Forum Home FC Barcelona – Spiele Spielweise & Taktik Taktik, Spielsystem, Erneuerungen

Taktik, Spielsystem, Erneuerungen

Ansicht von 7 Beiträgen - 136 bis 142 (von insgesamt 142)
  • Autor
    Beiträge
  • #531265
    geyron
    Teilnehmer
    NeymarJR10 wrote:

    Real spielt kein schönen Fußball

    Würde ich so nicht unterschreiben derzeit

    #531259
    NeymarJR10
    Teilnehmer

    Tikitaka ist schon vorbei, weil die Gegner schon wissen wie man Verteildigt.

    Wie z.B Chelsea Real die Mauern Doppelt

    z.B Arbelo-Varane-Ramos-Coentrau
    Bale—-Modric—-Isco

    so wie die Ziegeln man Baut sie nie übereinander

    Barca versucht und spielt für mich den schönsten Fußball mit Kombination, genau wie Arsenal spielen so ähnlich wie wir.

    Real spielt kein schönen Fußball

    Konter+Standarts=Hässlich, aber effektive wenn man Kontern kann

    Wir sollten eine neue Taktik haben oder
    Tikitaka wie früher 1-2.Kontakt spielen

    #531254
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    Wenn man sich die letzten Championsleague Sieger anschaut, dann ist das wohl so.
    Jeder konnte eine extreme Taktik spielen, wenns drauf ankam:
    Barca: Ballbesitz
    Chelsea: Mauern+Standards
    Bayern Ballbesitz (außer gegen Barca)
    Real: Kontern+Standards

    die Mannschaften, die einfach drauflosspielen ohne extreme Taktik (z.B. Man City) scheiden immer früh aus.
    Aber es reicht nicht eine exteme Taktik zu spielen. Man muss sie auch perfekt spielen.

    #531252

    Meine Meinung geht in die selbe Richtung. Mit unseren aktuellen Spielen können wir diesen Spielstil nicht mehr spielen. Zumindest nicht auf dem Niveau, welches nötig wäre um die ganz grossen Spiele damit zu gewinnen. Was mich beunruhigt ist, dass ich trotzdem keine grossartigen Ansätze von neuen Spielideen sehe. Wie du sagst, meistens hängt es an der individuellen Klasse, damit werden wir gegen europäische Topteams aber kein Land sehen.

    #531250
    andres_iniesta
    Teilnehmer
    Grandoli Newells Barca wrote:
    1) Verteidigung verteidigt auf sich gestellt.
    2) Stürmer probieren es mit Einzelaktionen.
    3) Mittelfeld: ???
    .

    Man braucht aber auch nicht zu erwarten, dass man Iniesta mit dem „vertikaleren“ Rakitic ersetzt und dann den alten Barca Fußball spielen kann.
    Aber es stimmt natürlich, dass die Mannschaftsteile unabhängig von den Spielern, zu sehr getrennt sind. Vielleicht könnte man das Mittelfeld stärken, wenn Neymar versucht mehr am Passspiel teilzunehmen: Also etwas weiter hinten und mehr Passen statt dribbeln.
    Weitere Vorschläge für eine bessere Ballzirkulation:
    Iniesta statt Rakitic, Samper auf der 6 und Busquets in die Innenverteidigung.

    Ich glaub aber, dass Lucho nicht diesen Weg geht, sondern versucht die Spiele mit individueller Klasse zu gewinnen. :unsure:

    #531210

    Erstmal herzlich Willkommen im Forum!

    Alvaro wrote:
    Was eins noch gesagt werden muss, ist das die Mannschaft viel schneller spielen muss egal in welcher Formation! Mit Schnell ist hier nicht gemeint schnell zum Abschluss zu kommen, sondern den Ball viel schneller in den eigenen Reihen zu halten. Der Ball wird pro Spieler viel zu lange gehalten! Gegen Valencia konnte man in den letzten Minuten sehen als wir aufeinmal schnell spielten das Valencia nicht mit hinter her kam! Der Ball muss also in unseren Reihen schneller zirkulieren um Lücken zu reißen und PLatz zuschaffen! Es ist bisher viel zu langsam und die Gegner können ganz entspannt verschieben und immerhin noch kompakt stehen! Dazu sollte viel mehr Flexibilität rein, deshalb sollten Spieler wie Rafinha Rakitic Iniesta Montoya spielen, da sie Dynamisch sind und viele Positionen mitten im spiel tauschen. Alle der genannten lieben es im Zentrum zu spielen, jedoch stoßen sie gern auch nch außen oder in die Spitze was wichtig ist! Messi Suarez tauschen schon oft genug , jedoch muss Neymar auch dazu eingebunden werden. Es sind aber nicht nur bloße Positionsübergaben, es müssen auch viel mehr Überraschungen in unser Spiel bzw. wie wenn der Ball auf Rechts bei Alves ist oder Monotya , dass auch Neymar mal nach rechts schiebt obwohl Messi auch auf rechts ist um Überzahl zu schaffen! Positionen zu verlassen sollte mehr eingebunden werden aber bitte kontrolliert! Die Außenflügel sollten öfter einfach mal auf die Seite wo der Ball ist. Das bringt Verwirrung!

    Das ist für mich der entscheidende Part. Welche Formation wir nominell Spielen ist im Prinzip nicht so wichtig, wir müssen den Spielstil ändern. Entweder wir spielen wieder richtiges Tikitaka und richtigen totaalvoetbal, das ist aber mit viel mehr eingeübten Spielzügen, viel mehr kollektiver Laufarbeit abseits des Balles und viel mehr Pressing verbunden, oder wenn unsere Spieler dazu nicht mehr in der Lage sind, was ich mir durchaus vorstellen kann, dann soll bitte der Spielstil geändert werden.

