Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,851 bis 2,865 (von insgesamt 3,256)
  • Autor
    Beiträge
  • #603556
    Patolona
    Teilnehmer

    Puig oder Alena bekommen doch garkeine Chance…
    Das Messi ins Zentrum gehört als hängende Spitze ist auch in Vergessenheit geraten…

    Das man mit De Jong einen Spieler verpflichtet hat…
    der alle Fähigkeiten besitzt um bei uns richtig groß zu werden verwundert mich..

    Aber auch Arthur hat gezeigt das es nicht immer La Masia sein muss um bei uns zu funktionieren und ehrlich gesagt bin ich was das Mittelfeld betrifft voller Hoffnung!

    Aber wir sollten wie Real Madrid schleunigst schauen mehrere Baustellen zu bearbeiten…
    sei es ein Suarez Backup der gleichzeitig auch sein Nachfolger wird…
    Ebenso wie bei Alba!

    Aber wir schaffen es aufgrund der hohen Gehälter und teilweise voreiligen Vertragsverlängerungen und mangelnder Kompetenz nicht uns am besten Wege von Spielern zu trennen….
    es dauert egal ob Arda, Deulofeu, Gomes usw….
    mehr als ein Jahr das man mit Glück mal einen Spieler der nicht passt los wird!

    Selbige gilt für Coutihno oder Rakitic Ersteren muss man doch unmissverständlich klar machen sich doch bitte einen neuen Verein zu suchen wir werden nicht wegen ihm auf eine Aufstellung mit einem ZOM umstellen schon garnicht mit EV..

    Also soll er nächste Saison wieder am LF herum geistern oder denkt man durch De Jong wird im Mittelfeld noch ein Platz frei?

    Ich sehe es schon kommen Supercopa gegen Valencia
    Coutihno LF Messi RF ST Suarez
    Rakitic Busquets Arthur

    #603554
    Anonym

    Dieses Team hier hat damals unter Guardiola alles in Grund und Boden gespielt gehabt:

    ……………………Valdes
    D.Alves…. Pique…..Mascherano….Abidal
    ………………….Busquets..
    ………….Xavi…………….Iniesta
    ………………….Messi…..
    …………Pedro…………Villa

    Das damalige Team hatte keine Diven oder Extrawürste im Team. Es ging einfach nur um die Leistung. Es ging um das Barca-Spiel. Wir waren so unglaublich gut. Fußball war der pure Genuss.

    Wir könnten wieder so gut werden. Wir müssen einfach nur Fc Friends brechen und aufräumen.

    Wir könnten uns an dem ein Bsp. nehmen und versuchen dem wieder nachzustreben, denn das passende Spielermaterial ist defintiv vorhanden:

    ………………..:::::::::.MATS..
    Semedo…..Pique/Deligt?….Umtiti/Lenglet…..Alba
    ……………………….DeJong
    …………………Arthur……..Puig
    ……………………….Messi
    …………Dembele…………Spieler X

    Spieler X könnte Joao Felix, Sane oder aber auch Rodrigo sein.

    Wir müssen endlich weg von dieser reinen Indivual-Stärke und müssen wieder zurrück zu den Wurzeln, um wieder als Mannschaft stark zu sein.
    Neymar ist defintiv zu 100% der falsche Weg und ein riesengroßer Rückschritt.

    Dieses Board und Valverde haben aber zwei Macken, die alles positive im Keim ersticken lassen:

    1. Sie sind einfach nur blind und sehen das offensichtliche nicht.
    2. Sie können oder wollen einfach nicht aus ihren Fehlern lernen.

    PS:

    Victor Font: „Xavi told me that if he was the coach of Barça, Riqui Puig would be a starter.“

    #603553
    konfuzius
    Teilnehmer

    Al Khelaifi hat doch nur Neymar klarmachen wollen, dass er sich zusammenreißen muss. Das war nur eine Mahnung, gleichzeitig auch ein Signal, wenn passendes Angebot kommt und Neymar auch möchte, der Präsident bereit ist, ihn abzugeben.

    Zudem ist das auch ein Zeichen an Neymar, dass wenn er bleibt, die neue Saison für ihn definitiv keine üblichen Freiheiten offeriert. Heißt, er kann sich auch auf der Bank finden, wenn er sich nicht professionell genug verhält. Wer hingegen bedingungslosen Support hat, ist Mbappe. Der Präsident hat deutlich gemacht, dass Mbappe für ihn der Spieler ist, der besonders ist.

