Real Madrid C.F.

Ansicht von 15 Beiträgen - 5,341 bis 5,355 (von insgesamt 5,914)
  • Autor
    Beiträge
  • #493859

    Kaka hat gerade öffentlich bekundet sofort wechseln zu wollen. An seiner Stelle hätte ich noch auf den letzten Transfertag gewartet.^^

    Wie auch immer, mit der anstehenden WM in Brasilien hätte ich sowieso erwartet, dass er diesen Sommer einen Wechsel erzwingt. Seine Chancen wären zwar so auch gering, aber immerhin dann vorhanden.
    Ich bin gespannt ob das noch was wird mit einem Wechsel. Ich hoffe für ihn, dass das jetzt nur die öffentliche Bekundung war und der Verein schon Bescheid weiß, ansonsten wird das ganz, ganz eng.

    #493776
    Anonym

    Die Spurs haben Lamela verpflichtet. Jetzt ist der Weg entgültig frei für Bale. Wird wohl morgen schon offiziell vorgestellt bei Real. Eigentlich wollte dies Real schon heute Abend machen um Barca die Show zu stehlen im Supercup. Naja, jedenfalls reicht es für ein Showlaufen für Sonntag high noon. Da kann man schon mal ordentlich Trikots verkaufen nach Asien.

    #493671
    bruce83
    Teilnehmer
    Roland wrote:
    Hi, Bruce !

    Grundsätzlich bin ich bei dir und kann die kolportierte Ablösesumme von 100 Mio. € nicht nachvollziehen. Sein Marktwert liegt laut Transfermarkt.de 65 Mio. €, was ich realistisch finde.

    Wie aber in der Shoutbox angeteasert, sind Ablösesummen bei solchen Spielern und Vereinen lediglich Rechenspiele – und rechnen kann Perez gut. Schon Ronaldo hat seine Ablösesumme nach ca. 3 Jahren durch Trikotverkäufe refinanziert. Mittlerweile haben sie sogar ordentlich an ihm verdient. Neymar gilt werbetechnisch als DER FUSSBALLER schlechthin. Er hat das Aussehen, die Technik, das Potenzial und auch die nötige Mediengewandtheit. Er könnte sich für Barcelona mittelfristig als Geldgrube erweisen. Nicht anders ist es mit Bale. Sie werden Gareth zu vermarkten wissen und man sollte sich bewusst sein, dass noch viele andere Möglichkeit gibt als Trikotverkäufe.

    Finanziell ist es für Real Madrid kein großer Sprung. Die 100 Mio €. werden auf die ,,Nutzungsjahre“ verteilt. Will heißen 100 Mio. € / 6 Jahre Vertrag = jährliche Abschreibung i.H.v. 16.6 Mio €. Für den umsatzstärksten Verein der Welt locker zu stemmen. Hinzu kommen die 40 Mio Erlös aus dem Higuain-Transfer. Gerüchten zufolge will Madrid Özil ziehen lassen, falls Bale kommt. Für ihn werden sicherlich mindestens weitere 40 Mio. € fällig, die ManU nur zu gerne bereit wäre zu zahlen.

    Vor diesem Hintergrund müssen die 100 Mio. € ganz anderes betrachtet werden. Außerdem sollte man bachten, dass die Ablösen für Spieler jährlich ansteigen. Das liegt zum einen an der inflationären Entwicklung unseres Geldsystem und zum anderen an den Geldströmen von Eigenkapitalgebern wie Scheichs. Diese sind bemüht die besten Spieler für ihre ,,Projekte“ zu gewinnen und sind bereit exhorbitant Hohe Ablösen zu zahlen.

    Gruß

    Das ganze ist mir schon bewusst, aber dafür muss er Jahre lang Konstant hervorragende Leistung bringen sowie CR7! Bin gespannt was das wird :)

    #493669
    Roland
    Teilnehmer

    Hi, Bruce !

    Grundsätzlich bin ich bei dir und kann die kolportierte Ablösesumme von 100 Mio. € nicht nachvollziehen. Sein Marktwert liegt laut Transfermarkt.de 65 Mio. €, was ich realistisch finde.

    Wie aber in der Shoutbox angeteasert, sind Ablösesummen bei solchen Spielern und Vereinen lediglich Rechenspiele – und rechnen kann Perez gut. Schon Ronaldo hat seine Ablösesumme nach ca. 3 Jahren durch Trikotverkäufe refinanziert. Mittlerweile haben sie sogar ordentlich an ihm verdient. Neymar gilt werbetechnisch als DER FUSSBALLER schlechthin. Er hat das Aussehen, die Technik, das Potenzial und auch die nötige Mediengewandtheit. Er könnte sich für Barcelona mittelfristig als Geldgrube erweisen. Nicht anders ist es mit Bale. Sie werden Gareth zu vermarkten wissen und man sollte sich bewusst sein, dass noch viele andere Möglichkeit gibt als Trikotverkäufe.

    Finanziell ist es für Real Madrid kein großer Sprung. Die 100 Mio €. werden auf die ,,Nutzungsjahre“ verteilt. Will heißen 100 Mio. € / 6 Jahre Vertrag = jährliche Abschreibung i.H.v. 16.6 Mio €. Für den umsatzstärksten Verein der Welt locker zu stemmen. Hinzu kommen die 40 Mio Erlös aus dem Higuain-Transfer. Gerüchten zufolge will Madrid Özil ziehen lassen, falls Bale kommt. Für ihn werden sicherlich mindestens weitere 40 Mio. € fällig, die ManU nur zu gerne bereit wäre zu zahlen.

