Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,671 bis 2,685 (von insgesamt 3,256)
  • Autor
    Beiträge
  • #603840
    Johann
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Wäre für mich worst case, wenn D ginge und C bliebe (und dann noch Neymar zurückkäme).

    Für mich wäre es auch nicht nachvollziehbar.
    Sponsoring/Werbemäßig/Marketing könnte ich noch den Schritt nachvollziehen (was ihn nicht richtiger macht)
    Moral und „FC Barcelona ist nicht nur ein Club“ wurde schon lange vorher begraben (ich fürchte auch hier zum Teil im Forum).
    Sportlich sind Ney und Dembele beide verletzungsanfällig (ob einfach nur Pech oder Genetisch/Trainingsrückstand usw.)
    Valverde und sein Plan wenn Ney kommt und Dembele auch bleibt, wäre hier interessant zu diskutieren.
    Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, Messi, Suarez, Dembele und Neymar werden nie zusammen auf dem Platz stehen. Für Dembele und seine weitere Entwicklung wäre das Bankdrücken kontraproduktiv. Eine andere Variante halte ich für unwahrscheinlich.

    #603839
    rumbero
    Teilnehmer

    Für meinen Geschmack heute in der spanischen Sportpresse zu viel über Dembélé (der seinen Verkaufspreis kenne) und nichts über Coutinho. Wäre für mich worst case, wenn D ginge und C bliebe (und dann noch Neymar zurückkäme).

    EDIT: Laut Le Parisien sind jetzt die 300 M € für Neymar vom Tisch, man wäre mit Rückzahlung der 220 M € zufrieden.

    #603838
    andrucha
    Teilnehmer
    Cule777 wrote:
    andrucha wrote:
    Kann es wirklich sein, dass Barca de Ligt nie verpflichten wollte und die Medien sich das alles ausgedacht haben?

    https://tribuna.com/de/fcbarcelona/news/3405603/

    Das glaube ich doch im Leben nicht. So viel Fantasie können doch nicht mal die Medien haben, monatelang auf Basis von nichts etwas zu behaupten…

    Wie deutet ihr diese Aussage?

    So sind die Medien glaubst du wieso gingen die Preis für Coutinho & Dembele auch so extrem in die Höhe.
    Weil die Medien es damals so hoch gepusht hatten und Barca wem brauchte und abhängig war wem neuen zu verpflichten.

    Naja, aber das erklärt für mich nicht die Hartnäckigkeit und Konkretheit der Gerüchte. Zumal ja sogar Bartomeu in Amsterdam gesehen worden sein soll, um de Ligt wie de Jong zu überzeugen.
    Also wenn das alles erdacht wurde, dann weiß ich auch nicht. Dann sind die Medien nicht mehr zurechnungsfähig.
    Allerdings denke ich eher, dass Cardoner uns hier einen Bären aufbinden will, um das Board nicht wie Verlierer dastehen zu lassen. Aus meiner Sicht wäre das gar nicht unbedingt nötig. Finanzielle Argumente gibt es genug, sportliche allerdings wenige. Wenn das Board jetzt tatsächlich Neymar zurückholen sollte, dann müsste es sich gerade mit Blick auf seine Absage an de Ligt mangelnde Konsequenz vorwerfen lassen.

    #603837
    Tical
    Teilnehmer

    Bei: „Die katalanische Top-Quelle Diario Sport“ hörte ich auf zu lesen.
    Clickbait-Schmierblatt-Müll erster Güte.

    #603836
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Patolona wrote:
    Bis jetzt gab es keinerlei Meldungen das Barcelona die Klausel ziehen wird ..

    Den Rest lass ich jetzt mal unkommentiert, weil es keinen Sinn macht, darüber mit dir zu diskutieren. Aber die Frage erlaub ich mir jetzt mal. Wie soll man einem Klausel ziehen die noch nicht existiert?