    #603552
    Der VADER
    Teilnehmer
    Hamid wrote:
    @Iramo

    Willst du wirklich einen Spieler im Team,

    der Fans schlägt,
    in Vergwaltigungsprozesse verwickelt ist,
    Wm-Schwalbenkönig ist,
    andere Mitspieler attackiert, wenn diese zu hart gegen ihn einsteigen,
    hinterhältig dem Ruf des Geldes folgte,
    2 Jahre lang in Folge wegen eines Mittelfußbruchs die wichtigste Saisonphase verpasste,
    220 Mio kostet,
    ein Monster Gehalt fordert,
    den Anspruch hat alleiniger Star im Team zu sein,
    unseren geliebten Verein verklagt,
    .
    .
    .

    Ne oder ?

    Wir müssen endlich anfangen ein Team aufzubauen und diese ganzen Diven, Stars und co. vergessen.

    Dieser ekelhafte und fast schon perverse Fc Friends- Quatsch muss endlich ein Ende haben!!!

    100% meine Meinung

    Neymar, diese Lachnummer der letzten WM, nie wieder bei Barça. Ein Spieler mehr, dem der Erfolg massiv zu Kopf gestiegen ist, viel Potential hatte und nichts daraus gemacht hat. Der Wechsel zu PSG soll ein Mahnmal für alle Spieler sein, die noch Ambitionen haben. Ich glaube nicht, dass De ligt zu PSG wechselt, da schätze ich ihn anders ein.

    #603551
    chadroxx
    Teilnehmer

    Laut le parisien wird Neymar Paris auf jeden Fall verlassen. Sowohl der Spieler als auch der Club wollen die Beziehung zueinander beenden.

    #603550
    Teddy0872
    Teilnehmer
    Iramo111 wrote:
    Hamid wrote:
    @Iramo

    Willst du wirklich einen Spieler im Team,

    der Fans schlägt,
    in Vergwaltigungsprozesse verwickelt ist,
    Wm-Schwalbenkönig ist,
    andere Mitspieler attackiert, wenn diese zu hart gegen ihn einsteigen,
    hinterhältig dem Ruf des Geldes folgte,
    2 Jahre lang in Folge wegen eines Mittelfußbruchs die wichtigste Saisonphase verpasste,
    220 Mio kostet,
    ein Monster Gehalt fordert,
    den Anspruch hat alleiniger Star im Team zu sein,
    unseren geliebten Verein verklagt,
    .
    .
    .

    Ne oder ?

    Wir müssen endlich anfangen ein Team aufzubauen und diese ganzen Diven, Stars und co. vergessen.

    Dieser ekelhafte und fast schon perverse Fc Friends- Quatsch muss endlich ein Ende haben!!!

    Lieber nehme ich das in den Kauf, als eine weitere Saison ansehen zu müssen, wie Barca sich plagt Spiele zu gewinnen und am Ende wieder lächerlich aus der CL fliegt.
    Lieber gebe ich einen Coutinho + 100 Mio für Neymar aus, als auf einen Dembele sowie Coutinho zu setzen, die keine wichtigen Rollen in den wichtigsten Phasen der Saison spielen.

    Ach und mit Neymar haben wir uns nicht blamiert? Auswärts gegen PSG, Juve und Atletico haben wir genauso viele Tore geschossen wie gegen Rom und Liverpool, trotz Neymar. Es wurde zwar kein 3 Tore Vorsprung vergeigt, aber man hat auch gegen Juve und PSG zuerst auswärts gespielt. Gegen Atletico wurde auch eine Führung verkackt. Ich sage nicht, dass Neymar Schuld daran hatte, nur wird er alleine nicht die Lösung sein.
    Ich will Neymar auf keinen Fall wieder bei uns sehen. Im Internet machen sich schon wieder alle über Barça lustig bzw. stellen Barça sehr negativ dar. Auch in Brasilien ist man wieder die Lachnummer. Nicht nur, da Neymar in Brasilien relativ unbeliebt ist, sondern weil wir ihn auch noch zurückholen wollen(angeblich). Das letzte mal gab es das als wir Douglas verpflichtet haben.

    #603549
    chadroxx
    Teilnehmer

    Die Sport und die MD sind sich im Bezug auf Neymar übrigens einig! Das ich das nochmal erleben darf …

    #603548
    iramo111
    Teilnehmer
    Hamid wrote:
    @Iramo

    Willst du wirklich einen Spieler im Team,

    der Fans schlägt,
    in Vergwaltigungsprozesse verwickelt ist,
    Wm-Schwalbenkönig ist,
    andere Mitspieler attackiert, wenn diese zu hart gegen ihn einsteigen,
    hinterhältig dem Ruf des Geldes folgte,
    2 Jahre lang in Folge wegen eines Mittelfußbruchs die wichtigste Saisonphase verpasste,
    220 Mio kostet,
    ein Monster Gehalt fordert,
    den Anspruch hat alleiniger Star im Team zu sein,
    unseren geliebten Verein verklagt,
    .
    .
    .

