UEFA – Europas Fußballer 2015/16

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #567408
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    shamandra wrote:
    Ich bin jetzt mal blond und habe folgenden Vorschlag: UEFA Europas Fußballer des Jahres einfach in UEFA EUROPÄISCHEN Fußballer des Jahres und schon hab ich kein Problem mehr damit, dass Messi und Suárez fehlen. :whistle:
    ….

    Messi hat aber auch den spanischen Pass…

    #567398
    shamandra
    Teilnehmer

    Ich bin jetzt mal blond und habe folgenden Vorschlag: UEFA Europas Fußballer des Jahres einfach in UEFA EUROPÄISCHEN Fußballer des Jahres und schon hab ich kein Problem mehr damit, dass Messi und Suárez fehlen. :whistle:

    Also am Anfang war ich von diesen ganzen Wahlen und sonst was noch ziemlich beeindruckt. Aber inzwischen muss ich feststellen, dass die einfach genau gar keine Aussagekraft haben – so wie alle anderen Wahlen auch. Zb: Als wäre bei den Oscars alles lupenrein und sauber, aber alle tun immer so toll „Och, der hat ja so viele Oscars bekommen, na dann MUSS der Film ja gut sein!“ :pinch: Jedenfalls – ich für meinen Teil kenne den besten Fußballer bereits. Bzw. die besten, Mehrzahl. Und ich brauch mich gar nicht mit Leuten drüber zu streiten, die da anderer Meinung sind – sieht halt einfach jeder anders.

    Welchen Zweck erfüllen diese Wahlen überhaupt? Außer, dass Finalisten und Gewinner nen schönen Bonus kassieren? :)

    #567384
    Andri
    Teilnehmer
    Electric Sánchez wrote:

    ;)

    #567383

    Man sollte Suárez mit CR7 vergleichen, weil Griezmann und Bale sich berechtigt in der Auswahl wiederfinden. Beide Spieler hatten einen Impact auf das Spiel ihrer Mannschaften, der sich nicht in Toren oder Assists ausdrücken lässt. Die Wertigkeit einer Aktion kann bekanntlich höher sein als 20 Toren und 10 Assists.

    Meines Erachtens hätte Suárez wegen seiner Statistiken anstelle von CR7 nominiert werden sollen. Rein vom Spiel her waren Griezmann und Bale aber deutlich stärker und haben auch auf hohem Niveau den Unterschied gemacht – nicht unbedingt durch Tore, aber durch ihre Handlungen.

    #567382

    Ich lasse dieses Bild einfach mal unkommentiert so stehen.

    [tweet]761829271820201984[/tweet]

    #567366

    So weit muss man nicht denken. Die EM wurde hier offensichtlich und auch wenig überraschend sehr stark gewichtet. Griezmann und Cristiano werden das unter sich ausmachen und Bale wird abgeschlagen Dritter. So vermute ich.

    Austrokatalane wrote:
    Ballon D’or Finale wird wohl auch genauso aussehen.

    Das bezweifle ich. Da werden Messi, Cristiano und X stehen. Diese beiden Wahlen haben komplett unterschiedliche Wahlsysteme. Das haben auch die Ergebnisse der letzten Jahre immer wieder gezeigt.