    Patolona wrote:
    Und das ein Spieler wenn er den Verein verlassen will streikt ist für mich vollkommen nachvollziehbar !!
    Oder ist ein Vertrag bei PSG eine Haftstrafe

    Wenn du deinen Arbeitgeber verlassen willst, aber in deinem Vertrag eine 3 Monatige Kündigungsfrist stehen hast, streikst du dich dann auch raus? Du solltest nicht vergessen, das Fußballspielen für diese Herren der Beruf ist und dem sollte man auch so nachgehen. Wenn man sich im Leben auf einem Vertrag einlässt, hat man diesen zu erfüllen!

    #603835
    Cule777
    Teilnehmer
    andrucha wrote:
    Kann es wirklich sein, dass Barca de Ligt nie verpflichten wollte und die Medien sich das alles ausgedacht haben?

    https://tribuna.com/de/fcbarcelona/news/3405603/

    Das glaube ich doch im Leben nicht. So viel Fantasie können doch nicht mal die Medien haben, monatelang auf Basis von nichts etwas zu behaupten…

    Wie deutet ihr diese Aussage?

    So sind die Medien glaubst du wieso gingen die Preis für Coutinho & Dembele auch so extrem in die Höhe.
    Weil die Medien es damals so hoch gepusht hatten und Barca wem brauchte und abhängig war wem neuen zu verpflichten.

    #603834
    andrucha
    Teilnehmer

    Kann es wirklich sein, dass Barca de Ligt nie verpflichten wollte und die Medien sich das alles ausgedacht haben?

    https://tribuna.com/de/fcbarcelona/news/3405603/

    Das glaube ich doch im Leben nicht. So viel Fantasie können doch nicht mal die Medien haben, monatelang auf Basis von nichts etwas zu behaupten…

    Wie deutet ihr diese Aussage?

    #603833
    Cule777
    Teilnehmer

    Meine Rede…

    Der Neymar Deal ist nur interessant wenn Dembele bleibt !
    Ein Coutinho ist ein Gehaltsfresser und bringt keine Leistung hat das selbe Alter wie Neymar und
    Neymar passt zumindest spielerisch viel besser zu Barca dieser Transfer würde so sinn machen.

    Einen Dembele gegen Neymar zu tauschen + Geld wäre das dümmste was man machen könnte.

    Dembele ist ein Juwel und hat potential er ist Jung und kann noch so eine wichtige Rolle bekommen
    wenn ich an die Saison zurückdenke wie oft hat er unseren Arsch gerettet wenn Messi mal nicht in Form war und alle anderen wieder ihrem Antikick verharrt sind ? RICHTIG DEMBELE !

    War er viel verletzt ? Ja… Aber dennoch ich finds widerlich wie wir mit Spieler umgehen die eigentlich Leistung bringen wenn sie Fit sind.

    #603832
    Patolona
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Tiburon wrote:
    Ist meines Erachtens eine Deutung in die falsche Richtung. Allein zu bestätigen, dass Neymar zurück möchte, bedeutet erst mal nur, dass er es bereut und Barcelona toller fand. Das stärkt in erster Linie den Klub.

    Wenn im November Cardoner sagen würde, Neymar habe sich in Barcelona besser gefühlt, wäre ich mit der Interpretation bei dir. Aber nicht jetzt nach einer schon Wochen laufenden Soap Opera. Cardoner hat den Wechsel übrigens auch nicht ausgeschlossen. 300 M € sind ne nette Hausnummer, klar, das war ja bisher auch mein Gegenargument. Ein Paket mit Mbappé-Kumpel Dembélé könnte das schnell finanzierbar machen zumal bei Neymars Marketing-Wert. Wenn der Scheich zickt, zickt Neymar eben zurück und streikt. Andeutungen in die Richtung, dass er sich den Abgang zur Not erzwingt, gab es ja schon. Ich kann nur hoffen, dass du recht hast, sehe aber eher – nach noch ein paar Wochen Seifenoper – leider Neymar doch bei uns.

