Villareal : FC Barcelona

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 71)
  • Autor
    Beiträge
  • #623365
    yofrog
    Teilnehmer

    Zu Roberto vs Dest fällt mir nichts ein, warum man Roberto überhaupt in der Defensive gebrauchen will.
    Er nimmt schon die Arme im Mittelfeld nach hinten, wenn der Gegner am Ball ist. Dest ist für mich im Tackling und abfangen trotz weniger Erfahrung eindeutig besser. Klebt auch besser am Angreifer und läuft nicht mit verschränkten Armen mit einem Meter Abstand zum Angreifer herum.
    Vorne sehe ich auch nichts was Roberto besser machen würde.

    Alba auch in der Defensive so ein Fall für ein Upgrade bzw endlich Druck von der Bank

    Beide einfach zuoft schwach und ungeschickt…

    #623364
    chris_culers
    Teilnehmer
    Barca TIKI TAKA wrote:
    MeineMeinung: und die spiele zu Beginn in der Saison von Alena bei uns! Da wahr er auch sehr gut, oder Puig gegen Atletico wo er der beste am Feld wahr. Man kan La masia natürlich immer schlecht machen aber Fati, Auraujo, Mingueza, Alena und Puig sind sehr gute Spieler die bereits bewiesen haben das sie einen Platz im Barça Kader verdient haben.

    Aber hat man Alena wirklich vermisst seit er zu Getafe ging?
    Denke ich eher nicht….

    Wir werden sehen wie der Kader nächste Saison aussieht.
    Balde soll angeblich als LV in die Profimannschaft rücken, sowie Collado für den Flügel bzw das offensive MF.
    Mingueza ist ohnehin schon Stammspieler, bei Fati wird man abwarten müssen ob dieser vermaledeite Meniskus Ruhe gibt.
    Wir sind was die Jungen angeht nicht schlecht dabei!

    #623363
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    MeineMeinung: und die spiele zu Beginn in der Saison von Alena bei uns! Da wahr er auch sehr gut, oder Puig gegen Atletico wo er der beste am Feld wahr. Man kan La masia natürlich immer schlecht machen aber Fati, Auraujo, Mingueza, Alena und Puig sind sehr gute Spieler die bereits bewiesen haben das sie einen Platz im Barça Kader verdient haben.

    #623362
    MeineMeinung
    Teilnehmer

    @Chris

    Ich hatte mir das Spiel Getafe gegen Real angesehen. Da stand Alena in der Startelf und machte seine Sache sehr gut. Aber hey, du bist hier der Experte.

    #623361
    chris_culers
    Teilnehmer

    @MesqueunClub

    Ich mache mir auch mein eigenes Bild und blicke auch über den FC Barcelona hinaus!
    Schönes Beispiel mit Seri…an dem waren wir nach einer guten Saison bei Nizza auch dran, letztendlich ist er für 40 Mio zu Fulham gewechselt und hat sich dann als Graupe herausgestellt.

    Habe mir heute zum Beispiel den Abstiegskracher zwischen Getafe und Huesca „angetan“ (war Zeitverschwendung) und musste feststellen, dass der potentielle Barca-Stammspieler Alena scheinbar nicht mal gut genug für so ein Spiel ist. Anders kann ich mir nicht erklären, warum er erst in der 88. Minute mit der Aufgabe, Zeit von der Uhr zu nehmen, randurfte!
    Verbleibt man in seiner BlauGrana-Blase fällt sowas natürlich nicht auf! Man sieht La Masia und glaubt der muss spielen!
    Wäre schön, entspricht leider nicht der Realität!

    #623360
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Ich wollte auch noch kurz anmerken, dass Sergi Roberto es weder besser noch schlechter als Dest gemacht hat. In meinen Augen hat Dest, in dieser Saison nicht sonderlich viel geboten, dass er Roberto verdrängen könnte. Ich halte nichtmal sonderlich viel von Roberto auf der RV-Position.