    Ne oder ?

    Wir müssen endlich anfangen ein Team aufzubauen und diese ganzen Diven, Stars und co. vergessen.

    Dieser ekelhafte und fast schon perverse Fc Friends- Quatsch muss endlich ein Ende haben!!!

    Lieber nehme ich das in den Kauf, als eine weitere Saison ansehen zu müssen, wie Barca sich plagt Spiele zu gewinnen und am Ende wieder lächerlich aus der CL fliegt.
    Lieber gebe ich einen Coutinho + 100 Mio für Neymar aus, als auf einen Dembele sowie Coutinho zu setzen, die keine wichtigen Rollen in den wichtigsten Phasen der Saison spielen.

    #603545
    Anonym

    @Iramo

    Willst du wirklich einen Spieler im Team,

    der Fans schlägt,
    in Vergwaltigungsprozesse verwickelt ist,
    Wm-Schwalbenkönig ist,
    andere Mitspieler attackiert, wenn diese zu hart gegen ihn einsteigen,
    hinterhältig dem Ruf des Geldes folgte,
    2 Jahre lang in Folge wegen eines Mittelfußbruchs die wichtigste Saisonphase verpasste,
    220 Mio kostet,
    ein Monster Gehalt fordert,
    den Anspruch hat alleiniger Star im Team zu sein,
    unseren geliebten Verein verklagt,
    .
    .
    .

    Ne oder ?

    Wir müssen endlich anfangen ein Team aufzubauen und diese ganzen Diven, Stars und co. vergessen.

    Dieser ekelhafte und fast schon perverse Fc Friends- Quatsch muss endlich ein Ende haben!!!

    #603544
    andrucha
    Teilnehmer
    Iramo111 wrote:
    andrucha wrote:
    Iramo111 wrote:
    Bezüglich Neymar mal meine Meinung:

    Ich hab ihn sehr gut in Erinnerung. Er wirkte bei uns immer fröhlich und nie wirklich egoistisch oder gar eifersüchtig auf Messi oder jemand anderen. Erst seitdem er bei PSG ist, hat er den ganzen „Hate“ abbekommen, vorallem auch seit der WM im letzten Jahr.

    So unrealistisch es war, dass Neymar Barca verlassen sollte, so unrealistisch ist es, dass er jetzt PSG verlassen möchte. Aber das unerwartete trat trotzdem ein. Er verließ Barca. Und daher, warum sollte er jetzt auch nicht PSG verlassen können, wenn man natürlich das Verlangte Geld von PSG zahlt und einen Spieler wie Coutinho/Rakitic mit einbezieht um den Preis zu drücken.

    Klar, es ist noch ein langer Weg bis es Realität werden kann, aber ich denke eben, dass es passieren kann.
    Mit ihm hätten wir DEN Nachfolger für Messi und zugleich die beste Offensive der Welt. Wenn man bedenkt, dass man mit Dembele einen weiteren eventuellen Nachfolger für Messi hat, dann wird einem ja schon ganz schwindlig vor Weltklasse.

    ————Suarez————-
    Neymar—Messi—Dembele

    So oder so ähnlich würde einfach ein Traum wahr werden. Ich nehme Neymar tausend mal lieber als Griezmann, da Neymar in Topform noch 10 mal besser als Griezmann ist.
    Und bezüglich dem Verletzungspech Neymars kann ich mich auch nicht erinnern, dass er bei uns an vielen Verletzungen litt, von dem her kann das schon funktionieren.

    Aber um den Traum wahr werden zu lassen, muss leider viel passieren.

