Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,836 bis 2,850 (von insgesamt 3,256)
  • Autor
    Beiträge
  • #603571
    Illuminator
    Teilnehmer
    El Rey de la champions wrote:
    Ist der Verein so sehr verzweifelt, dass er noch seine letzten Werte verliert?

    Wenn es zu diesem Transfer kommen sollte hoffe ich das viele Barca Anhänger gegen Bartomeu streiken. Was da in den letzten Jahren vorgeht ist selbst für mich als Real Anhänger fragwürdig.

    Was meint ihr?

    Herzlich willkommen erstmal. Der Verein steckt so tief in einer Sinnkrise, dass sogar die Real Anhänger hier im Forum Mitleid haben und keine Häme zeigen.

    Die Neymar Causa hat zwei Seiten, das wären zum Ersten der völlig unerwartete Wechsel mit den unerhörten Forderungen und der unrealistischen Einschätzung seitens des Neymar Clans. Praktisch jeder Fan hat für Neymars Karriere nichts gutes prophezeit wenn er zu Paris wechselt. Er dachte er könnte sich dann endgültig alles erlauben und wäre der unangefochtene König im Prinzenpark. Tja, dann wurde im selben Sommer noch Mbappe verpflichtet der dann auch Weltmeister wurde während Neymar als Schwalbenkönig zur Lachnummer der WM auserkoren wurde. Über Mpabbe wird schlicht viel mehr geredet und er ist ganze 7 Jahre jünger. Dazu kommen dann die üblichen Kurzurlaube während der Saison, verbale Entgleisungen, ein Angriff auf einen Fan und jetzt ein Gerichtsverfahren wegen eines (angeblichen) sexuellen Übergriffs. Das Image von Neymar ist jetzt gerade am Tiefpunkt seiner Karriere. Wenn sogar der Scheich öffentlich seine Verfehlungen anspricht und ihm nicht mehr der Hintern gepudert wird, weiß man das einiges im Argen liegt, den die Stars ließ PSG noch nie so einfach gehen.

    Das zweite ist das Sportliche. Das Problem ist, dass man wohl Dembele in den Deal einbauen würde und damit der Altersschnitt schon wieder ansteigen würde. Ja, Dembele hat oft muskuläre Probleme aber bei Neymar besteht die Gefahr, dass er zum Langzeitinvaliden wird, siehe die lange Ausfallzeit in den letzten Saisons durch Knochenbrüche. Klar, wenn er fit bleibt ist er eine Macht auf dem LF. Aber seine Spielweise bedroht auch seine Gesundheit wie ich meine. Ich kenne niemanden der so provokant spielt wie Neymar und sich dadurch viele Fouls einfängt. Soll heißen, er bleibt oft aufreizend lange am Ball was dann keinen Mehrwert bringt anstatt abzuspielen. Wir wissen auch nicht ob er falls er kommt wirklich alles gibt und seine Karriere retten will oder ob er wie Arda Turan, kaum beim Traumverein angekommen, seine Leistungsmöglichkeiten radikal herunterschraubt.
    Für Valverde wäre es allerdings super, der könnte seine Taktik dann ausweiten auf: Gib den Ball zu Messi ODER Neymar! Chapeau!

    #603570

    Vielen Dank für die Aufnahme. Möchte mich gerne mit ein paar Barca Anhängern unterhalten.

    Was für mich und viele andere sicherlich unverständlich ist, WENN es zu einer Verpflichtung von Neymar kommen sollte.

    Wie tief kann ein Verein sinken das sie einen Spieler zurück holen, der sie vor kurzem verlassen und angezeigt hat, nun plötzlich zu seinem Ex Verein zurück weil er in Frankreich Mist gebaut hat?

    Ist der Verein so sehr verzweifelt, dass er noch seine letzten Werte verliert?

    Wenn es zu diesem Transfer kommen sollte hoffe ich das viele Barca Anhänger gegen Bartomeu streiken. Was da in den letzten Jahren vorgeht ist selbst für mich als Real Anhänger fragwürdig.

    Was meint ihr?

