Transfergerüchte Sommer 2017: Coutinho, Paulinho, Lucas Lima

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 99)
  • Autor
    Beiträge
  • #585946
    Neymarfan
    Teilnehmer

    Ja die potenzielle Schwachstelle so einer Aufstellung wäre die Messi-Absicherung durch Busquets und Alena/Roberto(/Paulinho?).

    Natürlich ist Real was die Breite des Kaders angeht derzeit unschlagbar, nichtsdestoweniger fänden sich (bei der diskutierten Aufstellung) in unserer „zweiten Garde“ dann immer noch Spieler wie Cillessen, Iniesta, Mascherano, Vidal, Rakitic und (wenn man von Roberto in der „ersten Garde“ ausgeht) Alena. Andere wie Digne, Deulofeu oder Denis gingen doch auch zumindest als ordentliche Backups durch. Paulinho lass ich (neben anderen) mal außen vor.

    EDIT: Sorry fürs leichte Abweichen vom Thread-Thema.

    #585933
    Anonym

    Ter Stegen
    Semedo Pique Umtiti Alba
    Busquets Paulinho/Roberto
    Dembele Messi Coutinho
    Suarez

    Auch wenn ich mich im letzten Beitrag gehen einen Coutinho-Transfer ausgesprochen habe, ich hätte nichts gegen Coutinho-Transfer, ich habe mehr was gegen die 150Mio! Diese Aufstellung wäre schon gut! Das muss ich schon sagen. Mir würde natürlich ein Verratti neben Busquets nochmehr gefallen ;) Aber ansonsten ist das schon echt stark. Was ich halt als Problem sehe. Unsere zweite „Garde“ … da ist uns Real Madrid weit vorraus!

    #585926
    Neymarfan
    Teilnehmer

    Dembele und Coutinho als Flügel-Paar im 4231 bzw. 4213 System wäre schon eine verdammt gute Vorstellung. Wahrscheinlich zu schön um wahr werden zu können…

    #585921
    bruce83
    Teilnehmer

    Ja die ablöse für ihm wird auch viel zu hoch sein, aber er und Veratti sind halt Spieler die unser Mittelfeld wieder beleben würden, was wir dringend brauchen

    #585920
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Ja, und in Barcelona hat er auch schon mal gespielt, die Liga kennt er ebenfalls, was will man mehr. Sind doch perfekte Voraussetzungen. Schade nur für Dembélé, der wird demnach nur einige Tage lang der zweitteuerste Spieler in der Historie des Fussballs gewesen sein.

    Aber lustig, damit wäre es bereits der zweite Brasilianer innert kürzester Zeit, der nach dem Neymar-Abgang trotzdem den Weg nach Katalonien gefunden hat. Dieser böse Neymar(-Clan) aber auch, der scheint wirklich immer noch massiven Einfluss auf unseren Verein zu haben und diesen vorsätzlich und sukzessive zerstören zu wollen durch die Brasilianisierung des Kaders. Meine, der Kollateralschaden beim Douglas-Deal in Höhe von exorbitanten 6 Millionen war ja schon besorgniserregend, aber 160 Millionen für einen Coutinho sind natürlich eine deutlich andere Hausnummer.

    #585915
    Johann
    Teilnehmer

    Ich gehe mal davon aus wenn sie Coutinho holen, dass sich das Board dabei etwas gedacht hat. Bin optimistisch, dass das auch des Trainers Wunsch ist (bin mir bei manch anderer Verpflichtung nicht so sicher).
    Habe Coutinho schon lange beobachtet. Was immer er für eine Rolle/Position bei uns spielen soll, Drippeln kann er, schnell ist er und vor Allem Schießen kann er.

