Forum Home FC Barcelona – Verein Vereinsführung Misstrauensvotum

Misstrauensvotum

  • Dieses Thema hat 65 Antworten und 19 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 66)
  • Autor
    Beiträge
  • #587274
    Anonym

    Als ich Ende letzter Woche in Barcelona war, war ich mit einem Kollegen abends etwas essen und ein paar Bierchen trinken. Er hatte mich auf das Interview von Mathieu angesprochen und mir auch erzählt, dass es in Barcelona etliche Fans gibt, die gegen das Board sind.

    Ich weiß nicht, wie die Altersstruktur bei den Mitgliedern in und um Barcelona ist. Unsere Generation ist im Internet quasi zu Hause, aber für viele ältere Menschen ist das nicht unbedingt das Medium, worüber sie sich informieren. Und wenn dann wenig bis nix in den Zeitungen steht, dann wird’s schwierig.

    Wir müssen es dann jetzt so akzeptieren und hoffen, dass es besser wird. Naja, schlechter geht ja auch kaum. ;)
    Immerhin wurde mit Valverde ein Trainer verpflichtet, der mir bisher sehr positiv aufgefallen ist. Und die Verpflichtungen von Semedo und Umtiti saßen auch, immerhin zwei von x Spielern. ;)

    #587272
    Anonym

    Ja, unfassbar wie „entdemokratisiert“ der Verein unter dieser Führung wurde. Aber gut, ich habe meine Stimme abgegeben und kenne auch viele im Umfeld, die es getan haben, aber mehr kann man dann leider auch nicht tun. Traurig, das wird dem Verein extrem schaden. Bis 2021. Ich will gar nicht daran denken.

    #587238
    Tiburon
    Teilnehmer

    Naja, wenn damals nur 8000 benötigt wurden, musste man ja auch nicht mehr sammeln.
    Aber ja, Rosells 15%-Regel war aus seiner und Bartos Sicht eine gute Idee.

    #587230
    Anonym

    Er hat, obwohl er Sport und MD gegen sich hatte, 12.000 Unterschriften gesammelt. Bei Laporta damals waren es ca. 8000. Nur waren damals eben nicht 15, sondern fünf Prozent ausreichend.

    #587226
    Culo
    Teilnehmer

    Benedito: „No, we’re not planning another vote of no confidence because it’s a big effort, financially,too
    Benedito’s Vote Of No Confidence comes to an end & He has received a total of almost 12,000 Signatures. [Sport]

    #587224
    Culo
    Teilnehmer

    Ich hätte es verkraftet,wenn man ,abgesehen von semedo und Dembele noch bessere Spieler verpflichtet hätte,aber so nicht
    Echt zum kotzen

    #587222
    technoprophet
    Teilnehmer

    Da kann man nur den Kopf schütteln. Riesigen Anteil daran werden mit Sicherheit die guten Ergebnisse seit der Supercopa tragen und das ist gelinde gesagt eine absolute Frechheit. So leicht sollte man als langjähriges Vereinsmitglied eigentlich nicht zu täuschen sein. Aber gut vielleicht herrschen in Katalonien auch andere gesellschaftliche/kulturelle Bedingungen, die da in irgendeiner Weise mitspielen. Absolut unverständlich bleibt es für mich nichtsdestotrotz. Traurig..

    #587220
    Tiburon
    Teilnehmer

    Es wird kein Misstrauensvotum geben. Es wurden, wie man erwarten konnte, nicht genug Unterschriften gesammelt. 4000-5000 zu wenig.

    #587093
    lilstyler
    Teilnehmer

    Benedito hat derzeit 10,715 Unterschriften für das Misstrauensvotum. Er braucht 6.035 mehr und es sind 12 Tage um sie zu bekommen.

    #587044
    Barca_star
    Teilnehmer
    #586996
    Cule777
    Teilnehmer
    LaPulga10 wrote:
    hat jemand vertrauliche aktuelle zahlen der anzahl der stimmen? ich lese einmal was von 6000, einmal 8000, einmal sehe ich dass laporta was von 15000 schreibt usw. weiß da jemand mehr?

    Liegt bei 8000 meines Wissens
    Hier hast nochmal den ganzen Bericht dazu..

    http://www.fussballeuropa.com/news/fc-barcelona-benedito-kampft-weiter-um-absetzung-von-barca-boss-bartomeu-und-scherzt-uber-messi-2017-09

    #586995
    LaPulga10
    Teilnehmer

    hat jemand vertrauliche aktuelle zahlen der anzahl der stimmen? ich lese einmal was von 6000, einmal 8000, einmal sehe ich dass laporta was von 15000 schreibt usw. weiß da jemand mehr?

    #586980
    bruce83
    Teilnehmer

    Also ich glaub das die meisten Cules hinter Bartomeu stehen und das Mißtrauenvotum im Sand verlaufen wird, da es die Manschaft irgendwie schaffen wird, Erfolg zu haben und die Transfers mit Dembele ( kann Weltklasse erreichen), Semedo und Umtitti sind top Transfers! Ich bezweilfle das es Bendito oder Laporte besser machen würden….

    #586976
    DonDan
    Teilnehmer

    Dasss Dembélé verletzt ist, kann man dem Board ja wohl nicht anlasten. Er ist mit Abstand der geilste Spieler, den man holen konnte und wenn alles gut läuft, werden wir noch Jahre viel Freude an ihm haben.

    Semedo ist einer dieser stilleren Transfers, die genau die Lücke schließen, die wehtut. Gerade im Zusammenspiel mit Ous kann Semedo viel Druck über die Seite bringen und damit Messi und Suárez entlasten.

    Paulinho wird von vielen viel zu negativ gesehen, weil er halt nicht der Wunschspieler war, der geholt wurde.
    Aber auch er kann mit seiner Torgefahr die Impulse aus dem Mittelfeld bringen, die Iniesta und Rakitic eher selten bis gar nicht bringen. Paulinho kann ein ganz wichtiger Baustein in dieser Saison werden.

    Die 40 Millionen für ihn sind sicher viel, aber heutzutage…

    #586972
    Cule777
    Teilnehmer

    Semedo ist der einzige Transfer der wirklich über bleibt..
    Deulofeu ist la Masia und war immer barca Spieler nicht umsonst haben sie die Rűckkaufoption gezogen..
    Dembele ist ja jetzt verletzt also ist der einzige nennenswerte Transfer Semedo..
    Paulinho kann noch einige Tore schiessen er ist ne gute Ergänzung aber er wird nie die 40 mio wert sein oder nur annähernd für das wieder verkauft werden er ist ein klassischer mathieu nur Stufe ich paulinho stärker ein…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 66)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.