Luis Enrique (Ex-Trainer)

Ansicht von 15 Beiträgen - 751 bis 765 (von insgesamt 862)
  • Autor
    Beiträge
  • #521328
    Mühsam wrote:
    Luis Enrique weiß auf jeden Fall wie man Messi anspielen muss. Das hat er als Spieler schon bewiesen vor fast 11 Jahren. Ja, die haben bei Barca tatsächlich mal zusammen gespielt. 2003 im Freundschaftspiel gegen Porto. Der 16- jährige Messi mit wehenden Haaren und der 33- jährige Lucho kurz vor seinem Karriereende als Spieler.

    Wahnsinn :woohoo:

    #521325
    Anonym

    Luis Enrique weiß auf jeden Fall wie man Messi anspielen muss. Das hat er als Spieler schon bewiesen vor fast 11 Jahren. Ja, die haben bei Barca tatsächlich mal zusammen gespielt. 2003 im Freundschaftspiel gegen Porto. Der 16- jährige Messi mit wehenden Haaren und der 33- jährige Lucho kurz vor seinem Karriereende als Spieler.

    #521257
    Roland
    Teilnehmer

    Stimmt, sieht wirklich nach intensivem Training aus :).

    Weiter so !

    #521247
    Fifty
    Teilnehmer

    Da ist schon mal ordentlich feuer drin. „bap bap bap bap“ :)
    Gefällt mir sehr, sehr gut. Wie lange habe ich mir eine ordentliche Vorbereitung für die Jungs gewünscht. Ich denke das Tempo wird sich die Tage noch um einiges steigern.

    P.S. Am Ende siegt man Adama, das ist wirklich ein einziger Muskel. Absolut eine Maschine dieser Typ.

    #521235
    BarcaFever
    Teilnehmer

    https://www.youtube.com/watch?v=Of-vKUXjSJc

    Das Training unter Lucho ist wohl nicht so lasch wie das von letzter Saison ;)
    (Ab 2:30 ungefähr)

    #520115
    bruce83
    Teilnehmer
    #520101

    Ich bin auch positiv gestimmt was Lucho betrifft, aber bei welchem Trainer ist man das nicht nach den ersten 1-2 Pressekonferenzen? Ist doch klar, dass er das sagt, was die Fans hören möchten. Bei Tata war das ganz genau so, der meinte Barça müsse einfach wieder zurück zu seinem Spiel finden. Hieß damals: viel Ballbesitz, zurück zum Offensivpressing und schnelle Kombinationen. Mittlerweile wissen wir, dass Barça nicht zurück zum Stil der glorreichen Zeiten finden muss, sondern einen angepassten, modernen und physischen Stil entwickeln muss. Natürlich darf die Barça-DNA aber nicht verloren gehen, wir alle wollen schönen Fußball sehen. Über Titel mit der Mourinho-Taktik könnte ich mich wahrlich nicht freuen, wie beinahe alle Culés. ;)

    Luis Enrique scheint aber ein Mann der Taten zu sein, der sich nicht scheut auch weitreichende und mutige Entscheidungen zu treffen. Im Prinzip ist es genau das, was Barça auch benötigt. Die Frage ist nur, welche Entscheidungen überhaupt zu treffen sind. Werden es die richtigen sein? Da muss man abwarten.

    #520093
    Anonym

    Taktik-Diskussionen bitte in den dafür vorgesehenen Thread –> Spielweise und Taktik –> Was hat Lucho vor?

    Vielen Dank und liebe Grüße, Austro :)

    #520063
    ViscaElBarcaLM
    Teilnehmer

    Bin auch sehr aufgeregt Leute. Bis jetzt scheint Enrique wirklich DER Trainer zu sein, ein Anführer – genau das, was Barca brauchte. Habe das Gefühl, dass er sich vom Vorstand nichts bzw. nichts Vieles sagen lässt, so wie es sich gehört. Er soll ganz alleine entscheiden, welche Spieler gehen und kommen sollen und nicht irgendwelche Typen von der Führung, die nichts von der eigentlichen Materie wissen.
    Bei Tata sind ja Nachrichten durchgesickert, dass er, ab der zweiten Saisonhälfte vor allem, nicht mehr viel Macht aufbringen konnte bzw. von einigen „mächtigeren“ Leuten übertönt wurde, was den Stil, die Taktik usw. angeht. Bei Lucho merkt man gleich, dass das mit ihm nicht ginge.
    Zudem waren all seine Interviews bis jetzt unglaublich souverän, durchdacht und professionell. Er hat uns quasi alles aus der Seele gesprochen, meint ihr nicht?