    Neymar ist leicht zu finanzieren wenn man sich von gewissen Spielern trennt und ihnen noch einen Spieler mit auf den Weg gibt !!

    Und das ein Spieler wenn er den Verein verlassen will streikt ist für mich vollkommen nachvollziehbar !!
    Oder ist ein Vertrag bei PSG eine Haftstrafe wie zbs als sie Verrati nicht gehen lassen wollten und er dann eine Gehirnwäsche erhielt ?

    Bei Neymar ist das Problem die utopische Summe was PSG fordert …und da wird er so denke ich in den Streik tretten müssen
    300 Millionen wird niemand so bezahlen können das weiß auch der Scheich ..

    Und wir können wenn wir niemanden loswerden nicht diese Summe bezahlen …
    ich sehe da ein Maximum von 100 Millionen + 50 Millionen Bonus Zahlungen!

    Und wenn sie Coutihno nicht wollen sondern Dembele sollte diese Geschichte sowieso schnell vom Tisch !

    Und wer sagt überhaupt das PSG überhaupt an einem Tausch interessiert ist davon gehe ich nicht mal zu 1% aus !

    #603831
    Tical
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Wenn der Scheich zickt, zickt Neymar eben zurück und streikt.

    Ungeachtet des Neymar-Gerüchts an sich: Das möchte ich wirklich gerne sehen. Zu wach sind meine Erinnerungen an die Seifenoper um Verratti. Bei dessen letztem Interview damals, dass er sich in Paris ja doch ganz wohl fühlt und Barca doch keine Option ist, hat echt nur noch Khelaifis vergoldete AK gefehlt, hinter Verrattis Kopf. :lol:

    #603830
    rumbero
    Teilnehmer
    Tiburon wrote:
    Ist meines Erachtens eine Deutung in die falsche Richtung. Allein zu bestätigen, dass Neymar zurück möchte, bedeutet erst mal nur, dass er es bereut und Barcelona toller fand. Das stärkt in erster Linie den Klub.

    Wenn im November Cardoner sagen würde, Neymar habe sich in Barcelona besser gefühlt, wäre ich mit der Interpretation bei dir. Aber nicht jetzt nach einer schon Wochen laufenden Soap Opera. Cardoner hat den Wechsel übrigens auch nicht ausgeschlossen. 300 M € sind ne nette Hausnummer, klar, das war ja bisher auch mein Gegenargument. Ein Paket mit Mbappé-Kumpel Dembélé könnte das schnell finanzierbar machen zumal bei Neymars Marketing-Wert. Wenn der Scheich zickt, zickt Neymar eben zurück und streikt. Andeutungen in die Richtung, dass er sich den Abgang zur Not erzwingt, gab es ja schon. Ich kann nur hoffen, dass du recht hast, sehe aber eher – nach noch ein paar Wochen Seifenoper – leider Neymar doch bei uns.

    #603829
    Patolona
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Patolona wrote:
    Das wird wieder typisch Barca! !
    Man bekommt kaum was gebacken… lässt sich De Ligt von Juve wegschnappen ..

    Man hat bereits Frenki von Amsterdam geholt, der sehr viel wichtiger ist als De Ligt, ich sags dir gerne nochmal man hat Umitit, Lenglet, Pique und ein junges Talent, wenn ein De Ligt kommen will, soll er kommen. Aber man ist sicher nicht in der Position das man notgedrungen All in gehen muss. Auf dauer wird es ihm weder in Italien noch in Frankreich gefallen. Wenn eine Mannschaft 10 Mal in folge die Liga holt, macht das auch mal keinen Spaß mehr.

    Patolona wrote:
    Zögert bei anderen Transfers & aus der Not gedrungen ziehen wir kurz vor Saison beginn….
    die Griezmann Klausel!!
    Das wars für diesen Sommer!

