Tottenham Hotspur 2:4 FC Barcelona [03.10.2018]

Ansicht von 13 Beiträgen - 106 bis 118 (von insgesamt 118)
  • Autor
    Beiträge
  • #594756
    Andri
    Teilnehmer

    Hallo Guido

    Der VPN wird leider erkannt und ist keine Lösung.
    Ich habe selber schon mehrere Beschwerden bei DAZN (u.a. wegen der CL-Werbung, die in der Schweiz ausgestrahlt wird) eingereicht. Der Markt in der Schweiz ist abe rleider so kompliziert, dass die sich auch nichts erlauben können.

    SRF zeigt Mittwochs Spiele, da kannst du dich auf der Internetseite erkunden, welche gezeigt werden. Dazu zeigt der gratis-Sender Teleclub Zoom ebenfalls noch ein Spiel.

    Und ansonsten bleibt dir wohl nichts anderes übrig als das Ganze mühsam übers Internet zu streamen…

    #594755
    Carmwen
    Teilnehmer

    Guten Morgen

    kann mir jemand einen Tipp geben wie ich dieses Spiel und die anderen Barca CL Spiele live sehen kann?

    Bin Schweizer und schaue sonst nur über SAT TV. Fussball über DAZN.
    Aber DAZN hat wohl kein Recht CL in der Schweiz auszustrahlen. Das macht bei uns der Teleclup.
    Um den zu sehen muss ich erst ein teures Swisscom oder Sunrise Abo abschliessen, was ich nicht will.

    Also sitze ich im Moment im trockenen.

    Hatte mal einen Test VPN eingerichtet. Aber DAZN erkennt das wohl und ich sehe auch so nichts.

    Gruss Guido

    #594754
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Ja aber wer soll dann kommen????????
    Das wird dann wieder ein vergeudetes Jahr und Messi wird auch nicht jünger…..

    #594753
    safettito
    Teilnehmer

    Ist schon ein gewaltiger Rückschlag, wenn man einen Malcom so versauern lässt und die Saison gerade erst angefangen hat, da stimmt vieles nicht in diesem Team, dachte EV Stärke wäre es allen Spielern zumindest das Gefühl von Zusammengehörigkeit zu geben, wie letzte Saison mit Paulinho.
    Glaube verliert Barca gegen Tottenham und das Spiel im Mestalla am Sonntag hat die Stunde für Valverde geschlagen.

    #594745
    Blaugrana
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Habe mich auch schon aufgeregt, dass Malcom wieder nicht im Kader ist. Valverde ist in solchen Sachen ein sturer Sack. Das wird ihm aber sicher auf die Dauer immer weniger Freunde machen bei der Vereinsführung und seinen Abgang beschleunigen, zumal er damit ja auch Geld vernichtet, weil der Marktwert Malcoms mit jedem Tribünenplatz weiter fällt.
    Bisher 4x Kader, 2x eingesetzt, 25 Minuten Spielzeit

    Zumal er einer der besten in der Vorbereitung war und wir momentan nicht gerade vor Torgefahr strotzen.. da kommt auch einfach kein Mannschaftsfeeling auf.
    EV Kader Handling ist so dermaßen daneben und durch und durch für einen Verein im Mittelfeld. Was dieser Trainer bei uns will ist mir ein absolutes Rätsel.

    #594744
    rumbero
    Teilnehmer

    Passend dazu: SPORT: Die acht Vergessenen Valverdes
    https://www.sport.es/es/noticias/barca/los-olvidados-ernesto-valverde-7064182

    #594743
    Anonym
    Rumbero wrote:
    Habe mich auch schon aufgeregt, dass Malcom wieder nicht im Kader ist. Valverde ist in solchen Sachen ein sturer Sack. Das wird ihm aber sicher auf die Dauer immer weniger Freunde machen bei der Vereinsführung und seinen Abgang beschleunigt.

    Por favor,Ojalá! :-)

    #594742
    rumbero
    Teilnehmer

    Habe mich auch schon aufgeregt, dass Malcom wieder nicht im Kader ist. Valverde ist in solchen Sachen ein sturer Sack. Das wird ihm aber sicher auf die Dauer immer weniger Freunde machen bei der Vereinsführung und seinen Abgang beschleunigen, zumal er damit ja auch Geld vernichtet, weil der Marktwert Malcoms mit jedem Tribünenplatz weiter fällt.
    Bisher 4x Kader, 2x eingesetzt, 25 Minuten Spielzeit

    #594741
    Anonym

    Der „Causa Malcom“ sollte man etwas Aufmerksamkeit witmen.
    Es heißt Valverde wollte den Spieler nicht,das Board hat ihn einfach verpflichtet.
    Nun gut,da muss was dran sein,wie sonst kann es sein das ein Munir gegenüber Malcom wieder vorgezogen wird.
    Malcom ist eine Granate,ein Spieler mit Zukunft,aber wie man jetzt mit ihm umgeht,ist wieder einmal befremdlich.

    Valverde schlägt das Board mit voller Kraft ins Gesicht mit solchen Entscheidungen.

    #594739
    DonDan
    Teilnehmer

    Der erste richtige Kracher diese Saison. Und das in einem Moment, wo die Mannschaft nicht wirklich vor Kreativität und Selbstsicherheit trotzt. Vielleicht der richtige Zeitpunkt, um den Hebel umzulegen. Once de Gala ist garantiert und alle sollten auch topmotiviert sein. Tottenham wird sich bestimmt nicht hinten reinstelllen zuhause, das wäre nicht ihr Stil. Dadurch könnten sich Räume ergeben. Ein bisschen mehr Glück im Abschluss als in den letzten Spielen und ich sehe der Partie nicht besonders ängstlich entegegen.
    Unentschieden sollte auf jeden Fall drin sein, auch ein Sieg würde mich nicht stark überraschen.
    Coutinho sollte von Beginn an spielen, zusammen mit Busi und Rakitic. MSD vorne. Umtiti ist ja leider gesperrt, sonst hätte mich mal eine IV Lenglet/Sam interessiert, um Piqué etwas wachzurütteln.

    #594738
    konfuzius
    Teilnehmer

    Wird lustig, da das Mittelfeld wieder neu besetzt ist mit Arthur und D.Suarez! Ich verstehe nicht, warum immer experementiert wird? Rotieren kann man doch, wenn die Elf steht! Aber bei uns gibt es noch keine Elf, wo man sagen könnte, die spielen harmonisch.
    Besonders Arthur würde mir leid tun, wenn er vor Aufregung viele Fehler einbaut.

    #594737
    Anonym
    #475591
    Anonym

    Anpfiff: 21:00 Uhr CET

Ansicht von 13 Beiträgen - 106 bis 118 (von insgesamt 118)
  • Das Thema „Tottenham Hotspur 2:4 FC Barcelona [03.10.2018]“ ist für neue Antworten geschlossen.