Forum Home FC Barcelona – Verein Vereinsführung Ronald Koeman

Ronald Koeman

Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 290)
  • Autor
    Beiträge
  • #617730
    Messi_Cule
    Teilnehmer

    Wenn Puig geht dann bin ich fertig mit diesem Verein. Das ertrage ich nicht.

    Dieser fette blonde Donald Trump soll sich verpissen. WIE KANN MAN PUIG FÜR 13 MIO VERKAUFEN WOLLEN??? Hat ihm Bartomeu Drogen in sein Essen gemischt oder was geht in seinem verschissenen Spatzenhirn vor?

    Ich bin auf 180 gerade. Bartomeu und Koeman wollen unseren Verein zerstören. Kein normaler Mensch würde Puig abgeben. Wenn er geht dann gönne ich Barca jeden Misserfolg. Die sollen keinen einzigen Titel gewinnen und ich werde jedes Spiel boykottieren.

    Hoffentlich verpisst sich Koeman so schnell wie möglich. Solche Ratten haben in Barcelona nichts verloren.

    Kann Xavi endlich mal zusammen mit Font kommen und diese Ratten Bartomeu und Koeman aus dem Verein rauskicken? Dieser Verein hat gar nichts mehr mit dem FC Barcelona zutun welche wir alle lieben….

    Ich schwöre Puigs Degradierung war auch zu 100% Bartomeus Idee. Man ich hasse diese Menschen die unseren Verein systematisch zerstören.

    #617729
    elcaracol
    Teilnehmer

    Barcelona will put Riqui Puig on the market for 13 million[RafaHernández].

    Kann ich ja fast schon nicht glauben. Kann nur Fake sein.

    Ich werde das Spiel heute nicht schauen. Mir ist die Lust komplett vergangen.

    #617728
    yofrog
    Teilnehmer
    Hamid wrote:
    Ist ja alles schön und gut, aber inwiefern habe ich Messi nun angegriffen?

    Ich habe doch lediglich gesagt, dass sich so eine Aussage nach den ganzen Blamagen nicht gehört und diese Aussage als Kapitän nicht unbedingt dazu führt, das Koeman gestärkt wird.

    Und wenn Messi das gesagt hat, weil er weiß, dass wir Spieler haben, die nicht bereit sind das zu tun was Koeman von ihnen fordert, dann gehören diese Spieler gnadenlos aussortiert oder in die Reserve-Mannschaft abgeschoben.

    0:2
    0:4
    0:3
    0:4
    0:2
    2:8

    Und sich dann noch bockig verhalten und die Ideen des neuen Trainers ablehnen?

    Nee ganz sicher nicht.

    Deine sonstigen Meldungen in Ehren, aber wie du es immer schaffst, Messi aus allem einen Strick zu drehen um dann zwei Kommentare später zu sagen, es ist doch gar kein Angriff gegen ihn, ist mittlerweile nur mehr langweilig.

    #617727
    technoprophet
    Teilnehmer

    Falls man Puig als nächsten vergrault wars das erst mal mit meinem Barcafandasein. Diesen Kopffick tu ich mir nicht mehr an.

    #617725
    yofrog
    Teilnehmer

    Unfassbar, da denkst du – mehr geht nicht bei diesem Club – und dann setzt man immer wieder eins drauf!

    Bei aller Liebe, aber nach den gezeigten Leistungen so zu entscheiden ist unglaublich rückständig. Da wundert mich Koemans „Record“ nicht mehr.

    Koeman has told Riqui Puig that he does NOT count on him and that he should look for a way out. [@gerardromero]

    #617724
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Um Ehrlich zu sein, bin ich nicht überrascht. Koeman setzt eben auch auf einen gewissen Körperlichen Faktor und da kann ein Puig nicht mithalten.

    Klar bin ich auch sehr enttäuscht, aber nicht wirklich überrascht. Ein Xavi hätte wohl in einem 4-3-3 auf ihn gesetzt.

    Wenn er schon nicht spielt sollte man ihn verleihen. Verkaufen wäre ein Skandal und grob Fahrlässig

    #617723
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Schwuppdiwupp

    Das kann nur FAKE sein. Wenn Barca so etwas beabsichtigt, dann haben sie komplett den Verstand verloren. Puig ist neben Fati DAS Symbol für La Masia, mit dem Talent und Leistungen, was er zeigt. Glaube, Bayern würde den Puig sofort kaufen.

    #617722
    andrucha
    Teilnehmer

    Ich gehe noch weiter: Die Aussortierung Puigs wäre ein noch schwerwiegenderes Ereignis als der drohende Abgabg Messis. Eine Katastrophe.
    Ich wäre maßlos enttäuscht von Koeman. Hoffentlich handelt das Board hier wenigstens einmal vernünftig und stemmt sich dagegen. Maximal eine Leihe sollte erlaubt sein!

