Welchen Trainer wünscht ihr euch?

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 273)
  • Autor
    Beiträge
  • #577471
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Befürchte leider, dass sich Sampaoli heute mit dem erneuten Platzverweis disqualifiziert hat. Barto und Konsorten sind zu idealistisch, um so etwas zu tolerieren.

    Ich bin übelst abgefuckt. Dieses Board strapaziert unnormal meine Nerven. Ich stelle mich schon mal auf das Schlimmste ein – Unzué, De Boer, Oscar Garcia, Van Gaal oder wenn Barto einen guten Tag erwischt, holt er eventuell auch einen Villas Boas oder so ins Boot.

    #577464
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Sehe ich ebenso wie el_loco_8.

    Valverde sehe ich u.a. laut Medienberichten vorne. Ihn kann ich bezüglich des Postens bei Barca nicht so wirklich einschätzen. Ein stabiler Charakter kommt da natürlich auch in Frage. Stabil im Sinne von mental stark.

    Ich sehe Valverde da wirklich als Favoriten, weil ich auch denke, dass er auch exakt der Typ für das Board sein könnte, der sich nicht in deren Angelegenheiten einmischt.
    Sampaoli wäre grandios, aber sehr gefährlich für „die da oben“. Also, eher einer der „die Schnauze hält“ ist gefragt.
    Überlegt mal selber wenn jeder von euch eine Firma hätte und man stellt überqualifizierte Mitarbeiter ein, die einen nonstop daran erinnern (natürlich indirekt) wie dumm man selber ist. Das eigene Ego lässt dies natürlich nicht zu und geht lieber den ganz einfachen Weg.

    Tja, Monchi geht wahrscheinlich zu Madrid und wenn ich da so in die Zukunft blicke, könnte das eine ganz grosse Leidenszeit für den FC Barcelona geben…
    Also, so wie noch vor Cryuff…
    Man weiss das und sollte sich eigentlich auf allen Ebenen darauf vorbereiten.

    Ich wünsche das Beste für unsere Zukunft.

    #577463
    el_loco_8
    Teilnehmer

    Oh nein, bitte nicht. Unzue ist von allen gehandelten Kandidaten mit die schlechteste Option. Versteht mich nicht falsch, ich bin Unzue (wie auch Lucho) dankbar für das, was in den letzten drei Jahren erreicht wurde. Vor allem Unzue soll ja dafür verantwortlich sein, dass wir bei gegnerischen Standards wieder sehr sicher gestanden sind. Aber der Mann IST bereits im Trainerteam und berät sich andauernd mit Lucho. Wenn er Möglichkeiten und Lösungen gewusst hätte, wie es wieder spielerisch laufen könnte, wie es wieder kollektiv besser aussehen könnte, dann hätten wir das gesehen. Ich bin mit diesen „unpopulären“ Lösungen des Boards bzgl des Trainerpostens einfach nicht mehr einverstanden.

    Aber okay, was soll mich bei unserem Board noch überraschen? Die Triple-A-Lösung Sampaoli bietet sich ja schon unterschwellig für den Posten an und trotzdem werden sie es mit ihm verkacken. Nicht, weil er nicht will. Sondern weil das Board ihn nicht will. Und das ist meiner Meinung nach eine Farce.

    Das wird einer der wichtigsten Sommer der Klubgeschichte und ich mache mir zurzeit wirklich große Sorgen.

    #577461
    rumbero
    Teilnehmer

    Unzué gehört wahrscheinlich zu den Favoriten der Führung und menschlich würde ich’s ihm schwer gönnen. Für mich ist ja Motivation der wichtigste Schlüssel, und da sehe ich nicht, was einer, der die Truppe seit 3 Jahren begleitet, als Cheftrainer noch liefern könnte, was er als Co nicht geliefert hat.

    #577448
    Anonym

    Halte bald Unzué für am wahrscheinlichsten, wenn ich ehrlich bin.

    #577447
    Fifty
    Teilnehmer

    Ich hoffe er teilt der Presse mit das er weiter macht.
    So lebt weiterhin meine Hoffnung das Sampaoli kommt.

    #577446
    Anonym

    Wie spanische/Barcelona-Tageszeitung „Sport“ berichtet,steht Valverde kurz vor einer Bekanntgabe seiner Entscheidung wie es in Bilbao weitergeht.
    Das könnte interesant werden :woohoo:

    #577243
    Anonym

    Die Frage ist ob seine Art Fußball zu spielen zu uns passt und das glaube ich eher nicht. Er ist ein guter Trainer, keine Frage. Aber unser Profil ist eben komplexer als das von anderen Mannschaften.

