Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,611 bis 2,625 (von insgesamt 3,256)
  • Autor
    Beiträge
  • #603938
    Patolona
    Teilnehmer

    Man könnte diesen Sommer wirklich einiges Ablösefrei mitnehmen …

    Zbs:
    Balotelli,Luis oder Alves

    Super Mario hätte locker das Können um Suarez auch in wichtigen Spielen zu ersetzen und dürfte Gehaltstechnisch auf dem selben Niveau wie Prinz Boateng sein.

    Die Frage wird nur sein kommt Griezmann jetzt wirklich und wie sieht es mit Neymar aus..

    #603935
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Um Filipe Luis wurde es ganz ruhig.
    Es hieß ja das Barca in Ablösefrei,als Backup holen möchte.
    Ich persönlich würde da nicht nein sagen.
    Ablösefrei,kennt die Liga,und man hätte gleich einen fertigen Backup,der nicht viel Eingewöhnungzeit braucht.
    Ja ich weiss er ist 33!
    Aber so lange Valverde da ist,ist es besser für Cucurella wenn er bei Eibar bleibt,und er so genug Erfahrung und Praxis sammeln kann,die er bei uns im Moment sicher nicht bekommen würde.
    Luis darf man keinen langfristigen Vertrag geben(max2 jahre),und sehen wie Cucu sich entwickelt,und dementsprechend reagieren(Rückkaufoption ziehen).
    Find ich eine bessere Lösung als einen teuren Backup zu holen.

    #603933
    Kev
    Teilnehmer

    Ricardo Rodriguez (LV) geistert seit gestern auch als Gerücht durch die Medien. Wäre auch ein solider Backup/Rotationsspieler. Zudem nicht sehr teuer und spricht schon spanisch.

    #603932
    andrucha
    Teilnehmer

    …keine Frage. Im Grunde sollte außer Messi und MATS niemand unantastbar sein, aber wenn sie schlecht spielen, sollten sie ggf. auch mal auf der Bank Platz nehmen, wobei das meistens schlicht nicht passiert.
    Alle anderen sollten munteren Konkurrenzkampf leben. Trotzdem haben wir nächste Saison einen Valverde als Trainer und da muss man für einige Positionen schon überlegen, was unter Valverde-Umständen beste Lösungen wären, z. B. einen Filipe Luis holen und keinen jungen LV, der unter Valverde gegen Alba kein Land sieht und seine Karriere beschädigt.

    #603931
    Anonym

    Diese glasklare Verteilung in „Stammspieler“ und „Back-Up“ geht mir sowas von auf die Nerven.

    Unsere Mannschaft stellt sich quasi fast schon von selbst auf.

    Es gibt die „Unantastbaren“ und die „Außenseiter“. Die „Stammspieler“ und Back–Ups“ eben.

    Mit Neymars möglicher Ankunft wird das ganze viel schlimmer.

    Das ist doch wirklich nicht mehr normal.

    #603929
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    @MESQUEUNCLUB nagut, wenn das so gemeint ist, macht es natürlich schon Sinn. Hab ich dann wohl falsch verstanden!

    #603928
    mesqueunclub
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Also ist er doch Backup? Wie kann ein Stammspieler, einen verletzten Spieler der auch Stammspieler ist ersetzen wenn dieser verletzt ist? Macht doch überhaupt gar keinen Sinn?

    Er meint damit das dembele (der eigentlich Stammspieler auf Rechtsaußen ist) auf Linksaußen spielen soll, falls sich Neymar verletzt.

    #603926
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Schmid Patrick wrote:
    Ich sprach nie davon Dembele auf die Bank zu setzen,sondern das er Neymar ersetzt WENN dieser verletzt ist.

    Also ist er doch Backup? Wie kann ein Stammspieler, einen verletzten Spieler der auch Stammspieler ist ersetzen wenn dieser verletzt ist? Macht doch überhaupt gar keinen Sinn?

    #603924
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    @lukasfroehli

    Entweder hast du mich falsch verstanden,oder du hast bei meinem Kommentar den Teil wo Dembele bei mir rechts gesetzt ist,überlesen.
    Ich sprach nie davon Dembele auf die Bank zu setzen,sondern das er Neymar ersetzt WENN dieser verletzt ist.
    Er kann ja schließlich durch seine beidfüßigkeit auf beiden Positionen spielen.
    Malcom ist Backup für Dembele
    Malcom ist somit Backup für einen Stammspieler,und nicht Backup für einen Backup.

    #603923
    Schmid Patrick
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Schmid Patrick wrote:
    Malcom würde ich nicht abgeben.
    Falls sich Dembele verletzt haben wir dann einen technisch sehr guten,und spritzigen Backup.
    Sollte Neymar sich verletzen kann Dembele diese Position übernehmen.

