Forum Home Fußball außerhalb des Camp Nou Rest der Welt Österreichische Nationalmannschaft

Österreichische Nationalmannschaft

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 110)
  • Autor
    Beiträge
  • #565597
    shamandra
    Teilnehmer

    Maaaaann, das 0:1 hätte man sich sparen können… Totalausfall bei uns. Auf geht’s, Österreich, weiter!

    #557956
    Anonym

    Das heißt, dass es auf der LV Position weniger Spieler zur Auswahl gibt, die sich auf dem Niveau von Alaba, Marcelo oder Alba bewegen. Deshalb haben so viele Alaba im Team gehabt. Die Wähler stellen ja ihre Teams zusammen und davon werden die Stimmen abgeleitet.

    Vorne muss man dann Spieler wie Messi, Neymar, Suarez, Ronaldo, Ibra usw unterbringen. Deshalb hat zb Neymar so viel weniger Stimmen.

    Aber das spricht trotzdem für Alaba, dass er diese Position dominiert, auch wenn die Konkurrenz das etwas leicht macht. Ich finds einfach nur geil, dass ein Österreicher mal wieder zu so einem Kreis gehört. Das ist krass.

    #557908
    shamandra
    Teilnehmer

    http://kurier.at/sport/fussball/uefa-wahl-nur-messi-erhielt-mehr-stimmen-als-alaba/173.923.895

    Nur Messi hat mehr Stimmen als unser David bekommen bei der Wahl zum UEFA-Team des Jahres. Das will mal was heißen! Freu mich sehr für ihn! :)

    #557709
    shamandra
    Teilnehmer

    Also vor der Euro braucht gar keiner unserer Jungs auf solche Gedanken kommen, vielen Dank. :lol: Im Moment ist er bei Stoke sogar so gut unterwegs, das österreichische Medien davon berichten (Schock! Es gibt auch andere AT-Kicker neben Alaba!). Find ich gut, dass er sich weiter einen Namen machen kann. :) Deswegen klopfen überhaupt erst solche Größen wie PSG anscheinend an seine Tür.

    #557706
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    shamandra wrote:
    Laut Medienberichten hat PSG Interesse an Arnautovic. Das wär ja mal was. :) Auch wenn ich PSG so gar nicht mag, aber einen Ösi in den großen Vereinen zu sehen hat schon einen Reiz für sich!

    Naja auch wenn das was dran ist würde er dort nicht Spielen. Zu groß ist die Konkurenz, würde es besser finden wenn er im Hinblick auf die Euro bei Stoke bleibt dort spielt er und so schlecht verdienen tut er dort mit sicherheit auch nicht :P

    #557701
    shamandra
    Teilnehmer

    Laut Medienberichten hat PSG Interesse an Arnautovic. Das wär ja mal was. :) Auch wenn ich PSG so gar nicht mag, aber einen Ösi in den großen Vereinen zu sehen hat schon einen Reiz für sich!

    #555583
    Anonym

    Super tor, hätte auch von müller sein können,ganz nach dem motto ‚egal wie,hauptsache er geht rein‘ haha :lol:
    Zum thema platz 10: Es gibt nur wenige natiteams,die einen platz in der top 10 so verdient haben wie österreich. Vor 3 jahren habe ich als österreicher mich nur geschämt wegen diesen miserablen leistungen,die wir auf dem platz brachten. Was koller aus dem team gemacht hat,ist wirklich einzigartig, deutschland und spanien kann sich schonmal warm anziehen für die EM 2016!! :lol: :barca:

    #555557
    Lucas H.
    Teilnehmer

    Ich kann mir dieses Tor gar nicht oft genug ansehen :D.

    #555554
    Falcon
    Teilnehmer

    Zum einen absoluter Slapstick, zum Anderen muss man auch sagen, dann als er weggerutscht ist hat er das nocht richtig gut gemacht um noch das beste raus zu holen.

    #555553
    mes que un club
    Teilnehmer

    Was meint ihr: Tor des Jahres?
    https://vine.co/v/eLgpaFQvWeK
    :lol: :lol: :lol:

    #553406
    Falcon
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Danke Marcel Koller! Schon krass das am Anfang keiner an ihn geglaubt hat, aber er hat es allen gezeigt. Weiter so !

