Forum Home FC Barcelona – Spiele Spielweise & Taktik Spieler auf mehreren Positionen einsetzen?

Spieler auf mehreren Positionen einsetzen?

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #496417
    Paulinho
    Teilnehmer

    Also unser flexibelster Spieler ist definitiv Adriano. Bei Sevilla war er LA, bei Barça hat er bereits LV,RV und IV gespielt. Und falls nötig könnte er auch noch RA spielen.

    #496411
    Feips
    Teilnehmer
    tiki taka barca wrote:
    Hmm…schwierig zu sagen. Aber wenn Busquets mal geschont wird, sollte dann doch Song spielen. Dass beide auf der Bank sitzen und Masche DM spielt, kann ich mir fast nicht vorstellen.

    Jep schon klar, aber wenn Busi oder Song mal verletzt sein sollten haben wir einen dritten Top Spieler auf dieser Position. Außerdem spielt Masche auf dieser Position, meiner Meinung nach, auf einem höheren Level als Song. Denk nur mal an die Reds oder in der Nati wo er auf dieser Position sensationelle Auftritte hatte.

    #496408
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Pique kann auch im DM eingesetzt werden. Hat sogar mal als Stürmer gespielt.

    #496405
    Anonym
    tiki taka barca wrote:
    Roland wrote:
    Die Außenverteidiger sind doppelt besetzt, zur Not kann ein Puyol rechts (oder war es links?) spielen.

    Ich glaube, es war vermehrt links!

    Also bevor Puyol Innenverteidiger wurde, war er Rechtsverteidiger. Wobei er, glaube ich, schon fast jede Position durch hat.

    #496401
    Anonym
    Roland wrote:
    Die Außenverteidiger sind doppelt besetzt, zur Not kann ein Puyol rechts (oder war es links?) spielen.

    Ich glaube, es war vermehrt links!

    Ich mach zur Übersichtlichkeit halber eine Aufzählung, wo alle EVENTUELLEN Möglichkeiten in Betracht gezogen werden:

    Alves: RV, RA
    Montoya: RV, LV (IV?)
    Puyol: IV, LV (RV?)
    Pique: IV
    Mascherano: IV, DM
    Bartra: IV
    Alba: LV,(LA?)
    Adriano: RV, IV, LV, (LA?)
    Busquets: DM, IV
    Song: DM, ZM, IV
    Xavi: ZM, DM
    Iniesta: ZM, LA
    Fabregas: ZM, ST, LA,(RA?)
    Roberto: ZM, ST
    Dos Santos: ZM, ..?
    Pedro: RA, LA
    Sanchez: RA, ST, LA
    Messi: ST, RA (LA?)
    Neymar: LA, ST, (RA?)
    Tello: LA, RA
    Afellay: LA, (RA?)
    Cuenca: RA, LA

    Also ich finde, man kann da schon ein wenig herumtüfteln.. :lol:
    Vieles ist unrealistisch, aber die Spieler sind flexibel und man könnte, wie schon gesagt, den Gegner überraschen!

    #496400
    Roland
    Teilnehmer

    Das ist zumindest ein grundsätzlich richtiger Ansatz wie ich finde. Meiner Meinung nach brauchen wir auch keinen neuen Spieler außer eben Valdes/Pinto-Ersatz.

    Die Innenverteidigung ist meiner Meinung nach gang gut besetzt mit einem erstarkten Bartra und einem genesenen Puyol. Die Außenverteidiger sind doppelt besetzt, zur Not kann ein Puyol rechts (oder war es links?) spielen.

    Das Mittelfeld ist vielleicht das einzige wo man sich Gedanken machen müsste. Song ist zwar klasse, aber ich weiß nicht, ob er die Ballzirkulation so aufrecht erhalten kann wie Cesc, Andres und Xavi. Seine jetzigen Passspiele waren fast ausnahmslos Sicherheitspässe auf die AVs/ZMs. Dennoch traue ich ihm das zu, würde es aber gerne in ein, zwei Testspielen sehen. Insgesamt muss das Song/Busquets-Szenario noch getestet werden. Sergi und Dos Santos müssen beide noch ein höheres Niveau erreichen. Das Rüstzeug stimmt jedenfalls.

    Der Angriff ist heuer das kleinste Problem, so glaube ich zumindest. Einzig Pedro finde ich etwas enttäuschend.

    Gruß

    #496398
    Anonym

    Hmm…schwierig zu sagen. Aber wenn Busquets mal geschont wird, sollte dann doch Song spielen. Dass beide auf der Bank sitzen und Masche DM spielt, kann ich mir fast nicht vorstellen. Denn wen man Song und Busquets mal zusammen einsetzen würde, wäre das wahrseinlich in Liga-Spielen, das heißt, dass ich nicht glaube, dass sich dann beide wieder auf die Bank sitzen, weil in der Cl nur Busquets spielen wird. Aber naja, man wird sehen..

    Aber man könnte es mal ausprobieren. Für die Flexibilität wäre es nicht schlecht. Außerdem könnte man den Gegner damit überraschen. Ich finde es interessant, wenn man immer etwas unerwartetes in der Hinterhand hat..

    #474758
    Feips
    Teilnehmer

    Ich denke, dass wir seit den starken Leistungen von Barta um einiges flexibler geworden sind und derzeit keinen neuen Spieler, außer einem TW, benötigen.

    Einige unserer Spieler sind in der Lage zwei bis drei Positionen gut zu spielen und das sollten wir noch besser nutzen.

    AV –> Drei Spieler / plus Montoya der sich erst noch beweisen muss

    IV –> Vier Spieler / wobei ich bei Puyol und Barta ein kleines Fragezeichen sehe. Puyol ist doch recht häufig verletzt und Barta muss seine Leistungen noch über einen längeren Zeitraum konstant zeigen.

    DM –> Drei Spieler / Seit Barta, kann ich mir auch gut vorstellen, dass Masche diese Position wieder einmal spielt. Sollten sich im Mittelfeld mehrere Spieler verletzen, könnte ich mir auch folgende Devensiv Abteilung vorstellen.

    in der IV –> Pique und Barta oder Puyol
    im DM –> Masche

    ZM –> Sieben Spieler / ich lese hier immer nur Xavi, Iniesta, Cesc und Sergi. Allerdings kann diese Position imo auch Busi, Song und Masche (zur Not) spielen. Jonathan kenne ich zu wenig um das realistisch einschätzen zu können.

    Den Angriff lasse ich bewusst weg, da wir hier sehr gut aufgestellt sind.

    Meine Frage an euch.
    Seit Barta gezeigt hat, dass er neben Pique ein sehr guter IV sein kann oder bereits ist, sind wir doch flexibler geworden.

    Warum nicht Song und Busi auch mal im ZM
    Warum Masche nicht wieder mal im DM (meiner Meinung nach eine Position die er auf absolutem Weltklasseniveau spielt)

    Vor Weihnachten wäre doch noch Zeit um diverse Spieler auch auf anderen Positionen mal Luft schnappen zu lassen.
    Bei Verletzungen wäre man dann viel flexibler.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.