    #617720
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Riqui Puig and his surroundings, are very touched. Koeman conveys that he doesn’t fit in his system, he prefers other players over him. The message is clear and it hurts the player: Bartomeu & Ramon Planes had told him they were counting on him. @AdriaAlbets #Transfers

    Koeman soll den verein verlassen. Punkt. Ich bin Member von Barcelona aber ich werde kündigen wenn sie ihn verkaufen. Ich kann diesen ganzen Saftladen nicht mehr unterstützen. Aber hoffen wir das beste. Es sind vielleicht ja nur Fake News. Falls nicht, bitte gewinnt Font und Koeman geht. Er hatte einen verheißungsvollen Start aber genug ist genug. Xavi, bitte komm rette unser letztes bisschen Ehre.

    #617563
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Hamid

    Messi sagt ja nichts gegen Koemann. Messi ist dreimal in eine äußerst inkommode Situation geraten mit dem Team. Für einen Fußballer wie Messi ist das schon weitaus über die Grenzen der Schmerzen.

    Manche hier begreifen nicht, dass Messi keine Selbstverständlichkeit für diesen Verein ist. Und es spielt auch keine Rolle, ob er mit 12 oder mit 22 Jahren gekommen ist.

    Wenn sogar Lewandowski Dortmund verlassen hat, weil er bessere Projekte fordert oder ein Klopp, der auch letzten Endes gegangen ist, weil Dortmund besonders finanziell nicht mehr mitmachen konnte, warum darf sich ein Messi denn nicht direkt dazu äußern und Dinge ansprechen, die scheinbar seine Unzufriedenheit ernähern?

    Ich meine, dieser Verein ( Bartomeu ist nun mal der offiziell höchste Repräsentant) hat Messi nicht ziehen lassen, obgleich er abgrundtief unzufrieden ist. Alles Weitere erübrigt sich, meiner Meinung nach.

    Du kannst „mehr als nur Verein“ schreiben, aber auch „mehr als nur ein Verein“ sein und dich entsprechend verhalten. Letzten Endes hat man Messi nicht behalten, weil man eine einvernehmliche Lösung wollte, sondern weil man nicht vorgesorgt hat und der Weggang Messis vermutlich viele Gelder pro Verein verhindern würde. Wenn Barto seine eigene Kündigung mit sofortiger Wirkung gegen Messis Verbleib anbietet; dann steckt Barto so richtig in der Tinte! Heißt im Umkehrschluss, Messis Abgang hätte vermutlich finanziellen Totalschaden hinterlassen.
    Ich meine, wundert es doch keinen Milimeter, dass Messi bislang mehr Klartext gesprochen hat als Barto?

    Messi hat meiner Meinung nach E*** gezeigt und alles auf eine Karte gesetzt, indem er im Interview 1. über das gebrochene Versprechen Bartos hat 2. seine deutliche Unzufriedenheit konkret erwähnt hat und 3. das Team angezweifelt hat, indem er seine gedankliche Abwägung der Adaption des Teams hinsichtlich des Trainers ausgesprochen hat.

    Ich denke, das sind schon 3 Aussagen, die man nicht einfach so tätigen kann, wenn nichts dahinter ist.

    Messi möchte Erfolg. Er möchte sich nicht mehr hinten anstellen. Das hat er die letzten 3-4 zur Genüge getan. Wenn Barca keinen fähigen Vorstand hat, muss Messi dafür nicht den Kopf hinhalten, besonders nicht bei so einem Talent und so einer Reichweite. Sorry, als Fußballliebhaber möchte ich auch die besten Spieler zur Geltung kommen sehen und nicht verwelken sehen.

    Ich habe damals Real Madrid Spiele nur wegen Roberto Carlos geguckt, sofern ich natürlich konnte. Obwohl ich kein Realfan war, habe ich die Spiele mit Carlos genossen. Und ich habe nicht einen Gedanken daran verschwendet, dass er doch für Barca gespielt hätte. Denn zu der Zeit wäre das für so einen Fußballer nur pure Zeitverschwendung gewesen.

    Manchmal gibt es Fußballer, die möchtest du aufblühen sehen. Zidane, Messi, Maradona, Ronaldinho usw…Es schmerzt in den Herzen der Fußballliebhaber, wenn solche Spieler Zeit absitzen müssen, weil der jeweilige Verein schlecht verwaltet.

    Und ganz ehrlich, sogar hardcore Realfans bedauern diese Situation. Denn am Ende haben wir alle eine Sache gemeinsam – we love this game! Wir lieben tolle Spiele, wir lieben tolle Spieler, die mit Freude aufblühen und tolle Spiele machen.

    Ich zumindest betrachte das Ganze so. Die Welt hat Maradona gefeiert, Zidane gefeiert. Messi ist meiner Meinung nach pures Talent, das genau in diese Sphäre gehört. Da sollte man schon präventiv vorgesorgt haben.
    Nach dem Triple 2015 hätte man ernsthaft anbauen müssen. Man hat aber nur Müll eingekauft oder falsch, sodass man letzten Endes mit Nix dasteht.