    #585914
    bruce83
    Teilnehmer

    Laut einigen englischen Medien ist Liverpool jetzt bereit zu verhandeln Zweck coutinho
    (Radioestadio)

    #584993
    Barca_star
    Teilnehmer

    Oh man diese Typen sind doch echt unglaublich…
    geizen bei Dembélé rum wegen 20 Mio mehr oder so aber holen Paulinho für 40 und jetzt soll man di Maria holen wollen wenns nicht klappen sollte mit dembele macht die offensive doch noch älter können die iwie nicht langfristig denken!? Da Bezahl ich lieber mehr für Dembele und habe 10 Jahre ruhe oder spare das Geld für den nächsten Sommer und setzte lieber auf Deu/denis anstatt Nen fast 30 jährigen, mittlerweile Verletzungsanfälligen Di Maria für wahrscheinlich nicht wenig Geld, denke wird eh nicht dazu kommen aber trz überhaupt dran zudenken nach Paulinho unglaublich.

    #584987
    Tiburon
    Teilnehmer

    http://www.mundodeportivo.com/futbol/fc-barcelona/20170816/43597458094/dembele-coutinho-barca-liverpool-borussia-dortmund-fichajes.html

    Coutinho mal wieder nur „eine Frage von Stunden“. Dieses Mal wirklich! Also wirklich wirklich.

    Edit: der Artikel beinhaltet nebenbei auch, dass es bei Ous einen Stillstand gibt und deswegen [strike]Paulinho[/strike] Di Maria wieder ein Thema ist. Aber das ist wohl für einen anderen Thread passender.

    #584902
    Anonym
    BarcaFever wrote:
    Stelle mir grade vor wie Bartomeu mit Coutinho/dembele telefoniert und dazu anstiftet bockig zu spielen. :silly:

    Dass er so etwas nicht persönlich macht sollte klar sein. Da gibt es ja andere Methoden. Natürlich ist das alles nicht beweisbar und damit Spekulation, aber die Häufigkeit von merkwürdigem Verhalten von wechselwilligen Spielern zu Barca ist halt schon auffällig. Und wie schon erwähnt, Bartomeus dilettantisches öffentliches Werben bei Verratti ist ja aktenkundig. Und das nicht zum ersten Mal.

    #584901
    BarcaFever
    Teilnehmer

    Stelle mir grade vor wie Bartomeu mit Coutinho/dembele telefoniert und dazu anstiftet bockig zu spielen. :silly:

    Ne man, er ist zwar eine Ratte aber er führt diese Gespräche nicht von daher sollte man nicht alles auf ihn schieben. Er hat ein genau so bescheidenes Team um sich.

    #584898
    barca_king
    Teilnehmer

    Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass Bartomeu die Spieler zu solch einem inakzeptablen Verhalten anstiftet. Mit Verrati hat das ja super geklappt. Da hat es uns dann Nasser Al-Khelaifi richtig gezeigt und uns Neymar weg geschnappt. Karma. :)

    #584897
    Patolona
    Teilnehmer

    Fressen oder gefressen werden.
    Barto sollte besser eine Verhandlung mit einem hungrigen Tiger führen.
    Als den Verein zu zerstören

    #584896
    Anonym

    Und wenn der Rücken nicht mehr ausreicht will Coutinho auch streiken. Nie mehr das Liverpool-Trikot tragen, notfalls ein Jahr auf der Tribüne sitzen und auch die WM sausen lassen. Alles um seinen Wechsel zu Barca zu erzwingen. Diese Einschätzung kommt jetzt von der „MD“. Vom Wahrheitsgehalt in diesem Fall mal abgesehen, irgendwie kommt da doch ein gewisses Gschmäckle auf , was das Transfer-Gebaren von Barca betrifft. Dembeles Streik, inzwischen ist er verschollen und das Verhalten rund um das Werben von Verratti ist ja sogar belegbar. Da hat dann Bartomeu ja mal eine verdiente Lektion bekommen. Na ja, vielleicht bedienen sich Bartomeu und Co. ja frei dem Motto, „ist der Ruf erst ruiniert …. „.

    #584888
    Anonym
    bruce83 wrote:
    Couthino nicht im Kader für die cl quali

    Er hat immer noch „Rücken“

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 99)
  • Das Thema „Transfergerüchte Sommer 2017: Coutinho, Paulinho, Lucas Lima“ ist für neue Antworten geschlossen.