    Vor diesem Hintergrund müssen die 100 Mio. € ganz anderes betrachtet werden. Außerdem sollte man bachten, dass die Ablösen für Spieler jährlich ansteigen. Das liegt zum einen an der inflationären Entwicklung unseres Geldsystem und zum anderen an den Geldströmen von Eigenkapitalgebern wie Scheichs. Diese sind bemüht die besten Spieler für ihre ,,Projekte“ zu gewinnen und sind bereit exhorbitant Hohe Ablösen zu zahlen.

    Gruß

    #493668
    Anonym

    Alleine mit dem Trikotverkauf werden die 100 Millionen nicht hereinkommen. Aber es gibt ja auch noch andere Vermarktungen. Jedenfalls macht Real alles um den Rubel rollen zu lassen. Darunter fällt auch der von Real gewünschte Termin für das Spiel gegen Bilbao im Santiago Bernabeu. 12.00 Uhr mittags, eigentlich eher unbeliebt. Der Grund dürfte klar sein, Bale soll sein erstes Liga-Spiel machen mit viel Tamtam und dies zur besten Sendezeit für den gewaltigen asiatischen Markt.

    #493667
    bruce83
    Teilnehmer

    Ich finde die Ablöse auch ziemlich heftig von 100 Mios und ich kann mir nicht vorstellen das man die wieder über Trikots usw. wieder komplett ein nimmt!

    #493607

    Selbst in der Real-Fangemeinschaft wird dieser Transfer heftig diskutiert. Das soll schon was heißen.

    Bin gespannt ob Bale den Druck als teuerster Spieler der Welt aushalten kann. Die Fans im Bernabeu sind nicht unbedingt für ihre Geduld bekannt.
    Ich habe zwar eher das Gefühl, dass er einschlagen wird, aber was solls. Angst bekomme ich deswegen jetzt nicht wirklich. Ich sehe Masche schon vor mir mit seinen harten Tacklings. :D

    Übrigens ist Bale ein Schwalbenkönig erster Klasse, da kann er sich dann mit Neymar matchen (wobei ich natürlich hoffe, dass Neymar sein „besonderes Talent“ im Barca-Trikot nie zeigen wird). :P

    #493600
    Barcelona1899
    Teilnehmer
    Spongebob wrote:
    Mir widerstreben Verhaltensweisen, bei denen mit Geld um sich geschmissen wird – nicht nur im Fußball. 100 Mio. für einen Spieler, eine verrückte Summe, die bei mir Zweifel an der geistigen Reife der Investoren hervorruft.

    Ich als Fan würde einen solchen Transfer niemals tolerieren. Vorher würde ich mich vom Klub abwenden, so viel steht fest.

    Naja manche real fans geilen sich ja daran auf dass man die teuersten fussballer beschäftigt. Ich kenne einige real fans die ca schon 10-15 jahre zu diesem klub stehen (frag nicht wieso ich mich mit diesen verstehe :D) aber die waren weder für den cr7 transfer und verstehen auch jz den bale transfer nicht.

    #493591
    Anonym

    Er kann auch auf rechts spielen, soweit ich weiß.

    Meiner Meinung nach sind die Preise für Spieler heutzutage einfach viel zu hoch angesetzt. Mit 100 Mio. macht man ja auch Druck auf einen Spieler wie Bale. An dem kann er, auch wenn er noch so stark sein mag, auch durchaus scheitern….

    #493581
    Barcafan95
    Teilnehmer

    Wo soll er denn spielen???
    Auf seiner Position ist CR7.
    Und als RM ist er meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen.

    #493580

    Mir widerstreben Verhaltensweisen, bei denen mit Geld um sich geschmissen wird – nicht nur im Fußball. 100 Mio. für einen Spieler, eine verrückte Summe, die bei mir Zweifel an der geistigen Reife der Investoren hervorruft.

    Ich als Fan würde einen solchen Transfer niemals tolerieren. Vorher würde ich mich vom Klub abwenden, so viel steht fest.

    #493577
    barca37
    Teilnehmer

    Die Anzeichen für einen Bale Transfer verdichten sich, demnächst werden wir ihn wohl im hässlichsten Trikot der Welt sehen müssen. Teurer als Ronaldo soll er werden. Ich Ich finde es einfach nur traurig, wie Real mit ihrem Geld umgeht, 70 Mio sind für Real wohl nichts. Aber eins Frage ich mich wirklich, wieso holt Real ihn überhaupt, sie haben doch einen guten Kader und einen mega überteuerten Bale brauchen sie nicht wirklich. Wenn man ihn für 50 Mio bekommen könnte, wäre es nach den heutigen Preisen der Spieler ja noch in Ordnung, aber 100 MILLION!!! Einfach Real Dummheit.

    #493525
    ViscaBarca
    Teilnehmer

    Bei Facebook stand , das Reals HP gehackt wurde , und es über twitter von real auch einige minuten später gemeldet wurde .

    #493516
    geyron
    Teilnehmer

    So kann man einen Wechsel auch bekannt geben ….

    Real Madrid selling Gareth Bale shirts on their official website

    #493339
    Anonym

    Wenn man so kurz vor einem Punktverlust ist, ist es natürlich umso ärgerlicher

Ansicht von 15 Beiträgen - 5,341 bis 5,355 (von insgesamt 5,914)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.