Primera División (Spanien)

Ansicht von 15 Beiträgen - 691 bis 705 (von insgesamt 724)
  • Autor
    Beiträge
  • #504509
    Anonym

    Gut für uns ist auf jeden Fall noch, dass die anderen beiden noch die gleiche Doppelbelastung haben. In Sachen Liga-Titel müsste man den Madrilenen in der CL also theoretisch die Daumen drücken, damit sie auch mal patzen. Besonders bei Atlético könnte sich das auswirken.

    #504492
    Messinho
    Teilnehmer

    Ich wollte wissen, gegen wer Barca noch Auswärts ran muss, also hab ich kurz das erstellt:
    314yu86.png

    Ich denke Barca hat die schwierigste Rückrunde von den Top 3. :(

    #503094
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Was für ein Saisonfinale das damals war..leider mit dem falschen Meister.

    http://www.youtube.com/watch?v=U_Vvdf4v_rw

    Wird es dieses Jahr wieder so ein enger Dreikampf sein am Schluss?

    Was denkt ihr..

    #492586
    Anonym

    Arnautovic hat ein Angebot von West Ham abgelehnt und soll angeblich nach Spanien wechseln. Man vermutet Valencia oder Atletico Madrid.

    #492579
    Anonym

    „Liga des Weltmeisters laufen die Spieler davon.“ Die Vereine haben insgesamt jetzt 4,1 Milliarden Schulden.

    Denke, die Idee die Schulden in den Griff zu bekommen indem 1990 die Umwandlung der Vereine in Sportaktiengesellschaften vorgeschrieben wurde war nicht so gut. Da kamen halt zu viele halbseidene Investoren, Eigentümer bzw. Präsidenten. Von dieser Umwandlung befreit waren Barca, Real Madrid, Athletic Bilbao und CA Osasuna. Und denen geht es halt noch relativ gut. Klar, eine Menge Schulden hat Barca, aber es kann durch hohe Umsätze mit sogar Gewinn inzwischen seine Schulden bedienen, sprich Tilgung und Zinsen.

    Denke die Bundesliga mit ihrer 50 + 1 Regelung war da letztlich eine weise Entscheidung.

    http://www.welt.de/sport/fussball/internationale-ligen/article118636759/Liga-des-Weltmeisters-laufen-die-Spieler-davon.html

    #492545
    Anonym
    Mühsam wrote:
    Soldado für 30 Millionen zu Tottenham. Negredo ist ja schon zu City gewechselt. Valencia und Sevilla machen also Kasse und verkaufen ihre mit wichtigsten Spielern. Es geht den spanischen Vereinen nicht wirklich gut. Denke die Kluft zwischen Barca&Real und was dann kommt wird immer größer. Naja, solange es noch spanische Verhältnisse sind und keine schottischen. .

    Real arbeitet an den schottischen. Noch ein paar 100Mio Spieler, dann geht es runter in Liga 4 :)

    #492530
    Anonym

    Soldado für 30 Millionen zu Tottenham. Negredo ist ja schon zu City gewechselt. Valencia und Sevilla machen also Kasse und verkaufen ihre mit wichtigsten Spielern. Es geht den spanischen Vereinen nicht wirklich gut. Denke die Kluft zwischen Barca&Real und was dann kommt wird immer größer. Naja, solange es noch spanische Verhältnisse sind und keine schottischen. .

    #491307

    Mühsam, nur zur Information: Das Thema ist wieder geöffnet. Du hattest mir ja mitgeteilt, dass das Thema geschlossen war.

    #483910

    :-D Perfekte Idee, sowas nenn ich den Aufbau einer nachhaltigen Fankultur.

    #483909
    sosuard
    Teilnehmer
    Quote:
    Nach dem FC Barcelona und Real Madrid habe „Mallorca langfristig die besten Potenziale“. Bisher kommen im Schnitt kaum mehr als 12.000 Fans ins Iberostar Estadi.
    „Der RCD Mallorca hat das Problem, dass die Insel so überaus viele exzellente Freizeitmöglichkeiten bietet“, sagt er: „Wenn sie in Gelsenkirchen leben, gehen sie eher zum Fußball als auf Mallorca. Wenn aber nur jeder 50. der zwölf Millionen Touristen pro Jahr einmal vom Ballermann ins Stadion geht, dann ist es rechnerisch immer ausverkauft.“

    http://www.n-tv.de/sport/fussball/Mallorca-soll-Barca-jagen-article9874071.html

    Sorry-aber der Typ hat einen an der Waffel.
    Besoffene Ballermann Besucher in´s Stadion. Klasse Idee.
    So schafft man Vereinstreue.Das ist dann Walt Disney World im Fußballstadion.

    #481554
    Anonym

    Stimmt Tito erwähnte das einmal, aber Doofenshmitz hat schon auch recht, der Typ ist einzigartig.

    #481539
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Ich selber hätte nichts gegen einen Transfer. Leider denkt Vilanova anders und sagt, dass er in seinem System nicht passen würde. Aber eines ist sicher: der derzeit beste Stürmer der Welt.

    #481531
    Anonym
    Barca_undso wrote:
    Ihr wisst aber auch schon: Vilanova meinte, dass Falcao zu seinem System nicht passen würde und ein Transfer äußerst unwahrscheinlich ist.

    Ich bin kein Trainer von einem Fußballclub wie Barca, aber ich bin der Meinung, dass Falcao perfekt zu Barca passt. Er läuft viel, schießt immer Tore, ist klein und trotzdem sehr kopfballstark, spielt sehr gute Passes und kann gut flanken, etc. So ein Spieler passt überall.

    ZB eine Situation, die ich mir mal einfach so vorstelle: Barca spielt wie immer den Ball hin und her, kein Durchkommen, die gegnerische Verteidigung ist zu gut. Dann muss man vllt zum Spiel mit hohen Bällen wechseln, und da passt Falcao perfekt. Egal wie gut die Verteidigung ist, Falcao kommt trotzdem an den Ball.

    #481528
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Ihr wisst aber auch schon: Vilanova meinte, dass Falcao zu seinem System nicht passen würde und ein Transfer äußerst unwahrscheinlich ist.

    #481524
    Anonym
    Dr.Doofenshmirtz wrote:
    RayCharles wrote:
    Dr.Doofenshmirtz wrote:
    Also wenn er nicht zu Barça geht…schade. Er ist der beste Stürmer der Welt. Macht überall seine Tore. Ein richtiger Vollstrecker. Und dass er zu Real gehen könnte, ist mMn nicht unwahrscheinlich. Real ist stark. Falcao würde sich sofort durchsetzen.

    Das durchsetzten ist kein Problem, aber von Atletico zu Real, gab nicht allzu viele Transfers dieser Ordnung. Falls es zu einem Transfer kommen sollte, dann müssten es locker 55-70 Millionen sein.

    Ich weiß, was du meinst. Trotzdem bin ich der Meinung, dass Falcao zu einem großen Club wechseln muss. Dieser Spieler ist ein Phänomen. Er hat zwei Mal die Europa League gewonnen, hintereinander, mit zwei verschiedenen Clubs. Und du hast auch das größte Problem genannt, weshalb er nicht zu Barça wechseln wird, nämlich das Geld. Es gibt nicht viele Clubs, die diesen Transfer finanzieren könnten. City, Chelsea, Real, PSG,… Real erscheint mir am attraktivsten.

    Aber bei allen anderen außer Real, wäre er unangefochtener Stammspieler. Und Atletico würde ihn nur außerhalb der PD verkaufen wollen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 691 bis 705 (von insgesamt 724)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.