Primera División (Spanien)

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 724)
  • Autor
    Beiträge
  • #599152
    Falcon
    Teilnehmer

    https://www.marca.com/futbol/supercopa-espana/2019/02/19/5c6bce47e5fdea66018b4651.html

    Die Wahnsinnigen von der Liga wollen die Supercopa auf ein 4 Mannschaften Turnier aufbohren…
    Gespielt wird es irgendwo im Ausland.
    Als ob die Spieler nicht schon genug Spiele hätten. Geldgierige Geier. Einfach nur idiotisch.

    #597765
    Tical
    Teilnehmer

    Zumal Betis bei diesen 76 % Ballbesitz gerade mal 7 Schüsse zustande gebracht hat, wovon 2 aufs Tor gingen. Da ist mir unser derzeitiges Barca mit 3 Toren aus 6 Schüssen dann doch einen Tick lieber.

    #597763
    Anonym
    Marioo wrote:
    Betis mit 75 % ballbesitz:woohoo: i:woohoo: :woohoo:

    Die führen real in 2 Halbzeit vor, umfassbar was die für ein Fussball spielen. Wann zuletzt Ausser ausser uns hat real Mal so dominiert???

    Edit:

    Dann so ein Gegentor

    Sorry, aber das Betis so viel Ballbesitz generiert, das war von Real gewollt und wurde so hingenommen. Es lag nicht am Pressing von Betis, dass Real nicht mehr Ballbesitz erzielte, sonderen am bewussten Bus-Parking. Real hatte gar kein Interesse den Ball zu erobern, sondern ließ Betis sich Pass um Pass um und in ihrem Abwehrbollwerk bewegen.

    Es ist aber irgendwo schon erschrecken, dass Real nach einer frühen 0:1-Führung nichts mehr unternimmt und nur noch mauert, so dass der Gegner um die 60. Minute ca. 70% Ballbesitz hat. Die wenigen Konterchancen wurden dann vom jungen Angriff Reals alle sehr unsauber ausgespielt bzw. gut von Betis verteidigt.

    Das war Real zeigte, war auch noch mal eine ganz andere Liga, als der „Verwaltungsmodus“ der hier oft und gerne Barca zugeschrieben wird. Das war sich zum 0:1-Auswertssieg durchmogeln. Was zunächst auch glatt bestraft wurde, dann aber – ohne weitere Chancen – durch einen direktverwandelten Freistoß noch mit drei Punkten belohnt wurde.

    Betis nutze die Passivität von Real gekonnt mit einem Pass- und Ballbesitzsspiel das durchaus die Note 1 verdient. Auch wurde Betis in der 2. HZ etwas konkreter in ihren Angriffsbewegungen und konnte so Real durchaus immer beschäftigen. Irgendwie waren sie mit dem 1:1 dann aber auch so zufrieden, dass nicht volles Risiko eingegangen wurde. Ihre Angriffe nach dem 1:1 wussten aber durchaus zu gefallen.

    Ex-Barca Bartra mit einer abgeklärten und guten Partie in der IV.

    #597762
    konfuzius
    Teilnehmer
    Herox wrote:
    Ich prophezeie mal, dass sie diese Saison in der CL so richtig auf die Fr**** bekommen werden, sobald sie auf einen starken Gegner treffen.

    So oft, wie die die CL in den letzten Jahren geholt haben, wenn auch sehr oft unverdient, würde das denen nichts ausmachen. Aber eine titellose Saison wäre da schon richtig schmerzhaft für die Fans, wobei die dämliche Klub-WM haben die ja gewonnen, ergo, keine titellose Saison. Ach, Mensch :)

    #597761
    Herox
    Teilnehmer

    Real wird noch sehr viele Punkte liegen lassen in der Rückrunde. Die denken tatsächlich, dass es jetzt immer so laufen wird wie in den letzten 3 Jahren. Das war ja schon mehr als nur zu viel des Guten.
    Das Beste ist noch: alle anderen Clubs wissen ganz genau, in welcher Situation sie sich befinden und dass da demnächst ein ziemlich großer Cut kommen muss, weil die Spieler a) zu satt und b) zu alt bzw. deutlich über ihrem Zenit sind. Ich hoffe, dass alle Clubs, wo Real mal nachfragt, sie so richtig abzocken und sehr, sehr viel Geld fordern. Sie wissen ja, dass Real viel Geld eingenommen hat. Perez hat dieses Szenario natürlich vorausgesehen und deshalb hielt er sich auf dem Transfermarkt zurück. Es war aber sowas von klar, dass es früher oder später nicht mehr so laufen wird wie in den letzten Jahren. Dieser Zeitpunkt ist nun gekommen. Ich prophezeie mal, dass sie diese Saison in der CL so richtig auf die Fr**** bekommen werden, sobald sie auf einen starken Gegner treffen.

    #597760
    konfuzius
    Teilnehmer

    1:2 gegen Spielende erzielt durch Freistoß. Da hat Real Madrid enorm Glück gehabt.

