PSG : Barcelona Rückspiel

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 218)
  • Autor
    Beiträge
  • #622424
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    Barca_King wrote:
    @Schwuppdiwupp

    Könnte tatsächlich ein 433 sein. Ich rechne aber eher mit einem 343 und somit auch mit de Jong in der Innenverteidigung. Koeman wird nach dem Comeback gegen Sevilla nicht auf die Dreierkette verzichten.

    Ja hoffentlich verzichtet er nicht auf eine 3er kette, sonst sehe ich schwarz.

    #622423
    barca_king
    Teilnehmer

    @Schwuppdiwupp

    Könnte tatsächlich ein 433 sein. Ich rechne aber eher mit einem 343 und somit auch mit de Jong in der Innenverteidigung. Koeman wird nach dem Comeback gegen Sevilla nicht auf die Dreierkette verzichten.

    #622422
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    Barca_King wrote:
    Die Mundo Deportivo berichtet, dass De Jong in die Innenverteidigung für Umtiti rückt. Messi übernimmt dann auf dem Papier De Jongs Position und den Sturmpartner neben Dembele gibt dann Griezmann.

    Was haltet ihr davon? De Jong auf der IV könnte ihm die Stärken berauben. Anderseits müssen dann nicht Lenglet UND Umtiti spielen und mit Griezmann statt einen Umtiti wird es natürlich noch offensiver. Ich bin da aber trotzdem sehr skeptisch, aber vielleicht besser als wenn man die selbe Aufstellung wie gegen Sevilla wählt, weil darauf wird sich Pochettino vorbereitet haben.

    Ach, wenn Pique doch bloß nicht verletzt wäre…

    Umtiti spielt nicht, Aufstellung ist raus. Griezmann dabei.

    Vielleicht wird das auch ein 433.

    Dest mingueza lenglet alba
    Dejong busquets pedri
    Dembele messi griezmann

    Wird spannend, wie das realtaktisch wird.

    #622421
    safettito
    Teilnehmer
    Barca_King wrote:
    Die Mundo Deportivo berichtet, dass De Jong in die Innenverteidigung für Umtiti rückt. …

    Wäre für mich der Supergau, De Jong ist keineswegs besser als Umtiti oder Lenglet in der IV.

    #622418
    barca_king
    Teilnehmer

    Die Mundo Deportivo berichtet, dass De Jong in die Innenverteidigung für Umtiti rückt. Messi übernimmt dann auf dem Papier De Jongs Position und den Sturmpartner neben Dembele gibt dann Griezmann.

    Was haltet ihr davon? De Jong auf der IV könnte ihm die Stärken berauben. Anderseits müssen dann nicht Lenglet UND Umtiti spielen und mit Griezmann statt einen Umtiti wird es natürlich noch offensiver. Ich bin da aber trotzdem sehr skeptisch, aber vielleicht besser als wenn man die selbe Aufstellung wie gegen Sevilla wählt, weil darauf wird sich Pochettino vorbereitet haben.

    Ach, wenn Pique doch bloß nicht verletzt wäre…

    #622417
    safettito
    Teilnehmer

    Ja für mich zählt heute auch die Einstellung und die Gegenwehr man sollte einfach zeigen das das Barcelona aus dem Hinspiel endlich Geschichte ist und ab jetzt was neues auf alle zukommt.

    Die Last des 1:4 ist einfach zu groß, bei einem 1:2 oder sogar 1:3 hätte ich ich vielleicht ein wenig mehr Erwartung aber Hauptsache keine weitere Blamage mehr.

    #622415
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Ich habe eine richtige Gänsehaut bekommen, als ich das Promo Video hier angeguckt habe:

    #622407
    Patolona
    Teilnehmer

    Müsste Heute alles in die Karten spielen
    ELFMETER
    ROTE Karte
    Und eine Dominanz die wir diese Saison noch nie gesehen haben.

    Mit Busquets wird das nicht funktionieren
    ebenso mit Gießkanne.

    Dembele, Trincao &
    Messi sollen starten.

    De Jong ,Pedri in der Zentrale

    Alba & Dest über außen.

    Quasi ein Doppelsturm Dembele Trincao
    dahinter Messi.
    De Jong und Pedri im Zentralen Mittelfeld und eine 5 er bzw 3er Kette.

