Real Valladolid 0:1 FC Barcelona [25.08.2018]

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 113)
  • Autor
    Beiträge
  • #593719
    Tiburon
    Teilnehmer
    Austrokatalane wrote:
    Finde es um ehrlich zu sein nicht gut, dass wir gleich wieder mit der kompletten Topelf loslegen. Valverde scheint es in der Liga heuer genauso anzugehen wie letztes Jahr und die Spieler wieder komplett auszupumpen…

    Sehe da noch keinen Grund zur Sorge. Sobald die Länderspielpause vorbei ist und die ersten CL Spielen anstehen wird er rotieren. Hoffentlich.

    Aufstellung ist okay. Bei dem Gegner sollte nichts anbrennen.
    Hoffentlich sieht Arthur diesmal ein paar Minuten mehr.

    #593718
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Schaut mir nach seinem Klassischen 4-4-2 aus….
    Roberto muss wieder als RV ran,ich hätte mir Semedo gewünscht und Roberto im MF da Rakitic eine kurze Pause hatte durch die WM Final Teilnahme und Semedo viel spritziger ist als Roberto.
    Aber okay dafür erwarte ich eine klare Linie nämlich nach vorne um so dann in Min 60. Semedo Arthur und Malcom bringen zu können!

    #593717
    Tical
    Teilnehmer
    Barcelo86 wrote:
    ..

    Lieber Barcelo, ich werfe einen Herausforderer in den Ring: Dembele wird heute treffen :)!

    #593716
    kilam
    Teilnehmer

    Bei Auswärtsspielen tun wir uns leider immer schwer. Im Camp Nou hingegen sind wir beinahe unschlagbar. Deshalb macht es schon Sinn, die vermutlich stärkste Elf zu verwenden. Deshalb ist das eine gute Aufstellung: würde dann gerne Malcom, Arthur, Vidal als Einwechselspieler sehen. Im nächsten Heimspiel kann dann etwas mehr rotiert werden. Vidal für Rakitic, Lenglet für Umtiti z.B.

    Freue mich schon sehr auf das Spiel, das ist sehr viel mehr Offensivpower als letzte Woche.

    #593715
    Anonym

    Ich kann Austrokatalane nur zustimmen. Finde es sehr schade, dass man nicht mal einen Rakitic oder Umtiti eine kleine Pause gibt, weil sie beide recht lang bei der Weltmeisterschaft im Einsatz waren. Und ganz ehrlich, die beiden brauchen keine Anlaufzeit und müssen sich nicht erst einspielen. Aber bei Vidal oder Lenglet würde es durchaus Sinn machen, einfach Spielminuten mit einer eingespielten Truppe zu sammeln. Wenn nicht jetzt beim Aufsteiger, wann dann?

    #593714
    L10NEL
    Teilnehmer

    Ich spreche hier lediglich für mich – Und für mich hat die Liga den höchsten Stellenwert. Wie geil wäre es bitteschön als katalanischer Klub die Königlichen in einigen Jahren als Rekordmeister abzulösen?? Ich würde es lieben wie Real es hasst :D Außerdem ist das der ehrlichste Titel und zeugt von Konstanz.

    Klar, den Henkelpott würde ich auch gern mal wieder sehen. Aber die Liga steht für mich über allem.

    Rotieren kann man immer noch. Gerade die letzte Saison hat gezeigt, wie wichtig die ersten Punkte sind. Wenn man dann schon ein wenig davonzieht, demoralisiert es die anderen defintiv.

    #593713
    iramo111
    Teilnehmer

    Austrokatalane

    Ich denke Valverde möchte in den nächsten Wochen/Spielen ein System finden, das steht. Damit man in Zukunft weiß, auf welche Formation man sich verlassen, auf die man setzen kann.

    Hoffe auf ein 4-2-3-1, da man gegen Alaves deutlich sehen konnte, dass ein 4-3-3 nicht mehr funktioniert. Bin gespannt, wie Barca das heutige Spiel angeht. Insbesondere Coutinho kann dem Spiel von Anfang an viel geben.

    Hoffe auf Vidal, Malcom und Arthur im Verlaufe der 2. Halbzeit.

    Visca Barca

    #593712
    rumbero
    Teilnehmer

    Entspann dich, Austro, nach 2 Spielen ist es noch ein bisschen früh, um sich Sorgen zu machen. Valverde weiß genau, dass er die Once de Gala überspielt hatte vor Rom, das passiert ihm nicht noch einmal. Finde es ganz sinnvoll, den Saisonstart, wo es noch keine Spiele in der Wochenmitte gibt, konzentriert und ohne zu viele Experimente anzugehen. Wenn’s gut läuft, kann man rotieren. Aber ein guter Start kann dir viel Schwung geben und viele Punkte bringen, die sonst hart erarbeitet werden müssen.

