Transfergerüchte Sommer 2017: Sturm

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 508)
  • Autor
    Beiträge
  • #585760
    barca14
    Teilnehmer

    Transfer von Dembele ist offiziel. Haben es die doch noch geschafft, jemanden zu holen

    #585747
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Haha alles gut von dir war glaube ich nicht die Rede

    #585746
    geyron
    Teilnehmer

    Ähm sry aber wo hab ich in meinem Post gegen irgendwen gewettert???

    Also manche Menschen lesen wirklich nur was sie lesen wollen

    #585745
    Novum
    Teilnehmer

    Ich trauer Maradona nach. Hätte er nur nicht diese Schlägerei bei der Copa del Rey veranstaltet und sich nicht mit dem Vorstand angelegt. :)

    Scherz bei Seite. Aber es nützt jetzt nichts, wenn man über abgegangene Spieler spekuliert.
    Schliesslich sind auch persönliche Gründe zu nennen, warum sie nicht geblieben sind.

    Thiago wollte nicht auf Xavis Abgang warten!

    Fabregas funktioniert nur auf seiner Position bestens (DM) und da spielt eben Busi gesetzt!

    Sanchez war und ist ein grandioser Spieler, hat es aber nicht ganz verstanden, wie man für Barca spielen muss. Oft zu verspielt gewesen und auch keine richtige Gefahr ausgestrahlt, wenn er mal gefragt wurde.

    #585744
    Blaugrana
    Teilnehmer
    Enilno wrote:
    Geyron wrote:
    bruce83 wrote:
    Thiago, fabregaz, pedro, Alexis

    Das Traurige ist, wir hatten die Spieler die wir jetzt bräuchten alle…

    Wisst ihr was ich nicht verstehe? Wieso so viele absolut undifferenziert über alles mecker.
    Wenn hatten wir…..

    Bist da viel zu objektiv :) . Obwohl jeder in der ganzen Welt weiß was falsch läuft mit Vorstand etc. muss das in jeden post und jedes Gerücht ist auch wahr solange es den Zweck heiligt gegen die idioten in der Führungsetage zu wettern.

    #585743
    Tical
    Teilnehmer
    Geyron wrote:
    Das Traurige ist, wir hatten die Spieler

    Das alte Lied…

    Jetzt wäre Thiago wertvoll, ja, aber wann war er bei uns? Vor vier Jahren oder so? Sorry, aber kein Talent à la Thiago setzt sich so lange auf die Bank und wartet, bis Xavi aufhört und Iniesta abbaut. Er hatte eben die beiden und zusätzlich dann noch Cesc in ihren allerbesten Jahren vor sich. Thiago wollte einen Stammplatz, war durch EM gut bekannt in Europa und begehrt und die WM stand vor der Tür. Also ich kann es ihm nicht verübeln, dass er nicht weiter warten und rumgammeln wollte. Da sollte man sich eben einfach von diesem Ideal verabschieden, dass die eine Goldene Generation jetzt nahtlos erhalten werden kann, weil La Masia sofort eine neue Granate ausspuckt, wenn sich ein Silberrücken verabschiedet.

    Bei Fabregas dasselbe. Jetzt ja, von 2011-2014 eher nein.

    Pedro war gut 8-10 Jahre bei uns, war Stammspieler, hat seinen Teil zur Goldenen Ära beigetragen. Kann ihm ebenfalls keinen Vorwurf machen, dass er mit Ende 20 und MSN vor der Nase eine neue Herausforderung suchen wollte. Ihn wünsche ich mir wirklich zurück.

    #585742
    Anonym
    Geyron wrote:
    bruce83 wrote:
    Thiago, fabregaz, pedro, Alexis

    Das Traurige ist, wir hatten die Spieler die wir jetzt bräuchten alle…

    Wisst ihr was ich nicht verstehe? Wieso so viele absolut undifferenziert über alles mecker.
    Wenn hatten wir?

    Thiago? Den hatten wir zur einer Zeit in der an Iniesta, Xavi und Busquets niemand herankam. Der Herr ist ambitioniert und somit musste er gehen.

    Fabregas? Das ist ein ganz anderer Typ, mehr ein Özil als Xavi oder Iniesta.

    Alexis und Pedro? Opfer von MSN. Aus meiner Sicht, trotz der jetzigen Probleme, zurecht. Weder Alexis noch Messi, Neymar oder Suarez hätten sich mit einer Teilzeitrolle abgefunden. Nichtmal Pedro war das genug.

    Soll nicht heißen, dass ich das Board verteidigen möchte, nein, das muss definitiv weg. Jedoch sollt man auch nicht alles zum Vorwand nehmen um die Leute zu kritisieren.

    #585740
    geyron
    Teilnehmer
    bruce83 wrote:
    Thiago, fabregaz, pedro, Alexis

    Das Traurige ist, wir hatten die Spieler die wir jetzt bräuchten alle…

    #585737
    Novum
    Teilnehmer

    Die Spieler Coutinho und Dembele sind nicht so teuer, weil Barca 222 Millionen in der Tasche hat und es jeder weiss. Das ist für mich kein ausschlaggebender Grund für diese irren Preise.

    Es weht wohl eher daher, dass Barca auf den Drücker absolute Leistungsträger haben möchte und genau das eben seinen Preis hat. Hier zeigt sich eben, wie wichtig es ist langfristig und vor allem präventiv zu planen, was der Barcavorstand leider nicht tat. Man hat sich eher mit kleinen „Fliegen“ wie Arda, Gomes etc. beschäftigt.

