Forum Home Fußball außerhalb des Camp Nou Rest der Welt UEFA Nations League

UEFA Nations League

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #510766
    Feips
    Teilnehmer

    Diese Idee gefällt mir genau aus den Gründen die Barcelonitis hier schon genannt hat gar nicht :sick:. Zu viele Topereignisse hintereinander schmälern doch nur den Wert dieser Events und schaden außerdem noch den Spielern.

    #510765

    Ich finde es sehr schade, dass man jetzt die Anzahl der Testspiele so radikal minimiert und mir erschließt sich nicht, warum die einzelnen Verbände für dieses Turnier abgestimmt haben. Ich meine, man wird der Möglichkeit beraubt einzelne Varianten und Spieler auszuprobieren ,und warum denkt man in dieser Hinsicht nicht auch an die Spieler? Die Nations League würde zwischen September und November laufen und die Final Four Runde würde im März vor der EM 2020 laufen. Ich sehe hier nur eine Extrabelastung und Ausbeutung der Spieler der UEFA und leider glaube ich, dass sie damit auch Erfolg haben wird. Denn, jeder Fan der Nationalmannschaft will sein Land anfeuern und dessen macht sich die UEFA, durch die Einführung eines solchen Turniers, zunutze. Besonders für die Top-Teams wird das eine Extra-Belastung sein. Das wird kein Kindergeburtstag sein, da will jedes Land den Sieg haben und dementsprechend wird dieses Turnier eine enorme körperliche Belastung für die Spieler und Länder sein, die weit kommen werden (und ich schätze, das kann man von Ländern wie Spanien, wo viele Barca-Spieler spielen, schon behaupten).

    #510753
    Anonym

    Natürlich geht es bei der Sache nur ums Geld. Also mir persönlich reichen definitiv die Pflichtspiele, die man mit der Nationalmannschaft ohnehin zur Qualifikation zur WM und EM hat. Wenn dazwischen mal ein paar Freundschaftsspiele mit ein paar jungen Akteuren und vor allem auch gegen Gegner, die man sich selbst aussuchen kann, stattfinden, ist das doch eine willkommene Abwechslung. Zumal man auch öfter gegen Mannschaften aus Nicht-Europa spielen kann.

    #474947

    Lange wurde darüber spekuliert, heute hat die UEFA in Astana die Einführung der Nations League beschlossen. Dabei soll es sich um ein Turnier für die Nationalmannschaften handeln. Hier mal die wichtigsten Fakten:

    – Die Teams im Wettbewerb spielen um den Aufstieg und gegen den Abstieg. Dabei werden die Teams in 4 Klassen anhand des Koeffizienten unterteilt. Man spielt dann um den Aufstieg / gegen den Abstieg in eine höhere / tiefere Division oder man spielt um den Sieg in der Nations League (für alle in der höchsten Klasse).

    – Jede Klasse wird in Dreier- oder Vierer-Gruppen unterteilt. Die Erstplatzierten dieser Klassen steigen auf, die letztplatzierten steigen ab. Die ,, Endphase“ dieser Nations League, die die Gruppensieger der Gruppen in der höchsten Division bestreiten, wird ein Jahr bzw. kurz vor der EM stattfinden.

    – Dieses Turnier hat die Aufgabe die Freundschaftsspiele deutlich zu reduzieren. Man hat dabei auch die Chance sich direkt für die Europameisterschaft zu qualifizieren.

    So, ich hoffe, ich konnte die wichtigsten Infos mal kompakt zusammenfassen (falls jemand noch etwas weiß, wäre es super, wenn er/sie es hier reinschreibt). Allerdings weiß ich nicht ganz, was ich von so einem Turnier halten soll. Die Spieler haben so oder so schon den Stress in ihren eigenen Verein und durch die internationalen Großturniere, und jetzt kommt noch so etwas hinzu. So wie es ausschaut, soll dieses Turnier anscheinend auch Einfluss auf den Ranglisten-Koeffizienten haben ( dessen bin ich mir aber nicht sicher), also ausruhen kann man sich da nicht. Kurzum: die Nations League gibt den Spielern einen zusätzlichen Stressfaktor und man nimmt den Nationaltrainern Möglichkeiten, in Form von Testspielen, zum Experimentieren und zum Ausprobieren.
    Außerdem habe ich das Gefühl, dass diese Nations League lediglich ein weiteres Turnier ist, womit die UEFA möglichst viel Geld in die Kasse bekommen will. Damit hätte man sogar in den ungeraden Jahren viele Nationalmannschaftsspiele, die von ungeheurer Priorität sind = ein perfekter Zuschauermagnet.

    Wie gesagt: ich weiß jetzt noch nicht so recht, was man von diesem Turnier halten oder gar erwarten soll. Was macht es denn für einen Sinn, wenn man knapp jedes Jahr ein wichtiges Ereignis vor der Tür hat? Diese Häufigkeit der Ereignisse wertet sie automatisch herab, weil ja nächstes Jahr ein weiteres wichtiges Großereignis stattfinden wird. Was haltet ihr von dieser Nations League? Wird sie lange bestehen oder ist das nur etwas von kurzweiliger Dauer? Und selbstverständlich freue ich mich über jede Meinung. :)

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.