Luis Enrique (Ex-Trainer)

Ansicht von 15 Beiträgen - 721 bis 735 (von insgesamt 862)
  • Autor
    Beiträge
  • #529186
    Anonym

    Ich glaube dass die Situation überbewertet wird, der einzige Grund dass er nicht im Kader war, so glaube ich, ist Rotation.

    Und @R10_ViscaElBarca du hast, zwar in einem anderen Thread aber hier passt es besser rein, gefragt wo denn die ganzen Befürworter von Luis Enrique hin sind… Hier ist einer, ich habe im Gegensatz zu vielen hier (behaupt ich einfach mal) Luis Enrique noch als Spieler erlebt – und ich glaube jeder der diese Erfahrung gemacht hat weiß dass das was wir jetzt sehen noch nicht alles ist was diese Mannschaft leisten wird, das kann garnicht alles sein. Deshlab bin ich nach wie vor zuversichtlich.

    #529183
    Anonym
    Alivegeta wrote:
    Quote:
    Alergic to criticism

    “There are people who can listen to and accept criticism. I am not one of them”

    (Zitat nach der Clasio-Niederlage, Quelle: Sport )

    Ich finde zwar gut, dass Lucho „seinen“ Weg gehen will, sehr selbstbewusst vor den Medien auftritt und seinen Plänen vollkommen vertraut bzw. optimistisch ist; jedoch geht mir seine grundsätzliche Ablehnung jeglicher Kritik etwas zu weit (was mir auch nach dem PSG-Spiel aufgefallen ist, Lucho meinte Barca hätte die Niederlage nicht verdient).

    Ich habe soweit ich mich erinnern kann sowohl die PK nach dem PSG Spiel geschrieben als auch die PK, die Hans Gamper oben verlinkt hat und ich kann sagen, dass die Zeile oben total aus dem Kontext gerissen ist. Enrique war sehr selbstkritisch und gab sogar zu, dass er Fehler gemacht hat. Er sagte aber auch, dass er sich keine Kritik von den ganzen Zeitungen usw. gefallen lasse (weil das keine Kritik sei), die ihm vorschreiben wollen, wie er zu spielen lassen hat und wen er einsetzen soll, weil die am Ende eh alles besser wissen und ihre Meinung immer ändern. Ich weiß den genauen Wortlaut nicht mehr, aber zusammengefasst war das die Aussage.

    Edit: Was den Streit usw. angeht, könnte das vllt wahr sein. Pique wurde ja gegen Celta auch wegen „technischen“ Gründen aus dem Kader geworfen, weil in hinter den Kulissen irgendwas vorgefallen sein muss. Aber ich glaube, dass Enrique auch gemerkt hat, dass Pique zu viel Waka Waka im Kopf hat^^

    #529177
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Messinho wrote:
    Die AS berichtet, dass es zwischen Lucho und den Spielern in der Kabine zum streit gekommen ist. Man redet schon über eine Entlassung. hahahahhahahahaah :lol: :lol: :lol: :lol:
    2 Spiele verloren und gleich sowas… Wers glaubt wird selig.

    Sports director Zubizarreta met yesterday with Luis Enrique to discuss the situation of the team. [via md]

    So it begins.

    Also auf der Pressekonferenz war er alles andere als entspannt.

    Es regte sich über die Chancenverwertung sehr auf. Das kann man natürlich verstehen.
    Vllt soll er langsam auch einsehen dass manche Spieler deshalb nicht gut spielen, weil die auf eine andere Positionen einfach besser sind.

    Mal gucken wie die gegen Ajax auftreten werden.

    #529171
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    hmm..Die AS ist eigentlich eine zuverlässige Quelle (im Vergleich zur sport oder Mundo).. Und ich wüsste nicht, wieso sie jetzt hetzen sollten.

    Auch wenn es ein madrilenisches Blatt ist, hätten sie doch überhaupt keinen Bedarf dazu, solche Geschichten zu erfinden und Luis Enrique aus barca zu „verjagen“ mit irgendwelchen Märchengeschichten.

    Denn bei uns läuft es ja derzeit alles andere als gut und warum sollte Madrid ein Interesse daran haben, diesen Zustand zu ändern und Lucho „loszuwerden“..

    #529170
    Messinho
    Teilnehmer

    Die AS berichtet, dass es zwischen Lucho und den Spielern in der Kabine zum streit gekommen ist. Man redet schon über eine Entlassung. hahahahhahahahaah :lol: :lol: :lol: :lol:
    2 Spiele verloren und gleich sowas… Wers glaubt wird selig.

    Sports director Zubizarreta met yesterday with Luis Enrique to discuss the situation of the team. [via md]

    So it begins.

