Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,626 bis 2,640 (von insgesamt 3,256)
  • Autor
    Beiträge
  • #603917
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Schmid Patrick wrote:
    Malcom würde ich nicht abgeben.
    Falls sich Dembele verletzt haben wir dann einen technisch sehr guten,und spritzigen Backup.
    Sollte Neymar sich verletzen kann Dembele diese Position übernehmen.

    Also Dembele ist der Ersatz für Neymar und Malom der Ersatz für Dembele, genial! Erstens ist es natürlich Mega klug ein Supertalent wie Dembele, (der nebenbei 140 Millionen gekostet hat) auf die Bank zu setzen und so seiner Entwicklung massiv zu schaden! Aber noch genialer ist natürlich der Schachzug Malcom als Backup für ein Backup einzuplanen! Das er nebenbei auch mal 40 Millionen gekostet hat und sich noch entwickeln könnte ist ja eh völlig wurscht, Hauptsache die Bank ist gut gefüllt!

    Schmid Patrick wrote:
    Cou passt da nur als Backup für Messi hinein,der war aber zu teuer um ihn auf die Bank zu setzen,ausserdem muss man Geld einnehmen um sich Neymar leisten zu können.
    Also würde ich Coutinho opfern.

    Cou war also zu teuer für die Bank aber Dembele + Malcom 180 Millionen nicht? Klar kann man Cou abgeben aber es wird sich sowieso nie und nimmer ausgehen, mit seiner Ablöse Neymar zu finanzieren, da behalt ich lieber ihn als eine Spieler für 300 Millionen zu holen der 50 % seiner zeit bei PSG verletzt war. Da ist mir sogar noch viel lieber wenn Griezmann kommt, von mir aus darf er auch noch Costa mitnehemen, wäre mir noch immer lieber! 300 Millionen? Bzw. Spielertausch mit Spieler wie Rakitic, Umitit, Dembele, Cou? Von mir aus soll PSG Rakitic bekommen, evt. auch noch Coutinho aber doch keinen Dembele oder Umtiti!

    Schmid Patrick wrote:
    Wichtig wäre dann noch ein LV und ein Stürmer die Backup sind bzw.die man aufbaut um die Positionen zu erben.

    Wenn die von dir anscheidend gewünschte Neymar Rückkehr glückt und man Dembele danach noch hat, wird es sich nie und nimmer ausgehen noch einen LV und einen Stürmer zu holen, woher soll den bitte das Geld kommen?
    Klar man kann einen Luis (33!) holen, aber keinen Jungen Spieler mit Perspektive, den es aber in Anbetracht des Alters von Suarez und Alba brauchen würde.

    Schmid Patrick wrote:
    Roberto ist für mich kein Stammspieler!
    Er hat den La Masia Bonus,und ist meiner Meinung nach nur gesetzt,das sich das Board nicht ständig damit konfrontiert sieht,keine
    bzw kaum mehr La Masia Absolventen in der Mannschaft zu haben.
    Er ist ein Allrounder keine Frage,und es ist auch wichtig einen solchen Spieler im Kader zu haben.
    Aber nicht als Stammspieler der keine Position 100% ausfüllen kann.

    Roberto war in den großen Spielen fast immer da, Semedo hat auch klasse Leistungen gebracht, aber ich sehe beide auf Augenhöhe und nicht das Roberto nur spielt weil er eben aus der Jugend kommt. Da nächstes Jahr aber evt. Wague dazu kommen wird, wird sich da sowieso etwas ändern.
    Ob er nun im Mittelfeld Stammspieler sein könnte, darüber kann man sicherlich streiten, fakt ist er hat dort zu selten gespielt um ihn abschließend zu bewerten. Man muss sich auch mal ein paar Spiele einspielen um auf einer Postion absolut zu glänzen, das geht nicht von einem Spiel auf das andere. Man sollte ihn mal ein paar Spiele in folge im Mittelfeld testen und dann könnte man weiter reden.

    Schmid Patrick wrote:
    Vidal kann man zu Geld machen wie Denis,Gomes,Rafinha,Rakitic,Coutinho.
    Da würde schon ne halbwegs gute Summe rauskommen.

