Real Betis 0-2 FC Barcelona 30.04.16

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 87)
  • Autor
    Beiträge
  • #564073
    Simon
    Teilnehmer

    Derzeit ist mir es reichlich egal, wie wir die beiden letzten Spiele gewinnen werden, hauptsache man holt die Meisterschaft. Es wäre für mich doch eine herbe Enttäuschung, würde man den „sicher“ geglaubten Titel nicht holen. Für mich hat die Meisterschaft die höchste Priorität, muss man doch über 38 Spiele hinweg zeigen, dass man die beste Mannschaft ist. Der Gewinn der Champions League ist natürlich das größte, war aber schon vor der Saison schwer zu holen, wenn die Mannschaft ab der KO-Phase nicht auf einem hohen Level spielt und in Top-Form agiert. Das war dann leider nicht der Fall und man ist gescheitert.

    Gestern beim Spiel konnte ich den Willen der Mannschaft sehen, auch Messi ist für seine Verhältnisse viel gelaufen. So zumindest meine Erkenntnisse. Leider gab es gestern viele Unstimmigkeiten, viele unnötigen Ballverluste gerade bei Seitenwechseln und vor allem wenig heraus gespielte Torchancen. Das ergab dann leider kein Feuerwerk an Ball- und Offensivkunst von Barca, lediglich ein Arbeitssieg und ein Schritt zur Meisterschaft. Und die will ich haben, dann können wir nächste Saison aufrüsten und neu angreifen.

    :barca:

    #564072
    Herox
    Teilnehmer
    Quote:
    Da gab es in der zweiten Halbzeit eine symptomatische Szene, wo er sich fallen ließ ins Mittelfeld und ins Dribbling ging, verlor den Zweikampf und das wo nur noch 3,4 Barca Spieler hinter den Ball standen, anstatt dann wenigstens zu foulen oder dem Spieler hinterzulaufen, blieb er einfach stehen und ließ die Drecksarbeit Sergi und co. erledigen, die mit der Situation mehr als überfordert wirkten.

    Messi hat relativ früh eine gelbe Karte kassiert. Wenn er da foult, dann fliegt er mit Sicherheit vom Platz und wird damit gesperrt sein. Das war absolut richtig, dass er da weg bleibt.
    Man hat sogar gesehen, dass er eigentlich den Gegner attackieren wollte, doch dann den Fuß wegzieht, weil er keine Chance auf den Ball hat.

    #564071
    safettito
    Teilnehmer

    Ja mir ist viel klar, habe selbst Kreisliga gespielt und weiß auch ganz genau daß es Zeitpunkte gibt als Spieler, daß man froh ist den Ball nicht am Fuss zu haben vor Erschöpfung oder mental einfach leer ist.

    Habe auch betont, daß Titel nicht alles sind, letztes Jahr als das Triple geholt worden ist, war ich auch mit vielen Spielen die Barca gewonnen hat unzufrieden, mir sind die Titel auch nicht alles, aber der Fc Barcelona soll gegenwärtig bewertet werden, alle Erfolge vorher zählen nicht, daß ist einfach Schnee von Gestern.

    Unter Berücksichtigung der ganzen Saison ist der Verlauf nicht zufriedenstellend, in der Saison 12/13 hatte man eine magische Hinrunde mit nur einem Untentschieden sonst waren alle Spiele gewonnen worden, die Rückrunde lief ähnlich wie diese, Luft raus man ging gegen München und gegen Madrid teilweise unter, da ist mir die Erklärung mit der Psyche einfach zu wenig.

    Für mich liegt der Hauptgrund in der Niederlage gegen Real Madrid im Camp Nou, da sind einfach Zweifel aufgekommen, die bis heute bestehen, diese Niederlage hat doch viel zerstört.

    Nun einen schönen Sonntag wünsch ich euch allen auch.