    #528871
    Hans Gamper
    Teilnehmer
    Alivegeta wrote:

    „Wenn man jetzt zwei Tage nach dem Spiel die Leistungen beurteilt, war Real Madrid das bessere Team.“

    http://www.barcawelt.de/sonstiges/luis-enrique-vor-der-copa-catalunya-gegen-espanyol-barcelona ;)

    #528850
    Alivegeta
    Teilnehmer
    Quote:
    Alergic to criticism

    “There are people who can listen to and accept criticism. I am not one of them”

    (Zitat nach der Clasio-Niederlage, Quelle: Sport )

    Ich finde zwar gut, dass Lucho „seinen“ Weg gehen will, sehr selbstbewusst vor den Medien auftritt und seinen Plänen vollkommen vertraut bzw. optimistisch ist; jedoch geht mir seine grundsätzliche Ablehnung jeglicher Kritik etwas zu weit (was mir auch nach dem PSG-Spiel aufgefallen ist, Lucho meinte Barca hätte die Niederlage nicht verdient).

    Wenn man die 2 wichtigsten und schwersten Saisonspiele bisher vollkommen verdient verliert, das Team Unkonzentriertheit und teils Planlosigkeit zeigt, dann darf man zurecht die bisherige Entwicklung des Teams kritisch beäugen und auch einige Entscheidungen des Trainers in Frage stellen. Lucho scheint aber nicht bereit zu sein, Kritik zu hören geschweige denn davon sie zu akzeptieren…

    #526365
    Anonym

    Naja, nach dem zweiten Tor von Messi würde ich ihn auch nicht herausnehmen…Wenn man als neuer Trainer Messi bei der ersten Gelegenheit einen eventuellen Hattrick verwehrt ist dass nicht unbedingt vorteilhaft. Der wird wahrscheinlich in den Copaspielen anfangs geschohnt und bei solchen Heimspielen gegen Mannschaften wie Granada, Eibar etc. Ich glaube sowieso, der wird erst mehr geschohnt, wenn Suarez wieder richtig ranndarf; also erst Ende Oktober fangen dann die Rotationen mit Messi an.

    #526351
    Herox
    Teilnehmer

    Luis Enrique: „Watching Messi is such a big joy that I prefer to have him on the pitch for 90 minutes and not sub him off.“

    Haha ;) der Mann ist intelligent. Ich musste wirklich schmunzeln.

    Ich habe da aber eine andere Theorie. Ich denke, dass er sich (noch?) nicht traut, Messi mal rauszunehmen. Bei allen war er bisher konsequent, nur bei Leo nicht. Wenn die anderen eine Pause brauchen, dann braucht doch auch ein Messi irgendwann eine Pause….

    #526277
    ViscaBarca
    Teilnehmer
    R10_ViscaElBarca wrote:
    ViscaBarca wrote:
    Ich weiß nicht , aber ich könnte mir gut vorstellen das Lucho ihn gegen Granada nicht nominiert. :blush:

    Ich krieg Kopfschmerzen wenn ich so Sachen lese. :)

    Tut mir leid , hoffe du hast nun Aspirin griffbereit

    #526274
    Angus MacLeod
    Teilnehmer
    ViscaBarca wrote:
    Ich weiß nicht , aber ich könnte mir gut vorstellen das Lucho ihn gegen Granada nicht nominiert. :blush:

    Ich nicht.

    Einen fitten Messi wird, und muss man immer mitnehmen, egal ob man plant ihn spielen zu lassen oder nicht.
    Dafür ist er einfach viel zu wichtig, für das Spiel, aber auch für die Psychologie.

    #526264
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    ViscaBarca wrote:
    Ich weiß nicht , aber ich könnte mir gut vorstellen das Lucho ihn gegen Granada nicht nominiert. :blush:

    Ich krieg Kopfschmerzen wenn ich so Sachen lese. :)

    #526256
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Die Spiele waren ja bis dahin noch auf der Kippe und/oder Messi hatte bis dahin noch kein Tor geschossen. :whistle:
    Falls die Möglichkeit besteht würde ich seine Spielzeit gegen Granada etwas minimieren.

    #526255

    Halte ich für ausgeschlossen und auch nicht nötig. Es ist erst der Anfang der Saison. Hin und wieder eine HZ auf der Bank würde reichen, das wäre aber notwendig.

    #526254
    ViscaBarca
    Teilnehmer

    Ich weiß nicht , aber ich könnte mir gut vorstellen das Lucho ihn gegen Granada nicht nominiert. :blush:

Ansicht von 15 Beiträgen - 721 bis 735 (von insgesamt 862)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.