    Ich mag den Stil und ich finde die Philosophie auch eine sehr schöne Sache, aber wenn die Spieler nicht in der Lage sind das erforderte Konsequent genug umzusetzen, weil sie entweder technisch oder im Passpsiel zu schwach sind oder einfach nicht mehr genug laufen können oder wollen, dann bringt es nichts, künstlich daran festzuhalten. Das was wir jetzt spielen ist im Prinzip ein Spiel mit drei individuellen, getrennten Bereichen.

    1) Verteidigung verteidigt auf sich gestellt.
    2) Stürmer probieren es mit Einzelaktionen.
    3) Mittelfeld: ???

    Hier muss angesetzt werden, das ist eine grosse Aufgabe. Ob Enrique in der Lage ist, die Aufgabe zu lösen weiss ich nicht.

    #475202
    alvaro
    Teilnehmer

    Hey liebe Cules,
    Ich bin neu hier und würde gerne eure Meinung über Taktik und Spielsysteme hören.

    Ich finde dass wir uns im Sommer sehr gut verstärkt. Sowohl in der Breite als auch in der Qualität! Und mit Lucho haben, finde ich wir auch einen sehr guten Trainer. Mir gefallen seine Rotation und seinen Mut! Er hat meiner Meinung nach gut durchgegriffen so weit ich es von ihr beurteilen kann. Trotzdem fehlt mir irgendwas, vielleicht liegt das auch daran das ich durch Pep an unglaubliche Spiele gewöhnt bin.

    Also ich finde wir brauchen mehr Systeme als nur das 4-3-3. Ich finde wir sollten ein 3-3-1-3 oder 3-4-3 einführen. Dazu sollte auch das 4-3-1-2, welches wir bis zum Celta Vigo Spiel als Grundformation hatten, eingeübt sein. Dazu sollten wir auch ein 4-2-3-1 System drauf haben!

    3-3-1-3
    –Ter Stegen–
    Barta–Pique–Mathieu
    Rakitic–Busquets–Iniesta
    Messi
    D.Alves-Suarez-Neymar

    3-4-3
    Ter Stegen
    –Pique–Mathieu
    –Mascherano-
    Montoya–Rakitic–Rafinha–Alba
    Messi-Suarez-Neymar

    Mascherano ist hier sozusagen IV und ZDM! Was sicherlich enorme Gefahr mit sich bringt! Jedoch könnte er diese Position wirklich sehr gut ausführen. Dazu bin ich ein absoulter Fan von Montoya und Rafinha! Die zwei sind für mich mit Marc Bartra die neuen Gesichter der La Masia Jugend!

    4-3-3
    Ter Stegen
    Montoya-Pique-Mathieu-Alba
    –Rafinha–Busi–Iniesta-
    Messi-Suarez–Neymar

    4-3-1-2
    Ter Stegen
    Montoya-Pique-Mathieu-Alba
    Rafinha–Busi–Iniesta–
    Messi
    Suarez–Neymar

    4-2-3-1
    Ter Stegen
    Montoya-Pique-Mathieu-Alba
    Busi-Mascherano
    Messi-niesta-Neymar
    Suarez

    Hier könnte man sich auch vorstellen Statt Iniesta auf der Zehner Position Rafinha, Rakitic oder Messi spielen zu lassen. Falls Lionel spielen sollte. Wären hier Pedro, Sandro , Munir oder auch Adama Traore spielen können. Grad letzterer wäre perfekt für diese Position. Da er eine sehr vertikale Spielweise hat, welche Neymar und Messi auch Pedro nicht haben! Das wäre eine neue Qualität die unserer Mannschaft helfen könnte!

    Was eins noch gesagt werden muss, ist das die Mannschaft viel schneller spielen muss egal in welcher Formation! Mit Schnell ist hier nicht gemeint schnell zum Abschluss zu kommen, sondern den Ball viel schneller in den eigenen Reihen zu halten. Der Ball wird pro Spieler viel zu lange gehalten! Gegen Valencia konnte man in den letzten Minuten sehen als wir aufeinmal schnell spielten das Valencia nicht mit hinter her kam! Der Ball muss also in unseren Reihen schneller zirkulieren um Lücken zu reißen und PLatz zuschaffen! Es ist bisher viel zu langsam und die Gegner können ganz entspannt verschieben und immerhin noch kompakt stehen! Dazu sollte viel mehr Flexibilität rein, deshalb sollten Spieler wie Rafinha Rakitic Iniesta Montoya spielen, da sie Dynamisch sind und viele Positionen mitten im spiel tauschen. Alle der genannten lieben es im Zentrum zu spielen, jedoch stoßen sie gern auch nch außen oder in die Spitze was wichtig ist! Messi Suarez tauschen schon oft genug , jedoch muss Neymar auch dazu eingebunden werden. Es sind aber nicht nur bloße Positionsübergaben, es müssen auch viel mehr Überraschungen in unser Spiel bzw. wie wenn der Ball auf Rechts bei Alves ist oder Monotya , dass auch Neymar mal nach rechts schiebt obwohl Messi auch auf rechts ist um Überzahl zu schaffen! Positionen zu verlassen sollte mehr eingebunden werden aber bitte kontrolliert! Die Außenflügel sollten öfter einfach mal auf die Seite wo der Ball ist. Das bringt Verwirrung!

    Sonst bin ich eig mit Lucho zufrieden. Er sollte sich nicht beirren lassen und sein Weg gehen!

Ansicht von 7 Beiträgen - 136 bis 142 (von insgesamt 142)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.