    #564070
    barcaa1899
    Teilnehmer

    Ich bin nun auch ziemlich optimistisch, dass wir die Liga holen werden. Der Auftritt gestern war natürlich nicht sonderlich lecker, jedoch hat man verdient und suverän gewonnen. Betis konnte ja immerhin gegen die aufbrausenden Blancos, im zweiten Spiel unter Zidane, gleich einen Punkt mitnehmen. Ich habe dieses Jahr sowieso das Gefühl, dass das Niveau der gesamten Liga etwas zusammengerutscht ist, so wie es auch in der Hinrunde oftmals erwähnt wurde. Letzteres und der Leistungsabfall nach der Tripplesaison führen halt zwangshaft zu mehr unschönen Siege. Man sollte auch nicht vergessen, dass letztes Jahr in der Rückrunde auch der eine oder andere Duselsieg drin war…

    Damit will ich vor allem Sagen, man sollte nicht zu fest rumjammern und es so nehmen, wie es ist. Ich freue mich nachwievor auf jedes Barcaspiel und über die ganze Saison gesehen, waren wir aus meiner Sicht die optisch attraktivste Mannschaft in Europa.
    Europaweit fabriziert im Moment keine Mannschaft einen dominanten Fussball, auf den ich in unserer Situation neidisch sein könnte.

    Noch kleines Lob an Neymar. Der Junge hat gestern geackert und auch einige schöne Dribblings und Spielzüge drin gehabt. Seine 40m Runs Richtung eigenes Tor habe ich gestern nicht gesehen, zumindest nicht wahrgenommen. Vor dem Tor fehlte etwas das Glück, auch in Bezug auf die Absprache seiner Mitspieler.

    #564069
    L10NEL
    Teilnehmer

    @Safettito:

    Ich stimme dir sogar zu. Barca hat die wahrscheinlich besten Spieler in seinen Reihen. Sie bekommen königliches Gehalt und sollen gefälligst immer diese Leistung bringen wie von 08-11 und der letzten Saison. Doch das sind Menschen mit einer Psyche.

    Ich nehme mich da mal als Beispiel. Im Jahr 2009 gewann ich eine Art Kreispokal. Völlig sensationell, gegen ein Team was 2 Ligen höher spielte. Mit unserer Mannschaft war an Aufstieg nie zu denken. Die einen hatten Familie, die anderen wie ich ein Job mit Verantwortung und viel Arbeitszeit. Ab und zu war es knapp, Sonntags 11 Spieler zusammenzubekommen um ein Spiel zu starten. Und dann gewinnen wir diesen Pokal. Danach hatte ich ehrlich gesagt 0 Motivation, weil ich so stolz war das erreicht zu haben. Hab einfach nur noch gespielt, ohne echten Biss. Weil ich das größte in meiner kleinen Fußballwelt hier erreicht hatte. Mehr ging nicht! Mag sein, dass es anders wäre, wenn ich einen Millionengehalt bekommen würde, keine Ahnung …

    Was ich damit sagen will ist folgendes:

    Wie du sagt, einige Spieler von Barca sind Welt- und zweifache Europameister, mehrfache CL-Sieger und nationale Meister, Pokalsieger und haben andere „nebensächliche“ Pokale gewonnen. Einzelauszeichnungen ohne Ende, gerade Messi.

    Niemals seit Einführung der moderen Champions League gab es eine solch dominante Mannschaft wie die des FC Barcelona. Einige große aus der Fussballwelt sagen, unter Pep war es DIE Beste aller Zeiten! Alle hatten vor letzter Saison schon alles gewonnen und haben trotzdem nochmal eine Schippe draufgelegt, gerade Messi. Kleine Puzzleteilchen mit Erfolgshunger kamen hinzu, aber ohne Alves, Pique, Busquets, Iniesta und Messi (die schon alles gewonnen haben) wäre die letzte Saison nicht möglich gewesen. Soweit lehne ich mich mal aus dem Fenster.

