Forum Home FC Barcelona – Spiele Spielweise & Taktik Unser Spielsystem 2017/18

Unser Spielsystem 2017/18

0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 44)
  • Autor
    Beiträge
  • #589830
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Ich hoffe dieses 4-4-2 ist nur die Notlösung wegen Dembele und weil Coutinho nicht von Anfang der Saison an dabei war!
    Mann sieht ja das dieses 4-4-2 seine Grenzen hatt und das flügelspiel dadurch grösstenteils stirbt und nur durch die mitte kanns und wirds nicht funktionieren.
    Diese Saison wird sich nix mehr ändern.
    Ich hoffe nächste Saison versucht er mal in der Vorbereitung (sofern es eine gibt wegen der WM) ein 4-2-3-1 oder das klassische 4-3-3..
    Mal sehen……

    #589827
    mes que un club
    Teilnehmer

    Ich glaube wir sollten uns vom Gedanken einer Rückkehr zum gewohnten 4-3-3 in nächster Zeit verabschieden. Valverde bevorzugt eine 4-4-2 Grundformation und passt diese für die jeweiligen Spieler zb für Iniesta und Messi entsprechend an, aber ich glaube das auch in Zukunft unsere Grundordnung bei einem 4-4-2 bleiben wird. Ich lege den Fokus auf den derzeitigen Umbruch in unserem Kader.

    Die derzeitige Formation würde ich grob (!) so skizzieren:

    Mats
    Roberto-Pique-Umtiti-Alba
    Race— Busi
    Paulinho—Iniesta
    Messi—-Suarez

    Ich erhoffe mir das wir uns in den kommenden Monaten unter Valverde mehr und mehr zukunftsweisend aufstellen und das sich folgende Truppe einspielt:

    Mats
    Semedo—Pique—Umtiti—Alba
    Roberto—-Busi
    Dembe—-Coutinho
    Messi —-Suarez

    Ich denke dann hätte Valverde den Umbruch in dem wir uns derzeit befinden gut durchgeführt, hoffe das im laufe der nächsten Saison mehr und mehr davon zu sehe ist. Wobei ich festhalten möchte das Spieler wie Racetic Iniesta immer auf ihre Einsätze kommen werden. Aber um für die Zukunft gut aufgestellt zu sen gehört eine Verjüngung der start 11 her ohne dabei die Qualität zu verlieren das Spiel so zu kontrollieren wie wir uns das vorstellen. Übrigens glaube ich das uns die Spieler in zweite skizze auch einige neue Elemente bringen und uns insgesamt sogar stärker und vielseitiger machen.

    Guter Artikel über unsere derzeitige Spielweise anhand des Spiels gegen Chelsea: https://spielverlagerung.de/2018/02/22/chelsea-belohnt-sich-nicht/

    #588723
    Johann
    Teilnehmer

    @ Don Q
    Ich glaube, beide Deiner Varianten werden Valverde zu offensiv sein.
    Er wird auch sehr an die Rückwärtsbewegung denken. Glaub ich halt

    #588721
    DonQ
    Teilnehmer

    Was mich Wunder nimmt: Wie spielt Barca, wenn alle (inkl. Neuzugänge) fit und spielberechtigt sind. Meine Lieblingsaufstellungen:

    Ter
    Roberto/Semedo Pique Umtiti Alba
    Busquets
    Rakitic Iniesta
    Dembele Messi Coutinho

    oder

    Ter
    Roberto/Semedo Pique Umtiti Alba
    Busquets
    Iniesta Coutinho
    Dembele Messi Suarez

    #587123
    Anonym

    Er ist nicht im Training. Das hätten wir mitbekommen.

    #587122
    MisterBarca
    Teilnehmer

    Rafinha wird glaube ich nicht mehr lange fehlen, ich rechne maximal mit 3 wochen, meine Fußball-App (FotMob) sagt sogar, dass er schon wieder im Training ist, also können wir durchaus mit ihm planen

    #586985
    Jablok
    Teilnehmer

    Interessant ist dass er Paco und Arda nicht erwähnt, auch wenn man in diese Aussage nicht zu viel hineininterpretieren sollte.
    Paco hat Valverde ja bereits mal auf dem Flügel auflaufen lassen, was eher so gar nicht funktioniert hat. Von daher durchaus berechtigt ihn lediglich und ausschließlich als Suarez-Backup einzuplanen.
    Arda ist wohl weiterhin (obwohl er angeblich wieder fit ist) kein Teil der Pläne Valverdes.
    Als Neymar einst für einen längeren Zeitraum ausgefallen ist, konnte Arda auf dem LF durchaus überzeugen. Auf rechts ist er unter Lucho auch einige Male aufgelaufen, jedoch minder erfolgsbringend. Ich bezweifel aber mal dass er dazu heute noch im Stande wäre…

    #586978
    Injensta
    Teilnehmer

    Das sagt übrigens der Trainer: „Gerard Deulofeu, Alexis Vidal, Denis Suarez, Andre Gomes. […] Und außerdem können wir auch in die Jugend sehen.“ Mal gucken, welche Option wir davon heute Abend sehen werden.