    #597759
    Marioo
    Teilnehmer

    Betis mit 75 % ballbesitz:woohoo: i:woohoo: :woohoo:

    Die führen real in 2 Halbzeit vor, umfassbar was die für ein Fussball spielen. Wann zuletzt Ausser ausser uns hat real Mal so dominiert???

    Edit:

    Dann so ein Gegentor

    #597756
    konfuzius
    Teilnehmer
    Injensta wrote:
    Sollte sich aber nicht auf dem 1:0 hinten zu sicher fühlen, denn dann steht es ganz schenll nach einer Ecke oder einer kleinen Unaufmerksamkeit in der Abwehr 1:1.

    So ist es gekommen.

    #597755
    ElPistolero9
    Teilnehmer

    Da hast du schon Recht, ich meinte aber auch nicht, dass Betis jetzt 1 zu 1 wie wir unter Pep spielt. Nur mehr nach unserer Philosophie als wir selbst. Das Man City unter Pep ist ja auch nicht haargenau das, was er damals bei uns hat spielen lassen.

    Wie du schon sagst, es ist Betis gegen Real Madrid. Ich bin mir sicher, eine absolute Top- Mannschaft findet mit diesem Stil ganz sicher Lösungen, um zu Torchancen zu kommen. Auf eine unterhaltsame zweite Halbzeit !

    #597753
    Anonym

    Ein schönes, unterhaltsaes Spiel.

    Ich finde nicht, dass Betis wie Pep-Barca spielt, ehr wie die spanische N11 in den letzten Jahren: Viel Ballbesitz, gute Passquote, dominant und sicher bis zum letzten Drittel, aber keine gefährlichen Chancen herausgespielt. Das ist Ballbesitzfußball oder TikiTaka ohne Wert.

    Real stellt sich hinten rein und überlässt Betis den Ball, denen – bis jetzt – nichts Kreatives eingefallen ist. Ihnen fehlt die individuelle Klasse, aber auch einfach Bewegung im Spiel. Das ist m.M.n. alles sehr statisch.

    Dennoch gehört ihnen meine Anerkennung, denn so muss man auch erst mal gegen einen Mannschaft wie Real Madrid auftreten – nicht verunsichert und in der Defensive durchaus gut aufgestellt. Real konnte dennoch mit 2-3 Kontern gefährlich werden. Sollte sich aber nicht auf dem 1:0 hinten zu sicher fühlen, denn dann steht es ganz schenll nach einer Ecke oder einer kleinen Unaufmerksamkeit in der Abwehr 1:1. Das Spiel wäre wieder offen und Betis würde den Raum bekommen, der ihnen derzeit fehlt bzw. sie sich nicht durchkobinieren können.

    #597749
    ElPistolero9
    Teilnehmer

    Holt diesen Quique Setien nach Barcelona .. Betis spielt einfach mehr wie Barca als Barca, das sieht so unfassbar gut aus

    Kann keiner sagen, dass dieser Stil überholt ist oder nur bei Pep-Teams funktioniert
    Und die Spieler haben wir ja definitiv dafür

    #597554
    Alaba412
    Teilnehmer
    Tical wrote:
    Real zuhause 0:2 hinten gegen Sociedad, das in dieser Saison den eigenen Erwartungen weit hinterherläuft. :lol: Schon gegen Villarreal gab es ja ein Unentschieden, die krebsten da auch auf Platz 18 rum. Ihr nächstes Ligaspiel ist dann auswärts gegen Betis, das wird auch nicht angenehmer. Hätte nie gedacht, dass Real mal unter den CL-Plätzen herumschwimmt und dort nicht vom Fleck kommt.

    Real ist diese Saison einfach ein WItz. Sie konnten Zidane und Ronaldo nicht ersetzen bzw.haben es garnicht versucht. Bale und Benzema sind meiner Meinung nach zu schwach für Real Madrid, ihr Torinstinkt ist schrecklich. Obwohl Ronaldo nur ein halbes Jahr für Real Madrid spielte, hat er immer noch die meisten Kalendarjahrtore für Real Madrid gehabt, ich denke das sagt schon alles aus. Meine Prognose lautet, dass Ajax zumindest zuhause Real besiegen wird. Gegen diese Heimmacht wird Real Madrid aufkeinenfall gewinnen, und spätestens gegen eine große Mannschaft ist Endstation für Real in der CL.

    #597498
    Kev
    Teilnehmer

    Ich hoffe nur wir nutzen die Möglichkeit heute aus. Alle Verfolger haben Punkte liegen gelassen, eine bessere Chance gibt es kaum.

    #597497
    Herox
    Teilnehmer

    Aber sie haben doch den Weltfußballer.

    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

    #597495
    Tical
    Teilnehmer

    Real zuhause 0:2 hinten gegen Sociedad, das in dieser Saison den eigenen Erwartungen weit hinterherläuft. :lol: Schon gegen Villarreal gab es ja ein Unentschieden, die krebsten da auch auf Platz 18 rum. Ihr nächstes Ligaspiel ist dann auswärts gegen Betis, das wird auch nicht angenehmer. Hätte nie gedacht, dass Real mal unter den CL-Plätzen herumschwimmt und dort nicht vom Fleck kommt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 724)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.