Forum Home FC Barcelona – Verein Vereinsführung Quique Setién

Quique Setién

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 145)
  • Autor
    Beiträge
  • #616153
    rumbero
    Teilnehmer

    Setién ist in jeder Hinsicht eine Pfeife! Ein 2-8 einer von mir betreuten Mannschaft und ich sage spätestens am nächsten Morgen adios! Da ist es völlig unerheblich, ob ich seit 20 Jahren ihr Trainer bin oder eine Pandemie vieles erschwert hat oder was auch immer. Ich übernehme dafür die Verantwortung. Punkt. Quique hat aber schon gestern geschwafelt, es hinge nicht von ihm ab, ob er bleibt.

    Keine Ahnung, über wie viel Prozent der Aufstellung er gestern selbst frei entscheiden konnte, aber das ist jetzt auch völlig irrelevant. Der Mann hatte nie das Format für einen Weltklub wie Barça, Super-Cruyffista reicht eben nicht. Da waren Abidal und Bartomeu bei der Berufung einfach zu naiv. Jetzt kann er wieder in sein Dorf zurück und über idealen Totaalvoetbal sinnieren.

    #616147
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Selbe Aufstellung wie gegen Roma und Liverpool im Rückspiel. Gelernt? Nein. Verstehe auch nicht, dass wir in der Halbzeit nicht umgestellt haben auf eine dreierkette. 3412. Oder 312121.so wie wir gegen psg gespielt haben.
    Win lose or tie, Barcelina until i die.

    #615734
    chris_culers
    Teilnehmer
    Barca TIKI TAKA wrote:
    Chris_culers: jetzt kritisiere ich Setien und du verdeitigst ihn. Wow wir sind wirklich selten einer Meinung aber ich respektiere deine

    Ich verteidige ihn damit nicht! Halte nach wie vor wenig von Setien. Aber irgendwie ist es mir halt so vorgekommen, da er beispielsweise in La Liga gegen Atletico auch auf Puig zurückgegriffen hat. Und das war auch eine enorm wichtige Partie!

    #615730
    Anonym

    Der Typ kann einfach nicht ein- und auswechseln…

    Fati für Suarez
    Puig/Monchu für Rakitic
    Evt. Konrad für Griezmann

    So dann Kontern.
    Neapels Willen brechen.
    Das eigene Team entlasten.
    Ruhig und entspannt gewinnen.
    Und mit gutem Gefühl gegen die Bayern.

    So sich durchzittern muss nicht sein.

    #615728
    yofrog
    Teilnehmer
    Chris_culers wrote:
    Setien wird wahrscheinlich auch das Damoklesschwert welches über ihm schwebt spüren.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass er bei einem Ausscheiden heute entlassen worden wäre. Daher ist die konservative und sicherer Herangehensweise an dieses Spiel verständlich und logisch!

    Ich wüsste nicht warum es für das Spiel sicherer ist auf Rakitic und Suarez zu setzen, wenn dann eher ideen- und mutlos.
    Bei Bayern laufen auch ein paar Youngsters über den Rasen, deren Spiel wirkt stabiler als je zuvor.

    #615727
    konfuzius
    Teilnehmer
    Chris_culers wrote:
    Setien wird wahrscheinlich auch das Damoklesschwert welches über ihm schwebt spüren.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass er bei einem Ausscheiden heute entlassen worden wäre. Daher ist die konservative und sicherer Herangehensweise an dieses Spiel verständlich und logisch!

    Für mich ist das eine falsche Einordnung von dir. Welches Damoklesschwert, bitte? Der Typ war in Rente und Bauer auf seiner Plantage! Man hat ihm das Angebot seines Lebens gemacht. Karriere wird er mit 61 Jahren auch nicht mehr machen. Und wenn die ihn jetzt entlassen, bekommt er eine fette Abfindung.

    Ich finde, es ist eher umgekehrt. Das Damoklesschwert schwebt über Barti! Der Frühstücksbaron macht einen auf Perez, nur mit dem Unterschied, dass er keine guten Beziehungen hat, was Barca entschieden helfen könnte!

    #615726
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Chris_culers: jetzt kritisiere ich Setien und du verdeitigst ihn. Wow wir sind wirklich selten einer Meinung aber ich respektiere deine

    #615725
    chris_culers
    Teilnehmer

    Setien wird wahrscheinlich auch das Damoklesschwert welches über ihm schwebt spüren.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass er bei einem Ausscheiden heute entlassen worden wäre. Daher ist die konservative und sicherer Herangehensweise an dieses Spiel verständlich und logisch!

    #615722
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Yofrog: wen ich wie Setien bei jeder Pressekonferenz von Cruyff rede wecke ich eine gewisse Erwartungshaltung. Gestern hat er mich 1000 mal mehr enttäuscht als Valverde weil ich von ihm etwas anderes erwartet hätte. Barca spielte kein pressing und hat napoli das Spiel überlassen was für mich eine Schande ist. Lieber verliere ich als so zu gewinnen das wahr ja in den letzten Minuten Atletico stiel aber nur in schlecht. So etwas von jemandem der immer von Cruyff redet bin maßlos enttäuscht. Ich erwarte kein Feuerwerk aber das man zumindest das spielmacht und kontrolliert muss deinen sein. Warum unser bester mittelfeld Spieler (puig) nicht spielen darf bleibt auch sein Geheimnis

    #615718
    yofrog
    Teilnehmer

    Gemessen an dem was er zu Beginn verkündet hat ist das alles nur ernüchternd und schwach. Es gibt sicher bessere Coaches da draußen, aber wenn er den Mut gehabt hätte nun auch die Jugend klarer in die Startelf einzubauen, hätte ich das durchaus als positiven Schritt nach vorne für den Club empfunden.