    Quelle: http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1709/News/ernesto-valverde-fc-barcelona-ousmane-dembele-schuld-verletzung.html

    #586977
    Injensta
    Teilnehmer

    …………………………Mats………………………………….
    ………….Mascherano – Pique – Umtiti………………..
    ……………………..Busquets……………………………….
    Somedo – Roberto/Raketic – Iniesta – Denis/Rafa
    ……………………….Messi………………………………….
    ………………………Suarez…………………………………

    Das ist meine derzeitige Fifa-Formation, die mir gerade sehr viel Spaß bereitet. Kombinations und spielstark, trotzdem defensiv stabiel.

    Somit wäre mein Dembele-Ersatz auf rechts Somedo, der dem Spiel die nötige Breite gibt, ins Dribbling gehen kann, aber auch eine defensive Komponente vorweist. Auf links würde ich Denis eine ähnliche Rolle zuweisen, so wie sie vor Jahren Iniesta öfter bekleidet hat. Also, die beiden Außen und im MF hätte man eine Raute aus Busquets, Roberto/Raketic, Iniesta und Messi die kombinierend vorrücken kann. Ganz vorne darf Suarez Räume schaffen, Bälle auf die aufrückenden Spieler ablegen oder er dient direkt als Abschluss-Anspielstation.

    *Ich muss aus meinen Träumen aufwachen…. ;)

    #586974
    Anonym

    Es ist echt schade, dass Rafinha verletzt ist. Er ist zwar kein „echter“ Flügel, aber ihn würde ihn das ersetzen von Dembele durchaus zutrauen. Hoffe er kehrt bald zurück! Wie sieht es denn überhaupt um ihn aus, wie lange fällt er noch aus und was hat er genau? Auf Transfermarkt.de steht Meniskusverletzung?!

    (Wenn gewünscht, bitte in den „Rafinha Alcántara“ Thread verschieben.)

    #586973
    Jablok
    Teilnehmer

    Rafinha fällt für unbestimmte Zeit verletzt aus. Den kannst du aus deinen Plänen streichen.
    Leihen sind sinnvoll, da die Spieler aus La Masia bei uns grundsätzlich nicht genügend Spielzeit bekommen würden um sich anständig zu entwickeln. Auch ein Samper würde bei unserer aktuellen Kadersituation nur auf der Bank sitzen, wenn überhaupt.

    #586965
    MisterBarca
    Teilnehmer

    Jetzt hat sich Dembele verletzt und wird wohl in diesem Jahr nicht mehr eingesetzt werden können. Sprich wir müssen für die ganze Hinrunde Plus X ohne ihn planen.

    Das möchte ich hier nun ansprechen, ich denke da gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten.

    1. Deulofeu: Er hat sicherlich bereits teilweise gute Ansätze gezeigt, aber dennoch finde ich nicht, dass er gut genug ist. Wirklich effektive Dribblings sieht man so gut wie nie von ihm (z.B. raumöffnende), wenn, dann macht er am Strafraumrand einen einfachen, schnellen Haken, um den Ball danach meistens flach in die Mitte zu passen. Das ist einfach zu wenig.
    FAZIT: Deulo wird es bei uns bei allem Optimismus nie über eine Jokerrolle hinausschaffen.

    2. Arda: Man hat ihn schon fast vergessen, ich aber nicht. Er hat auf dem Flügel bei uns bereits schon echt gute Phasen gehabt in denen er auch oft getroffen hat. Man ist ihn zwar nicht losgeworden, schlecht finde ich ihn aber überhaupt nicht. Warum also nicht?
    FAZIT: Arda hat, wenn ich mich recht erinnere, letzte Saison gezeigt was er kann und hat mMn. absolut noch eine Chance verdient, wenn er eh noch hier ist. Allerdings muss man dabei bedenken, dass Arda genau wie Messi kein Sprinter ist (wie z.B. Dembele oder Neymar) und das dem Spiel auf Dauer sicherlich nicht allzu gut tun würde.

