Forum Home FC Barcelona – Spiele Spielweise & Taktik Systemänderung?

Systemänderung?

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #512200
    Shizzel99
    Teilnehmer

    So eine Nacht drüber geschlafen und leider sitzt der Schmerz immer noch sehr tief. :(
    Ich weiß gar nicht worüber ich mich als erstes aufregen sollte….es hat in diesem Spiel wirklich nichts gestimmt. Aber ich stelle mal meinen Eindruck vor:

    Pinto: Viel kann man zu Ihm eigentlich nicht sagen. So wie man Ihn kennt, immer für einen Bock gut und beim Tor machtlos.

    Alves: Defensiv ganz solide und offensiv wieder mal eine Offenbarung seiner Schwächen. Die Erfolgsquote seiner Flanken sind einfach ne reine Katastrophe. Bei den guten Chancen für Madrid war er allerdings sowas von desorientiert und auf dem falschen Posten.

    Bartra: Hat eigentlich einen guten Auftritt hingelegt. Wenn man bedenkt, dass er in letzter Zeit kaum bis gar nicht berücksichtigt worden ist, hat er seine Sache ganz ordentlich gemacht. Es ist nun einmal der Fehler des Trainers, dass seit Wochen nur auf die selbe alte Pflaume gesetzt wird und er nicht die nötige Spielpraxis bekommen hat.

    Mascherano: Leider ein Totalausfall! Der Typ ist vieles, aber kein gute Verteidiger. Das Stellungsspiel ist ne glatte 6- und er trifft sehr oft leider die falschen Entscheidungen. Auch in den Spielen wo er angeblich soooo gut war, hatte er seine Stellungsspielfehler nur wurden diese nicht mit Gegentoren bestraft.

    Alba: Von der Einstellung, Laufbereitschaft und Leistung her noch relativ ansprechend. Leider hat auch er beim Gegentor keine so gute Figur gemacht. Was er da in der Luft versucht hat, ist mir immer noch ein Rätsel.

    Abwehr: Die Abwehr hat ihrem Job wirklich schlecht gemacht, aber man muss natürlich auch sagen, dass Sie wenig bis gar keine Untersützung der Mitspieler hatten. Was mich aber am meisten stört ist die nicht vorhandene Härte. Alves und Alba fallen wie kleine Jungs bei jedem Kontakt hin und wollen so Freistöße schinden. Das fiel mir gestern besonders bei Alves und bei dem Gegentor auf.

    Busquets: Für seine Verhältnisse sau schwach. Was der für Bälle verloren hat und auch wie?? Sprachlos….

    Xavi: Unser Opa, hat viele Bälle sinnlos verteilt, bis auf den einen Pass auch sehr Ideenlos. Was er gestern wie alle im Mittelfeld echt gut gemacht haben, ist sich viel zu bewegen und gleichzeitig nie als Anspielstation für die Abwehr da zu sein. Das Mittelfeld war gestern unser Knackpunkt und die drei haben auf ganzer Linie versagt. Die Laufbereitschaft war da, aber nie da wo Sie gebraucht wurde. Der Typ hat meiner Meinung nach zu keiner Zeit einen Platz in der ersten Elf verloren.

    Iniesta: Nach den letzten Glanzleistungen ein sehr schwaches Spiel. Viele Bälle verloren und auch er hatte der härte nichts entgegen zu setzen.

    Cesc: Einfach nur traurig zu sehen, wie der zur Zeit auftritt, Aber auch hier muss ich dem Trainer eine gewisse Schuld zu sprechen. Am Anfang der Saison hat er eine überragende Form und ist eine tragende Säule im Spiel. Glänzt mit tollen Pässen und teilweise auch Toren. Und dann der größte Fehler, im wird Xavi vor die Nase gesetzt. Der Typ spielt min. eine Liga höher als Xavi, aber naja….der Trainer entscheidet. Und dann die Sache mit der False 9……naja was soll man dazu noch sagen.

    Mittelfeld: War heute so gut wie nie auf dem Platz. Ich kann sowas einfach nicht mit einer starken Leistung von Madrid entschuldigen. Bei aller Liebe da muss einfach mehr kommen.

    Neymar: Er hat viel versucht und teilweise auch schöne Aktionen gehabt. Er war sehr bemüht und hat leider seine Chance nicht nutzen können.

    Messi: Kein Kommentar, da ich Ihn ja immer kritisiere. :sick: :sick: :sick: :sick: :sick: :sick: :sick: :sick:

    Mannschaft: Alles in allem eine echte Enttäuschung. Da hätte viel mehr Liebe, Leidenschaft, Hingabe und Herzblut dabei sein müssen um eine realistische Chance auf eine Weiterkommen zu haben. Das Spiel wurde klar in den ersten 20 Minuten verloren….