    #617562
    Toma
    Teilnehmer

    Wenn du den Kontext richtig deuten könntest/wolltest, würdest du hier nichts von ablehnen der Ideen des Trainers schreiben von Seiten der Spieler. Denn das wollte Messi sicherlich nicht ausdrücken. Wäre ja auch ziemlich dumm.
    Aber vielleicht schätzt du ja Messi einfach so ein.
    Messi ist einfach skeptisch so wie alle anderen auch und das ist mehr als verständlich.

    Verstehe mich nicht falsch, ich muss Messi nicht unbedingt verteidigen. Ich bin auch nicht der Meinung, dass Messi ein Heiliger ist, mit dem Kinderkram brauchst nicht mehr kommen. Aber dieses ständige oft unnötige zum Teil respektlose herumhacken an Messi, so nach dem Motto, Messi ist Spieler wie jeder andere auch und darf keine Privilegien genießen und muss sich komplett unterordnen, finde ich lächerlich und es nervt einfach.

    PS: Würde mich zu gerne interessieren ob du dich selber auch so ernst nimmst und ob du mit dir genau so hart ins Gericht gehst? Du musst nicht antworten, das ist eine Fangfrage.

    #617560
    Anonym

    Ist ja alles schön und gut, aber inwiefern habe ich Messi nun angegriffen?

    Ich habe doch lediglich gesagt, dass sich so eine Aussage nach den ganzen Blamagen nicht gehört und diese Aussage als Kapitän nicht unbedingt dazu führt, das Koeman gestärkt wird.

    Und wenn Messi das gesagt hat, weil er weiß, dass wir Spieler haben, die nicht bereit sind das zu tun was Koeman von ihnen fordert, dann gehören diese Spieler gnadenlos aussortiert oder in die Reserve-Mannschaft abgeschoben.

    0:2
    0:4
    0:3
    0:4
    0:2
    2:8

    Und sich dann noch bockig verhalten und die Ideen des neuen Trainers ablehnen?

    Nee ganz sicher nicht.

    #617559
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Ich habe Angst, dass Puig unter Koeman nicht zum Einsatz kommt. Sein Talent ist unglaublich und er war unser bester ZM nach dem Restart. Auf einer Doppel-6 sehe ich ihn aber nicht. Bitte, bitte wird es nicht wie bei Thiago, und Puig wechselt wegen zu wenig Spielzeit. Koeman ist kein langfristiger Umbruch, denn der ist für eine Saison, maximal zwei Saisons da. Wenn wir wegen ihm jetzt unser verheißungsvollstes Mittelfeldtalent verlieren, dann bin ich sauer, auf Koeman aber vor allem auf Bartomeu, der keinen richtigen Umbruch einleiten konnte. Bartomeu geht halt über Leichen. Hoffentlich wird Puig nicht die nächste sein.

    #617556
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Toma

    Ebendrum. Messi hat sich direkt und verständlich erklärt. Er ist nicht mehr zufrieden und das nicht seit gestern, sondern seit Monaten. Und dass er die Aussage macht, man müsse sehen, wie das Team es aufnimmt, was der neue Trainer sagt, ist eigentlich mehr vielsagend im Hinblick auf die Mannschaft. Ich würde sogar sagen, dass Messi denkt, dass viele nicht mehr geeignet sind, schon unter Valverdes erstem Jahr nicht.

    Kann mir vorstellen, dass Messi spätestens seit der Liverpool Niederlage schon den Gedanken hatte, „kein Bock mehr, Alter“…Und zwar nicht wegen den Niederlagen, sondern wegen der Art und Weise und den Umständen, was für Spieler im Team sind.

    Bartomeu hätte handeln müssen. Dann hätte Barca sein Gesicht nicht verloren Dank Barti. Jetzt hat man die letzte Würde auch noch abgegeben. Und Messi muss die Bürde tragen, denn egal was er macht, es ist falsch:)

    #617554
    Toma
    Teilnehmer

    @Konfuzius

    Es ist peinlich wie Hamid jedes Wort von Messi auf die Goldene Wage legt und negativ deutet um sich anschließend darüber zu empören und künstlich aufzuregen.

    @Hamid

    Was bitte soll an dieser Aussage von Messi falsch sein. Erstens sagt er, dass es gut sei, dass ein neuer Trainer mit neuen Ideen da ist. Also Koemans Ankunft sieht er schonmal nicht so pessimistisch wie du ihm das zu unterstellen versuchst.
    Zweitens redet er vom ganzen Team und davon WIE das Team die neuen Ideen annehmen bzw. umsetzen kann und OB es reicht um auf höchstem Level wettbewerbsfähig zu sein.
    Dass er zweifelt und Unbehagen verspürt ist mehr als verständlich. Sonst hätte er garnicht gehen wollen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 290)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.