    3. Paco: Ich könnte mir diese Option durchaus vorstellen, auch wenn er noch nie wirklich gut funktioniert hat. Hierfür bräuchte man aber wohl eine größere Umstellung, am besten ein 3412 oder ein 5212 oder ein 532, das ist alles dasselbe: hinten eine Dreierkette (wohl mit Mascherano, auch wenn ihm momentan die Spielpraxis fehlt), außen Alba und Semedo, in der Mitte Busquets und X(leistungs- bzw. rotationsbedingt), Messi als 10 bzw. als hängende Spitze und Luis und Paco davor. Fände ich durchaus interessant, auch wenn es wohl nicht wirklich auf Anhieb klappen würde. Der Vorteil hierbei wäre vor allem, dass unsere Stürmer nicht andauernd komplett auf die Außen ausweichen müssten, da sie sonst mit Messi auf einem Fleck stehen würden. Außerdem wäre Semedos Potential nach vorne dadurch getestet.
    FAZIT: Diese Variante würde ich durchaus gerne sehen, allerdings nicht wirklich als 1. Formation, wobei wenn es klappen würde…..

    4. Denis oder Rafinha: Dembele wird 1 zu 1 durch einen der beiden ersetzt. Haben beide mMn. ein um einiges höheres Potential als Deulo, sind allerdings beides genauso wie Arda keine Sprinter, auch wenn ihre Arbeitsraten wohl deutlich höher sind als die eines Ardas.
    FAZIT: Wäre für mich absolut vorstellbar, allerdings bin ich kein allzu großer Fan davon, da wir dann beide Flügel „falsch“ besetzt hätten.

    5. Denis UND Rafinha: Das fände ich schon um einiges Interessanter. In einer 4231-Formation mit 2 6ern und davor Messi, Rafinha und Denis. Egal in welcher Reihenfolge. Warten nicht an den Seitenlinien um auf lange Bälle zu warten, sondern beteiligen sich am Spiel(-aufbau), sind passstark und können auch während Spielzügen ihre Wege kreuzen, was wirklich schwer zu verteidigen ist.
    FAZIT: Diese Formation bzw. diese 11 möchte ich diese Saison eigentlich unbedingt mal sehen und auch wenn es nicht allzu wahrscheinlich ist, dass Valverde das so ausprobieren wird, wäre das wohl mein Favorit. Hier wäre btw. auch das Messi-Problem gelöst.

    Last und leider auch least: La Masia.
    Viel zu selten werden U21-Spieler bei uns mal ins kalte Wasser geworfen. Es gibt so viele Talente, die nicht mehr als eine Chance und ein wenig Glück beim Debüt brauchen, um den Durchbruch zu schaffen. Siehe Rashford. Und ich bin mir sicher, dass es auch bei uns solche Spieler gibt.
    Also: INWIEFERN SIND LEIHEN ZU WIRKLICH SCHLECHTEN KLUBS SINVOLLER ALS EINEN SPIELER ÜBER EINE HALBE SAISON MAL AUSZUPROBIEREN? MAN KANN BEI GRANADA NICHTS LERNEN!!¿¿

    Sorry an dieser Stelle, das gehört nicht hierher, musste aber mal raus.
    Was denkt ihr, welche Alternative zu Dembele ist euch am liebsten?

    PS: Habe gestern ca. 20 Minuten der ersten Halbzeit von Las Palmas vs Bilbao gesehen und Halilovic beobachtet. Ich muss echt sagen, technisch ist der Junge fast schon weltklasse. Habe aber zu wenig gesehen, um ausführlicher über ihn zu berichten. Jedenfalls hätte ich ihn jetzt schon gerne in unserem Kader…

    #586770
    Injensta
    Teilnehmer

    Die Sportfreunde von Spielverlagerung haben, nachdem sie unter LE fast ganz das Interesse an Barca verloren hatten, das CL-Spiel gegen Juve und die Aspekte, die Valverde als neuer Trainer einringt, analysiert. Wie ich finde, wieder sehr gut und lesenswert:

    http://spielverlagerung.de/2017/09/14/einseitig-asymmetrisch/

    „Barcelona machte insgesamt einen vielversprechenden Eindruck, spielerisch präsentierten sie sich gut, auch das Gegenpressing wusste in vielen Phasen zu gefallen.“

    #586671
    Anonym
    Fifty wrote:
    Dafür gibt es bereits ein Thread. Unser Spielsystem 2017/2018…

    „Was hat Valverde vor“ und „Unser Spielsystem 17/18“ sind für mich zwei grundlegend verschiedene Threads. Letzteres ist denke ich mal, mehr auf die „Taktik“ bezogen (Du kannst mich gerne verbessern, wenn es nicht so ist @Austrokatalane) und den von mir erstellten Thread, um seine Vorstellungen in schriftlicher Form zu äußern bzw. niederzuschreiben.

    Habe es nur gut gemeint! :(

    #586670
    Fifty
    Teilnehmer

    Dafür gibt es bereits ein Thread. Unser Spielsystem 2017/2018…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 44)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.