    #593711
    Anonym
    Austrokatalane wrote:
    Finde es um ehrlich zu sein nicht gut, dass wir gleich wieder mit der kompletten Topelf loslegen. Valverde scheint es in der Liga heuer genauso anzugehen wie letztes Jahr und die Spieler wieder komplett auszupumpen…

    Da muss ich dir widersprechen mein Guter.
    Denn…wir haben erst in 4 Wochen den Beginn der englischen Wochen.Zudem haben die Spieler viel Zeit um sich zu erholen in den ersten Wochen ohne Spiele unterhalb der Woche.
    Zudem sind die Gegner auch nicht so,das man ans Limit gehen muss.Kommende Woche gehts am Sonntag erst gegen Aufsteiger Huesca.
    Jetzt so viele Punkte holen nur geht mit den stärksten Spielern,dann rotieren wenn die CL beginnt.
    Macht Sinn.Wobei,heute MUSS man eigentlich ohne LS beginnen,doch wie es der Zufall so will,wird er heute treffen :-)

    #593710
    Anonym

    Finde es um ehrlich zu sein nicht gut, dass wir gleich wieder mit der kompletten Topelf loslegen. Valverde scheint es in der Liga heuer genauso anzugehen wie letztes Jahr und die Spieler wieder komplett auszupumpen…

    #593708
    L10NEL
    Teilnehmer

    https://twitter.com/FCBarcelona/status/1033428389716275200

    Volle Offensive! Hoffe wir sehen Malcom und Lenglet im Laufe des Spiels.

    #593707
    BarcaFanometer
    Teilnehmer

    Doch für Leo gibt es eine Position, eigens für ihn kreiert : die falsche neun!

    #593705
    Giuliano
    Teilnehmer

    Bei Barca ist es immer irrsinnig schwierig eine klare Aufstellung zu nennen, da Messi eben keine klare Position bekleidet. Am ehesten kommt seine Spielweise der eines 10ers nahe, jedoch bewegt er sich hauptsächlich in den Halbräumen und ist generell viel zu torgefährlich für einen 10er. Aber muss man Messi eine Position zuordnen, würde ich ihm die 10 geben. Somit spreche ich mich auch ganz klar für ein 4231 aus, da wir sonst viel zu asymmetrisch spielen würden.

    In finde, EV sollte eine symmetrische, ausbalancierte Aufstellung ohne Messi wählen (also mit nur 9 feldspielern). Dann hätte er folgende zur Verfügung: 441, 4221 oder 432, evt noch 423.
    Messi soll einfach so spielen wie immer; das Spiel gestalten, ankurbeln, Überzahl erzeugen, ballnah spielen.
    Und die restlichen Spieler sollten eben ihre Aufgaben in einer der oben genannten Aufstellungen ausführen.
    Ich weiß, dass ist ein sehr fantasievoller Gedanke, aber wäre mal ein komplett neuer Zugang finde ich.

    #593702
    konfuzius
    Teilnehmer

    Dembele muss starten! Es wäre rückläufig, wenn man ihn jetzt schon nicht in die Startelf setzt. Dann war der Sonntagsschuss gegen Sevilla nur für die Statistik gut und nicht für seine Psyche, wenn er heute nicht startet! Ähnlich wie mit Suarez muss man Dembele bedingungslos setzen, zumindest die ersten 10 Wochen! Nur so kann man ernten, andernfalls grüßt uns täglich das Murmeltier wie die letzte Saison und Dembele hat weiterhin Anlaufschwierigkeiten.

    Das sind Spieler, die bedingungsloses Vertrauen spüren müssen, um dann auch bestmöglich zu liefern. Malcom würde ich definitiv als Einwechselspieler bringen, aber nicht in de Startelf. Der Junge soll zunächst verstehen, dass er für den FC BARCELONA spielt und vom Anfangshype runterkommen. Psychologie ist hier sehr sehr wichtig! Habe keine Lust auf einen Neymar 2.0!

    #593696
    iramo111
    Teilnehmer

    Freu mich auf das heutige Spiel. Leider wieder so spät, aber was tut man nicht alles um Barca im TV zu sehen.

    Hoffe Valverde rotiert und gibt Spielern wie Malcom, Vidal, Arthur die Chance sich zu zeigen. Insbesondere Vidal würd ich gern mal für Rakitic sehen, um zu sehen welche Impulse er im Spiel hat.

    Hoffe auf folgende Aufstellung:
    Semedo-Umtiti-Lenglet-Alba
    ——-Busquets—Vidal———
    Malcom—-Messi——Coutinho
    ———— Suarez—————

    Malcom hätte sich meiner Meinung mal einen Startelf Einsatz verdient, da er im ICC durchaus positiv aufgefallen ist.

    Da Valladolid vermutlich genau so tief wie Alaves letzte Woche stehen wird, denk ich kann ein Vidal für mehr Druck sorgen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 113)
  • Das Thema „Real Valladolid 0:1 FC Barcelona [25.08.2018]“ ist für neue Antworten geschlossen.