    Denis ist bereits weg hat 13 Millionen gebracht, Gomes ist auch weg, hat 25 Millionen gebracht. Für Rafinha wird man evt. 15 bekommen, für Vidal wenn es gut läuft oder er nach China geht um die 20, für Coutinho um die 100 und für Rakitic wohl um die 50, nochmal wird PSG nicht so viel bieten. Hat man für die von dir genannten ufg. 223 Millionen, dazu kommt noch Cillessen mit 35 Millionen und 21 Millionen von Paco + 4 Millionen von Cardona und Cucurella (Den man evt. zurück holt). Sind wir bei 283 Millionen einnahmen. PSG will 300 Millionen für Neymar, sind wir bei Minus 17 dazu haben wir noch Frenki für 75, Neto für 26+9, Emerson für 12 Millionen geholt, sind wir bei minus 130 Millionen! Womit wird dann der Stürmer finanziert?

    Schmid Patrick wrote:
    Und das aller Wichtigste….Valverde muss weg!
    Mann kann noch so viele Starspieler oder Talente holen,solange man keinen Trainer hat der diese auch einzusetzen weiss,bringt das alles nichts.

    EV wird nächstes Jahr noch da sein? Also sollte man am besten gar keinen holen?

    Der VADER wrote:
    Busquets, Rakitic, Arthur, Arturo Vidal, Coutinho, Aleñá, Rafinha , De Jong
    Stammplatz meiner Meinung nach : Arthur, Tanguy Ndombele (22), (olympique Lion), De Jong.
    Busquets, Vidal, Aleñá Rotationsspieler.
    Rakitic, Coutinho und Rafinha verkaufen!

    Puig hat bei dir gar keinen Platz? Lieber noch einen Ndombele holen, damit La Masia gar nicht mehr im Kader vertreten ist! Sehr guter Einfall! Mal im ernst man hat Alena, Puig, Arthur, Frenki, Roberto, Busi das sind schon 6 Spieler für 3 Positionen, dazu noch einen Vidal/Rakitic und evt. Coutinho wozu jetzt noch einen holen? Arthur – Frenki – Alena könnte die Zukunft heisen, wenn man ihnen nicht wieder irgend einen Spieler vor die Nase setzt!

    #603916
    rumbero
    Teilnehmer

    Ja, stimmt, davon hatte ich gehört. Aber dann ist er auf jeden Fall 2019/20 nicht im Kader!
    Bin gespannt, ob es einen neuen 2. LV geben wird, Miranda ha ja wohl nicht das Vertrauen von Valverde. Da es aber gar keine Gerüchte diesbezüglich gibt, wird wohl Semedo 10-15 Spiele auf links machen. Furchtbar!

    #603915
    Der VADER
    Teilnehmer
    Quote:
    Lese ich das richtig bei Transfermarkt und in der spanischen Wikipedia, dass Eibar die Klausel für Cucurella gezogen hat und ihn für 2 M € gekauft hat? Wenn dann nicht noch ein zweiter LV kommt, wovon man bislang gar nichts hört, kann man wieder davon ausgehen, dass Jordi, wenn’s drauf ankommt im April/Mai wieder auf dem Zahnfleisch gehen wird.

    Leider ja :dry:
    Allerdings hat Barca eine Rückkaufoption für 4 M

    #603914
    rumbero
    Teilnehmer

    Lese ich das richtig bei Transfermarkt und in der spanischen Wikipedia, dass Eibar die Klausel für Cucurella gezogen hat und ihn für 2 M € gekauft hat? Wenn dann nicht noch ein zweiter LV kommt, wovon man bislang gar nichts hört, kann man wieder davon ausgehen, dass Jordi, wenn’s drauf ankommt im April/Mai wieder auf dem Zahnfleisch gehen wird.

    #603910
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    WENN Neymar wirklich wieder kommt.
    Sollte man wirklich auf Griezmann verzichten.
    Neymar hätte mehr Sinn weil er das Spiel breiter macht,Griezmann nicht.
    Bei uns geht eh nurmehr alles durch die Mitte,also sollte man schaun das man dies ändert.
    Messi rechts macht für mich auch keinen Sinn.
    Man sieht ja jetzt schon das der rechte Flügel kaum genutzt wird.
    4-2-3-1 Mit Suarez als Spitze,Neymar links,Dembele rechts,und Messi hinter der Sturmspitze.
    Da Busquets auch nicht jünger wird,sollte man mit De Jong und Arthur im MF planen bzw De Jong in dieses integrieren.
    Semedo,Alba AV,und Pique,Umtiti(Lenglet) in der IV.