    Nun aber mal zu den Dingen die mir hier richtig aufstoßen:
    Neymar: Hier wird geschrieben, dass er seine unnötigen Dribblings und alles lieber lassen soll etc. Mal ganz ehrlich, wozu haben wir den denn gekauft? Gerade das soll der mal schön beibehalten und nicht zu so einem Laufsklaven für die faulem werden. Genau sowas vermisse ich einfach bei Barca. Wir haben Sanchez schon zu einem Spieler gemacht, der nicht mehr das ist, was er mal war. Cesc genau das gleiche! Nein, das hat nichts mit Mannschaft zu tun…das Ziel die Stärken eines Spielers so in ein System einzubauen dass er funktioniert und nicht einen Spieler immer an das System anzupassen. Es wurden in der Vergangenheit immer nur Spieler gekauft die man für das eigene System verändern will. Die Stärken der einzelen Spieler gehen bei uns einfach total verloren und das kann & darf nicht der richtige Weg sein! Das System muss sich ändern, aber mal so richtig! Unsere Stürmer müssen mehr Stürmer sein dürfen! Das Mittelfeld braucht einen Zerstörer der nur laufen und Pässe spielen will! Und jetzt kommt mir nicht mit, das hält man nicht die ganze Saison durch am Limit zu laufen. Am Anfang der Saison haben viele den Einbruch bei Atletico vorher gesagt und was war bis stand heute? Genau nichts…..

    #512193
    Illuminator
    Teilnehmer

    :lol: ja, die Überschrift hängt mit dem gestrigen Frust zusammen, :evil:

    #512182
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Illuminator wrote:
    :pinch:
    Ich will gar nicht mehr anfangen zu reden von dieser epischen Schlappe… (aber Liga und Cup sind immer noch heiss :barca: )

    aber für mich ist eines klar, man hat auf dem Flügel einige der schnellsten und besten Stürmer der Welt!
    Es wird Zeit für einen echten Stürmer! Dieser könnte mit Flanken bedient werden bis zum geht nicht mehr, kennen wir doch aus dieser Saison! Es tut mir echt weh :( aber so kanns nicht weiter gehen! Seit 2010 drückt sich der Club Alternativen gegen den Bus zu finden! Es gibt kein Mittel mehr gegen kompakte Mannschaften. Wie oft will man noch auf die Fresse fliegen bis man mal 1-2 robuste Offensivspieler verpflichtet die wirklich in der MITTE spielen? Ein Messi wird auch am Flügel oder im OM hinter einem echten Stürmer nicht verschenkt sein…

    Es ist wirklich erschreckend wie viele Chancen mann benötigt um ein Tor zu machen.
    In letzte Zeit kommt s mir so vor als bräcuhten wir 11m um überhaupt anzufangen Tore zu schießen. Noch erbärmlicher ist, dass wir diesen probleme seit 2 Jahre haben und die Ar***geigen da OBEN machen nix. :angry: :angry: :angry:

    Abgesehen von Offensivkräften brauchen wir GANZ DRINGEND 1-2 Defensivspielern.
    Das ist ja total erschreckend was wir da hinten haben. Wenn 1-2 Leute ausfallen, stehen wir nackig da. Soagr wenn alle Fit wären, sind die immer noch nicht gut Genug.

    1. Nur ein einzige Spieler geholt. Ausnahme Spieler hin oder her. :whistle:

    2. 0 vernünftige Verteiger gekauft. Spätesten nach den Klatsche gegen Bayern, hääte man reagieren MÜSSEN).

    3. Kein passende Ersatztorwart (nix gegen Pinto, aber seine Leistung reicht nicht für CL)

    4. uvm.

    :P Zur deine Übeschrift fehlt noch ein Alarm bzw Notfallzeichen… :P

    #474960
    Illuminator
    Teilnehmer

    :pinch:
    Ich will gar nicht mehr anfangen zu reden von dieser epischen Schlappe… (aber Liga und Cup sind immer noch heiss :barca: )

    aber für mich ist eines klar, man hat auf dem Flügel einige der schnellsten und besten Stürmer der Welt!
    Es wird Zeit für einen echten Stürmer! Dieser könnte mit Flanken bedient werden bis zum geht nicht mehr, kennen wir doch aus dieser Saison! Es tut mir echt weh :( aber so kanns nicht weiter gehen! Seit 2010 drückt sich der Club Alternativen gegen den Bus zu finden! Es gibt kein Mittel mehr gegen kompakte Mannschaften. Wie oft will man noch auf die Fresse fliegen bis man mal 1-2 robuste Offensivspieler verpflichtet die wirklich in der MITTE spielen? Ein Messi wird auch am Flügel oder im OM hinter einem echten Stürmer nicht verschenkt sein…

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.