Transferwünsche

Ansicht von 15 Beiträgen - 766 bis 780 (von insgesamt 1,033)
  • Autor
    Beiträge
  • #526998
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    Otar wrote:
    Koke hat ja gesagt, dass er Messi klar besser findet als Ronaldo. Das sind evtl Barca-Tendenzen. Vielleicht kommt er in einigen Jahren mal zu uns. Sympathisch und fußballerisch gut ist er ja.

    :lol:

    Diese Schlussfolgerung erinnert mich irgendwie an : “ Gibraltar hat gegen Malta gewonnen – Malta hat mal Unentschieden gespielt gegen England , ergo sind sie gleich gut wie England – England wurde 1966 Weltmeister -> Gibraltar ist Weltmeister.“

    Spass bei Seite: Wenn es nach deiner Logik ginge, müssten fast 85 Prozent aller europäischen Top-Stars bei uns spielen, wenn du verstehst was ich meine ;)

    #526997
    Otar wrote:
    Koke hat ja gesagt, dass er Messi klar besser findet als Ronaldo. Das sind evtl Barca-Tendenzen. Vielleicht kommt er in einigen Jahren mal zu uns. Sympathisch und fußballerisch gut ist er ja.

    Barça war nachweislich an Koke in diesem Sommer interessiert und möchte ihn wohl auch weiterhin gerne verpflichten. Nächsten Sommer wird das bekanntermaßen ja wohl nichts, danach muss man sehen, ob Koke überhaupt noch ein sinnvoller Transfer wäre. Beziehungsweise muss Koke sein Leistungsniveau auch einmal halten, was ich ihm aber durchaus zutraue.

    Eigentlich ist er ein Spieler, den ich sehr gerne in der Mannschaft hätte, da ich ihn für einen ausgezeichneten Fußballer halte. Aber gerade Barça hat derzeit viele Jungspunde die nachkommen. Ich bilde mir zwar ein, dass ein Spielertyp à la Koke nicht bei den Talenten zu finden ist, aber es trotzdem kaum Sinn machen würde. Da müsste man auch einmal die Entwicklung von Rakitić abwarten, bevor dieser Transfer Sinn ergibt. Denis Suárez sehe ich – wenn ich nicht vollkommen daneben liege – etwas offensiver und kreativer als Koke.

    Im Prinzip sollte man es wie Cruyff halten, was Transfers angeht: Spieler von außerhalb sollten nur verpflichtet werden, wenn sie tatsächlich den Unterschied ausmachen (können). Wir werden sehen, wie sich das Mittelfeld von Barça in Zukunft entwickelt und ob ein Koke-Transfer irgendwann sinnvoll erscheinen könnte.

    #526996
    Otar
    Teilnehmer

    Koke hat ja gesagt, dass er Messi klar besser findet als Ronaldo. Das sind evtl Barca-Tendenzen. Vielleicht kommt er in einigen Jahren mal zu uns. Sympathisch und fußballerisch gut ist er ja.

    #526712
    Anonym

    wenn wir schon dabei sind könnte man für 80 Mio Fabregas zurückholen der glänzt ja
    in London mit Assists…

    ach was red ich gleich Matic, Oscar und Fabregas für 160 Mio und Willian
    und Ramires für die Bank für 70 Mio… Rakitic, Iniesta, Rafinha, Busquets,
    Sergi Roberto und Xavi verscherbeln wir! :barca:

    #526685
    Anonym

    Für den Sturm bitte Ronaldo, Benzema und Bale. :)

    #526666
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Verstehe nicht, warum du nicht bei Barça im Vorstand bist. Oder kein Berater von Enrique.

    #526665
    ElPistolero9
    Teilnehmer

    Natürlich geht es nicht realitätsferner es sei denn man hätte die verteidiger von real madrid, die unsere defensivsituation aber sicher nicht verbessert hätten … Trotzdem hat man mmn zuviel geld in zu wenige , zu wenige von barca niveau und zu alte spieler investiert
    Schaut jemand die spiele von grimaldo?
    Wie ist seine defensivarbeit so?
    Hoffe er nimmt sie ernster als alba