    Paar Ausschnitte:

    „Ich möchte ein Team, das an alles glaubt, welches Tore erzielt, stark verteidigt, ideenreich ist und im eigenen Stadion genauso auftritt wie in der Fremde. Ich möchte nicht nur positive Resultate, sondern mit schönem Fußball gewinnen.“

    „Wir werden alle Ressourcen nutzen, die wir zur Verfügung haben. Eine davon ist die Unberechenbarkeit.“

    „Ich bin ein geborener Anführer und werde somit das Team anführen. Die Herausforderung ist, dass das einen positiven Einfluss auf die Mannschaft hat.“

    „Es geht nicht um Individuen. Die Chancen unseres Erfolgs hängen von den gemeinsamen Anstrengungen für die richtigen Entscheidungen ab.“

    All das wurde von uns über Monate hier geschrieben. Es ist so, als ob Lucho dieses Forum hier gelesen hätte und uns nun aus der Seele spricht. Er weiß ganz genau, was zu tun ist. Die Unberechenbarkeit soll zurück, der Kampfgeist soll zurück, die geschlossene Mannschaftsleistung soll zurück, kurz gesagt: der Zauber soll zurück.
    Seit langer Zeit war Barca zu sehr von Messi abhängig, das weiß auch Enrique und das soll nun vermindert werden. Auch Bartra meinte, dass es schon reichte, Enrique ins Gesicht zu sehen, um motiviert zu werden und sie gingen jedes einzelne Spiel wie ein Finale an und wurden schlussendlich 3. bekanntlich, was ein recht gutes Resultat für Barca-B ist.

    Ich kann die neue Saison kaum noch erwarten. Ich will zwar nichts überstürzen und die Erwartungen so hoch halten, da sich doch einiges ändert, aber ein wenig Euophorie kann ich nicht zurückhalten. :) Ich will enlich wieder ein zauberndes Barca sehen.. ich will mich über jede übrig gebliebene Spielminute freuen und mich nicht, wie die letzte Zeit, nach dem Ende des Spiels und der Saison sehnen. Hoffentlich läuft alles gut.

    #519925
    Fifty
    Teilnehmer
    tiki taka barca wrote:
    Fifty wrote:
    Man wie ich mich auf die ersten Saisonspiele freue.

    Zuletzt war es so, dass wir uns dafür über die letzten Spiele nicht mehr gefreut haben. Ich hoffe, dass ändert sich.
    Denn erwarten kann ich den Saisonauftakt auch nicht mehr. :)

    Das hoffe ich auch. Dieses Jahr darf es ruhig wieder eine Saison werden, bei der man sich auf jedes einzelne Spiel freut.
    Aber die Aufregung, diese Neugier wie Lucho spielen lässt, die macht mich einfach Wahnsinnig. :)

    #519916
    Anonym
    Fifty wrote:
    Man wie ich mich auf die ersten Saisonspiele freue.

    Zuletzt war es so, dass wir uns dafür über die letzten Spiele nicht mehr gefreut haben. Ich hoffe, dass ändert sich.
    Denn erwarten kann ich den Saisonauftakt auch nicht mehr. :)

    #519913
    Fifty
    Teilnehmer

    Er kommt absolut Bosslike rüber, wahnsinn. Auch das er sagte, er sei der Anführer gefällt mir sehr.
    Man wie ich mich auf die ersten Saisonspiele freue.

    #519908
    Hans Gamper
    Teilnehmer

    Der perfekte mann für den job :barca:

    #519891
    Anonym

    PK von Lucho war sehr bossmäßig, kommt gut.

    Bin auch schon gespannt was wir sehen werden. 3-4-3 halte ich bei einem Rückstand für angebracht, aber als grundsätzliche Aufstellung macht sie eher nur gegen Gegner mit schwachen Außen Sinn….

    #519862
    Anonym

    Fleiss zahlt sich mMn immer aus, von dem her habe ich da keine Bedenken. Ich habe einfach mal wieder auf ein 3-4-3 Bock, obwohl die Aufstellung schon sehr gewagt ist.

Ansicht von 15 Beiträgen - 751 bis 765 (von insgesamt 862)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.