    Man kann nun sagen er ist durchschnittlich oder was auch immer aber weder Semedo (der unglaublich gehyped worden ist), noch Dest konnten bisher an Sergi Roberto rankommem. Ich persönlich mag zwar Dest schon sehr und sehe deutlich mehr Potenzial als in Semedo aber er hat wenn überhaupt eine handvoll gute Spiele abgeliefert. Man sollte sich die Option mit Emerson auf gar keinen Fall entgehen lassen. Man würde sich wieder einmal nur unnötig selbst ins Bein schießen.

    Busquets und De Jong werden kommende Saison im Mittelfeld gesetzt sein. Auch wenn ich meistens mit Busquets unzufrieden bin, muss man realistisch bleiben, denn die Trainer werden auf ihn setzen. Für den 3. Mann im Mittelfeld muss man aber wirklich gründlich nachdenken und weiße entscheiden. Pedri wird auch kommende Saison, nicht so weit sein um dort ein Leistungsträger zu sein. Bei ihm muss man das nachholen, was man dieses Jahr verbockt hat. Moriba gefällt mir gut aber er hat nur Kurzeinsätze zu verbuchen und da ist natürlich ebenfalls ein Fragezeichen ob er in dem Alter schon Stütze sein kann. So wie Koeman mit ihm verfährt, gefällt mir ziemlich gut muss ich sagen, das selbe hätte man auch mit Pedri machen müssen. Pjanic ist nicht geeignet, da muss man nicht lange Fackeln und verkaufen. Puig wird keine Chance erhalten, also wäre für ihn persönlich eine leihe das beste, da ich ihn sehr mag und er mehr verdient als auf der Bank zu sitzen.

    Cou ist einer meiner Lieblinge aber ist bei Barca nie wirklich angekommen. Ich kann nachvollziehen, wenn man ihn loswerden möchte. Nichtsdestotrotz kommen ein Pedri etc nicht ansatzweise an ihn ran stand jetzt, obwohl er nicht wirklich das gezeigt hat, was er auf dem Kasten hat. Das sind ziemlich wichtige Positionen, die man nicht einfach halb halb besetzen darf.

    Auch wenn Griezmann zuletzt besser performt, denke ich immernoch das er hier fehl am Platz ist und man sich besser um einen richtigen stürmer kümmern sollte. Selbiges gilt für Lenglet. Zwar hat er jetzt 2-3 Spiele gehabt, wo er ordentlich und unauffällig gespielt hat aber heute beim 1:0 sah er wieder mal ziemlich schlecht aus und stand irgendwo im nirgendwo rum..

    #623359
    mesqueunclub
    Teilnehmer
    Chris_culers wrote:
    Warum arbeitet ihr Experten nicht als Sportvorstand oder Präsident bei einem Verein wie Barca wenn ihr doch so genau wisst was der Verein braucht??

    Lächerlich… …

    Warum findest du das denn lächerlich? Jeder der als Trainer, Manager oder was auch immer bei einem Profi-Verein arbeitet ist ein Experte/Fachmann/Profi und hat mehr Ahnung als wir Normalos. Das heißt aber lange nicht, dass sie alles richtig machen, geschweige denn gute Arbeit verrichten, ansonsten dürfte ja niemand von denen entlassen werden.

    Wieso haben wir Bartomeu kritisiert? Der ist ein Fachmann auf seinem Gebiet und wir haben keine Ahnung…

    Quote:
    Er muss Spiele gewinnen um seinen Job zu behalten

    Das ist ein springender Punkt! Völlig falsche Intention, hier geht es nicht um einen job sondern einen Verein.

    Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, wo dann auch die Mainstream Meinung kippen wird. Wie bei Valverde und Co.

