Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,746 bis 2,760 (von insgesamt 3,256)
  • Autor
    Beiträge
  • #603722
    konfuzius
    Teilnehmer
    chadroxx wrote:
    Dani hat sich selbst angeboten, laut Gerüchten.

    Dani Alves als Rückschritt zu bezeichnen ist fast schon Majestätsbeleidigung. Er ist mehr Führungspersönlichkeit als de Ligt und mit der größte Kämpfer, den es gibt. Des Weiteren harmoniert er wie kein anderer mit Messi. Ich würde mich sehr freuen, wenn er für 1-2 Saisons zurückkommt

    Als Ergänzungsspieler hinter Semedo würde ich ihn holen, aber nicht als Stammspieler. Des Weiteren wäre meine Bedingung die, dass Semedo bedingungslos eingesetzt wird. Denn so ein Talent darf man nicht verunsichern, was man aber bedauerlicherweise bereits getan hat.

    Und nein, ich möchte auch nicht, dass man aus nostalgischen Gründen wegen einen Spieler holt. Messi ist älter geworden und Alves ebenso. Die werden ganz bestimmt nicht wie früher auf und ab rennen können, erst recht nicht eine ganze Saison hinweg.

    Zudem ist für mich Progression sehr wichtig. Wie willst du dich mit alten aktiven Spielern für die Zukunft wappnen? Das passt nicht. Man kann es nur damit vereinbaren, wenn man die Mannschaft durchmischt und einen Masterplan für de Zukunft hat, also langfristig planen.

    Eine Stammelf nur für die nächsten 1-2 Jahre aufzustellen, wäre amateurhaft und nicht weitsichtig.
    Kein Wunder, dass de Ligt solch einem Projekt nur beiwohnen würde, wenn er 12 Millionen Netto bekommt. Wenn man merkt, dass ein Verein keine konkreten Pfeiler aufstellen kann, sichert man sich eben finanziell ab und eben die Position. Denn einen Spieler, der so viel verdient, wird man einsetzen müssen.

    Summa summarum schafft sich Barca selber ab. Aber kein Wunder, wir haben einen Frühstücksdirektor, dessen einzige Referenz Messi zu sein scheint.

    #603721
    chris_culers
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Alves jetzt zurück zu holen wäre wohl das dümmste, was man seit Jahren gemacht hat. 36 Jahre alt, würde nur Semedo im Weg stehen.

    Alves würde Semedo innerhalb einer Woche leistungstechnisch auf die Bank verbannen! Er ist zwar nicht nachhaltig, aber dennoch im Moment einer der 3 stärksten RV!

    #603720
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Cillessen soll angeblich zu Valencia wechseln und dafür soll dafür Neto kommen. Sollte Valencia noch 10 Millionen + draufpacken würde ich sagen ein guter Deal, ansonsten ist das nicht recht gut aber auch nicht wirklich schlecht.

    Alves jetzt zurück zu holen wäre wohl das dümmste, was man seit Jahren gemacht hat. 36 Jahre alt, würde nur Semedo im Weg stehen.

    #603709
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Egal wer kommt,solange Valverde Trainer ist,ist kaum ein Spieler eine richtige Verstärkung.

    #603702
    andrucha
    Teilnehmer

    Dani ist jetzt wie alt? 36??? Was soll er uns noch bringen? Wollen wir in Zukunft vielleicht gleich 40-jährige holen?
    Ich hatte immer den Eindruck, dass das Board mit Dani nicht mehr verlängern wollte, weil er damals schon recht alt war. Vielleicht ist die Art und Weise der Kommunikation sehr schlecht gewesen, aber die Grundidee schien mir auch damals vernünftig…
    Barca hat adequate RV, man muss sie nur regelmäßig und ordentlich einsetzen…

    #603700
    rumbero
    Teilnehmer

    Dani hatte nach der CL 2015 keine Motivation mehr und eine Grottensaison gespielt.
    Keiner weiß, was zwischen ihm und der Führung gelaufen ist. Das ist gewiss kein Grund, die Partei des Spielers zu ergreifen!

    #603696
    yofrog
    Teilnehmer

    Alves hätte Messi vor allem sogut getan! Mir nach wie vor schleierhaft wie man ihn damals behandelt hat, als hätte er über Nacht das Kicken verlernt! Und dann mit Roberto rumgurken…

    #603694
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Dani Alves hat sehr viel Stolz und hat eine sehr starke Persönlichkeit, der würde sich das nicht wieder antun, zumindest nicht unter Bartomeu. Niemals!

