Forum Home FC Barcelona – Verein Vereinsführung Quique Setién

Quique Setién

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 145)
  • Autor
    Beiträge
  • #614982
    Messi1996
    Teilnehmer
    Saalwelt wrote:
    Die Fans von Barcelona haben Ter Stegen VOR Messi zum besten Spieler gewählt ! Ein Unding seinesgleichen, ist das die Quittung für die harten Worte von Leo ?

    Also ich gehe davon aus, dass das auf jeden Fall keine sportlichen Gründe hat. Wer Messi nicht als besten Spieler wählt, ist blind, und das können ja nicht so viele sein. Wahrscheinlich ist das ein Ausdruck von Unzufriedenheit!

    #614975
    Saalwelt
    Teilnehmer

    Die Fans von Barcelona haben Ter Stegen VOR Messi zum besten Spieler gewählt ! Ein Unding seinesgleichen, ist das die Quittung für die harten Worte von Leo ?

    #614974
    JimmyChu
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Laut Mundo Deportivo ist La-Masia-Direktor Kluivert Kandidat der Mannschaftsleitung für die Nachfolge Setién, Nachricht ist sogar heute auf dem Cover von MD.

    Klar muss die Mannschaft einen Trainer akzeptieren, aber das muss ja nicht heißen, dass sie über die Auswahl entscheidet. Kluivert hat als Trainer nicht viel vorzuweisen und ist wahrscheinlich am besten darin aufgehoben, La Masia wieder aufzubauen.

    Hab ich auch gerade gelesen.
    Gut,Kluivert ist ja quasi schon im Klub und würde wahrscheinlich nicht viel Extra kosten.
    Vom Gefühl her würde ich sagen das Setien gegen Neapel nicht auf der Bank sitzt.
    Aber wie schon viele hier sagten,der Truppe kann kein Trainer mehr helfen.
    Die Macht der Spieler scheint wohl zu groß zu sein wenn man Setien’s Worte richtig interpretiert…

    #614973
    rumbero
    Teilnehmer

    Laut Mundo Deportivo ist La-Masia-Direktor Kluivert Kandidat der Mannschaftsleitung für die Nachfolge Setién, Nachricht ist sogar heute auf dem Cover von MD.

    Klar muss die Mannschaft einen Trainer akzeptieren, aber das muss ja nicht heißen, dass sie über die Auswahl entscheidet. Kluivert hat als Trainer nicht viel vorzuweisen und ist wahrscheinlich am besten darin aufgehoben, La Masia wieder aufzubauen.

    #614972
    JimmyChu
    Teilnehmer
    #614962
    Saalwelt
    Teilnehmer

    Wer braucht Messi vs Ronaldo, wenn man Konfuzius vs Rumbero haben kann – ein Kampf zweier Giganten :D :D

    #614945
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Rumbero

    Wozu soll ich etwas nachschlagen, was du vermutlich das ersten Mal im Leben mithilfe meiner Wenigkeit lesen durftest? hahaha..Du bist nicht nur ein Hypokrit, sondern auch ein guter Joker. :)

    Und ja, deine Gerüchteküchezitate sind in der Tat mehrdeutig. Aber überdies kritisiere ich dich nicht mehr dafür, denn da ist Hopfen und Malz verloren bei dir. Es geht nun darum, dass du das POSITIVE, was Andrucha aus der Gerüchteküche entnommen hat, nicht einmal positiv kommentierst oder überhaupt kommentierst.

    Aber ich wette, wäre es negativ ausgelegt, würdest du ellenlange Texte und weitere unterstützende Gerüchtebelege hinzufügen. Du bist so offen wie ein Scheunentor, da muss man nichts interpretieren, nur noch determinieren.

    Deine Aussagen bringen dich zumeist in Schwulitäten.

    Addendum: Jetzt darfst du Schwulitäten nachschlagen, bevor du dich aus Unwissenheit wegen aufregst. :):)

    #614943
    rumbero
    Teilnehmer

    Immer wieder herrlich, deine Ergüsse, Konfusius! Den Begriff Heuchler („Hypokrit“ für die Bildungsangeber) darfst du aber gern noch mal in der Wikipedia nachschlagen.

    Finde immer sehr belustigend, wie du dich an deinen eigenen Interpretationen dessen abarbeitest, was ich nicht geschrieben habe. Erinnert mich irgendwie an Don Quijote mit seinen Windmühlen :)

    #614941
    konfuzius
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    PS: Natürlich kann der Präsident durch ein Impeachment gestürzt werden. Am 6.7.2008 gab es ein erfolgreiches Misstrauensvotum gegen Laporta, bei dem sich 60 % der Mitglieder gegen ihn aussprachen. Jetzt darfste mal raten, warum da gegenwärtig nichts läuft gegen Bartomeu.

    https://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1709/News/fc-barcelona-misstrauensvotum-gescheitert-agusti-benedito-josep-bartomeu.html

    Ich muss nichts raten, ich lasse Fakten sprechen.