    #526660
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    ElPistolero9 wrote:
    Ach gabigol wird nix reißen, man sollte lieber auf unsere cantenaros setzen
    Man hätte in der letzten transferperiode einfach mehr als 150 mio ausgeben müssen , dann hätte ich mir eine weltklasse verteidigung gewünscht die zu barcas spielstil passt aber nicht so anfällig ist .
    Einfach eine unsumme geboten so um die 140 millionen für atleticos 4 super verteidiger , stattdessen nicht mathieu vermaelen und douglas geholt und jordi alba und alves für rund 30 millionen verscherbelt – 140 + 120 (suarez rakitic stegen bravo) = 260 – 30 für die avs , 35 cesc, 40 alexis = 155.000.000€ ausgaben, aucz nur 10 mehr als in der realität – wenig la masia in der startelf aber munir samper adama deulofeu halilovic und grimaldo werden ja rangeführt :)

    Bravo – Filipe Luis, Miranda, Godin, Juanfran – Busquets, Iniesta, Rakitic – Neymar, Messi, Suárez

    Das nenne ich nen umbruch (7 neuzugänge in startelf) , eine eingespielte stabile abwehrkette,
    Ausserdem wären diese summen besser investiert als sowas wie 80 mio für james

    Von welchem Planeten kommst du eigentlich?

    #526657
    Fifty
    Teilnehmer

    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
    warte….
    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

    Wenn das nicht so lächerlich wäre, müsste ich weinen.

    #526653
    sram94
    Teilnehmer

    Dir ist aber bewusst das wir hier nicht im Karrieremodus von Fifa 15 sind ;) :P

    Meiner Meinung nach können wir mit unsere Verteidigung zufrieden sein.

    PS: dein Anliegen wäre im Thema Transferwünsche besser aufgehoben ;)

    #526652
    Gutierrez
    Teilnehmer
    ElPistolero9 wrote:
    Ach gabigol wird nix reißen, man sollte lieber auf unsere cantenaros setzen
    Man hätte in der letzten transferperiode einfach mehr als 150 mio ausgeben müssen , dann hätte ich mir eine weltklasse verteidigung gewünscht die zu barcas spielstil passt aber nicht so anfällig ist .
    Einfach eine unsumme geboten so um die 140 millionen für atleticos 4 super verteidiger , stattdessen nicht mathieu vermaelen und douglas geholt und jordi alba und alves für rund 30 millionen verscherbelt – 140 + 120 (suarez rakitic stegen bravo) = 260 – 30 für die avs , 35 cesc, 40 alexis = 155.000.000€ ausgaben, aucz nur 10 mehr als in der realität – wenig la masia in der startelf aber munir samper adama deulofeu halilovic und grimaldo werden ja rangeführt :)

    Bravo – Filipe Luis, Miranda, Godin, Juanfran – Busquets, Iniesta, Rakitic – Neymar, Messi, Suárez

    Das nenne ich nen umbruch (7 neuzugänge in startelf) , eine eingespielte stabile abwehrkette,
    Ausserdem wären diese summen besser investiert als sowas wie 80 mio für james

    Selten soviel Mist in einem Beitrag gelesen. :)
    :lol:

    #526651
    R10_brasil2018
    Teilnehmer
    ElPistolero9 wrote:
    Ach gabigol wird nix reißen, man sollte lieber auf unsere cantenaros setzen
    Man hätte in der letzten transferperiode einfach mehr als 150 mio ausgeben müssen , dann hätte ich mir eine weltklasse verteidigung gewünscht die zu barcas spielstil passt aber nicht so anfällig ist .
    Einfach eine unsumme geboten so um die 140 millionen für atleticos 4 super verteidiger , stattdessen nicht mathieu vermaelen und douglas geholt und jordi alba und alves für rund 30 millionen verscherbelt – 140 + 120 (suarez rakitic stegen bravo) = 260 – 30 für die avs , 35 cesc, 40 alexis = 155.000.000€ ausgaben, aucz nur 10 mehr als in der realität – wenig la masia in der startelf aber munir samper adama deulofeu halilovic und grimaldo werden ja rangeführt :)

    Bravo – Filipe Luis, Miranda, Godin, Juanfran – Busquets, Iniesta, Rakitic – Neymar, Messi, Suárez

    Das nenne ich nen umbruch (7 neuzugänge in startelf) , eine eingespielte stabile abwehrkette,
    Ausserdem wären diese summen besser investiert als sowas wie 80 mio für james

    Ist das dein Ernst? :ohmy:

    #526649
    ElPistolero9
    Teilnehmer

    Ach gabigol wird nix reißen, man sollte lieber auf unsere cantenaros setzen
    Man hätte in der letzten transferperiode einfach mehr als 150 mio ausgeben müssen , dann hätte ich mir eine weltklasse verteidigung gewünscht die zu barcas spielstil passt aber nicht so anfällig ist .
    Einfach eine unsumme geboten so um die 140 millionen für atleticos 4 super verteidiger , stattdessen nicht mathieu vermaelen und douglas geholt und jordi alba und alves für rund 30 millionen verscherbelt – 140 + 120 (suarez rakitic stegen bravo) = 260 – 30 für die avs , 35 cesc, 40 alexis = 155.000.000€ ausgaben, aucz nur 10 mehr als in der realität – wenig la masia in der startelf aber munir samper adama deulofeu halilovic und grimaldo werden ja rangeführt :)

