Real Sociedad 1:2 FC Barcelona [15.09.2018]

Ansicht von 11 Beiträgen - 91 bis 101 (von insgesamt 101)
  • Autor
    Beiträge
  • #594095
    barca-blaugrana
    Teilnehmer

    Glaube weder Roberto noch Rafinha werden das Spiel im Mittelfeld ankurbeln können. Ich rechne damit, dass Ballbesitz etwa 50:50 sein wird und Real Sociedad aggressiv im Mittelfeld pressen wird.

    Busquets und Arthur hätten mir besser gefallen und Pique hätte man durch Lenglet ersetzen können.
    Ansonsten sind die gewohnten Leistungsträger an Board gegen einen sehr schwierigien Gegner.

    #594094
    Herox
    Teilnehmer

    Hat ja super geklappt das letzte Mal mit Roberto im Mittelfeld….

    Und dann versucht er es mal gleich wieder gegen einen Gegner und in einem Stadion, in welchem Barcelona nahezu immer große Schwierigkeiten. Es ist natürlich absolut unmöglich, diesen Plan mit Roberto erst einmal gegen leichtere Gegner im Camp Nou zu verfestigen, bevor man dies dann in ernsteren Spiel anwendet…..

    #594093
    konfuzius
    Teilnehmer

    Ich behaupte nicht, dass Vaverde undurchdacht sei, was den Kader angeht. Ich werde auch Valverde nicht unterstellen, er sei der einzige Schuldige, wenn es schief läuft mit Rafinha in dem Spiel und ein Arthur speziell in solch einem Auswärtsspiel die bessere Wahl wäre.

    Ich beurteile das Ganze nur nach meiner ganz bescheidenen Fußballkenntnis. Und demnach würde ich persönlich Arthur eher mitnehmen, da dieser mehr Potenzial hat, um das Spiel im äußersten Fall konstruktiv mitzuspielen. Rafinha traue ich derartige Leistung nicht zu. Für mich ist Rafinha die Kategorie typischer Brasilianer, der lieber mal bisschen mehr läuft als zu denken in manchen Positionen. Arthur hingegen macht auf mich einen sehr verlässlichen Eindruck. Und dass das Mittelfeld so einen Spieler unedingt braucht, wenn Überzahl bestehen soll, ist auch kein Geheimnis.

    PS: Rein offensiv ist Rafinha natürlich immer bereichernd, wenn das Spiel läuft. Aber wie gesagt, es wird ein vermeintlich schwieriges Spiel respektive die mentale Stärke wird wichtig sein.

    Das waren eher die Gründe, warum ich es anders betrachte als Valverde, der sicherlich tausendfach mehr Wissen und Kenntnis hat als ich.

    #594092
    iramo111
    Teilnehmer

    Erste Elf:
    Ter Stegen
    Semedo-Pique-Umtiti-Alba
    -Roberto—Rakitic—Rafinha
    Messi——Suarez—-Dembele

    Wenigstens wird ein wenig rotiert.

    #594091
    rumbero
    Teilnehmer

    Letzte Saison haben wir unter Valverde zum ersten Mal im Anoeta gewonnen (4-2) seit Mai 2007. Sehe keinen Anlass für Pessimismus. Rafinha gehört wie Arthur zu den Spielern, die zwischen Bank und Tribüne rotieren, mal dieser, mal jener. Valverde wird sicher seine Vorstellung haben, warum er Rafa gerade heute mitnimmt, außer dass er „dran“ ist. Sehe auch keinen Anlass, das für undurchdacht zu halten!

    EDIT: Rafinha auch in der Start-11, sehr schön!
    Sergi im MF, Semedo auf rechts, sonst keine Überraschungen.

    #594090
    barca-blaugrana
    Teilnehmer

    Haben wir eine Chance gegen San Sebastian? Ich weiss es nicht. Glaub aus den letzten 12 Auswärtsspielen gegen Real Sociedad haben wir ein einziges davon gewinnen können. Mal schauen… Naja…
    Ich denke, die Mannschaft welches das 1:0 schiesst wird gewinnen.

    #594089
    konfuzius
    Teilnehmer

    Rafinha hätte er streichen sollen und Arthur mitnehmen! Arthut ist ballsicher und speitl sehr klug. So einen Spieler im „Ärmel“ zu haben, dann noch auswärts, ist immer ein Vorteil. Rafinha in dem Auswärtsspiel gegen Sociedad mitzunehmen, ist schon sehr gewagt, zumal Rafinha auch mal hier und da Ballverluste erleidet. Finde ich daher nicht so stark durchdacht vom Trainer. Hoffe, dass es nicht gerade darauf ankommen wird, dass ein Arthur gefehlt hat! Sehr riskante Rotation.

    #594088
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Das ist hier heute mit eines der schwersten Spiele der Saision, wenn man sich die letzen Jahre so ansieht wahrscheinlich sogar das schwerste der Liga Saison, da muss schon viel passen wenn man hier heute etwas mitnehmen will.

    Denke deshalb und auch weil EV ja nicht grade für seine große Rotation bekannt ist, wird das heute keine großen Überraschungen in der Startelf geben.

    Denke es wird so gespielt:

    Mats
    Roberto-Piqué-Umtiti-Alba
    Rakitic- Busi – Coutinho
    Messi – Suarez – Demble

    Würde mir aber diese Aufstellung wünschen:

    Mats
    Semedo-Piqué-Lenglet-Alba
    Roberto-Busi-Rafinha
    Messi-Suarez-Dembele

    Aber wahrscheinlich ist es Sinnvoller am Mittwoch zu schonen!

    #594087
    Tiburon
    Teilnehmer

    Hoffentlich lässt Valverde Arthur dann wenigstens am Dienstag starten, nachdem er ihn gestrichen hat.

    #594086
    iramo111
    Teilnehmer

    Das heutige Spiel ist ein sehr schwieriges. Im Anoeta hat Barca schon oft gepatzt und es sah oft nie wirklich gut aus, was Barca in San Sebastian gezeigt hat.
    Ich würde jedoch doch Spieler wie Munir, Rafinha, Vidal die Chance geben. Suarez, Coutinho und Busi spielten mit der Nationalmannschaft jedes Spiel und ein wenig Rotation wäre angebracht. Würde mir folgende Formation wünschen:

    Ter stegen
    Semedo-Pique-Umtiti-Alba
    –Rakitic—Vidal—-Rafinha
    —Messi—-Munir——Dembele

    #474292
    Anonym

    Anpfiff: 16:15 CET

Ansicht von 11 Beiträgen - 91 bis 101 (von insgesamt 101)
  • Das Thema „Real Sociedad 1:2 FC Barcelona [15.09.2018]“ ist für neue Antworten geschlossen.