    Einen Coutinho hätte, das behaupte ich einfach mal, man locker für 90 Millionen bekommen, hätte man vernünftige Verhandlungsstrategien gehabt.

    Und Dembele für 120 Millionen plus Bonus ist natürlich extrem übertrieben. Aber auch hier hat Barca einfach geschlafen.

    Nun gut, es ist so gekommen und ich hoffe, dass zumindest dieser Transfer einschlägt.

    Meine grösste Sorge ist, dass Messi vermutlich nicht mehr verlängern wird. Denn das Projekt Barca verspricht nicht gerade viel für die neue Saison und ob es die Saison danach besser wird, steht auch in den Sternen geschrieben. Wenn man sieht, was Real die letzten Jahre abgeräumt hat und Cristiano Ronaldo (obwohl nicht mal der beste Spieler seiner Mannschaft) alle individuellen Preise abgeräumt hat, geht das sicherlich nicht spurlos an Messi vorbei.

    #585736
    bruce83
    Teilnehmer
    Carles_Puyol_5 wrote:
    bruce83 wrote:
    Barcelona will ihn, kein anderer Verein mischt sich bei dembele ein und kein anderer Verein würde diese Ablöse für ihn bezahlen! Nur wir sind so blöd

    Und was wären deine Alternativen?
    Hier wird nur gemeckert die ganze Zeit.
    Di Maria zu alt und unsympatisch (stimmt ja auch), Dembele zu teuer, meine Oma zu schlecht…
    Was gibt denn der Markt anderes her?
    Nenn mir doch bitte mal einen Spieler den du dir als Nachfolger von Neymar gewünscht hättest?

    Ich hätte garkeinen geksuft, statt Not Käufe zu tätigen, bloss weil das Bord Jahre lang geschlafen hat, real verkauft morata mit einen lächeln und hat assensio, wir verschenken Spieler die wir jetzt bräuchten Thiago, fabregaz, pedro, Alexis usw. Wir verlieren einen mega Spieler an psg und kaufen einen 18 jährigen der noch nix gewonnen hat für 150 mios der nicht mal ne Marke war wie neymar, für den die Leute bereits 150Euro für Trikots bezahlen in Paris! Klar ist es nicht einfach gerade einen Spieler zu verpflichten aber deshalb muss sich nicht noch weiter zur Lachnummer machen, psg holt mbappe für weniger oder den selben Preis nur ist der Typ schon ne Marke und begehrt ohne Ende von zig vereine! Ich hoffe der flopt nicht , ich hoffe er wird mich vom Gegenteil überzeugen

    #585735
    Cule777
    Teilnehmer

    https://www.transfermarkt.de/-bdquo-sport-ldquo-turan-kann-fc-barcelona-ablosefrei-verlassen/view/news/285868

    Unfassbar so dumm kann nur ein bartomeu sein…
    Der dembele Deal wird wieder alle blenden und somit wird das misstrauensvotum nichtig werden.. Wirklich bitter man konnte ihm verkaufen hatte es aber abgelehnt und jetzt umsonst raushauen wiedermal ein Master Plan des boards..

    #585734
    safettito
    Teilnehmer

    Leider ist das eben die Realität, wir haben verpennt und uns von MSN einlullen lassen, keiner wollte die Reservistenrolle annehmen außer PACO und jetzt nachdem MS(N) gesprengt ist, zahlen wir auf Druck jeden Preis. Alternativen gibt es kaum, die 5-6 besten Flügelspieler agieren bereits bei den besten Vereinen und die geben nichts ab, besonders nicht an Barca.

    Damit ist die Kohle von Neymar eigentlich bereits aufgebraucht, ein gestanden Mittelfeldspieler haben wir bisher nicht geholt, was mir aber mehr aufstößt ist das Barca fast wieder nichts losgeworden ist. Das Mittelfeld quilt förmlich über und Paulinho hat klargestellt er spielt von Beginn in der Stammelf.

    #585733
    Culo
    Teilnehmer
    bruce83 wrote:
    Barcelona will ihn, kein anderer Verein mischt sich bei dembele ein und kein anderer Verein würde diese Ablöse für ihn bezahlen! Nur wir sind so blöd

    Ganz so einfach ist es nicht.

    #585732
    Carles_Puyol_5
    Teilnehmer
    bruce83 wrote:
    Barcelona will ihn, kein anderer Verein mischt sich bei dembele ein und kein anderer Verein würde diese Ablöse für ihn bezahlen! Nur wir sind so blöd

    Und was wären deine Alternativen?
    Hier wird nur gemeckert die ganze Zeit.
    Di Maria zu alt und unsympatisch (stimmt ja auch), Dembele zu teuer, meine Oma zu schlecht…
    Was gibt denn der Markt anderes her?
    Nenn mir doch bitte mal einen Spieler den du dir als Nachfolger von Neymar gewünscht hättest?

    #585731
    bruce83
    Teilnehmer

    Barcelona will ihn, kein anderer Verein mischt sich bei dembele ein und kein anderer Verein würde diese Ablöse für ihn bezahlen! Nur wir sind so blöd

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 508)
  • Das Thema „Transfergerüchte Sommer 2017: Sturm“ ist für neue Antworten geschlossen.