ManU – ManCity

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #478717

    Danke für die Schilderung des Spielverlaufs. Also war das Spiel gar nicht mal so einseitig, wie das Ergebnis es vermuten lässt. 3 Tore innerhalb von 4 Minuten ist schon hart. Es scheint, als hätte ManU das Spiel bereits abgehakt.

    ManU ist einer meiner Lieblingsgegner. Manu ist 1. Ein starker Gegner, vielleicht sogar der größte Konkurrent von Barca 2. ein Gegner, der es versteht, sich zu benehmen, und das in jeder Situation und 3. ein Gegner, der stets seiner Spielphilosophie treu bleibt und auf seine Stärke vertraut. Davon können sich viele Mannschaften eine Scheiben abschneiden. Niederlagen nehmen sie hin wie ein richtiger Mann – genau so wie Barca.

    #478716
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Habe das Spiel gesehen bei meinem Freund. War zutiefst enttäuscht. Ich kann mir nicht vorstellen was für „Herzschmerzen“ nun die ManU-Fans haben.

    Zum Spiel, ManU lag in der ersten Hälfte 1-0 zurück. ManU war trotzdem besser (1.Hälfte). Ab der zweiten Hälfte hat ManU eigentlich schon angefangen anzugreifen doch dann kam der Schock: in der 47. Minute bekommt Evans(IV) die rote Karte, wegen Notbremse. Danach ging bei ManU nichts mehr nach vorne und haben zunächst auf Konter gelauert. Aber auch so war das defensiv-Verhalten nicht gut.
    Man achte: Da Silva ist von 5 Spielern nicht vom Ball zu trennen. Ferdinand machte gestern keine gute Figur und Vidic hat nicht gespielt.
    Die Gegentore zum 2:0 bzw. zum 3:0 waren die logische Folge.
    ManU fing wieder an nach vorne zu spielen, aber mit wenig Glück in der offensive. Chicharito kam rein und noch ein Spieler (Name vergessen ^^) und das Spiel ging weiter in die offensive. Chicharito hätte eigentlich von Anfang an spielen müssen, denn kurz nach seiner Auswechslung gab er die Vorlage zum 3-1. Das Tor war schön herausgespielt. Ich glaube mit einem Doppelpass dann aus 19 Metern gefühlvoll in den Winkel abgeschloßen.
    Ich dachte jetzt greift ManU an, aber so war es nicht. Stattdessen konnte ManCity weiter den Ball ohne Bedrängnis nach vorne spielen, sodass die weiteren 3 Tore innerhalb von 4(!!!) Minuten auch die logische Folge war.

    Aber der Sieg ist nur wegen der starken Chancenverwertung so hoch.
    ManU hatte knapp über 10 Schüsse aufs gegnerische Tor nur hatte man den Ball irgendwie nie unter Kontrolle bekommen.

    #473959

    Hab ich heute morgen im Videotext richtig gelesen,dass Manchester City ManU 6-1 weggehauen hat,und zwar auswärts? Das ist ja eine historische Klatsche sondersgleichen,wie konnte sich ManU nur derart abschlachten lassen? Gegen den Fc Bayern hat City bei mir keinen besonders guten Eindruck hinterlassen. Hat vielleicht jmd. von euch das Spiel gesehen? War City so stark oder ManU einfach komplett neben der Spur?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „ManU – ManCity“ ist für neue Antworten geschlossen.