    Bravo – Filipe Luis, Miranda, Godin, Juanfran – Busquets, Iniesta, Rakitic – Neymar, Messi, Suárez

    Das nenne ich nen umbruch (7 neuzugänge in startelf) , eine eingespielte stabile abwehrkette,
    Ausserdem wären diese summen besser investiert als sowas wie 80 mio für james

    #523483
    mes que un club
    Teilnehmer

    Grundsätzlich bin ich wirklich froh das Barca ganz spezifisch den Markt sondiert und Spieler herausgepickt hat die wirklich zu Barcas Spielphilosophie passen! :barca:

    Meine Meinung zu den bisherigen Transfers:
    Das wir diese Saison gleich zwei so starke Tormänner haben ist großartig, das beide derartig stark mitspielen können zeugt von der oben beschriebenen Art und Weise wie die Vereinsführung die Transfers unter Dach un Fach bringt.
    Den Rakitic Transfer halte ich für den Transfer des Jahres! Die 18 Millionen die mann auf das Konto Sevillas eingezahlt hat sind ein Witz im Vergleich zu seinen Qualitäten. Sehe ihn jetzt schon auf einer Stufe (qualitativ) mit Ösil und Fabregas.
    Was die Verpflichtung von Suarez angeht bin ich sehr zurückhalten, ich halte ihn gemeinsam mit Lewandovski für den derzeit besten 9er der Welt aber ich möchte seinen Wechsel aufgrund seiner Leistungen für Barca bewerten und gedulde mich bei ihm besonders lange.
    Was die Jungspunds betrifft die nach zwei Jahren mäßiger Auftritte dieses Jahr mal wieder richtig groß aufgespielt haben bin ich optimistisch, auch in Blick auf die kommende Transfer-Sperre.
    Nun zu den 2 Innenverteidiger: Ich war schon ein Fan von Jeremy Mathieus Spielweise, hatte aber nie ernsthaft daran geglaubt ihn mal für Barca auflaufen zu sehen -bin daher positiv überrascht und auch zufrieden mit dem Transfer bzw der Vereinsführung die damit auch zeigt das sie sich nicht von dem allgemeinen Jugendwahn anstecken lässt!
    Zu Vermealen habe ich eine sehr ambivalente Meinung: Einerseits hielt ich ihn vor einem Jahr gemeinsam mit Kompany für den stärksten wenn auch verletzungsanfälligen Innenverteidiger der Premier League und mochte auch seine Spielweise, andererseits hatte ich einen anderen Favorit: Rojo (von Sporting Lissabon) ich hatte gehofft das Barca diesmal bei einem Spieler anklopft der noch für einen realistischen Preis (für 20 Millionen hätten wir ihn bekommen evtl noch Tello ein Jahr dort Parken) zu haben gewesen währe und habe mich da wohl zu sehr darauf gefreut :dry:

    Als Ersatz für die möglichen Verkäufe von Alex Song und Dani Alves angeht: Statt Alex Song hätte ich mir Fernando von Porto gewünscht da er ein Schnäppchen währe und keine Probleme damit hätte auf der Bank zu sitzen geschweige denn Nein zu Barca zu sagen(aber wer würde das schon tun? :D) -leider war Manchester City schneller. :dry:

    Falls Alves Verkauft wird: Wünsche ich mir Juan Guillermo Cuadrado (Florenz) mehr alles andere weil er Barca die Möglichkeit mit 3er Kette zu spielen vereinfachen würde und zusätzlich sowohl Defensive aber auch unsere etwas dünne Offensive verstärken würde! Ich hoffe das Barca noch genug Geld hat um solch einen Spieler zu Verpflichten nach der WM (Hat ja alle Tore vom Königstransfer der Königlichen vorbereitet)

    Hoffe das Barca den Deal fix macht und auf eine erfolgreiche Saison! :barca: :barca: :barca:

    #523436
    Blaugrana Mo
    Teilnehmer

    CUADRADO. CUADRADO. CUADRADO.

    :whistle:

Ansicht von 15 Beiträgen - 766 bis 780 (von insgesamt 1,033)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.