    Also Dembele ist der Ersatz für Neymar und Malom der Ersatz für Dembele, genial! Erstens ist es natürlich Mega klug ein Supertalent wie Dembele, (der nebenbei 140 Millionen gekostet hat) auf die Bank zu setzen und so seiner Entwicklung massiv zu schaden! Aber noch genialer ist natürlich der Schachzug Malcom als Backup für ein Backup einzuplanen! Das er nebenbei auch mal 40 Millionen gekostet hat und sich noch entwickeln könnte ist ja eh völlig wurscht, Hauptsache die Bank ist gut gefüllt!

    Schmid Patrick wrote:
    Cou passt da nur als Backup für Messi hinein,der war aber zu teuer um ihn auf die Bank zu setzen,ausserdem muss man Geld einnehmen um sich Neymar leisten zu können.
    Also würde ich Coutinho opfern.

    Cou war also zu teuer für die Bank aber Dembele + Malcom 180 Millionen nicht? Klar kann man Cou abgeben aber es wird sich sowieso nie und nimmer ausgehen, mit seiner Ablöse Neymar zu finanzieren, da behalt ich lieber ihn als eine Spieler für 300 Millionen zu holen der 50 % seiner zeit bei PSG verletzt war. Da ist mir sogar noch viel lieber wenn Griezmann kommt, von mir aus darf er auch noch Costa mitnehemen, wäre mir noch immer lieber! 300 Millionen? Bzw. Spielertausch mit Spieler wie Rakitic, Umitit, Dembele, Cou? Von mir aus soll PSG Rakitic bekommen, evt. auch noch Coutinho aber doch keinen Dembele oder Umtiti!

    Schmid Patrick wrote:
    Wichtig wäre dann noch ein LV und ein Stürmer die Backup sind bzw.die man aufbaut um die Positionen zu erben.

    Wenn die von dir anscheidend gewünschte Neymar Rückkehr glückt und man Dembele danach noch hat, wird es sich nie und nimmer ausgehen noch einen LV und einen Stürmer zu holen, woher soll den bitte das Geld kommen?
    Klar man kann einen Luis (33!) holen, aber keinen Jungen Spieler mit Perspektive, den es aber in Anbetracht des Alters von Suarez und Alba brauchen würde.

    Schmid Patrick wrote:
    Roberto ist für mich kein Stammspieler!
    Er hat den La Masia Bonus,und ist meiner Meinung nach nur gesetzt,das sich das Board nicht ständig damit konfrontiert sieht,keine
    bzw kaum mehr La Masia Absolventen in der Mannschaft zu haben.
    Er ist ein Allrounder keine Frage,und es ist auch wichtig einen solchen Spieler im Kader zu haben.
    Aber nicht als Stammspieler der keine Position 100% ausfüllen kann.

    Roberto war in den großen Spielen fast immer da, Semedo hat auch klasse Leistungen gebracht, aber ich sehe beide auf Augenhöhe und nicht das Roberto nur spielt weil er eben aus der Jugend kommt. Da nächstes Jahr aber evt. Wague dazu kommen wird, wird sich da sowieso etwas ändern.
    Ob er nun im Mittelfeld Stammspieler sein könnte, darüber kann man sicherlich streiten, fakt ist er hat dort zu selten gespielt um ihn abschließend zu bewerten. Man muss sich auch mal ein paar Spiele einspielen um auf einer Postion absolut zu glänzen, das geht nicht von einem Spiel auf das andere. Man sollte ihn mal ein paar Spiele in folge im Mittelfeld testen und dann könnte man weiter reden.

    Schmid Patrick wrote:
    Vidal kann man zu Geld machen wie Denis,Gomes,Rafinha,Rakitic,Coutinho.
    Da würde schon ne halbwegs gute Summe rauskommen.

    Denis ist bereits weg hat 13 Millionen gebracht, Gomes ist auch weg, hat 25 Millionen gebracht. Für Rafinha wird man evt. 15 bekommen, für Vidal wenn es gut läuft oder er nach China geht um die 20, für Coutinho um die 100 und für Rakitic wohl um die 50, nochmal wird PSG nicht so viel bieten. Hat man für die von dir genannten ufg. 223 Millionen, dazu kommt noch Cillessen mit 35 Millionen und 21 Millionen von Paco + 4 Millionen von Cardona und Cucurella (Den man evt. zurück holt). Sind wir bei 283 Millionen einnahmen. PSG will 300 Millionen für Neymar, sind wir bei Minus 17 dazu haben wir noch Frenki für 75, Neto für 26+9, Emerson für 12 Millionen geholt, sind wir bei minus 130 Millionen! Womit wird dann der Stürmer finanziert?