    Malcom würde ich nicht abgeben.
    Falls sich Dembele verletzt haben wir dann einen technisch sehr guten,und spritzigen Backup.
    Sollte Neymar sich verletzen kann Dembele diese Position übernehmen.
    Cou passt da nur als Backup für Messi hinein,der war aber zu teuer um ihn auf die Bank zu setzen,ausserdem muss man Geld einnehmen um sich Neymar leisten zu können.
    Also würde ich Coutinho opfern.

    Wichtig wäre dann noch ein LV und ein Stürmer die Backup sind bzw.die man aufbaut um die Positionen zu erben.

    Roberto ist für mich kein Stammspieler!
    Er hat den La Masia Bonus,und ist meiner Meinung nach nur gesetzt,das sich das Board nicht ständig damit konfrontiert sieht,keine
    bzw kaum mehr La Masia Absolventen in der Mannschaft zu haben.
    Er ist ein Allrounder keine Frage,und es ist auch wichtig einen solchen Spieler im Kader zu haben.
    Aber nicht als Stammspieler der keine Position 100% ausfüllen kann.
    Vidal kann man zu Geld machen wie Denis,Gomes,Rafinha,Rakitic,Coutinho.
    Da würde schon ne halbwegs gute Summe rauskommen.

    Und das aller Wichtigste….Valverde muss weg!
    Mann kann noch so viele Starspieler oder Talente holen,solange man keinen Trainer hat der diese auch einzusetzen weiss,bringt das alles nichts.

    #603906
    Makjster
    Teilnehmer

    Ndombele wird zu Tottenham gehen. Der ist fuer uns nicht mehr zu haben.

    Edit:
    Messi wieder auf rechts ist nicht besonders klug. Er braucht seinen Freiraum in der Mitte wo er das Spiel von hinten aufziehen kann. Zudem verliert er altersbedingt auch mehr seine Spritzigkeit.

    #603905
    Der VADER
    Teilnehmer

    Aktuell haben wir
    Ter Stegen und Neto
    (der Transfer von Cillessen war, weil Cillessen spielen wollte. Kann seine Einstellung gut verstehen. Schlussendlich war es ein Tauschgeschäft, Buchhalterisch jedoch gut für Barca)

    Piqué, Lenglet, Umtiti, Todibo, Semedo, Sergi Roberto, Jordi Alba
    Hier wünsche ich mir einen Stammplatz für Semedo (Wague), Pique (Tobido), Umtiti (Langlet), Jordi Alba (dringend Backup! Nicolas Tagliafico (26) oder Cucurella?) Sergi Roberto muss Rotieren und nur als Notlösung in der Verteidigung spielen.

    Busquets, Rakitic, Arthur, Arturo Vidal, Coutinho, Aleñá, Rafinha , De Jong
    Stammplatz meiner Meinung nach : Arthur, Tanguy Ndombele (22), (olympique Lion), De Jong.
    Busquets, Vidal, Aleñá Rotationsspieler.
    Rakitic, Coutinho und Rafinha verkaufen!

    Messi, Suárez, Dembélé, Malcom
    Griezmann und Neymar möchte ich nicht bei Barca, habe ich bereits hier gepostet…. Die Sache scheint aber leider unvermeidbar zu werden. Wenn sie kommen, würde ich folgendermassen aufstellen: Neymar/(Dembele), Griezmann/Suarez, Messi/Dembele

    Grosse Klammer auf (ich habe irgendwo gelesen, dass Barca so scharf auf Neymar ist, dass man evtl. sogar Griezmann in den Deal einplanen würde. Im Sinn von: Wir kaufen ihn für 126 Mio und geben ihn +100Mio an PSG weiter. Wünsche ich mir nicht und alles Spekulationen …)

    Malcom unter diesen Umständen verkaufen.

    Bemerkung: Neymar und Dembele hatten viele Verletzungen… wenn die zwei gleichzeig ausfallen haben wir ein Problem.

    Konkret also Start 11:
    Ter Stegen
    Semedo / Piquet / Umtiti / Alba
    Arthur / Ndombele / De Jong
    Messi / Griezmann / Neymar

    Wichtig scheint mir: Busquets darf kein Stammspieler mehr sein. Alba soll verstärkt auf die Verteidigung achten nund nicht immer nur nach vorne preschen. Da erhoffe ich mir mit einer Spitze (Neymar/Dembele), dass dies weniger passiert. Messi sollte wieder auf rechts spielen und die Position einhalten. Wenn er dann mal in die Mitte zieht und mit links abschliesst OK, allerdings war die letzte Saison die rechte Spitze jeweils verweist.

