Sevilla FC 1-2 FC Barcelona 06.11.16

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 183)
  • Autor
    Beiträge
  • #571691
    Romario
    Teilnehmer

    Wenn man nicht dagegen halten kann oder will,dann sieht das so aus.Vor allem gegen ein solches Sevilla kann man so nicht bestehen.Es passt überhaupt nichts zwischen den Mannschaftsteilen. Das Mittelfeld kann nach vorne und hinten nichts bewirken.Es sollte jetzt schleunigst wenn schon spielerisch nichts läuft der Kampf endlich angenommen werden.Dann könnte eventuell noch was drin sein. Wird aber schwer.Wir können uns nicht immer nur auf Leo verlassen.

    #571690
    shamandra
    Teilnehmer

    Jamie Lannister im Stadion… ;)

    #571689
    technoprophet
    Teilnehmer
    Enilno wrote:
    So sehr ich mich über das Tor freue aber Messi macht auch nicht mehr als die anderen.

    Messi hat noch nie mehr gemacht als die anderen, liegt seiner Klasse geschuldet auch nicht in seinem Aufgabenbereich…

    #571688
    ViscaElBarcaLM
    Teilnehmer
    Herox wrote:
    Das Schlimme ist in meinen Augen, dass Sevilla hier nur das Nötigste tut. Also ich sehe Sevilla bis jetzt nicht auf dem Top-Niveau der letzten Wochen. Es ist wie ein Trainingsspiel für sie. Ihnen wird es so einfach gemacht.

    Wenn die noch drauflegen können, dann sollten sich die Spieler warm anziehen.

    Das hier ist Sarkasmus, oder? Zumindest der Teil, bis auf die Tatsache, dass es ihnen Barca leicht macht.

    #571687
    L10NEL
    Teilnehmer

    Vom Tor sollte man sich jetzt nicht blenden lassen. Was aber dennoch toll herausgespielt wurde!

    Es gibt doch diese neumodische Statistik „Überspielte Gegner“. Ich glaube, Barca versucht sich daran, möglichst viele eigene Mitspieler zu überspielen. Ich kenn jetzt die aktuellen Statistiken zum Spiel nicht, optisch klappt das aber schon ganz gut.

    Und nebenbei: Was haben einige nur immer mit ter Stegen?? Der ist hinter dieser Mannschaft die ärmste Sau auf’m Platz! Einige haben sich schon ziemlich auf ihn eingeschossen. Sowas wie der Pass kurz vor der Halbzeit braucht ein funktionierendes Barca. Aber gut.

    Zu Sergio: So sieht das dann wohl aus, wenn du der einzige auf deiner Position bist.

    S. Roberto find ich persönlich gar nicht so schlecht. Aber hey, nicht erst schreien, Bellerin etc. brauchen wir nicht. Sondern SR jetzt mal Zeit geben um in großen Spielen als RV zu wachsen. Man mutiert nicht über Nacht vom ZM zum RV. ^^

    #571686

    Wir sind nicht die Einzigen, die ausflippen. Auch Enrique dreht an der Seitenlinie völlig am Rad. Scheint zufrieden zu dein der gute Herr ;)

    Ansonsten scheinen mir Umtiti und Masche am ehesten in der Lage, mal richtig dagegenzuhalten. Ansonsten ist der Zugriff auf Sevilla wirklich schwach.

    PS: Der letzte Abstoß von Ter Stegen hätte in einem Tor münden können…

    #571685
    Fifty
    Teilnehmer

    Vorab, riesen Respekt an Sampaoli. Sevilla mit einem ganz starken Auftritt.

    Was Barca heute bietet ist leider sehr grausam. Bis auf Masche und Umtiti ist gehen alle Spieler in die Zweikämpfe wie Junioren Spieler. Die werden ja förmlich über den Haufen gelaufen.
    Aber was mir am meisten Sorgen macht ist, dass die Mannschaft sich spielerisch nicht befreien konnte. Wo war im Spielaufbau unser MF? Ich habe da überhaupt keines gesehen.

    Das 1:1 ist mehr als glücklich. Neymar macht das natürlich stark und Messi vollendet noch besser. Ich hoffe für die zweiten 45. Minuten hält man mal ordentlich dagegen.

