Forum Home FC Barcelona – Spiele Primera División 17/18 Málaga CF – FC Barcelona [10.03.2018]

Málaga CF – FC Barcelona [10.03.2018]

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #590213
    Injensta
    Teilnehmer
    el_burro wrote:
    Also Spieler für die Bank zu kaufen ist bei dem Niveau von Barcelona nicht einfach. Wer soll denn da kommen, der von vornherein auch weiß, dass man an einem Busquets, Messi, Iniesta etc. nicht vorbeikommt? Das werden immer nur Spieler sein, die leistungsmäßig gegenüber der Stammelf abfallen. Welcher Topstar will sich denn auf die Bank setzen? Insofern sehe ich sowohl Gomes, Vidal als auch Paco als Spieler, die ihren Job von der Bank kommend solide und anständig machen und eben auch außerhalb „Teamplayer“ sind. Solche Leute brauchst du auch.

    Noch ein Nachtrag zu gestern: eigentlich richtig schade, dass so ein Team wie Málaga in die Segunda muss. Ein super Umfeld, tolle Fans-aber total falsche Personalpolitik. Unfassbar diese Ignoranz von Al-Thani. Ich persönlich wünsche den malagüenos. dass sie bald wiederkommen werden. Sind mir sympathischer als viele andere in La Liga.

    Mist, jetzt hatte ich einen langen Beitrag geschrieben, wie wer und warum nächste Saison auf der Barca-Bank Platz nehmen sollte, welche Plätze für Spieler aus der B-Mannaschaft frei sein sollten und von wem sich der Verein, so er denn wieder auf die eigene Jugend setzten will, im Sommer trennen sollte. Leider ist er nicht gepostet worden… Vielleicht habe ich heute Abend noch mal Lust, meine Gedanken niederzuschreiben.

    Gomes gehörte zumindest zu den Spielern, die ganz hinten auf der Liste der potentielen Abgänge landete.

    Zum Verein Malaga: Ich bekomme nicht so viel mit, aber es gibt glaube ich dort gewisse Ähnlichkeiten zu 1860 und dem HSV in Deutschland, oder? Die Probleme eines Vereins auf der Führungsebene sind keinem Fan zu wünschen, auch nicht den Kaderspielern und dem Trainerstab.

    #590209
    Culo
    Teilnehmer

    Dembele ist eine Maschine,wenn es um Assits geht.

    #590208
    kilam
    Teilnehmer

    Dembele hat übrigens schon 4 Assists in 480 Minuten. Dabei hat er nur einmal über die volle Länge gespielt. Zumal er sich mit der Zeit noch besser einfinden wird und noch besser mit Suarez, Messi und Coutinho/Iniesta kommunizieren wird. Ich bin mir sicher, dass er viele Assists liefern wird. Hoffentlich fängt er auch bald mit dem Toreschießen an.

    #590207
    el_burro
    Teilnehmer
    Injensta wrote:
    ….
    Es zeigt aber auch auf, dass es auf diesen Positionen an qualitativer Subztanz im Kder mangelt. Wer wären die Alternativen? Heute hätte A. Vidal noch RV spielen können, ansonsten war kein RV im Kader vertreten. Ich finde ihn auf dem RF/RM aber deutlich effektiver, als A. Gomes – der dafür wieder auf der RV-Position besser aufgehoben ist, als A. Vidal. Auch auf dem RF/RM gab es außer die beiden Spieler keinerlei Ersatz im Kader.

    Hätte in solch einem einfachen Spiel EV eventl. einem Alena, Coucurelle, Palencia o.ä. den Vorzug geben sollen? Ein Gedanke der mir druchaus sympathisch erscheint. Er würde aber eventl. auch Unruhe ins Team bringen, wenn dann Spieler wie Gomes oder Vidal „übergangen werden“.

    Für die nächste Saison bringt das natürlich die Überlegung mit sich, welchen Weg will man zukünftig gehen? Kehrt Barca dahin zurück, dass der Sprung in den A-Kader für Spieler aus der B-Mannschaft durchlässiger wird? Dann muss man den Kader im Sommer etwas umbauen, es müssen Kaderplätze freiwerden.

    Der Anfang wurde im Winter bereits vollzogen, jetzt sollten noch D. Suarez und L. Digne folgen. Bei A. Gomes und A. Vidal bin ich mir mittlerweile unsicher, da man einen, zumindest für einen der beiden, gleichwertigen, nach Möglichkeit qualitativ besseren Ersatz mit Erfahrung benötigt. Oder sollten die beiden auch noch abgegeben werden, damit man ganz auf die eigene Jugend setzen kann? Gerade auf diesen Position ist zumindest Qualität im B-Kader vorhanden.