    So aber sehe ich in der CL nun einen Erni 2.0, der dann doch wieder auf Altgediente setzt und nicht den Mut hat etwas zu riskieren bezüglich Jugend vs. Grandpas.

    Gewichtige Namen gewinnen dann doch wieder, obwohl rein auf das Spiel bezogen, dies kein cleverer Schachzug ist.

    Was man sich da an Chancen nimmt, allein wegen dem nicht vorhandenem Tempo. Suarez immer noch über die volle Länge am Stolpern.

    Bei den Bayern wurden Typen wie Robben, Ribery berechtigt in die Pension geschickt, bei uns gurken diese noch herum und verstellen auf Trainerentscheid jungen Talenten den Platz.

    Da dachte ich hätte Setien seinen Punkt machen können und er tut es nicht. Traurig!

    #615202
    andrucha
    Teilnehmer

    Hier eine nette Analyse zu Blanc: https://barcauniversal.com/laurent-blanc-to-barca-rumors-is-he-a-good-manager-fit/

    Ich denke nicht, dass er eine gute Idee wäre. Ein mental sehr schwächer Trainer, der wohl auch desöfteren dumme Ingame-Coaching-Fehler gemacht hat, für ein mental schwaches Team kann nur schief gehen…Setien hat sich wenigstens mit Messi ausgesprochen.

    Pimienta würde ich gut finden, aber ihr habt natürlich recht, dass es ihn kaputt machen könnte… Andererseits hat er früher auch Messi trainiert…

    #615194
    MeineMeinung
    Teilnehmer

    Diese Befürchtung habe ich auch, Hamid.
    Sollte Pimienta die erste Garde übernehmen und nicht schaffen diesen Haufen zu kontrollieren, dann würde man nur einen sehr talentierten Trainer des Nachwuchses vergraulen, der schon sehr viele Jahre bei Barca angestellt ist. Als Co-Trainer könnte ich ihn mir vorstellen, aber ob z.B. Xavi nicht schon einen hat, das weiß ich nicht.
    Eher könnte ich mir Pimienta vorstellen, ein Barca zu übernehmen das wieder bei 0 anfängt und etwas aufbaut. So wie Pep damals, der, soweit ich weiß, ebenfalls von der B Mannschaft hoch kam und ein „neues“ Barca übernahm.
    Dieses Risiko muss man abwägen.

    #615186
    Saalwelt
    Teilnehmer
    Hamid wrote:
    Wer ist hier eigentlich dafür Setien in der nächsten Sason durch Garcia Pimienta zu ersetzten?

    Ein sehr heiß gehandelter Name für die nächste Saison ist ja Laurent Blanc.
    Der Trainer, der seit 3 Jahren um einen Job bettelt und keinen bekommt.

    Ich für meinen Teil finde Setien ganz okey, aber würde Pimienta dennoch mit Kusshand nehmen.

    Wobei man hier sagen muss, dass man das Talent von Pimienta eventuell verschwenden könnte indem man ihm die Führung eines Kaders voller Probleme übergibt.

    Laurent Blanc, hab den ganz vergessen :D
    Pimienta mit Xavi zusammen wäre top.

    #615185
    Anonym

    Wer ist hier eigentlich dafür Setien in der nächsten Sason durch Garcia Pimienta zu ersetzten?

    Ein sehr heiß gehandelter Name für die nächste Saison ist ja Laurent Blanc.
    Der Trainer, der seit 3 Jahren um einen Job bettelt und keinen bekommt.

    Ich für meinen Teil finde Setien ganz okey, aber würde Pimienta dennoch mit Kusshand nehmen.

    Wobei man hier sagen muss, dass man das Talent von Pimienta eventuell verschwenden könnte indem man ihm die Führung eines Kaders voller Probleme übergibt.

    #614983
    Messi1996
    Teilnehmer
    JimmyChu wrote:
    Rumbero wrote:
    Laut Mundo Deportivo ist La-Masia-Direktor Kluivert Kandidat der Mannschaftsleitung für die Nachfolge Setién, Nachricht ist sogar heute auf dem Cover von MD.

    Klar muss die Mannschaft einen Trainer akzeptieren, aber das muss ja nicht heißen, dass sie über die Auswahl entscheidet. Kluivert hat als Trainer nicht viel vorzuweisen und ist wahrscheinlich am besten darin aufgehoben, La Masia wieder aufzubauen.

    Hab ich auch gerade gelesen.
    Gut,Kluivert ist ja quasi schon im Klub und würde wahrscheinlich nicht viel Extra kosten.
    Vom Gefühl her würde ich sagen das Setien gegen Neapel nicht auf der Bank sitzt.
    Aber wie schon viele hier sagten,der Truppe kann kein Trainer mehr helfen.
    Die Macht der Spieler scheint wohl zu groß zu sein wenn man Setien’s Worte richtig interpretiert…

    Ich denke und hoffe, dass Setien in der Champions League nicht mehr auf der Bank sitzt! Die Erfolgschancen stehen ohne ihn zwar auch nicht gut, weil der Kader einfach nicht genug Qualität hat, aber mit ihm ist die Situation völlig aussichtslos.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 145)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.