    Also ich verstehe einfach nicht, wie ihr Neymar zurückhaben wollen können, nach allem, was er mit Barca abgezogen hat, nach all seiner (Nicht-)Entwicklung bei PSG. Zu denken, er kommt zurück und ist plötzlich wieder der alte, weil er wieder „zu Hause“ in seiner Wohlfühloase sei, ist doch nun wirklich mehr als nur naiv. Neymar hatte auch vorher schon all diese Tendenzen in seinem Verhalten (Helicopter, Schwestergeburtstag und allerlei Sonderrechte ausgehandelt) und nun ist sein Charakter bei PSG vollends hervorgebrochen und hat sich etabliert und gefestigt. Wenn er zurückkommt, wird er Ärger und Skandale mitbringen und den Verein zudem arm machen. Und ob er mit seiner Mittelfußgeschichte je wieder spielerisch der alte bzw. wenigstens ein verlässlicher Teil der Mannschaft sein wird, ist mehr als fraglich. Da setze ich lieber auf einen Dembele, dessen Muskeln empfindlich sind, die man aber fit kriegen kann. Aber so ne anatomische Geschichte wie bei Neymar ist viel ungewisser.
    Holt das Board ihn zurück, ist es auf dem Boden seiner Selbstachtung und seiner Klugheit angekommen. Tiefer geht es nicht mehr. Wenn Messi nicht aus Frustration mit der Entwicklung des Vereins früher aufhört, wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit noch bis Mitte 30 bei Barca spielen und Neymar ist dann auch nicht mehr jung, wobei ich bei ihm nicht sehe, dass er in hohem Alter noch Leistung bringen können wird. Als echter Messi-Nachfolger ist beider Altersunterschied einfach zu gering… 5 Jahre sind doch ein Witz, wenn ein Messi seine Form so konstant hält.

    Man darf bitte nicht immer Neymar die Schuld geben, dass er von Barca so und so viel Geld wollte. Vieles wurde/wird von seinem Vater gesteuert.
    Wenn du wegen dem damaligen Verhalten Neymars ihn nicht wieder haben willst, dann dürfte De Ligt ebenso nicht kommen, denn was sein Berater abzieht ist für mich viel schlimmer als das was bei Neymar passierte.

    Ach na sicher, der arme Neymar wollte das alles nicht, hat die komplette Kontrolle über sich und sein Leben seinem Vater überlassen. Also jetzt mal ehrlich, selbst wenn das so wäre, würde ich das als Grund sehen, Neymar nicht in meinem Verein haben zu wollen. Das sind erwachsene Männer, keine Kinder.
    Und bei de Ligt müssen wir sehen, wie es sich entwickelt. Bald sehen wir, worauf es ihm ankommt und was hier alles Spielerei ist. Aber klar, ein Spieler mit einigermaßen Verstand und Ehre, lässt sich nmlw. wohl nicht von Raiola „beraten“.

    #603543
    Patolona
    Teilnehmer
    Tiburon wrote:
    Mal ganz weg von diesem Neymar Quatsch:

    Der Tausch Neto-Cilessen steht wohl wirklich bevor. Und der Mann hinter dem Deal ist laut Rac1 mal wieder Kia Joorabchian,

    Typisch wieso verleihen wir ihn nicht sofort mit einer Kauf Option von 10 Millionen?
    Man kann doch locker 25 Millionen kassieren Angebote gibt es genug Chillesen ist STAMMNationalspieler
    und hinter Ter Stegen kannst du als Backup auch mal einen jungen nehmen spart Gehalt und man kassiert noch!

    #603542
    Tiburon
    Teilnehmer

    Mal ganz weg von diesem Neymar Quatsch:

    Der Tausch Neto-Cilessen steht wohl wirklich bevor. Und der Mann hinter dem Deal ist laut Rac1 mal wieder Kia Joorabchian,

    #603541
    Patolona
    Teilnehmer

    Ich finde die Option mit einem Tausch Interresant mehr aber nicht…

    Da an dieser Geschichte sowieso nichts dran ist liegt in der Luft!!

    Nur sportlich gesehen ist Neymar abgesehen von seinen Eskapaden und Verletzungen letzte Saison doch noch ein Hochkaräter!!

    Das einzige was mich bisschen umdenken lässt ist die Tatsache das Paris ohne hin einem IV braucht und Geld
    + das unser Board sich sowieso von jeden verarschen lässt…..
    am Ende verlieren wir Umtiti und Dembele und zahlen noch 100 Millionen drauf..
    Damit wir die Diva wieder unter uns haben..

    Umtiti/ Coutihno + Maximal 100 Millionen
    wäre für uns allerdings ein Gewinn… Besser wie 120 Millionen fuer Griezmann!

    Aber auch nur weil wir für Cou keinerlei Verwendung haben!

    Aber eines sollte Neymar auch klar sein das er bei uns nicht soviel verdient wie in Paris!

    #603540
    iramo111
    Teilnehmer
    andrucha wrote:
    Iramo111 wrote:
    Bezüglich Neymar mal meine Meinung:

    Ich hab ihn sehr gut in Erinnerung. Er wirkte bei uns immer fröhlich und nie wirklich egoistisch oder gar eifersüchtig auf Messi oder jemand anderen. Erst seitdem er bei PSG ist, hat er den ganzen „Hate“ abbekommen, vorallem auch seit der WM im letzten Jahr.