    Schmid Patrick wrote:
    Und das aller Wichtigste….Valverde muss weg!
    Mann kann noch so viele Starspieler oder Talente holen,solange man keinen Trainer hat der diese auch einzusetzen weiss,bringt das alles nichts.

    EV wird nächstes Jahr noch da sein? Also sollte man am besten gar keinen holen?

    Der VADER wrote:
    Busquets, Rakitic, Arthur, Arturo Vidal, Coutinho, Aleñá, Rafinha , De Jong
    Stammplatz meiner Meinung nach : Arthur, Tanguy Ndombele (22), (olympique Lion), De Jong.
    Busquets, Vidal, Aleñá Rotationsspieler.
    Rakitic, Coutinho und Rafinha verkaufen!

    Puig hat bei dir gar keinen Platz? Lieber noch einen Ndombele holen, damit La Masia gar nicht mehr im Kader vertreten ist! Sehr guter Einfall! Mal im ernst man hat Alena, Puig, Arthur, Frenki, Roberto, Busi das sind schon 6 Spieler für 3 Positionen, dazu noch einen Vidal/Rakitic und evt. Coutinho wozu jetzt noch einen holen? Arthur – Frenki – Alena könnte die Zukunft heisen, wenn man ihnen nicht wieder irgend einen Spieler vor die Nase setzt![/


    @lukasfroehli

    Entweder hast du mich falsch verstanden,oder du hast bei meinem Kommentar den Teil wo Dembele bei mir rechts gesetzt ist,überlesen.
    Ich sprach nie davon Dembele auf die Bank zu setzen,sondern das er Neymar ersetzt WENN dieser verletzt ist.
    Er kann ja schließlich durch seine beidfüßigkeit auf beiden Positionen spielen.
    Malcom ist Backup für Dembele
    Malcom ist somit Backup für einen Stammspieler,und nicht Backup für einen Backup.

    #603922
    Der VADER
    Teilnehmer
    Quote:
    Quote:
    Der VADER schrieb: Busquets, Rakitic, Arthur, Arturo Vidal, Coutinho, Aleñá, Rafinha , De Jong
    Stammplatz meiner Meinung nach : Arthur, Tanguy Ndombele (22), (olympique Lion), De Jong.
    Busquets, Vidal, Aleñá Rotationsspieler.
    Rakitic, Coutinho und Rafinha verkaufen!
    Quote:
    Puig hat bei dir gar keinen Platz? Lieber noch einen Ndombele holen, damit La Masia gar nicht mehr im Kader vertreten ist! Sehr guter Einfall! Mal im ernst man hat Alena, Puig, Arthur, Frenki, Roberto, Busi das sind schon 6 Spieler für 3 Positionen, dazu noch einen Vidal/Rakitic und evt. Coutinho wozu jetzt noch einen holen? Arthur – Frenki – Alena könnte die Zukunft heisen, wenn man ihnen nicht wieder irgend einen Spieler vor die Nase setzt!

    Doch doch…. Puig hat für mich definitiv einen Platz bei Barca. Ich bin nur davon ausgegangen, dass er definitiv nicht in der ersten Mannschaft geplant ist. Im anderen Thread lese ich nun, dass er wohl doch in der ersten Mannschaft sein wird. Bleibt abzuwarten, ob sich das bestätigt. Würde mich sehr freuen.

    In dem fall würde ich – falls ein gutes Angebot vorhanden wäre – auch einen Vidal verkaufen wollen und Busquets, Alena und Puig als Rotationsspieler in der Mannschaft haben.

    Ndombele finde ich sehr stark, vor allem in der defensiven Rolle. Ist ein Wunschspieler von mir… daher habe ich ihn hier aufgeführt. Die Chancen sind aber sehr gering…. das ist mir bewusst. Etwas träumen darf man aber B)

    #603921
    andrucha
    Teilnehmer

    Nein, nein, du hast mich missverstanden. Die Back-up-Funktion war nur auf Filipe Luis bezogen, alle anderen wären natürlich richtige Konkurrenz für Alba.
    Unter einem Trainer wie EV wäre ein Back-Up wohl besser, da EV nicht so oft an seiner Stammelf schraubt…vorsichtig formuliert…
    Mir persönlich wären, nüchtern betrachtet, wohl Firpo oder Grimaldo am liebsten. Guerreiro erinnert mich zu sehr an Allround wie Sergi Roberto, aber noch so einen Spielertypen brauchen wir nicht, gerade defensiv wäre das für LV keine gute Lösung…aber da berufe ich mich auf das zu Guerreiro Gelesene, ich selbst habe ihn nicht beobachtet…

    #603920
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    @andurcha Firpo wäre aber mehr als ein Backup, nach den Leistungen bei der EM hätte er wohl schon eher den Anspruch auf einen Stammplatz von daher glaube ich da nicht dran. Für Grimaldo gilt das selbe und bei Guerreio darf man auch skeptisch sein ob der sich mit einer Backup Rolle zufrieden gibt. Also ich seh das ähnlich wie Rumbero, am Ende geht man wieder ohne LV Backup in die Saison!

