Rakitić / de Jong + de Ligt

Ansicht von 15 Beiträgen - 136 bis 150 (von insgesamt 158)
  • Autor
    Beiträge
  • #597059
    Anonym

    MMn ist Coutinho der sinnloseste Transfer nach Ibra (vllt sogar noch schlimmer) und macht jede Kaderplanung zunichte. Am Ende des Tages reicht’s bei uns wsl für Rabiot, da ablösefrei (dann mit ca. 15m netto Gehalt) und keiner von De Ligt und De Jong.

    #597057
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Aber Puig ist nicht als Busquets Ersatz gedacht,sondern mehr im offensiven Bereich.
    De Jong ist/war als Erbe von Busi geplant (gewesen) da haben wir „nur“ Oriol in der Hinterhand,irgendwann vielleicht.
    De Jong wäre da schon weiter als Oriol (verständlicherweise),
    und man hätte dann für lange Zeit in dem Bereich ausgesorgt.
    Rabiot ist ja auch eher ein 8er,und er soll dann wohl eher Rakitic irgendwann mal ablösen denk ich mal.
    Aber Alena ist ja jetzt auch fix im Kader,also könnte man sich Rabiot eigentlich sparen auch wenn er keine Ablöse kostet.
    Sonst wird Alena der nächste auf der Liste vergeudeter Talente.
    Denis wird im Sommer spätestens das weite suchen denk ich.
    Rafinha sollte man auch gehen lassen wenn er wieder fit ist.
    Wenn man sich das MF so ansieht haben wir Cou der eigentlich Iniesta ersetzen sollte.
    Alena der in den Startlöchern steht,Rakitic wird noch sicher 2 Jahre eine fixe Grösse bleiben.
    Vidal ist überall aber kein Busquets Ersatz.
    Puig wird noch 2-3 Jahre in der B bleiben.
    Aber für Busi haben wir keine wirkliche Alternative.
    Samper wäre da,aber ich denke bei ihm ist der Zug abgefahren.
    Umso wichtiger wäre es De Jong zu holen,um eine Brücke zwischen Busquets und Oriol zu bauen.
    Aber ob das wirklich was wird werden wir sehen wenns so weit ist.

    #597056
    Anonym

    Gehe ich grundsätzlich mit, aber mit Puig wischt er nicht den Boden auf. Sehe die vom Talent her ziemlich gleich auf, nur dass Frenkie eben viel weiter ist (no na).

    #597053
    Tiburon
    Teilnehmer
    kilam wrote:
    Es wird berichtet, dass Barca Ajax offiziell in Kenntnis gesetzt hat, dass sie de Ligt im Sommer verpflichten möchten.

    Insgesamt denke ich liegt die Priorität Barcas bei de Ligt, nicht de Jong. Bei den Talenten, die man im Mittelfeld hat, ist das nur allzu klar (Arthur, Puig, Alena, Oriol).

    Ich denke mal, es läuft auf de Ligt und Rabiot hinaus im nächsten Sommer.

    Allerdings wischt de Jong mit all den genannten den Boden auf und wird das in naher Zukunft auch mit Rabiot tun.

    Die Thematik wird spannend. Mittlerweile bin ich froh, wenn irgendwie einen der beiden bekommen. An Frenkie glaube ich auch nicht mehr.

    #597049
    kilam
    Teilnehmer

    Es wird berichtet, dass Barca Ajax offiziell in Kenntnis gesetzt hat, dass sie de Ligt im Sommer verpflichten möchten.

    Insgesamt denke ich liegt die Priorität Barcas bei de Ligt, nicht de Jong. Bei den Talenten, die man im Mittelfeld hat, ist das nur allzu klar (Arthur, Puig, Alena, Oriol).

    Ich denke mal, es läuft auf de Ligt und Rabiot hinaus im nächsten Sommer.

    #596985
    Anonym

    Muss Tiburon da voll zustimmen. Aber angeblich wurde es ja bereits offiziell dementiert. Mit Txiki wäre er seit 2017 bei uns … nur so.

    #596977
    Tiburon
    Teilnehmer
    Barca_star wrote:
    ❗️ BREAKING: Frenkie de Jong has chosen PSG. The clubs already reached a deal. He will leave for €75M. [telegraaf]

    Der Telegraaf ist die beste Quelle in Bezug auf Ajax, Vorallem Mike verweil, tja traurig, der folgt hier nur dem Geld.

    Naja viel Spaß in der ligue1, so einen brauch Barca nicht, hoffe De Ligt ist da anders.

    Das ist doch auch wieder nur Rätselraten. Derselbe Artikel sagt doch auch, dass Barca sich im Werben bereits zurückgezogen hat, weil auch die ablöse zu hoch ist.

    Davon abgesehen hat PSG einen tollen Trainer, der nachweislich Talente fördern kann und ein ziemlich geiles Team.
    Zumal wir immer noch die höchsten Gehälter zahlen, weshalb ich diesen Geldgier Vorwurf immer ziemlich kritisch sehe.