    #603902
    Teddy0872
    Teilnehmer

    Semedo abzugeben wäre einfach nur dämlich. Er ist nicht der Spieler, der für Wagué Platz schafft, sondern Roberto. Aber nicht durch einen Verkauf, sondern indem man, wie Falcon schon gesagt hat, ihn nur noch als Rotationsspieler einsetzt. Wague ist noch jung und Roberto seeeehr polyvalent, da kann man auch mit allen 3 in die Saison gehen.
    Ob Malcom abgegeben wird hängt nur davon ab, wie Valverde mit ihm umgehen wird und wie lange wir Valverde noch ertragen müssen. Griezmann ist im Moment wahrscheinlicher als Neymar, also kann man mal für´s Erste mit diesen Offensivspielern rechnen:
    Messi, Suarez, Griezmann, Coutinho, Dembele, Malcom
    Jetzt hätte man eigentlich jede Position doppelt besetzt, nur setz mal Messi(ist eh immer gesetzt), Suarez, Coutinho oder Griezmann für mehrere Spiele auf die Bank und bei Dembele und Malcom ist das auch schwierig, weil sie die Spielzeit brauchen.
    Also müsste man sich von einem trennen und Malcom wäre da am realistischsten.
    Wobei ich persönlich wäre dafür mit Coutinho einen LF/LZM Hybrid im Kader zu lassen, wodurch man Malcom behalten kann, aber ganz ehrlich ich bezweifle, dass das funktioniert und schon gar nicht mit Valverde. Sonst würde ich auch, des Geldes wegen, Coutinho eher abgeben als Malcom.

    #603901
    iramo111
    Teilnehmer
    Hamid wrote:
    Wie steht ihr alle eigentlich zu den Spielern Malcom und Semedo:

    Würdet ihr es klug oder gut finden, wenn man Semedo an Atletico verkaufen würde, um Wague hochzuziehen
    und Malcom opfern würde, um Griezmann und/oder Neymar Platz zu machen ?

    Findet ihr, dass diese Spieler zukünftig wichtig sein werden/können oder glaubt ihr, dass man sich von diesen ruhig trennen sollte/könnte?

    Wir sprechen hier so viel über die möglichen Zugänge aber kaum über mögliche Abgänge.

    Realistisch gesehen wird Malcom nächste Saison nicht bei uns spielen. Allein der El Clasico hat gezeigt, dass wenn man ihm Vertrauen schenkt, er großes Talent besitzt. Valverdes Dank muss er leider gehen um seine Karriere nicht zu ruinieren. Auch wenn Griezmann und Neymar tatsächlich kommen sollten, sollte man die Personalie Dembele besprechen, denn er bräuchte auch das absolute Vertrauen vom Trainer.

    Semedo sollte man schon behalten. Er braucht ebenso das vollste Vertrauen vom Trainer, denn wenn er dieses nicht bekommt ist es für mich nur logisch, dass er gehen will. Roberto sollte nur in absoluter Not RV spielen, denn meiner Meinung nach haben wir in Wague den RV für die nächsten Jahre, sollte er sich so prächtig weiterentwickeln bis hierher. Semedo könnte mit Wague die nächsten Jahre um die rechte Außenverteidigerposition kämpfen.
    Aber ich denke man sollte bereits nächstes Jahr Semedo zum Stammspieler machen und Wague zum Rotationsspieler.

    #603900
    Anonym

    Wie steht ihr alle eigentlich zu den Spielern Malcom und Semedo:

    Würdet ihr es klug oder gut finden, wenn man Semedo an Atletico verkaufen würde, um Wague hochzuziehen
    und Malcom opfern würde, um Griezmann und/oder Neymar Platz zu machen ?

    Findet ihr, dass diese Spieler zukünftig wichtig sein werden/können oder glaubt ihr, dass man sich von diesen ruhig trennen sollte/könnte?

    Wir sprechen hier so viel über die möglichen Zugänge aber kaum über mögliche Abgänge.