    #603569
    technoprophet
    Teilnehmer

    Ich muss sagen, dass ich mit der Ankunft von Neymar leben könnte, vorausgesetzt, dass er hier bereits angesprochene, deutliche Gehaltseinbußen in Kauf nimmt und sich beim ganzen Verein und den Fans entschuldigt. Allerdings wäre jedes Szenario, dass einen gleichzeitigen Abgang Dembeles beinhaltet, ein auf lange Sicht, katastrophales. Dann doch lieber Coutinho und Rakitic + Geld, als ein nach wie vor Toptalent, das unter den Fittichen eines Toptrainers explodieren würde.

    #603568
    Patolona
    Teilnehmer

    Die Frage wird sein ob wir fähig sind 220 Millionen zu stemmen ich denke nicht…

    Und ein Tausch der nicht Dembele beinhaltet wird wohl nicht stattfinden!

    Ich denke nämlich stark das PSG folgendes Szenario eingehen würde..

    Dembele und 100 Millionen..

    Dadurch kann sich PSG Griezmann kaufen und wäre dadurch meiner Meinung nach verkaufen Sie Cavani..
    Mit Dembele, Griezmann und Mbappe besser aufgestellt!

    #603567
    Falcon
    Teilnehmer

    Ich wäre natürlich schon von Netto ausgegangen. Ändert aber nicht wahnsinnig viel daran. Mir ist klar, dass das utopisch ist, aber dann soll er sich mMn einen anderen Verein suchen. Ohne das kaufe ich ihm nämlich auch keine Reue und Entschuldigung ab. Dann ist der FC Barcelona nur wieder ein Mittel zum Zweck für ihn um von PSG weg zu kommen um wohl im nächsten opportunistischen Schritt uns wieder das Messer in den Rücken zu rammen.
    Nachdem was er abgezogen hat bei seinem Abgang mit einklagen von „Treuebonus“ und solch Dreck braucht es etwas mehr als nur ein paar Worte um die Wunden zu heilen. Da müssen Taten folgen.

    #603566
    R9
    Teilnehmer
    Falcon wrote:
    Ich finde wenn er zurück will, dann muss er drastischste Gehaltseinbußen hinnehmen, weit unter dem Durchschnitt des Kaders, damit klar und deutlich ersichtlich ist, dass er um Barças wegen zurück kehrt und nicht einfach nur weils ihm bei PSG nicht mehr gefällt und er die nächst mögliche Ausstiegsoption sucht.
    Ich erwarte einen richtigen Kniefall vor dem Verein, den Spielern und den Fans und das in allen Belangen. Ansonsten soll er hin gehen wo der Peffer wächst und wen anderen blöden suchen.
    Das wären meine Bedingungen an ihn, wenn ich das Sagen hätte.

    Bei aller Liebe zum FC Barcelona wird er kein Zwanzigstel seines aktuellen Gehalts (Falls du vom Brutto ausgehst) auch nur annährend akzeptieren. Ich bin mir sehr sicher, dass – wenn die Berichte der Wahrheit entsprechen – Neymar erneut zu den Topverdienern beim FC Barcelona gehören wird. Alles unter 20 Mio € Netto wird da wohl kaum gehen. Jede Liebe, jede Reue und jede Sehnsucht hat Grenzen.

    #603565
    Falcon
    Teilnehmer

    Ich finde wenn er zurück will, dann muss er drastischste Gehaltseinbußen hinnehmen, weit unter dem Durchschnitt des Kaders, damit klar und deutlich ersichtlich ist, dass er um Barças wegen zurück kehrt und nicht einfach nur weils ihm bei PSG nicht mehr gefällt und er die nächst mögliche Ausstiegsoption sucht.
    Ich erwarte einen richtigen Kniefall vor dem Verein, den Spielern und den Fans und das in allen Belangen. Ansonsten soll er hin gehen wo der Peffer wächst und wen anderen blöden suchen.
    Das wären meine Bedingungen an ihn, wenn ich das Sagen hätte.