    #603919
    andrucha
    Teilnehmer

    Ich kann nur zustimmen, dass das letzte, was Barca derzeit braucht, ein neuer Mittelfeldmann ist. Das wäre so unsinnig. Handlungsbedarf besteht v.a. auf LV, ST und ggf. RIV. Auch die Flügel müssen belebt werden, obwohl wir dazu eigentlich das Material haben in Malcom und Dembele. Das erfordert aber eine häufigere Systemumstellung, bei der Messi zentral spielt, rechts wohl eher Dembele (da er dort trotz seiner Beidfüßigkeit wohl besser funktioniert), aber vielleicht Malcom und links Dembele oder eben ein neuer Spieler, falls Dembele rechts eingeplant wird und man Malcom für links nicht vertraut.
    Ich denke, das Dilemma für Malcom ist – neben Valverde -, dass er rechts deutlich besser als links funktioniert, Dembele aber eher auch rechts optimaler funktioniert. Im Zweifelsfalle wäre da wohl Dembele die erste Wahl als der talentiertere, aber man weiß nicht, ob er sich durch mangelnde Professionalität selbst kaputt macht und dann wäre es traurig, solch einen versierten Spieler wie Malcom, der auch richtig gut werden kann, abgegeben zu haben.
    Man muss eben wirklich schauen, ob Dembele in der kommenden Saison eine konstante Stütze bildet, deshalb würde ich Malcom idealerweise nicht abgeben, um ggf. Dembele nächstes Jahr zu verkaufen, wenn er nicht leistet und Malcom fest einzuplanen. Aber für Malcom wäre noch so ein Jahr mit wenigen Einsätzen schon eine Qual und ggf. muss er auch einfach aus finanziellen Gründen weichen bzw. im schlimmsten Falle seinen Nicht-EU-Platz für Neymar räumen.

    Roberto sehe ich aber nicht auf einer Höhe mit Semedo. Semedo ist in der Summe der bessere RV, er genießt nur eben nicht das volle Vertrauen EVs und man hat schon manchmal das Gefühl, dass EV einfach aus Prinzip auf Roberto setzt. Über ihren offensiven Impact kann man allemal streiten, aber defensiv ist Semedo um Längen voraus und Roberto einfach nur ein Risiko. Gegen große, offensivstarke Teams ist es völlig verantwortungslos Roberto als RV einzusetzen. Das Kapitel Roberto und RV sollte man ein für allemal schließen, allerhöchstens ihn dort nur im Notfall oder nur gegen kleine offensivschwache Teams einsetzen.

    #603918
    andrucha
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Ja, stimmt, davon hatte ich gehört. Aber dann ist er auf jeden Fall 2019/20 nicht im Kader!
    Bin gespannt, ob es einen neuen 2. LV geben wird, Miranda ha ja wohl nicht das Vertrauen von Valverde. Da es aber gar keine Gerüchte diesbezüglich gibt, wird wohl Semedo 10-15 Spiele auf links machen. Furchtbar!

    Naja,Gerüchte zu LVs gibt es schon. Zum einen galt Filipe Luis als kurzfristige Back-up-Variante, wobei man da nicht mehr viel hört. Aber das muss nichts heißen, da Filipe ja derzeit mit Brasilien bei der Copa unterwegs ist.
    Dann wurde zuletzt Raphael Guerreiro vom BVB heiß gehandlt, Firpo gealt bisher auch als Kandidat und Grimaldo wurde auch immer mal wieder erwähnt, wo letzterer, glaube ich, nicht ernsthaft in Erwägung gezogen wird. Und mit Cucurella scheint das Board nicht zu planen, aber es hieß, dass man ihn zurückkaufen würde, um ihn dann teurer weiterzuverkaufen. Mal sehen, was noch passiert, das Board hatte auch letzten Sommer einige Überraschungstransfers auf dem Lager, die erst kurz vor der Bekanntgabe richtig publik wurden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,611 bis 2,625 (von insgesamt 3,256)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.