    #622405
    florent22
    Teilnehmer

    Ich glaube ob Heute Abend ein Comeback oder nicht stattfinden wird hängt sehr sehr stark von der startenden 11 ab. @Schwupp deine Aufstellung würde ich genau so unterschreiben, hoffentlich liest Koemann hier mit

    #622404
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Diesmal reicht ja schon ein 6:3 oder ein 7:4 bzw. 5:1 also alles easy :P

    #622403
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    Herox wrote:
    Man sollte hier schon realistisch bleiben. PSG ist nicht mehr das PSG von damals. Sie haben eine 100x bessere Offensive und durch die Finalteilnahme im letzten Jahr auch wertvolle Erfahrung in der CL. Zudem ist dieses Barça realistisch betrachtet das schwächste der letzten 10-15 Jahre.

    Klar darf man nie die Hoffnung verlieren, es kann alles passieren (eine rote Karte kann alles ändern). Erst einmal sollte a er das Ziel sein, konkurrenzfähig zu sein und das Auswärtsspiel zu gewinnen.

    Solche Comeback sind unwahrscheinlich und kaum planbar. Und wenn sie sich andeuten, dann nimmt alles seine eigene Dynamik.

    Hey Herox bro, ich habe ein bisschen die alten Threads ausgegraben und habe folgenden Beitrag gefunden:

    Quote:
    Ich kann es immer noch nicht glauben, was gestern passiert ist. Das war nicht Barcelona und ich hoffe, dass sich im Rückspiel alles um 180° wendet. So lustlos und ohne Leidenschaft. Ich habe keine Emotionen gesehen. Man schob Messi den Ball zu und ich hatte das Gefühl, dass die anderen dachten: „Hier, Leo, mach bitte etwas daraus.“ Er kann nicht alles alleine machen, das geht nicht.
    Was mir ein wenig Hoffnung macht ist: Wenn Milan zu Hause 2 Tore erzielen kann, dann können wir das auch. Die Abwehr macht mir aber sehr sehr große Sorgen.
    Positiv ist, dass Barca jetzt nicht so weit im Fokus der Medien steht, weil man jetzt von Milan erwartet, dass sie in die nächste Runde einziehen, weil sie eben so einen Vorsprung haben.
    Ein weiterer Hoffnungsschimmer ist, dass Barca wirklich nicht schlechter sein kann als im Hinspiel und ich denke, Milan kann das, was sie gestern gezeigt haben, nicht übertreffen. Das war fast perfekt.
    Barca hat die spielerische Klasse, das Ding noch umzubiegen, aber die spielerische Klasse allein reicht nicht aus. Man muss die Hoffnung haben, man muss 100 % daran glauben, dass man es schaffen kann.
    Ich erwarte folgendes im Rückspiel (was ich am Mittwoch sehr vermisst habe): Leidenschaft, Kampf, Biss, mit dem Herzen dabei sein, Stolz, das rot-blaue Trikot tragen zu dürfen.
    Auch wenn es vielleicht nicht klappen sollte (mit dem Viertelfinaleinzug), will ich sehen, dass sie es gewollt haben, dass sie es versucht haben, dass die Spieler alles daran gesetzt haben, weiterzukommen. In diesem Zusammenhang möchte ich an unseren Erzrivalen appelieren: Sie haben sich das Ziel gesetzt, die CL zu gewinnen und sie lassen Taten folge. Sie haben nicht das perfekte Ergebnis gegen ManU erzielt, aber sie haben Kampf, Willen und Leidenschaft gezeigt. Sie haben wie die Wilden angegriffen. Zwar haben sie auch einiges zugelassen, aber man hat ihnen gesehen, dass sie weiterkommen wollen. So eine Einstellung will ich von Barca sehen und mit ein wenig Glück kann man das schaffen. Vielleicht erwischt Milan einen schlechten Tag im Camp Nou, wie wir am Mittwoch und es wird sicherlich nicht alles bei ihnen perfekt funktionieren.
    Barca kann es schaffen, aber es muss eine Steigerung erfolgen, sonst ist die Lage aussichtslos.