    Was uns dieses Team gegeben hat und eventuell noch geben wird, ist sensationell. Und das Team stand schon schlechter da, Stichwort: Tata. Netter Typ, aber nicht passend für Barca. Wir haben 2 große Titel selbst in der Hand und ich glaube, dass zumindest die Meisterschaft mit hoher Wahrscheinlichkeit an uns geht. Im Pokal kann immer alles passieren, das kennt man.

    Und ja, wir schleppen uns dahin. Spielerisch magerkost, doch die Ergebnisse stimmen. Man hat sich das Polster aufgebaut, als die anderen beiden geschwächelt haben und nun nehmen wir diesen „Kredit“ und brauchen ihn auf. Bis auf den letzten Cent (hätte nicht sein müssen), aber so ist es. Die direkten Vergleiche haben wir übrigens relativ souverän gewonnen.

    Naja, jeder hat da seine Meinung und das ist ja auch das tolle an so einem Forum. Genau deswegen habe ich mich hier nach langer passiver Zeit angemeldet. :)

    Schönen sonnigen Sonntag euch allen. :barca:

    Edit: Deinen letzten Satz hab ich übersehen. Real und Bayern sind Schwergewichte, weil sie im Halbfinale der CL stehen. Aber komm, spielerisch ist auch das absolute Magerkost. Eher kurz vorm Hungertod.

    #564068
    safettito
    Teilnehmer

    Es geht nicht darum, daß die Meisterschaft nichts Wert wäre, daß stimmt natülrich keinesfalls, der Liga Titel ist einer der bedeutesten Titel der Saison (wohlmöglich der wichtigste Titel), aber es ist einfach das wie, wenn man vor der Saison vorausgesehen hätte, Barca holt das Double ohne CL, würde ich das auch sofort unterschreiben.
    Nach einem Triple, ist jede darauffolgende Saison eine sehr komplexe, da man eigentlich nur verlieren kann.

    Wenn man aber bedenkt, daß man den Liga Titel vor 5-6 Wochen prakitsch bereits für sich entschieden hat mit 9Pkt. Vorsprung, eine Super Ausgangslage geschaffen hatte sich eigentlich größtenteils auf die CL konzentrieren zu können, daß Ganze schon im März und wie man jetzt da steht, kann diese Saison nicht zufriedenstellend sein auch mit dem Double, wenn man dieses noch erreichen sollte.

    Allein der Umstand, daß Barca wieder völlig schlagbar scheint, mit altbewährten Mitteln, begleitet diese Saison mit einer Art Ernüchterung, der vor einem Jahr angepasste Spielstil scheint verloren und man steht an einen Punkt, als ob man an dem Punkt zurück wäre, wo man nach dem Spiel im Anoeta letztes Jahr stand, ohne eine Entwicklung oder Plan B.

    Bei Messi muss ich Sponge auch teilweise Recht geben, er war gestern offensiv erneut der Beste, allerdings ist Betis einfach kein Maßstab zur Zeit. Da gab es in der zweiten Halbzeit eine symptomatische Szene, wo er sich fallen ließ ins Mittelfeld und ins Dribbling ging, verlor den Zweikampf und das wo nur noch 3,4 Barca Spieler hinter den Ball standen, anstatt dann wenigstens zu foulen oder dem Spieler hinterzulaufen, blieb er einfach stehen und ließ die Drecksarbeit Sergi und co. erledigen, die mit der Situation mehr als überfordert wirkten.
    So etwas gegen Mannschaften die Qualität besitzen, endet im Gegentreffer oder wenigstens mit ner Großchance, daß ist einfach zu wenig für einen Profifussballer, egal wie er heißt, in welchem Team er spielt oder was er erreicht hat.