    Bzgl dieser Mainstream Meinung habe ich vor paar Minuten ein Interview von Heynckes über Xavi gelesen, wo Xavi gesagt haben soll, dass nur 2% der Fußballfans was davon verstehen. Nicht falsch verstehen damit will ich jetzt nicht sagen ich hab Ahnung und ihr nicht oder sowas, jeder von uns liegt in gewissen Punkten richtig und in anderen falsch :lol: sondern egal wo man sich Kommentare und Beiträge durchliest, sagt jeder fast das selbe. Guter Trainer, guter Spieler, gutes Spiel bla bla bla

    Ich kapier manchmal echt nicht wo das herkommt. Xavi sagt zb angesprochen auf Seri, dass er ein toller Fußballer ist etc. Aufeinmal sieht jeder Barcafan ist Seri den neuen Xavi :lol: natürlich ist Xavi höflich und sagt was gutes über ihn.. Heute spielt Seri irgendwo im nirgendwo, ich weiß nichtmal wo..

    Das ist jetzt eins von vielen Beispielen, könnte ewig so weitermachen. Ich bin froh, dass ich mich von diesen Sachen in der regel nicht beeinflussen lasse und mir mein eigenes Bild mache, auch wenn ich dann manchmal als wahnsinniger gehalten werde.

    #623358
    chris_culers
    Teilnehmer
    yofrog wrote:
    Chris_culers wrote:
    Warum arbeitet ihr Experten nicht als Sportvorstand oder Präsident bei einem Verein wie Barca wenn ihr doch so genau wisst was der Verein braucht??

    Lächerlich… …

    Ernsthaft? Und sowas in einem Diskussionsforum?

    Wow…

    Musste einfach mal sein!
    Scheinbar gibt es hier in diesem Forum jede Menge „Profis“ die wissen wie in einem Weltclub gearbeitet wird!
    Anders kann ich mir diese permanenten Forderungen nach neuen Trainern, nach anderen Systemen und nach Puig nicht erklären!

    Lasst doch die ganze Truppe einfach mal machen, verdammt noch mal!!!!

    #623357
    MeineMeinung
    Teilnehmer
    Chris_culers wrote:
    Zum Thema Rotation:
    Es gibt leider nur wenige Spieler im Kader die Koeman ohne Qualitätsverlust bringen kann.
    Moriba für Pedri, Dembele für Griezmann und Araujo für Mingueza/Lenglet!
    Also allzu groß ist die Auswahl nicht !
    Verstehe schon warum der Trainer in diesen Finalspielen nicht auf Trincao, Puig, Braithwaite etc vertraut!
    Er muss Spiele gewinnen um seinen Job zu behalten und das funktioniert eigentlich schon die ganze Saison ohne Puig!
    Warum also Puig wenn man mit Moriba den besseren hat??
    Oder Trincao wenn man ohne RF spielt?

    Zudem darf man nicht vergessen, dass man nur noch 6 Spiele zu absolvieren hat…dementsprechend kann die Belastung nicht allzuhich sein im Vergleich zu früheren Jahren

    Hast du das heutige Spiel nicht gesehen? Welchen Qualitätsverlust gebe es einen Puig für einen völlig ausgelaugten Pedri zu bringen? Ja, man gewinnt ohne Puig. Aber man hat auch schon Spiele mit Puig, Trincao oder Firpo gewonnen.

    Das ein Moriba besser ist als Puig, ist nur deine eigene Meinung. Meiner Meinung nach, ist Puig der bessere. Moriba hat nach seiner Einwechslung, mal garkein Land gesehen.

    Was ist wenn wir Punkte liegen lassen, nur weil die Spieler einfach die nötigen Meter nicht mehr gehen können?

    Hier geht es um die Meisterschaft. Da musst du dem ganzen Team vertrauen, nicht nur 12 oder 13. Wenn sich mal einer verletzt, dann muss man halt mit jemandem spielen, der eben nicht so oft zum Einsatz kommt und dem Spielrythmus fehlt.

    #623356
    yofrog
    Teilnehmer
    Chris_culers wrote:
    Warum arbeitet ihr Experten nicht als Sportvorstand oder Präsident bei einem Verein wie Barca wenn ihr doch so genau wisst was der Verein braucht??

    Lächerlich… …

    Ernsthaft? Und sowas in einem Diskussionsforum?