    Wie seht ihr es? Bekommt man für die nächste Saison eine gute Bank beisammen? Die erste XI + 2 steht ja bereits und lässt auch zukünftig auf schöne Spiele hoffen.

    Also Spieler für die Bank zu kaufen ist bei dem Niveau von Barcelona nicht einfach. Wer soll denn da kommen, der von vornherein auch weiß, dass man an einem Busquets, Messi, Iniesta etc. nicht vorbeikommt? Das werden immer nur Spieler sein, die leistungsmäßig gegenüber der Stammelf abfallen. Welcher Topstar will sich denn auf die Bank setzen? Insofern sehe ich sowohl Gomes, Vidal als auch Paco als Spieler, die ihren Job von der Bank kommend solide und anständig machen und eben auch außerhalb „Teamplayer“ sind. Solche Leute brauchst du auch.

    Ich persönlich finde die Personalpolitik speziell der letzten Transferperiode durchaus in Ordnung. Gut, über die Summen kann man immer noch streiten, aber auf dem Markt geht derzeit eben die Post ab.Wenn Dembele, Coutinho und Mina noch einen Schritt (oder auch zwei) nach vorn machen ist mir über die Zukunft nicht Bange. Das wird die Hauptaufgabe von Valverde sein, diese 3 so schnell wie möglich auf Barca-Niveau zu bringen. Zumindest bei Coutinho und Mina bin ich da auch optimistisch, dass das klappt.

    Noch ein Nachtrag zu gestern: eigentlich richtig schade, dass so ein Team wie Málaga in die Segunda muss. Ein super Umfeld, tolle Fans-aber total falsche Personalpolitik. Unfassbar diese Ignoranz von Al-Thani. Ich persönlich wünsche den malagüenos. dass sie bald wiederkommen werden. Sind mir sympathischer als viele andere in La Liga.

    #590206
    Anonym

    Zumindest kommt mit Aleña ein Spieler von Barca B in die A-Mannschaft ab Sommer.Das ist ja offiziell verkündet worden.Ein kleiner Lichtblick hinsichtlich der Nachwuchsförderung.

    #590205
    Injensta
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Ich glaube, für Gomes ist einfach der Druck, bei Barça zu spielen, zu groß. Daher die vielen krassen Fehler wie gerade das Foul am 16er.

    Schöne Tore, auch die Vorlagen von Dembele und Alba waren bei beiden Treffern sehr gelungen.

    Dembele und Coutinho mit einem gelungenen Spiel. In der Defensive sind sie die erforderlichen Wege mitgegangen, was aber auch nicht oft geschen musste.

    Andre Gomes heute als RV-Back-Up von S. Roberto. Absolut solide, einen Krassen Fehler habe ich bei seinem Foulspiel auch nicht erkennen, kann vorkommen.

    Was mir bewußt wurde, wahrscheinlich auch einer der Gründe, warum er für EV ein fester Bestandteil seiner Rotation ist: Er ist ein polyvalenter Spieler, der diese Saison bereits als RF, RM, RV, MF, LMF agiert hat, immer mit einer konstant, soliden Leistung. Natürlich auch mit dem Defitzit, dass er seine jeweilige Position immer auf Sicherheit ausgerichtet interpretiert, da der kreative Spielaufbau nicht sein Terrain ist. Als Trainer hast du so zwar eine Einbuße bei den offensiven Impulsen, gleichzeitig einen Ersatz, der mehrere Position besielen kann. Als Trainer weißt du bei A. Gomes einfach was du bekommst, wenn man die Ansprüche nicht zu hoch ansetzt.

    Es zeigt aber auch auf, dass es auf diesen Positionen an qualitativer Subztanz im Kder mangelt. Wer wären die Alternativen? Heute hätte A. Vidal noch RV spielen können, ansonsten war kein RV im Kader vertreten. Ich finde ihn auf dem RF/RM aber deutlich effektiver, als A. Gomes – der dafür wieder auf der RV-Position besser aufgehoben ist, als A. Vidal. Auch auf dem RF/RM gab es außer die beiden Spieler keinerlei Ersatz im Kader.