    #603564
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Falcon

    Wenn er die Punkte 1,2,4 und 5 erfüllt, dann gönne ich ihm auch einen ordentlichen Lohn. Dann wären 3 Millionen schon sadistisch :)…Wir wollen doch nicht den Mindestlohn im Fußball einführen. Der gute Mann ist zudem Facharbeiter – schon CL Titel und LaLiga Titel gewonnen und auf weltklasse Niveau längst angelangt. Also, bitte. :)

    #603563
    Falcon
    Teilnehmer

    Ich würde Neymar ausschließlich unter mehreren Bedingungen akzeptieren.
    1. Sein Vater ist nicht mehr sein Berater, und dieser betritt nie wieder das Vereinsgelände
    2. Im Zuge dessen wird es nicht Raiola!
    3. Er akzeptiert ein Gehalt unter 3 Mio jährlich, ohne irgendwelche Sonderklauseln.
    4. Er entschuldigt sich aufrichtig bei ALLEN, jedem einzelnen Spieler, dem Vorstand und vorallem bei den Fans. Speziell auch bei Semedo.
    5. Er benimmt sich auf und neben dem Platz endlich wieder wie ein Vorbild. Keine Eskapaden mehr. Er geht eine Verankerung im Vertrag ein, dass er heftigste Strafen dafür an den Verein zahlen muss, sollte was sein.

    Dann, ja nur dann lass ich mir eine Rückkehr einreden, denn dann kaufe ich ihm wahre Reue ab.

    #603562
    el_loco_8
    Teilnehmer
    Herox wrote:
    Sollte dieses Board ihn tatsächlich zurückholen, dann hat das absolut nichts mehr mit dem FC Barcelona zu tun.

    Der Zug ist eh schon lange abgefahren, also was soll‘s.

    Abgesehen davon wird’s eh nicht passieren.

    #603561
    Herox
    Teilnehmer

    Neymar wird bald 28, ist extrem verletzungsanfällig, hat diesem Club selbst den Rücken gekehrt, ist in der Fußballwelt aufgrund seiner Schwalben und seines Verhaltens sowohl auf, als auch neben dem Platz unsympatisch.

    Sollte dieses Board ihn tatsächlich zurückholen, dann hat das absolut nichts mehr mit dem FC Barcelona zu tun.

    #603560
    andrucha
    Teilnehmer

    Hier die Meinung eines PSG-Fans zur Neymar-Geschichte: https://psgtalk.com/2019/06/neymar-transfer-to-barcelona-makes-no-sense-unless/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+PsgTalk+%28PSG+Talk%29

    Denkt ihr auch, dass das Board absichtlich Gerüchte streut, um andere Spieler von PSG-Wechseln abzuhalten?

    #603559
    safettito
    Teilnehmer

    Sollte das mit Neymar wirklich der Wahrheit entsprechen und Barcelona diesen Spieler wieder zurückholen, müsste ich verdammt viel in meinem inneren überwinden, Barca nächstes Jahr noch die Daumen zu drücken.

    Das wäre wirklich eine beispiellose Demütigung gegenüber jeden Fan und gleichzeitig die größte Diffamierung diesen tollen Vereins.
    Laßt es bitte sein, diesen Schauspieler will hier niemand mehr sehen.

    #603558
    rumbero
    Teilnehmer

    Auch Messi soll sich schon bei Bartomeu für die Rückkehr Neys ausgesprochen haben.
    Mit Neymar wird Alba wieder verkümmern und kann Valverde noch mehr auf Einzelleistungen setzen, statt auf ein Team mit klaren Abläufen.

    #603557
    chadroxx
    Teilnehmer

    Laut der gol soll Neymar den Besitzer seines ehemaligen Hauses in Barcelona kontaktiert haben und sucht bereits Alternative Wohnmöglichkeiten, sollte dies nicht mehr verfügbar sein.

    Quelle: https://www.google.de/amp/s/amp.sport.es/es/noticias/barca/gol-neymar-busca-casa-barcelona-7511657

    „Die Verhandlungen zwischen PSG und Barça seien weit fortgeschritten, schrieb die brasilianische Zeitung „O Globo“ unter Berufung auf Personen, die Kenntnis über die Gespräche haben.“

    Quelle: https://www.transfermarkt.de/psg-prasident-al-khelaifi-bdquo-niemand-hat-neymar-gezwungen-hier-zu-unterschreiben-ldquo-/view/news/338518

    Die Zeichen verdichten sich. Wirklich jedes Blatt schreibt davon. Normal widersprechen sich Sport und MD, jetzt sind sie sich allerdings absolut einig: Neymar wird diesen Sommer zurückkommen..

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,836 bis 2,850 (von insgesamt 3,256)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.