    1. Das Transferfenster hat noch nicht mal geöffnet? 2. wenn man Griezmann holt, hat man dies wohl schon sehr lange unter dach und fach gebracht. Warum sollte man das auch in letzter Sekunde tun?

    Patolona wrote:
    Vl sieht man keinen Bedarf an De Ligt kann man ja nachvollziehen den Pique ist gerade erst 25 geworden …
    Umtiti nie verletzt und Lenglet ein gestandener IV und Stammspieler in frankreichs Nationalteam!!

    Und hinten haben wir so gesehen eh nie Probleme gehabt also kein Handlungsbedarfs. .
    Zumindest nicht jetzt vl in paar Jahren dann wenn Pique 30 Jahre wird !!

    Pique ist 32, ja aber er wird noch 1-2 Jahre spielen und dazu hat man noch Lenglet und Umtiti. Was tut das zur Sache ob Lenglet Stamm IV in Frankreich ist? Da ist der von dir als immer verletzt bezeichnete Umtiti gesetzt? Laport hat noch nie für Frankreich gespielt, ist er deswegen ein schlechter?

    Zu Punkt Nr 1 :

    Ich sehe aber keinen Leader in unserer IV!

    Pique ist unser social Media Boss!
    Umtiti geplagt von Verletzungspech und Lenglet ist aufgrund zweiteren in die Startelf gerutscht mit soliden Leistungen ..
    De Ligt hat diese Leader Mentalität und ist dazu noch bei Ecken immer für ein Tor gut und der Junge ist erst 19 Jahre!

    Pique ist Ü30 und im Tempo gleich auf mit Peter Crouch…auch was die Bewegungen betritt sind sich beide sehr ähnlich !

    Ich sehe nirgendswo soviel Handlungsbedarf als wie in der IV und das mit den Talenten hatten wir doch schon mal !

    Zu Punkt 2:

    Es ist völlig egal ob ob das Transferfenster geöffnet hat ..Schau doch mal nach Madrid ?
    Bis jetzt gab es keinerlei Meldungen das Barcelona die Klausel ziehen wird ..

    Ich tendiere dazu das bei fehlgeschlagen Versuch Neymar zurück zuholen insofern dann noch niemand Griezmann verpflichtet hat …wir eben als B Lösung den Franzosen zu uns holen… ohne nur im geringsten zu wissen wohin mit ihm !

    #603828
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Patolona wrote:
    Das wird wieder typisch Barca! !
    Man bekommt kaum was gebacken… lässt sich De Ligt von Juve wegschnappen ..

    Man hat bereits Frenki von Amsterdam geholt, der sehr viel wichtiger ist als De Ligt, ich sags dir gerne nochmal man hat Umitit, Lenglet, Pique und ein junges Talent, wenn ein De Ligt kommen will, soll er kommen. Aber man ist sicher nicht in der Position das man notgedrungen All in gehen muss. Auf dauer wird es ihm weder in Italien noch in Frankreich gefallen. Wenn eine Mannschaft 10 Mal in folge die Liga holt, macht das auch mal keinen Spaß mehr.

    Patolona wrote:
    Zögert bei anderen Transfers & aus der Not gedrungen ziehen wir kurz vor Saison beginn….
    die Griezmann Klausel!!
    Das wars für diesen Sommer!

    1. Das Transferfenster hat noch nicht mal geöffnet? 2. wenn man Griezmann holt, hat man dies wohl schon sehr lange unter dach und fach gebracht. Warum sollte man das auch in letzter Sekunde tun?

    Patolona wrote:
    Vl sieht man keinen Bedarf an De Ligt kann man ja nachvollziehen den Pique ist gerade erst 25 geworden …
    Umtiti nie verletzt und Lenglet ein gestandener IV und Stammspieler in frankreichs Nationalteam!!