    #567365
    Falcon
    Teilnehmer

    Griezmann ist bestimmt der nachvollziehbarste aus der Liste. Auch wenn er in den beiden Finale nicht glänzen konnte, so war er dafür für seine Mannschaft in allen restlichen Spielen eine Lebensversicherung und herausragend. Wenn man nach individueller Leistung geht, und gerade auch die EM stark mit einbezieht, dann sollte die Reihenfolge mMn Griezmann, Bale, Ronaldo sein. Ronaldo hat in allen Bewerben gegen die starken Gegner nur ganz ganz selten überzeugt bzw. im Finale der EM konnte er fairerweise auch garnicht, aber zum EM Titel hat er nicht so viel beigetragen, dass er es werden müsste weil er CL und EM gewonnen hat. Da sind andere Portugiesen vor ihm zu nennen, die wesentlich mehr Anteil daran haben. So sehr es auch schmerzt es zu sagen, auch Pepe, der ein sehr starkes Turnier gespielt hat. Oder auch bei Real Madrid beim CL Titel waren es andere, die im Finale Real Madrid am Leben hielten. Die anderen Gegner waren ja wirklich nicht Gradmesser bis dahin. Daher darf er es aus diesem Gesichtspunkt eigentlich auch nicht werden. Bale und Griezmann nehmen sich da nicht sonderlich viel, aber Griezmann stach in seinen Mannschaften doch noch einen Tick mehr hervor.

    #567364

    Also, um ehrlich zu sein sehe ich unter den Top3 nur Griezmann. Über Bale kann man diskutieren, weil er bei Real Madrid wirklich einer der stärksten war und auch bei der EM abgeliefert hat. Durchaus nicht unverdient die Nominierung.

    Messi und Suárez haben es halt in der Rückrunde verbockt. Suárez hat zwar Tore gemacht, aber hier muss man strikt und klar differrnzieren und die Fanbrille abnehmen.

    #567362

    Da sieht man mal, was drei Tore gegen Wolfsburg alles ausmachen können :)

    Diese Wahl ist so lächerlich. Wo ist Súarez? Wo ist Messi? Stattdessen wird ein Griezmann nominiert, der im Prinzip nichts anderes gemacht hat, als in zwei Finals unterzutauchen. Ein Bale, der…was hat er überhaupt großartig gerissen? Ronaldo, der die Weltmächte Wolfsburg und Ungarn im Alleingang erledigt hat. Die UEFA macht immer mehr deutlich, welcher Verein Jahr für Jahr eine Sonderbehandlung bekommt.

    Naja, dann holen wir uns in dieser Saison halt wieder das Triple. Dann kommen solche schwachsinnigen Wahlen erst gar nicht zustande.

    #567361
    Lucas H.
    Teilnehmer
    Austrokatalane wrote:
    Aber ja, die Leute sehen vermutlich auch immer nur das CL-Finale.

    Dann dürfte Cristiano Ronaldo erst recht nicht unter den Top 3 sein.

    #567360
    Tical
    Teilnehmer

    Also Griezmann ist da absolut verdient und nur richtig. Die ganze Saison über, ob im Vereinstrikot oder Nationaldress, aus seiner Mannschaft herausgestochen. Zu Ronaldo: Was Mühsam sagt. Hätte vielleicht Bale mit Suarez getauscht, aber auch da kann der Waliser halt mit einer starken EM punkten.

    #567359
    Anonym

    Nicht nur die CL, die EM hat diesmal wohl noch mehr Bedeutung. MSN konnten da ja nicht punkten, Griezmann Torschützenkönig und Ronaldo hat in Doppelfunktion Trainer/Spieler den Titel geholt. Das wirkt halt.

    #567355
    Anonym

    Ballon D’or Finale wird wohl auch genauso aussehen.

    Aber ja, die Leute sehen vermutlich auch immer nur das CL-Finale. Suggeriert diese Wahl zumindest – insofern.

    #567353
    barca_king
    Teilnehmer

    Messi ist nicht unter den Top 3 für die Wahl des besten Fußballer Europas. Suarez ebenfalls nicht. Muss man das verstehen? Stattdessen kriegt die Primmadonna nun Konkurrenz von Gareth Bale und Antoine Griezman.

    #475568
    barca_king
    Teilnehmer

    Messi ist nicht unter den Top 3 für die Wahl des besten Fußballer Europas. Suarez ebenfalls nicht. Muss man das verstehen? Stattdessen kriegt die Primmadonna nun Konkurrenz von Gareth Bale und Antoine Griezman.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Das Thema „UEFA – Europas Fußballer 2015/16“ ist für neue Antworten geschlossen.