    PS: Und ja, wenn ich MESSI wäre, würde ich auch schlendern, wenn man mir unzulängliche Spieler ( Dembele) und Trainer (Setien) vor die Nase stellt.

    Die Konsequenz hätte Messi nach dem Triple ziehen MÜSSEN und den Verein verlassen MÜSSEN. Nur so wären alle Parteien glücklich und Barca hätte die letzten 5 Jahre einige Titel WENIGER. Aber das wäre dir ja egal, weil du ja das ganze Übel bei Messi siehst. Du bist schon sehr verkantet in deiner Meinung zu Messi. Und das immer mit Gerüchten zu belegen, finde ich sowieso Extraklasse.

    Dabei gibst du aber keine Beachtung den Gerüchten gegenüber, wo Messi gut wegkommt, wie beispielsweise dem Bericht, was Andrucha gepostet hat. Aber dafür hast du sicherlich auch eine flüchtige Erklärung. Du bist echt ein Hypokrit vor dem Herrn.

    #614939
    rumbero
    Teilnehmer

    Interessanter Text auf MD über das Verhältnis zwischen Mannschaft und Trainerteam. Mal wieder ein paar sehnlichst erwünschte Hintergründe:

    Quote:
    Messi sagte ja bereits: seit Januar wurde es noch schlechter. Setién testete verschiedene taktische Schemata durch, um defensive und offensive Störungen zu beheben. Das haben Martino und Lucho auch schon erfolglos versucht.
    Einige Spieler misstrauten schon früh Setiéns Anordnungen in den Trainings. Nach dem Celta-Spiel gab es Diskussionen zwischen Mannschaft und Trainern über den taktischen Ansatz und die Wechsel.
    Setién hat am Anfang sehr intensiv trainieren lassen, fast ohne Ruhetag. In den ersten Wochen seit der Spielpause wurde der Rhythmus noch intensiviert, aber da sie 2x die Woche spielen mussten, wurde wieder reduziert. Die Spieler verlangten aber noch mehr Reduzierung.
    Setién nutzte eine vertikale Achse von Spielern, die sich über die Spiele abgenutzt hat. Barça hat seit dem Neustart die wenigsten Spieler (20) eingesetzt. Wenn er rotierte, wie mit Umtiti gegen Celta, ging es nach hinten los.
    Setién hat Arthur nach dessen Vertrag mit Juve nicht mehr spielen lassen, sorgte für Ärger im Kader.
    Verhalten von Sarabia hat die Beziehung der Trainer zu den Spielern nicht verbessert. Spieler verlangten im Training mehr Respekt.
    #614937
    rumbero
    Teilnehmer

    2 Stunden Treffen von Bartomeu und Setién. Setién wird Barça gegen Napoli coachen, sofern er nicht selbst Zweifel hat. García Piemienta ist nicht Kandidat.

    PS: Natürlich kann der Präsident durch ein Impeachment gestürzt werden. Am 6.7.2008 gab es ein erfolgreiches Misstrauensvotum gegen Laporta, bei dem sich 60 % der Mitglieder gegen ihn aussprachen. Jetzt darfste mal raten, warum da gegenwärtig nichts läuft gegen Bartomeu.

    #614935
    konfuzius
    Teilnehmer

    Schade, dass keiner den Präsidenten entlassen kann. Das wäre angebrachter.

    #614934
    andrucha
    Teilnehmer

    Das weiß ich. Trotzdem habe ich viel Marca und viel Sport gelesen und die Marca ist ganz klar das seriösere Blatt und lag bereits in vielen Dingen richtig. Völlig egal, ob Real anhängig…

    #614933
    JimmyChu
    Teilnehmer
    andrucha wrote:
    https://www.marca.com/en/football/barcelona/2020/07/17/5f11df28268e3e3f0a8b4592.html

    Nette Einblicke, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob das alles so stimmt. Dass sich Messi ausgerechnet indirekt über einen Mangel an Trainingsintensität beschwert haben soll und viele Spieler das Training als zu schwach empfunden haben sollen, während Setien ja gerade am Anfang tatsächlich die Trainingsintensität hochgefahren hat, worüber sich wiederum Spieler beschert haben sollen – das alles klingt sehr widersprüchlich…

    Die Marca ist das Hausblatt von Real Madrid………

    #614932
    andrucha
    Teilnehmer

    https://www.marca.com/en/football/barcelona/2020/07/17/5f11df28268e3e3f0a8b4592.html

    Nette Einblicke, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob das alles so stimmt. Dass sich Messi ausgerechnet indirekt über einen Mangel an Trainingsintensität beschwert haben soll und viele Spieler das Training als zu schwach empfunden haben sollen, während Setien ja gerade am Anfang tatsächlich die Trainingsintensität hochgefahren hat, worüber sich wiederum Spieler beschert haben sollen – das alles klingt sehr widersprüchlich…

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 145)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.