    #577239
    bruce83
    Teilnehmer

    Was hält ihr von Conte, ich finde ihn richtig gut!

    #576961
    Toheebarcelona
    Teilnehmer

    @L10NEL
    Ich dachte du hast es ironisch gemeint als du Arsene Wenger als Trainer vorgeschlagen hast. Er hat wirklich sehr viel für Arsenal getan und ich schätze ihn sehr. Aber man muss ehrlich sein und auch zugeben, dass der alte Mann leider schon lange ausgelaugt ist. Er ist nur etwas zu stolz und will es noch nicht sehen. Ich bin mal so frech und kategorisiere ihn in der Abteilung “Walking Dead“.
    Es ist wirklich undenkbar, dass er überhaupt Barca trainieren wird. Gut, dass er selber schon abgesagt hat. Guck doch mal, wie schnell man bei uns altert. Danach gönnt man sich ein Sabbat Jahr. :lol:

    #576949
    L10NEL wrote:
    Also ich habe mich auf (m)einen Wunschtrainer festgelegt. Arsène Wenger!

    Der Arsène Wenger der gerade zweistellig aus der CL geschossen wird? Ich persönlich bin froh, dass er abgesagt hat. Wobei ich nicht glaube dass er je in Erwägung gezogen wurde.

    #576917
    technoprophet
    Teilnehmer

    Die eigentlich optimalste Lösung wäre für mich Pochettino. Ein Trainer der sehr stark auf die eigene Jugend setzt, noch dazu die nötige Erfahrung in der Primera Division mitbringt und bei Tottenham auch nicht die allerschlechteste Arbeit abliefert. Sampaoli wäre natürlich auch wünschenswert, allerdings weiss ich nicht ob sein System was schon wirklich pervers offensiv ausgerichtet ist nicht etwas zu unkonservativ ist und auf die Dauer vllt etwas zu viel des Guten wäre. Wenger ist mMn mittlerweile zu ausgebrannt und sollte sich mal ein paar Jahre zurückziehen, um ,wenn überhaupt, mit welchem Team auch immer wieder ernsthaft angreifen zu können. Zu Valverde kann ich ehrlich gesagt nichts sagen, verrichtet bei Bilbao auch respektable Arbeitet auch wenn mein Gefühl mir sagt, dass Barca vllt ne Nimmer zu gross für ihn sein könnte. Naja, lassen wir uns überraschen..

    #576916
    rumbero
    Teilnehmer

    Arsène Wenger? Vor 10 Jahren mit Kusshand!
    Heute geht er von London nur noch an einen Ort: in Rente, vielleicht hat er ja einen schönen Weinberg im Elsass!
    Sein bittersaures Gesicht kann ich nur noch einmal im Monat ertragen und er brennt sicher nicht mehr wie ein Junger!

    #576915
    L10NEL
    Teilnehmer

    Also ich habe mich auf (m)einen Wunschtrainer festgelegt. Arsène Wenger!

    Er ist bei Arsenal in Ungnade gefallen und wäre zu haben. Auch wenn ihm die Erfolge in Form von Titel fehlen, ist er für mich der ideale Trainer um Barca spielerisch wieder auf Kurs zu bringen. In Sachen Jugendarbeit wohl ebenfalls einer der Besten. Auch taktisch kein schlechter.

    Ein ruhiger hochintelligenter Vertreter seiner Zunft. Ich habe mir insgeheim immer gewünscht ihn einmal bei uns auf der Bank zu sehen, bin ein großer Bewunderer seiner konstant guten Arbeit bei Arsenal. Man muss nur Spieler wie Henry, Vieira, Lehmann oder Fabregas fragen was sie von ihm halten.

    Es ist an der Zeit das er zeigt, was er mit einem wirklich großen Team bewegen kann. Der vorhandene Kader + seine Wunschspieler + X (Masia-Absolvent?), durchaus reizend. Zumiindest für mich.

    #576910
    DonDan
    Teilnehmer

    Is doch irgendwie Quatsch, dass der zukünftige Trainer schonmal bei uns gewesen sein soll… Warum sollte man sich da so einschränken. Dann kann es auch gleich Unzué machen, der kennt das Team am besten.
    Meine Theorie ist, dass das alles nur eine Ablenkung ist und am Ende Sampaoli kommt.. ;-)

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 273)
  • Das Thema „Welchen Trainer wünscht ihr euch?“ ist für neue Antworten geschlossen.