Luis Enrique (Ex-Trainer)

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 862)
  • Autor
    Beiträge
  • #546092
    rumbero
    Teilnehmer
    Barcelo86 wrote:
    naja,was würde denn passieren wenn lucho wirklich das triple holt? dann ist jeglicher anreiz weg….

    So ist das nunmal mit den Titeln! Das Jahr darauf wird dann schwieriger.
    Manche Spieler sind immer heiß, andere glauben unbewusst, es jetzt auch mit 80 % schaffen zu können.
    Aber willst du deswegen die Finals verlieren?

    #546090
    Tical
    Teilnehmer

    Wenn man das Triple holt, dann gehts mit Supercopa, Supercup und Klub-WM weiter. Sollte auch das gelingen und man macht es wie Pep 2009, dann steht Lucho auf jeden Fall in den Geschichtsbüchern. Aber das ist Zukunftsmusik. Nach unserem Sextupel dachten auch europaweit nicht gerade Wenige, dass man jetzt satt und ganz leicht zu besiegen sei… bis 10/11 wieder 5/6 Titel geholt wurden.

    #546089
    Anonym

    naja,was würde denn passieren wenn lucho wirklich das triple holt? dann ist jeglicher anreiz weg….

    #546086
    yofrog
    Teilnehmer
    #545753
    rumbero
    Teilnehmer

    Per molts anys!!
    ¡Feliz cumpleaños!

    #545727
    Hans Gamper
    Teilnehmer

    Luis Enrique wird heute 45. Herzlichen Glückwunsch :barca:

    P.S: Falls du heute auch noch Online bist Marc-André, dann kannst du ihm ja liebe Grüsse ausrichten ;) :side:

    #545713
    koyaotao
    Teilnehmer

    Also ich traue auch der neuen Klubführung viel Dummheit zu, aber einen Trainer zu entlassen, wo das Team hervorragend funktioniert (egal wieviel Titel jetzt am Schluss rauskommen), da wäre Barca die Lachnummer Europas…Ich denke und hoffe, dass das nicht so kommen wird. Enrique soll noch lange Trainer bleiben!!!

    #545654
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Man kann nur sagen: Endlich erkennt man ein Spielsystem. Die Kritik war berechtigt nach der für Barça-Verhältnisse schlechten Hinrunde, doch die Rückrunde kann man nur loben – und noch mehr!

    #545653
    Patolona
    Teilnehmer

    wie Sir Alf Ramsey sagte : „Never change a winning team.“

    54 Spiele 46 Siege sprechen für sich,Vereinsrekord!!!
    Lucho hat die Mannschaft enorm gesteigert durch seine Ideen man ist einfach unberechenbarer taktisch immer perfekt eingespielt, niemand redet mehr von einem fehlenden Plan B !!!
    Das Team wirkt glücklich,alles harmoniert ,alles bestens
    und das obwohl man noch keinen Titel sicher hat !!
    seinen Zweijahresvertrag wird er bestimmt erfühlen dürfen hoffe ich !!

    Danach wird man sehen

    Er hat die letzten 2 Jahre gefehlt nichts gegen Tito oder Martino aber charakterlich einfach der absolute Siegertyp als Spieler schon gewesen eine Persönlichkeit die an der Seitenlinie steht und das Team mit klugen Ideen füttert und nie genug hat er vertritt die Ansprüche die so ein großer Club haben muss und löste sie bis jetzt 1A !!!!

    er hat viel Verändert setzte Messi wieder auf den Flügel Rakitic war im übrigen ein Wunschspieler von Lucho
    setzte Xavi auf die Bank um unserem Spiel neuen Elan zu geben was auch nicht leicht ist so eine Legende in die Reservisten Rolle zu drücken den Kapitän….

    er macht seine Arbeit nahezu perfekt deswegen sollte man ihn halten auch wenn ein anderer Präsident gewählt wird ….

    man darf nicht vergessen das er 3 Spielzeiten die Jugend betreut hat und auch als Spieler bei uns seine Karriere beendet hat er kennt den Verein bestens !!!

    .. bald werden seine

    Entscheidungen die er auf die ganze Saison getroffen hat Früchte tragen !!!!

    #545641
    Anonym

    Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern wo der Hans Gamper und ich so ziemlich die einzigen waren die noch pro Luis Enrique bzw abwartend argumentiert haben während sonst von allen Seiten eine Ablöse gefordert wurde.

    Jetzt ist es für mich an der Zeit, absichtlich vor den 3 Titelentscheidungen, zu sagen: “ Ich will dass Luis Enrique nächste Saison noch Barca Trainer ist!“ Wenn er wegen der Wahl abgesetzt wird dann gehört ein Protestmarsch nach Barcelona organisiert!

    #543914
    BarcaFever
    Teilnehmer

    http://grup14.com/article/the-stats-vest-and-the-injury-free-barcelona

    Sehr interessanter Artikel. Die Westen, die die Jungs im Training und Spielen tragen, senden allerlei Werte wie z.b die Herzfrequenz und daran können einige Analysten erkennen ob ein Spieler müde ist und ihm entsprechend Anweisungen geben. Das soll unteranderem ein Grund für die wenigen Verletzen diese Saison sein. Also wenn das alles so stimmt, dann respekt an Enrique und sein Team.