    Hätte in solch einem einfachen Spiel EV eventl. einem Alena, Coucurelle, Palencia o.ä. den Vorzug geben sollen? Ein Gedanke der mir druchaus sympathisch erscheint. Er würde aber eventl. auch Unruhe ins Team bringen, wenn dann Spieler wie Gomes oder Vidal „übergangen werden“.

    Für die nächste Saison bringt das natürlich die Überlegung mit sich, welchen Weg will man zukünftig gehen? Kehrt Barca dahin zurück, dass der Sprung in den A-Kader für Spieler aus der B-Mannschaft durchlässiger wird? Dann muss man den Kader im Sommer etwas umbauen, es müssen Kaderplätze freiwerden.

    Der Anfang wurde im Winter bereits vollzogen, jetzt sollten noch D. Suarez und L. Digne folgen. Bei A. Gomes und A. Vidal bin ich mir mittlerweile unsicher, da man einen, zumindest für einen der beiden, gleichwertigen, nach Möglichkeit qualitativ besseren Ersatz mit Erfahrung benötigt. Oder sollten die beiden auch noch abgegeben werden, damit man ganz auf die eigene Jugend setzen kann? Gerade auf diesen Position ist zumindest Qualität im B-Kader vorhanden.

    Wie seht ihr es? Bekommt man für die nächste Saison eine gute Bank beisammen? Die erste XI + 2 steht ja bereits und lässt auch zukünftig auf schöne Spiele hoffen.

    #590204
    Culo
    Teilnehmer
    Brayt wrote:
    Ich denke es geht 0 : 2 aus.

    Korrekt,:barca: :barca:

    #590203
    Culo
    Teilnehmer

    Wow,der Ball von Alba an Suarez
    Demebele hat das heute sehr gut gemacht.
    Bei couti und Suarez merkt man einfach,dass es passt

    #590202
    Herox
    Teilnehmer

    Das ist irgendwann auch eine Frage der Klasse. Es reicht eben nicht nur, ein klasse Fußballer zu sein, um bei Barcelona zu spielen. Da gehört auch die Mentalität dazu.
    Gomes ist in meinen Augen einfach nur ein sehr großes Missverständnis. Er hat genug Chancen erhalten, auch in sehr wichtigen Spielen. Bald ist er fast zwei Jahre hier und konnte nie wirklich überzeugen. Da waren lediglich 2-3 gute Auftritte, ansonsten war das alles unterdurchschnittlich bis schlecht. Da braucht er auch niemanden die Schuld dafür zu geben. Klar ist es unter aller Sau, dass er ausgepfiffen wird, aber er hat auch sehr, sehr wenig getan, um diese Reaktionen der Zuschauer zu vermeiden. Man sollte ihn einfach verkaufen, ich glaube auch nicht, dass er jemals irgendeine Rolle bei Barcelona spielen wird, auch nach einer Leihe nicht.
    Und für die Ablöse und das Gehalt kann man schonmal erwarten, dass einer mit dem Druck umgehen kann.

    #590201
    yofrog
    Teilnehmer

    Gomes war ein Wunschspieler von Lucho, korrekt? Muss man nicht verstehen…

    #590200
    rumbero
    Teilnehmer

    Ich glaube, für Gomes ist einfach der Druck, bei Barça zu spielen, zu groß. Daher die vielen krassen Fehler wie gerade das Foul am 16er. Würde ja ne Ausleihe vorschlagen, aber wenn man nach anderthalb Jahren noch nicht angekommen ist, wird das auch nach der Rückkehr von der Leihe nix

    #590199
    MisterBarca
    Teilnehmer

    …Und ein paar Minuten später wird Sergi Roberto mit BUSQUETS verwechselt! Das ist doch kriminell

    #590198
    iramo111
    Teilnehmer

    Und busquets ist angeblich schon ausgewechselt worden. Was ist denn heute los ? :D

    #590197
    barca_king
    Teilnehmer

    Die DAZN Kommentatoren sind wirklich schlecht. Da wird Andre Gomes einfach mal Aleix Vidal genannt..

    #590196
    kilam
    Teilnehmer

    Sehr schöne Halbzeit. Man muss aber bedenken, dass es Malaga ist und sie nur noch zu zehnt sind. Die zweite Halbzeit könnte einige Akteure von Barca etwas besser darstellen, als es wirklich der Fall ist. Trotzdem freut es mich zu sehen, was für eine Einheit diese Mannschaft geworden ist. Ohne Messi können auch die anderen mal hervorstechen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 43)
  • Das Forum „17/18“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.