    Ganz richtig ist das nicht. In der Bevölkerung und gerade bei denen die regelmäßig Fußball verfolgen war man zwar erstaunt über diese Entscheidung, aber auch positiv überrascht. Seine Zeit bei Bochum war doch einigen bekannt, als er mit sehr geringen Mitteln doch beachtliche Erfolge feierte (der starke Aufstieg , souveräner Klassenerhalt und dann sogar Platz 8 ). Von daher hatten schon damals viele das Gefühl, dass er schon was bewegen könnte. Diejenigen die nicht an ihn glaubten waren die 78er Generation Haberl und die Medienlandschaft, die wieder gerne einen der Ihren gehabt hätten. Die Fans (die ich kannte/kenne) waren ihm gegenüber eigentlich alle von Beginn weg positiv eingestellt, da man sich auch eine externe Lösung wünschte. Dass er aber sogar so einschlagen würde, das hat niemand erwartet und konnte man auch nicht wirklich erwarten. Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen, Österreich kratzt nun an den Top 10 der Welt, nichtmal im Traum hätte man das erwartet bei seinem Amtsantritt, selbst wenn der Trainer Mourinho oder Guardiola geheißen hätte.

    Ich hoffe für Koller nur, dass er nicht ein Angebot von einer richtig großen Nation oder einem richtig großen Club als nächstes bekommt.
    Nicht weil ich es ihm nicht gönnen würde, aber ich befürchte da könnte er nicht so gut rein passen wie jetzt z.B. bei Bochum oder Österreich. Ich glaube er ist einer der sehr gut mit eingeschränkten Mitteln klar kommt und Mannschaften hervorragend formen und zu einer Einheit bilden kann, was dann auch die Stärke seiner Teams ist. Bei einem Haufen von Stars ist das wesentlich schwerer und ich befürchte da könnte er dann nicht so gut abschneiden und würde evtl. häufig zu unrecht in der Kritik stehen. Das hat er absolut nicht verdient. Aber wer weiß, vielleicht straft er mich Lügen. Ein Trainer, der so einen Hühnerhaufen wie Österreich übernimmt und dann nur wenige Jahre später zu so einer Mannschaft formt die Schweden mit Zlatan in deren eigenen Stadion abschießt, dem muss man eigentlich alles zutrauen.

    #553399
    Simon
    Teilnehmer

    Tolles Video, danke dafür.

    Schon der Wahnsinn was Marcel Koller aus dieser Mannschaft gemacht hat. Es gab eine Zeit, da schaute man selbst als Österreicher die Spiele des Nationalteams nicht gerne an, weil sie einfach öde zum anschauen waren. Die Spieler wirkten Lustlos, die Spiele einfach grottig. Jetzt ist es einfach ein Genuss, dieser Mannschaft beim spielen zuzusehen. Es gibt kein Spiel, das ich mir nicht angesehen habe und mit dem Nationalteam mitgefiebert habe. Marcel Koller hat seine Idee toll umgesetzt und auch bei Spielern ein gewisses Potenzial gesehen und an ihnen fest gehalten und sie gefördert.

    Eines der besten Beispiele ist Robert Almer, der damals bei Hannover nur auf der Bank gesessen ist und keine Spielprazis hatte, in 4 Jahren gar nur 36 Spiele bestritt und nie über Reservistenrolle hinweg kam. Dennoch hielt Koller an ihm fest und jetzt ist er für Österreich ein sicherer Rückhalt und wichtiger Eckpfeiler der Erfolge. Und solch ähnliche Beispiele gibt es im Nationalteam einige

    #553397
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Danke Marcel Koller! Schon krass das am Anfang keiner an ihn geglaubt hat, aber er hat es allen gezeigt. Weiter so !

    #553396
    mes que un club
    Teilnehmer

    Weis gar nicht wohin damit: EM Frankreich oder noch zum Öfb Thema :P

    https://www.youtube.com/watch?v=28jImw9V6XA

    Was für eine Entwicklung! :barca:

    #550254
    Falcon
    Teilnehmer

    Wenn Russland nicht das nächste Spiel gewinnt und Österreich seines, was nicht ganz abwegig ist, dann hat man es schon im nächsten Spiel im Sack. :)
    Schon schade, dass das läppische Testspiel gegen Brasilien den Topf 1 verhindert. Aber gegen Rumänien, Wales, Kroatien, England und Portugal kann man durchaus so wie man aktuell spielt auf Augenhöhe antreten. Natürlich haben da die einzelnen Nationen eine höhere individuelle Klasse, aber das bringen die meistens nicht als Kollektiv auf den Platz. Ich sag nicht, dass man Favorit wäre, aber Chancen kann man sich da schon auch ausrechnen, von daher auch nicht sonderlich tragisch.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 110)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.