    Und hinten haben wir so gesehen eh nie Probleme gehabt also kein Handlungsbedarfs. .
    Zumindest nicht jetzt vl in paar Jahren dann wenn Pique 30 Jahre wird !!

    Pique ist 32, ja aber er wird noch 1-2 Jahre spielen und dazu hat man noch Lenglet und Umtiti. Was tut das zur Sache ob Lenglet Stamm IV in Frankreich ist? Da ist der von dir als immer verletzt bezeichnete Umtiti gesetzt? Laport hat noch nie für Frankreich gespielt, ist er deswegen ein schlechter?

    #603827
    Tiburon
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Jordi Cardoner (Erster Vizepräsident) hat erstmals öffentlich eingeräumt, dass Neymar nach Barcelona zurück möchte und ansonsten etwas nebelhaft über die Fälle Cesc Fàbregas und Gerard Piqué fabuliert, die ja beide nach englischen Episoden zurückgekommen sind. Ihm persönlich habe vieles an Neymars Abgang nicht gefallen, vieles wäre zu lösen. Angeblich habe man mit ihm aber nicht gesprochen [was man natürlich sagen muss!]

    https://elpais.com/deportes/2019/06/27/actualidad/1561634813_129761.html

    Ich würde jetzt annehmen, die Rückkehr ist zu 70 % durch, warum sollte man sich sonst zu Spieler anderer Klubs äußern. Neben den problematischen sportlichen Aspekten (kein Teamplayer, Provokationen, Schwalben), wäre seine Rückkehr eine absolute Stärkung der Macht der Clique um Messi. Demnächst stellt sie nicht nur das Team auf und bestimmt die Taktik, sie entscheidet auch noch über Spielerkäufe! Ich finde das äußerst bedenklich!

    Ist meines Erachtens eine Deutung in die falsche Richtung. Allein zu bestätigen, dass Neymar zurück möchte, bedeutet erst mal nur, dass er es bereut und Barcelona toller fand. Das stärkt in erster Linie den Klub.
    Und wenn wir mal weg von den katalanischen Klatschblättern gehen und nach Frankreich gucken, dann wird dort von sämtlichen Quellen berichtet, dass PSG ihn unter 300 nicht verkaufen will.
    Die Nummer wird ähnlich enden wie Verratti damals. Wochenlanges pushen durch die katalanischenn Blätter, am Ende wird aber nichts passieren. PSG ist anders als Liverpool oder der BVB. Das haben sie uns schon das ein oder andere mal gezeigt.


    @Patolona

    Man kann von Griezmann halten, was man will, aber notgedrungen wird dieser Transfer nicht stattfinden. Offensichtlich ist er ja bereits seit Monaten in Planung.

    #603826
    rumbero
    Teilnehmer

    Jordi Cardoner (Erster Vizepräsident) hat erstmals öffentlich eingeräumt, dass Neymar nach Barcelona zurück möchte und ansonsten etwas nebelhaft über die Fälle Cesc Fàbregas und Gerard Piqué fabuliert, die ja beide nach englischen Episoden zurückgekommen sind. Ihm persönlich habe vieles an Neymars Abgang nicht gefallen, vieles wäre zu lösen. Angeblich habe man mit ihm aber nicht gesprochen [was man natürlich sagen muss!]

    https://elpais.com/deportes/2019/06/27/actualidad/1561634813_129761.html

    Ich würde jetzt annehmen, die Rückkehr ist zu 70 % durch, warum sollte man sich sonst zu Spieler anderer Klubs äußern. Neben den problematischen sportlichen Aspekten (kein Teamplayer, Provokationen, Schwalben), wäre seine Rückkehr eine absolute Stärkung der Macht der Clique um Messi. Demnächst stellt sie nicht nur das Team auf und bestimmt die Taktik, sie entscheidet auch noch über Spielerkäufe! Ich finde das äußerst bedenklich!

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,671 bis 2,685 (von insgesamt 3,256)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.