    Ich finde es aber sehr schade, dass man die Qualität und Wert eines Spielers oft erst sieht, wenn er weg ist. Dani Alves wurde in den letzten Jahren immer sehr heftig kritisiert, vorallem von den Fans. Jedes Mal wenn ein neuer RV in Aussicht gewesen ist, hat man sich darüber gefreut Dani ersetzen zu können.

    Fakt ist aber selbst mit 36 ist er immernoch einer der besten der Welt auf seiner Position. Für mich der beste aller Zeiten und einer meiner Lieblingsspieler. Habe seine verrückte Art geliebt und seinen Einsatz auf dem Platz.

    #603693
    Anonym

    Ja, das wäre er, es war absolut dumm ihn abzugeben, zudem der Umgang noch extrem respektlos war! Neymar und Dani Alves im Doppelpack zurück nach Barcelona wäre nicht über jeden Zweifel erhaben, aber auf jeden Fall sportlich ein ganz anderes Level, als wir es im Moment auf ihren Positionen erleben. Ich habe mir erst heute ein älteres Interview hier durchgelesen, indem Dani Alves über den Film seines Lebens erzählt, eine unglaublich faszinierende und bisweilen auch schockierende Geschichte, die zeigt was für ein fantastischer Typ er ist, ihr müsstet es etwa bei Seite 60 der News finden, falls ihr es noch nicht gelesen habt.
    Wenn ich ihn im Barca Trikot sehen würde, würde mir doch das Herz ganz schnell aufgehen, zudem er die Billigste Variante aller Upgrades ist und gute Rechtsverteidiger Mangelware sind

    #603692
    chris_culers
    Teilnehmer

    Alves wäre trotz seines hohen Alters ein deutliches Upgrade zu Semedo und Roberto!
    Traurig aber wahr!

    #603691
    chadroxx
    Teilnehmer

    Dani hat sich selbst angeboten, laut Gerüchten.

    Dani Alves als Rückschritt zu bezeichnen ist fast schon Majestätsbeleidigung. Er ist mehr Führungspersönlichkeit als de Ligt und mit der größte Kämpfer, den es gibt. Des Weiteren harmoniert er wie kein anderer mit Messi. Ich würde mich sehr freuen, wenn er für 1-2 Saisons zurückkommt

    #603689
    Anonym

    Dani Alves ist ein Mann mit einer faszinierenden Geschichte, eine Barca-Legende und der beste Rechtsverteidiger aller Zeiten, aber sowie das Board mit ihm umgegangen ist, weiß ich nicht, ob er wirklich Interesse daran hat

    #603688
    Anonym
    Tical wrote:
    Wobei es halt überall auch funktioniert, dass beide Innenverteidiger denselben starken Spielfuß haben. Bei 2x rechts kräht kein Hahn danach. Warum es bei Barca zwingend 1x rechts und 1x links sein muss, falls das offiziell wirklich so sein muss, kann ich mir nur so erklären, dass jede Situation in der Defensive eben spielerisch gelöst werden soll, statt dass man den Ball auch mal rausschlägt und somit Ballbesitz verliert. Würde ja sagen: „Hausgemachtes Problem“…

    Barca wird immer sehr stark gepresst. Wenn unsere Gegner da unsere Innenverteidiger im wahrsten Sinne des Wortes auf den falschen Fuß erwischen, dann Gute Nacht!

    Natürlich kannst du dann versuchen einfach mal alle Bälle nach vorne raus zu schlagen, aber wir haben vorne mit Dembele,Suarez,Messi, Cou, Malcom jetzt nicht wirklich Kanten oder Spieler, die hohe Bälle festmachen können.

    Wenn wir also wollen, dass jeder Ball beim Gegner landet und wir absolut gar keinen SPielfluss aufkommen lassen wollen, dann machen wir am Besten genau das was du vorgeschlagen hast.

    Tolle Strategie!

    #603687
    konfuzius
    Teilnehmer
    chadroxx wrote:
    Barca prüft laut RAC1 eine Verpflichtung von Dani Alves, der ablösefrei zu haben wäre.

    Dann können die doch auch mal um Puyol buhlen oder oder…Dieser Vorstand ist derbe dumm, aber so richtig. Keine Progression, sondern Regression.

    #603686
    chadroxx
    Teilnehmer

    Barca prüft laut RAC1 eine Verpflichtung von Dani Alves, der ablösefrei zu haben wäre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,746 bis 2,760 (von insgesamt 3,256)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.