    Diesen Beitrag hast du geschrieben, und es ist glaube ich dein erster vermerkter Beitrag in diesem Forum. Ist das nicht das Schöne am Fußball? Der Glaube es entgegen aller Vorzeichen eventuell doch zu schaffen? Wir wissen doch alle, wie schlecht die Ausgangslage ist, und dass wir mit einem Bein bereits ausgeschieden sind. Aber dennoch hast du auch damals zurecht eine Einstellung verlangt, dass man es dennoch probiert. Du hattest den Glauben, dass wir es dennoch schaffen, und du solltest Recht behalten.
    Diesen Glauben verspüre ich auch heute und diesen Glauben fordere ich – wie du damals – von unserem Team. Und wenn wir rausfliegen, dann ist das halt so. Dann muss auch keiner hier im Forum kommen und uns, die an ein Comeback geglaubt haben, eine verschobene Wahrnehmung vorwerfen. Denn wir alle sind uns unserer Ausgangslage bewusst. Nur sind wir vielleicht realistische Optimisten. Wir wissen es wird schwer, aber wir glauben trotzdem daran. Wurde durch diese Einstellung nicht auch schon in der Vergangenheit Fußballgeschichte geschrieben? Beispiel: Portos CL Sieg, oder ihr Spiel gestern? Es gibt viele Beispiele.

    2013 Comeback
    2017 Comeback
    2021 ???

    https://www.barcawelt.de/forum/16-17-cl/4646-fc-barcelona-6-1-paris-sg-08-03-17?lang=de&limitstart=0 hier könnt ihr euch etwas in Stimmung lesen. Hoffe auf folgende Aufstellung:
    Stegen
    Mingueza Umiti Lenglet
    Busquets
    Dejong Pedri
    Messi
    Trincao Griezmann Dembele

    Also ich glaube an ein Comeback, und ich bin mir sicher, dass auch du Herox tief in dir daran glaubst. Visca Barca. Visca Catalunya.

    #622399
    JimmyChu
    Teilnehmer

    Ehrlich gesagt sollte man heute garnicht erst probieren auf biegen und brechen absolut weiterzukommen!
    Bin sogar der Meinung das heute einige geschont werden sollen!
    Die letzten Wochen waren knüppelhart und jetzt gehts auch darum VERLETZUNGEN vorzubeugen!(siehe Pique und Araujo)
    Die Liga ist wieder offen und im Pokal steht das Finale an.Die beiden Wettbewerbe sollen jetzt Priorität haben!

    #622397
    Cule777
    Teilnehmer

    Am liebsten wäre mir ein Ausscheiden aber ein Achtungserfolg..
    Sowas wie ein 4:2
    Wo man sieht die Mannschaft hat alles gegeben
    weil mit diesen Kader kannst du gegen ManCity oder Bayern einfach nichts ausrichten..
    So ist man zwar ausgeschieden aber in Würde und das mit guten Spirit..

    #622396
    Mueller345
    Teilnehmer

    Ja, ich glaube, niemand glaubt daran, dass Barca weiterkommt. Und bei denen spielt nicht mal Neymar..
    Summasummarum haben sie einfach mehr Qualität.
    Ein 1:1 wäre OK. Dann ist man wenigstens in Würde ausgeschieden. Besser so, als dass wir in der nächsten Runde auf Bayern oder City treffen und die dann die XXXL-Kondompackung mitnehmen, damit der Zeugwart auch mal noch schnell abspritzen kann…

    Man denke nur an letztes Jahr..

    #622395
    Cule1899
    Teilnehmer

    Jeder von uns wird sich für morgen einen sieg und vorallem ein weiterkommen „wünschen“
    Aber ich bin leider alles andere als zuversichtlich

    Es ist nicht mehr das gleiche team wie 2015 (remontada) und ich denke das wird sich morgen ganz klar zeigen. Ich rechne mit einer niederlage und im schlimmsten fall mit einer weiteren klatsche

    Aber das bedeutet nicht das ende der welt, zumal man bereits in der ersten saisonhälfte ziemlich klar sehen konnte, das dieses jahr kein Champions League jahr sein wird. Was nicht weiter schlimm ist

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 218)
  • Das Thema „PSG : Barcelona Rückspiel“ ist für neue Antworten geschlossen.