    Ausserdem sollte man nicht die Vergangenheit mit der aktuellen Spielzeit vergleichen, Barca hat nun die besten Spieler der Welt, Welt&Europameister, den 5-fachen Ballon D´or Sieger, dazu einen Neymar und Suarez die wohl auch zu den besten gehören was es zur Zeit gibt, daß sind völlig verschiedene Voraussetzungen zu Van Gaal´s Barca oder ähnliches.

    Barcas Saison sollte man mit den aktuellen Schwergewichten vergleichen, was hat Real, Bayern etc. erreicht, alles Andere kann nicht der Anspruch dieser Mannschaft sein.

    #564066
    ekisback
    Teilnehmer

    Bin froh über den Sieg auch wenn Betis nie wirklich gefährlich war aber ich hatte die Befürchtung das Glück wird uns mal wieder fehlen.

    Zum Thema Barca ist den meisten egal: ich vertrete die Meinung dass die Liga über allem steht. Wenn wir nur die diese Saison holen würde ich mich sehr freuen. Was die cl betrifft werden die Ansprüche einfach so hoch geschraubt. Wenn man überlegt wo Barca Anfang der 2000er stand dann ist das seit 10 Jahren ein Genuss für jeden Barca Fan der so viele Jahre den großen Erfolg warten musste.

    2 Siege noch und ich gehe davon aus dass wir es packen egal was Madrid macht

    #564065
    L10NEL wrote:
    Messi ist heute wieder nicht viel gelaufen, wo sind die Kritiker heute nachdem er das Spiel mitentschieden hat? Das sind die Momente die ich angesprochen habe. Wer hätte heute solche Pässe spielen sollen? Neymar, Iniesta, … ? Alle außer Form. Genau wie Leo außer Form ist, doch er macht, was ein Messi eben macht. ^^

    Hier bin ich, und um ehrlich zu sein bin ich es leid, mich mit irgendwelchen halbgaren Äußerungen zu beschäftigen, die davon zeugen, dass der Sinngehalt meiner Beiträge vor einer Woche völlig verkannt wurde. Ich bezog mich auf völlig andere Spielsituationen und ganz bestimmte Momente, die einfach nach Intensität und einem geschlossenen kollektiven Vorgehen verlangen. Dies umso mehr, je stärker der Gegner ist. Aber gut, sei es drum.

    Wer solche Pässe hätte Spielen sollen? Soweit ich das in Erinnerung habe, hat auch Neymar zwei gute Chancen für Barça herausgespielt. Vielleicht habe ich mir diese aber eingebildet, genauso wie seine Bemühungen um Bodenständigkeit und in der Defensive.

    #564064
    yofrog
    Teilnehmer

    User im engl Forum: „Something is wrong with barca, all the players play unmotivated as fuck, no spirit and no energy. They have no fucking excuse now that they only play once a week, where the fuck was the energy?? It was all the lazy passes after lazy passes, we were lucky they got a red card or we may have dropped points with this kind of garbage effort. Real Betis showed that they wanted this game A LOT MORE. Wake the fuck up Barca.“

    Auf eine gewisse Art kann ich seinen Frust verstehen. Die letzten zwei Spiele werden alles andere als ein Spaziergang, deswegen braucht es Spieler, in denen der unbedingte WIlle zum Sieg zu spüren ist. Bei Barca muss man da mittlerweile mit der Lupe suchen.

    #564063
    Herox
    Teilnehmer

    Stoitckov: “ *Come on, Adan… See how you come from the ball, like you’re looking for mushrooms, merengue* “ (Twitter)

    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

    #564059
    Anonym
    Herox wrote:
    Adan: „Said this week I wanted to screw Barça and help Madrid win the Liga? Didn’t want to annoy anyone, just expressed a wish.“

    Hahaha, den Patzer gönne ich ihm nun umso mehr. Sollte sich lieber auf sein Team und seine Leistung konzentrieren, statt dorthin zu schauen, wo er sowieso nie hinkommen wird.

    99 % deiner Kommentare sprechen mir aus der Seele. Respekt!