    #596974
    Falcon
    Teilnehmer

    Die Liga ansich ist ja wirklich gut wenn es darum geht Talente voran zu bringen und ist sicher auch höher einzuschätzen als die niederländische, aber da würde sich mMn Lyon, Monaco, auch wenn die gerade in der Krise stecken, Lille, Marseille o.ä. mehr anbieten. Auch wenn er den Stammplatz bei PSG hätte bezweifel ich irgendwie das Entwicklungspotential da. Die Individuelle Klasse ist bei denen so viel höher als beim Rest der Liga, da wird er im Alltag nicht gefordert sein Verantwortung zu übernehmen, und das kann dann doch den Unterschied in seiner Entwicklung auf längere Sicht ausmachen.

    Ein Schlendrian ist schnell mal eingekehrt. Das mussten die Bayern ja auch jahrelang feststellen wenn es dann in der CL ans eingemachte ging.

    #596973
    kilam
    Teilnehmer

    Wenn de Jong als Busquets-Nachfolger geplant war, ist das natürlich schade. Falls er auf der 8 geplant war, ist es nicht allzu schlimm. Auf der 8 haben wir in Zukunft Alena, Arthur und Puig. Arthur hat bereits gezeigt, dass er Stamm spielen kann. Alena und Puig können es – wenn man ihnen genügend Spielzeit und Vertrauen gibt – auch in die erste Mannschaft schaffen. Die Frage ist eher, wie man Busquets in naher Zukunft ersetzen möchte. Wenn es nicht de Jong wird, dann wohl Oriol aus der eigenen Jugend, Rabiot oder N’Dombele.

    Ich hoffe trotzdem, dass man sich de Ligt schnappt. Meiner Meinung nach das größte Talent in der IV. Pique ist bereits 32, bald 33. D.h. de Ligt kann sich – bei guten Leistungen – berechtigte Hoffnungen auf einen Stammplatz bereits nächste/übernächste Saison machen.

    #596971
    Anonym

    Naja, wenn es um eine Stammplatzgarantie gehen sollte, dann weiß ich auch nicht. Klar, es ist wichtig in seinem Alter, regelmäßig zu spielen. Aber man sollte auch das Selbstbewusstsein haben, sich dem Konkurrenzkampf zu stellen. Ob es sportlich ein Schritt nach vorne ist, das bezweifle ich ebenfalls sehr stark. Nichts gegen die französische Liga. Aber selbst mit vielen Rotationen bekommt PSG die Meisterschaft doch fast geschenkt.

    #596969
    technoprophet
    Teilnehmer
    Barca_star wrote:
    Naja viel Spaß in der ligue1, so einen brauch Barca nicht, hoffe De Ligt ist da anders.

    De jong ist 21 und nicht 25. Da direkt die Charakterfrage zu stellen, nur weil er sich einem zugegebener Maßen absolut unsympathischen Verein anschliesst, der ihm allerdings im Gegensatz zu uns bedingungslose Spielzeit und einen Stammplatz garantieren kann, ist mir etwas zu billig. Bei Paris spielt er jedes Jahr um die Champions League mit und die Ligue 1 ist jetzt auch nicht der aller verkehrteste nächste Schritt, wenn ich zuvor in Holland gespielt hab. Ich bin mir auch absolut sicher, dass er zukünftig nach wie vor für Barca auflaufen will. Der Transfer von De ligt ist mMn. ohnehin von grösserer Notwendigkeit.

    #596968
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Der Transfer ansich würde mich gar nicht stören, nur leider wird nun Rabitot auch sehr wahrscheinlich zu uns kommen, der bei allem Respekt nicht an die Fähigkeiten von De Jong heran kommt.

    Ich finde ja das wir gar keinen brauchen, Aleñá und Pug, dann noch Arthur und Oriol mit diesen Spieler kann man denke ich aus aktueller Sicht auch in die Zukunft gehen, vorausgesetzt sie erhalten vertrauen und entwickeln sich dementsprechend.

    #596967
    OD11
    Teilnehmer

    Das wars dann mal komplett mit ihm…
    :dry: :dry:

    #596966
    Barca_star
    Teilnehmer

    ❗️ BREAKING: Frenkie de Jong has chosen PSG. The clubs already reached a deal. He will leave for €75M. [telegraaf]

    Der Telegraaf ist die beste Quelle in Bezug auf Ajax, Vorallem Mike verweil, tja traurig, der folgt hier nur dem Geld.

    Naja viel Spaß in der ligue1, so einen brauch Barca nicht, hoffe De Ligt ist da anders.

    #596927
    chris_culers
    Teilnehmer

    Ich bezweifle dass man für Rafinha 40 Mio kriegt. Inter wollte nicht mal 35 zahlen und dort hat Rafinha gute Leistungen gebracht. Jetzt nach seinem erneuten Kreuzbandriss sollte Barca froh sein wenn ein Verein 20 Mio zahlt. Das selbe mit Denis. Er wird eher so um 7,5 Mio zu irgendeinem mittelmäßigen La Liga Verein wechseln. Kohle bekommt man für ihn nicht. Wie denn auch wenn er die ganze Saison auf der Tribüne sitzt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 136 bis 150 (von insgesamt 158)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.