    Wow…

    #623355
    chris_culers
    Teilnehmer

    Zum Thema Rotation:
    Es gibt leider nur wenige Spieler im Kader die Koeman ohne Qualitätsverlust bringen kann.
    Moriba für Pedri, Dembele für Griezmann und Araujo für Mingueza/Lenglet!
    Also allzu groß ist die Auswahl nicht !
    Verstehe schon warum der Trainer in diesen Finalspielen nicht auf Trincao, Puig, Braithwaite etc vertraut!
    Er muss Spiele gewinnen um seinen Job zu behalten und das funktioniert eigentlich schon die ganze Saison ohne Puig!
    Warum also Puig wenn man mit Moriba den besseren hat??
    Oder Trincao wenn man ohne RF spielt?

    Zudem darf man nicht vergessen, dass man nur noch 6 Spiele zu absolvieren hat…dementsprechend kann die Belastung nicht allzuhich sein im Vergleich zu früheren Jahren

    #623354
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Zur Trainer Diskussion hab ich mich schon oft geäußert und auch begründet wieso Koeman nicht der richtige ist. Eines muss man aber noch feststellen das sich seit Tata Martinio durchzieht. Tata, Valverde, Setien und Koeman haben keinen klaren Plan wie wir Tore Schießen sollen. Die wollen einen auf Pep machen und gegen die kleinen Gegner auf Ballbesitz spielen und dan haben wir den Ball nur um den Ball zu haben! Leider gibt es dan keine Idee wie man Räume schaffen kan und das Spieldempo variiert. Koeman kan man zumindest zugute halten das er das Feld breiter machte und Dest so wie Alba mehr Platz macht aber das ist insgesamt zu wenig. Wir brauchen einen Perfektionisten als Trainer der unsere Philosophie vertritt und weiterentwickelt.

    Pimenta, Ten Hagg oder Xavi sind dafür geeignet, Koeman mit seiner nicht vorhandenen Rotation und Taktischer einfalslosigkeit sicher nicht

    #623353
    chris_culers
    Teilnehmer

    Warum arbeitet ihr Experten nicht als Sportvorstand oder Präsident bei einem Verein wie Barca wenn ihr doch so genau wisst was der Verein braucht??

    Lächerlich… …

    #623352
    MisterBarca
    Teilnehmer

    amen.

    wir brauchen einen Perfektionisten, der sich einsichtig zeigt und mit großem Selbstvertrauen hier ein neues Barca aufbauen will.
    Dies über die defensive Variante zb mit 3 IVs (oder 4 lmfao) zu lösen – für die Zukunft? – kommt doch eigentlich gar nicht infrage oder etwa schon? Wieso nicht Xavi im Sommer oder Pimienta dann sind wir inn 2 Saisons spätestens wieder ganz oben der Kader hätte so viel mehr Potential

    #623351
    mesqueunclub
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Bleibt mal locker hier man hat bei Villareal gespielt, das sind doch schwere Spiele und man hat relativ souverän gewonnen. Mal im erst was wollt ihr groß meckern?

    Naja es ist nicht einfach nur ein Spiel gegen Villareal, wo man sich durchaus auch schwer tun kann. Von den letzten 5 Spielen haben wir nur gegen Bilbao eine gute Performance abgeliefert. Gegen Valladolid, Real, Getafe und Villareal war das schon ziemlich dürftig. Das ganze hat für mich einfach zu starke Valverdische Züge und leider wird man sich wieder einmal von Ergebnissen blenden lassen. Langfristig wird das nichts mit Koeman.

    Es wird sicherlich wieder Phasen geben wo man bergauf geht aber im großen und ganzen wird es peu à peu bergab gehen, bis man wieder unten auf dem Boden liegt.

    Positiv ist das Koeman sich darüber aufregt an der Seitenlinie, dennoch scheint er aber nicht unbedingt was verändern zu wollen, also scheint er selber nicht ganz zu wissen, was er will. Von mir bekommt er das Zertifikat: nicht geeignet.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 71)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.