    #571684
    Anonym

    So sehr ich mich über das Tor freue aber Messi macht auch nicht mehr als die anderen.

    #571683
    Anonym
    yofrog wrote:
    […] mir fehlt irgendwie nun ein Puyol, vor allem der mental die notwendige Sicherheit und den 1000% Willen ausstrahlt.

    Mir war das schon damals klar, dass ein Puyol und ein Xavi nicht selbstverständlich sind. Warum sieht man heute. Selbst 2015 hat Lucho hin und wieder Xavi (da war er 35) gebracht, um Stabilität reinzubekommen. Unser Mittelfeld ist nicht erst seit gestern inexistent. Zuviel hängt einfach von MSN ab. Selbst bei denen merkt man, dass, wenn Messi einen schlechten Tag hat, gar nichts zusammenläuft.

    Puyol ist weg, Xavi ist weg, Iniesta wird der Nächste sein und das wird hammerschwer sein zu kompensieren. Aber Gnade uns Gott, wenn Messi nicht mehr ist. Hoffentlich entwickeln sich Rafinha und Denis oder auch Gomes zu den Spielern, die wir dann brauchen werden.

    #571682
    Xsichter
    Teilnehmer

    Ich finde Denis Suarez stark und man sieht ganz klar er hat das Potenzial Iniesta zu beerben.

    #571681
    barcaa1899
    Teilnehmer

    Ich habe nicht viel erwartet, aber das macht mich sprachlos.

    Jetzt auf ein Wunder hoffen. Gegen City war die erste Halbzeit gut, jetzt darf es die zweite sein. Auch wenn ich heute nicht daran glauben kann, aber unter Enrice hatten wir dieses nachderpause Phänomen schon…

    #571680
    Herox
    Teilnehmer

    Da fehlt (seit Wochen) einfach alles. Die traben auf dem Platz herum, gehen nicht in die Zweikämpfe. Man sieht absolut keine kollektiven Ansätze, um etwas GEMEINSAM versuchen umzusetzen. Da stehen einfach 11 Spieler auf dem Platz, die absolut keine Bindung zueinander haben und nur für sich selbst spielen (müssen). Und da muss man mittlerweile auch Luis Enrique hinterfragen. So kann es definitiv nicht mehr weitergehen, das ist denke ich allen klar.

    Das Schlimme ist in meinen Augen, dass Sevilla hier nur das Nötigste tut. Also ich sehe Sevilla bis jetzt nicht auf dem Top-Niveau der letzten Wochen. Es ist wie ein Trainingsspiel für sie. Ihnen wird es so einfach gemacht.

    Wenn die noch drauflegen können, dann sollten sich die Spieler warm anziehen.

    #571679
    fcb2811
    Teilnehmer

    Ich denke es ist zurzeit einfach ein mentales Problem. Aber ich finde es wird generell in diesem
    Forum auch zu schnell ein Spieler so hochgelobt.

    #571678
    Anonym

    Die Leistung ist NICHT überraschend!!!

    #571677
    barca_king
    Teilnehmer
    Alexis93 wrote:
    Busquets die reinste Katastrophe !!

    Wehe es sagt hier noch einer wir hatten keine Personalprobleme.
    Dinge wie Piqué’s Spielaufbau , Alba’s offensivläufe und Iniesta’s Ruhe und spielmacherqualitäten kannst du nicht von heute auf morgen ersetzen !

    Bei drei verletzten Stammspielern sehe ich eigentlich keine Personalprobleme. Da muss man als Trainer bzw. Vorstand nun mal vorbereitet sein und dann natürlich versuchen diese entsprechend zu ersetzen. Wir spielen hier nicht so planlos, weil hier paar wichtige Spieler fehlen, sondern weil hier rein gar nichts von Enrique kommt. Und dass diese Spieler nicht zu ersetzen sind, liegt nicht daran, dass sie so gut sind, sondern an einer suboptimalen Transferpolitik.

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 183)
  • Das Thema „Sevilla FC 1-2 FC Barcelona 06.11.16“ ist für neue Antworten geschlossen.