    #603898
    rumbero
    Teilnehmer

    Ja, das Transferfenster öffnet sich und ein paar Gerüchte kann man bald zu den Akten legen. Hoffe, dass die Griezmann-Geschichte schnell offiziell wird, gehe zu 90 % davon aus, dass er kommt. Bei Neymars Seifenoper würde es mich wundern, wenn da vor August Klarheit herrschen würde. Wenn Messi seinen Kumpel Ney unbedingt will, kann er ja ein Jahresgehalt investieren, um es dem Verein einfacher zu machen. Hoffe aber inbrünstig, dass er in Paris bleibt oder nach Sonstwo wechselt.

    #603897
    Tical
    Teilnehmer
    Tiburon wrote:
    Es wäre allgemein wesentlich angenehmer, wenn die Medienberichte hier in diesem Thread auch richtig wiedergegeben werden und nichts dazu gedichtet wird.

    Danke, danke, danke.


    @Cule777
    :
    Den Marktwert trifft man bei gomes ziemlich genau, denn man hat vor der Ablösesumme ja bereits eine Leihgebühr kassiert. Auch darf man nicht außer acht lassen, dass der aktuelle Marktwert vor gomes‘ guter Saison bei everton entstand.

    Was cillessen angeht, habe ich im Thread zu Neto schon mal dazu geschrieben. Man braucht eine solide, aber keine bärenstarke Nummer 2, die immer wieder erzählt, dass sie mehr Spielzeit haben will. Sportlich in Ordnung, wirtschaftlich klug.

    Hey, morgen ist endlich Juli, dann werden den ganzen Gerüchten auch Taten folgen :).

    #603896
    andrucha
    Teilnehmer

    Aber eines macht der Artikel auch klar: Wenn tatsächlich alle beide kommen, dann ist im Sturm kaum noch Platz und solche teuren Leute werden überwiegend nicht auf der Bank sitzen. Für Dembele, geschweige denn Malcom, wäre so gar kein Platz mehr. Über Coutinho rede ich erst gar nicht…

    Sollte nur Griezmann kommen, könnte man immer noch auf ein Wechselspiel mit Suarez und ausgefeilte Rotationen mit Dembele auf rechts oder links bei jeweiliger Pause für Messi oder Suarez hoffen, aber da wird sicherlich auch Valverde einen Strich durch die Rechnung machen. Mir graut es vor der neuen Saison…

    #603895
    andrucha
    Teilnehmer

    https://www.espn.co.uk/football/club/barcelona/83/blog/post/3888597/can-barcelona-really-sign-neymar-and-griezmann-if-soshould-they

    Stellt interessante Vermutungen zu all den Hintergründen an.
    Aber ich muss ehrlich wiederholen, der Verein darf sich nicht nach den Wünschen Messis richten, wenigstens nicht, wenn diese solch eine finanzielle Belastung mit sich bringen. Messi ist die Legende, der beste Spieler, einer, der dem Verein immer treu war. Aber er ist trotzdem ein Spieler und kein Manager und er wird fürstlich für seine Leistungen entlohnt. Kein Spieler sollte über dem Verein stehen.

    Ich kommentiere hier nur Vermutungen, also sind auch meine Aussagen unter Vorbehalt, dass all die Vermutungen stimmen, zu verstehen. Aber dass Messi Neymar wieder bei Barca sehen will, steht wohl außer Frage, fraglich ist nur, ob und wie sehr er diesbezüglich Druck auf das Board ausübt.

    #603894
    Cule777
    Teilnehmer

    Dennoch Effektiv & Gefühlstechnisch tätigt Real schon seit Jahren die besseren Deals und vor allem günstiger sie kaufen einfach viel klüger & günstiger ein zumindest die letzten 3-4 Jahre…

    Ich feiere Dembele und werd ich immer aber wie uns Dortmund die Hose ausgezogen hat
    bei diesem Transfer Und wir einen Paco & Gomes & Cillessen zum Schnäppchen verhökern ist einfach nur dumm…

    Kommt mir nicht man konnte nicht wissen das Paco so überzeugt deswegen verleiht man Spieler ohne Kaufoption weil dann kann man noch immer verhandeln so ists einfach dumm und mühsig.

    Wieso verkauft man Gomes für 25 Mio wenn der die gesamte Saison bei Everton überzeugte & schon vorm vollzogenen Transfer nen Marktwert von 28 Mio hat wieso Verkauft man Spieler unter Marktwert ?

    Cilesen genauso man verkauft ihm um 35 Mio und Kauft einen Neto das man nur noch 9 Mio Plus hat und hat die deutlich schlechtere Alternative das ist einfach nicht klug gemacht.

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,626 bis 2,640 (von insgesamt 3,256)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.