    So unrealistisch es war, dass Neymar Barca verlassen sollte, so unrealistisch ist es, dass er jetzt PSG verlassen möchte. Aber das unerwartete trat trotzdem ein. Er verließ Barca. Und daher, warum sollte er jetzt auch nicht PSG verlassen können, wenn man natürlich das Verlangte Geld von PSG zahlt und einen Spieler wie Coutinho/Rakitic mit einbezieht um den Preis zu drücken.

    Klar, es ist noch ein langer Weg bis es Realität werden kann, aber ich denke eben, dass es passieren kann.
    Mit ihm hätten wir DEN Nachfolger für Messi und zugleich die beste Offensive der Welt. Wenn man bedenkt, dass man mit Dembele einen weiteren eventuellen Nachfolger für Messi hat, dann wird einem ja schon ganz schwindlig vor Weltklasse.

    ————Suarez————-
    Neymar—Messi—Dembele

    So oder so ähnlich würde einfach ein Traum wahr werden. Ich nehme Neymar tausend mal lieber als Griezmann, da Neymar in Topform noch 10 mal besser als Griezmann ist.
    Und bezüglich dem Verletzungspech Neymars kann ich mich auch nicht erinnern, dass er bei uns an vielen Verletzungen litt, von dem her kann das schon funktionieren.

    Aber um den Traum wahr werden zu lassen, muss leider viel passieren.

    Also ich verstehe einfach nicht, wie ihr Neymar zurückhaben wollen können, nach allem, was er mit Barca abgezogen hat, nach all seiner (Nicht-)Entwicklung bei PSG. Zu denken, er kommt zurück und ist plötzlich wieder der alte, weil er wieder „zu Hause“ in seiner Wohlfühloase sei, ist doch nun wirklich mehr als nur naiv. Neymar hatte auch vorher schon all diese Tendenzen in seinem Verhalten (Helicopter, Schwestergeburtstag und allerlei Sonderrechte ausgehandelt) und nun ist sein Charakter bei PSG vollends hervorgebrochen und hat sich etabliert und gefestigt. Wenn er zurückkommt, wird er Ärger und Skandale mitbringen und den Verein zudem arm machen. Und ob er mit seiner Mittelfußgeschichte je wieder spielerisch der alte bzw. wenigstens ein verlässlicher Teil der Mannschaft sein wird, ist mehr als fraglich. Da setze ich lieber auf einen Dembele, dessen Muskeln empfindlich sind, die man aber fit kriegen kann. Aber so ne anatomische Geschichte wie bei Neymar ist viel ungewisser.
    Holt das Board ihn zurück, ist es auf dem Boden seiner Selbstachtung und seiner Klugheit angekommen. Tiefer geht es nicht mehr. Wenn Messi nicht aus Frustration mit der Entwicklung des Vereins früher aufhört, wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit noch bis Mitte 30 bei Barca spielen und Neymar ist dann auch nicht mehr jung, wobei ich bei ihm nicht sehe, dass er in hohem Alter noch Leistung bringen können wird. Als echter Messi-Nachfolger ist beider Altersunterschied einfach zu gering… 5 Jahre sind doch ein Witz, wenn ein Messi seine Form so konstant hält.

    Man darf bitte nicht immer Neymar die Schuld geben, dass er von Barca so und so viel Geld wollte. Vieles wurde/wird von seinem Vater gesteuert.
    Wenn du wegen dem damaligen Verhalten Neymars ihn nicht wieder haben willst, dann dürfte De Ligt ebenso nicht kommen, denn was sein Berater abzieht ist für mich viel schlimmer als das was bei Neymar passierte.

    #603539
    RoyJonesJr
    Teilnehmer
    andrucha wrote:
    Also ich verstehe einfach nicht, wie ihr Neymar zurückhaben wollen können, nach allem, was er mit Barca abgezogen hat, nach all seiner (Nicht-)Entwicklung bei PSG. Zu denken, er kommt zurück und ist plötzlich wieder der alte, weil er wieder „zu Hause“ in seiner Wohlfühloase sei, ist doch nun wirklich mehr als nur naiv.

    Wobei genau diese Wohnfühloase hier im Forum so oft kritisiert wird und jetzt möchte man einen zusätzlichen Spieler mit extremeren Ansprüchen…

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,851 bis 2,865 (von insgesamt 3,256)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.