    #543791
    IniestaElMejor
    Teilnehmer

    Da haben wir es ja.. :cheer:

    Das ist wirklich sehr beeindruckend und ich bin schon lange der festen Überzeugung, dass der Mann ganz offenbar sein Handwerk versteht.

    Die Statistiken kommen nicht von irgendwo.
    Auch das permanente Schonen und Kräftesparen zahlt sich ungemein aus – das muss jetzt langsam jedem klar sein :)

    Ich war anfangs auch skeptisch, aber ich habe eigentlich aufgrund der Tatsache, dass er irgendwas ‚besonderes‘ ausstrahlt, immer gehofft dass es so kommt. Das ist natürlich völlig daher geholt, aber zumindest die Hoffnung bestand.

    Jetzt hab ich eigentlich kaum noch Zweifel an ihm.
    Ingame coaching zu beurteilen wage ich mich eigentlich gar nicht, weil ich glaube, dass das kaum objektiv zu beurteilen ist..

    Jedenfalls die statistiken sprechen eine klare Sprache.. Man darf allerdings nicht vergessen, was auch lucho bis zum erbrechen betont, dass das alles überhaupt nichts wert ist, wenn am Ende keine Titel rausspringen.

    Also, hoffen wir, dass es genau so weiter geht!!!

    :barca: :barca: :barca:

    #543788
    shamandra
    Teilnehmer

    Hier ist das auch grafisch aufbereitet:
    http://fabregastastic4.tumblr.com/post/115954675543/the-most-effective-barcelona-in-hisotry
    (Stand 9. April 2015)
    Inzwischen hat sich das ja nochmal verbessert… :silly:

    #543734
    Angus MacLeod
    Teilnehmer

    Das gestrige Spiel gegen PSG war das 50 Spiel von Luis Enrique bei Barca.
    Und mit dem Sieg hat er auch den besten 50 Spiele-Start der Vereinsgeschichte hingelegt.
    Hier mal die Top 5 von der Barca-Homepage:

    Luis Enrique: 42 Siege/ 3 Unentschieden/ 5 Niederlagen
    Helenio Herrera: 40 Siege/ 5 Unentschieden/ 5 Niederlagen
    Pep Guardiola: 37 Siege/ 8 Unentschieden/ 5 Niederlagen
    Gerardo Martino: 37 Siege/ 8 Unentschieden/ 5 Niederlagen
    Johan Cruyff: 31 Siege/ 13 Unentschieden/ 6 Niederlagen

    Das finde ich schon ziemlich beeindruckend, vor allem wenn man bedenkt, dass Enrique noch nie vorher einen Verein solchen Kalibers trainiert hat, und generell noch relativ unerfahren als Trainer ist.
    Klar, hier hat er es fast ausnahmslos mit Weltklasse-Spielern zu tun, aber nichtsdestotrotz coacht sich so ein Team noch lange nicht alleine. Ich bin froh, dass er mittlerweile solch eine Anerkennung bekommt. :)

    #543544
    Fifty
    Teilnehmer

    Die heiße Phase der Saison ist angebrochen und ich muss sagen, das ich momentan als Barça Fan sehr stolz auf die Mannschaft und den Trainer Stab bin.
    Sicher, Verbesserungspotential gibts es überall. Aber Enrique ist das erste Jahr bei uns, muss noch jede Menge lernen und sollte diese Zeit einfach bekommen.

    Dennoch, er hatte einen sehr schweren Stand mit seinen ganzen Rotationen, es war keine Handschrift erkennbar hieß es. Spieler wirkten demotiviert und es wurde teilweise der Kopf von Enrique gefordert.

    Bis an jenen Tag, die Niederlage in San Sebastian.
    Ab diesen Tag sollte für uns Barça Fans die Sonne heller scheinen. Angefangen mit einer mörderischen Leistung gegen Atlético, über zahlreiche Siege in der Liga und tollen Erfolgen in der CL bis hin zum erreichen des Finales der Copa del Rey.

    Ergebnis davon, man steht 6 Spieltage vor Schluss auf dem ersten Tabellenplatz mit zwei Punkten Vorsprung auf Real Madrid. Ist mit einem Bein im Halbfinale der Champions League und steht in der Copa bereits im Finale.

    Ich will hier niemanden in den Himmel loben, es ist gewiss nicht alles Gold was glänzt. Aber als Barça Fan könnte ich momentan nicht glücklicher sein. Enrique scheint die richtigen Hebel in Bewegung gesetzt zu haben und auch einige neue Aspekte in die Mannschaft gebracht.

    Apropos Glück, dieses ist in jener Saison bei uns, ich hoffe sehr das es uns bis zum Ende begleitet. Denn ein gewisses Maß an Glück braucht man im Fußball um die ganz großen Dinge zu erreichen. Dann darf absolut jeder Fan des FC Barcelona von den großen Erfolgen dieser Saison träumen.

    Hoffen wir, das wir zum Endspurt noch reichlich Kräfte haben und die großen Titel holen, möglich ist es!

    Visça Barça i visça Catalunya.

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 862)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.