    @L1onel: Nach den 5 Titeln 2015 wäre ein nationales Double mit Option auf den Spanischen Supercup natürlich eine tolle Sache. 8 aus 10.

    Aber ich habe das Gefühl, dass man sowohl in Barcelona als auch europaweit den Focus mehr auf die CL legt und alles andere ignoriert oder zumindest unterbewertet. Wie froh wäre ich vor 15 Jahren über ein Double gewesen. Sowas wäre damals undenkbar gewesen. Heute ist die Schere so groß, dass du ein niemand bist, wenn du nicht die CL gewinnst. Naja so kommt es mir jedenfalls vor. Nichtsdestotrotz muss wenigstens das Double her. Zumindest national muss Barca die Macht bleiben!

    *ich wünsche mir etwas mehr Aktivität im Forum!

    #564058
    L10NEL
    Teilnehmer

    Ich war es damals, der vor dem Clasico geschrieben hat, was ein Real-Sieg im Clasico auslösen könnte. Viele meinten, sind ja dann immer noch 7 Punkte. Wo sind wir heute? Ich wünschte ich hätte unrecht behalten …

    … dann wären wir jetzt Meister!

    Aber wenn ich lese, es wäre eine schreckliche Saison, dann bekomm ich das Würgen! Wie geil bitteschön wäre das nationale Double?? Der angeblich größte Klub in Spanien, Rekordmeister, sieht seit Jahren keine Sonne im eigenen Land. Ich würd so feiern mit dem Double.

    Die CL verteidigt in der heutigen Zeit sowieso kein Verein mehr. Auch das schrieb ich vor Wochen. Barca hatte wahrscheinlich die größte Chance von den vergangenen Siegern, aber auch ein solches Team wie unseres ist vor Rückschlägen nicht sicher. Und das macht den Fußball so unberechenbar und herrlich.

    2003 hätten wir ein Double vor der Saison unterschrieben und notariell beglaubigen lassen. Denkt mal drüber nach.

    Messi ist heute wieder nicht viel gelaufen, wo sind die Kritiker heute nachdem er das Spiel mitentschieden hat? Das sind die Momente die ich angesprochen habe. Wer hätte heute solche Pässe spielen sollen? Neymar, Iniesta, … ? Alle außer Form. Genau wie Leo außer Form ist, doch er macht, was ein Messi eben macht. ^^

    Schöner Abend für uns alle. 2 Siege bis zur MEISTERSCHAFT! :barca: :barca: :barca:

    #564057
    Anonym

    Mal ehrlich Culès,in der jetzigen Phase ist es doch egal wie toll und schön unser Spiel aussieht!
    Irgendwie noch beide Partien gewinnen und ENDE!

    Es geht nur noch um blanke Ergebnisse!

    Visca Barcaaaaaaa :barca:

    #564056
    Mystery
    Teilnehmer
    Herox wrote:
    Wir brauchen im Mittelfeld definitiv einen Neuzugang vom Weltklasse Format. Wie schon Fifty gesagt hat, es kann nicht sein, dass offensiv erst dann etwas vom Mittelfeld kommt, wenn sich Messi fallen lässt und den Mittelfeldspieler gibt. Iniesta, Rakitic NULL Einfluss im Offensivspiel.

    Vielleicht bekommen wir ja James Rodriguez :D

    #564055
    Herox
    Teilnehmer

    Wir brauchen im Mittelfeld definitiv einen Neuzugang vom Weltklasse Format. Wie schon Fifty gesagt hat, es kann nicht sein, dass offensiv erst dann etwas vom Mittelfeld kommt, wenn sich Messi fallen lässt und den Mittelfeldspieler gibt. Iniesta, Rakitic NULL Einfluss im Offensivspiel.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 87)
  • Das Thema „Real Betis 0-2 FC Barcelona 30.04.16“ ist für neue Antworten geschlossen.