Welchen Trainer wünscht ihr euch?

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 273)
  • Autor
    Beiträge
  • #579484
    Anonym

    Jordi Basté und Xavi Torres haben auf RAC1 gerade live bestätigt, dass Valverde der neue Trainer für die nächsten zwei Jahre wird.

    #579409
    safettito
    Teilnehmer

    Unzue als Trainer, kann ich eigentlich auch nicht als gut heißen, nachdem die Leistung so rapide abfiel diese Saison und er auch eine mitverantwortung trägt. Wenn das aber stimmen sollte gegenüber Neymar hätte er meinen allergrößten Respekt. Die Zeit in der man MSN mit Samthandschuhen anfassen durfte, sollte alle mal zu Ende sein, egal welcher Spieler. Barca über allem und besonders Leistung zählt hier, Neymar ist ein toller Fussballer, aber auch er hat viel versemmelt diese Saison und ist seitweitem nicht mehr auf dem Niveau von 2015.

    #579407
    Anonym

    Sampaoli ist doch de facto fix bei Argentinien?

    #579405
    mes que un club
    Teilnehmer

    Koeman hat bereits vor Wochen klar gestellt das er das Projekt Everton diesen Sommer nicht verlassen wird.
    Da sehe ich sogar bei Tuchel mehr Chancen, dieser ist anscheinend unzufrieden mit der Kaderzusammenstellung bei Dortmund. Über den Sommer eine neue Sprache zu lernen haben andere Trainer auch schon geschafft, und mit Pep hat er einen freund als Ansprechpartner in Sachen Insider und Überlebenstipps ;) Und ich sehe hier übrigens klare Punkte die „sportlich gesehen“ (meinst du aus taktischer Sicht?) pro Tuchel im Vergleich zu einem zb Valverde oder Koeman… ;)
    Bei Maurizio Sarri und Sampaoli müsste man eben die besagte Klausel bezahlen, wie hoch auch immer die ist…. zu ersterem habe ich noch nichts gelesen hier, evlt mangelt es an Informationen? Er ist Trainer des SSC Neapel und das seit 2 Jahren. Den Fußball den er dort spielen lässt, kommt meiner Meinung nach stark dem nahe, was Barca aufgrund individueller stärke einst auf den Platz gebracht hat (in Glanzzeiten). Die Pässe werden auch von technisch nicht so versierten Verteidigern wie unseren sauber,genau und schnell gespielt. Nach vorne wird in den Halbräumen kombiniert und mutig ins 1vs1 Duell gegangen. Erinnere mich noch gut wie sie im Rückspiel Reals Abwehr regelmäßig zerpflückt haben durch Dribblings und Kombinationen auf engstem raum. Ich war letztes Jahr wirklich begeistert und bin es dieses Jahr mit Abstrichen (pressing hat etwas nachgelassen) immer noch. Neben Monaco un Ajax für mich das Team mit dem interessantesten Werdegang in den letzen Jahren.

    #579398
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Koeman fände ich sehr interessant und würde ich absolut befürworten. Tuchel halte ich für ausgeschlossen, alleine schon wegen der Sprachbarriere.

    #579396
    rumbero
    Teilnehmer

    Ich spekuliere nicht gern, aber gut! Der Nachfolger Luchos wird zu 99 % Barça-DNA haben, also nicht Tuchel heißen. Valverde soll mit Milan in Verbindung stehen, das kann aber auch ein Ablenkungsmanöver sein. Unzué räume ich nur ein Chance von 33 % ein, auch wenn er kürzlich ja schon cheftrainerhaft gegenüber Neymar aufgetreten ist (zu recht übrigens). Hoffe ja immer noch auf eine niederländische Lösung à la Cocu oder Koeman.

    #579395
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Der BVB hat anscheinend Gespräche mit Laurent Blanc und Lucien Favre geführt…

    Könnte Tuchel wirklich bei Barca landen???
    Es wird sehr spannend :)

    #579393
    Tical
    Teilnehmer
    mes que un club wrote:
    ..

    Tuchel macht ja aktuell eher Negativschlagzeilen, wäre im Sommer frei, weil es zwischen ihm, den Spielern und der Führung offen Zoff gibt. Angeblich haben damals bei seinem Wechsel zum BVB schon die Mainzer vor seinem Gehabe gewarnt.
    Hm, ich weiß über ihn nur, dass er Veganer ist. Ob er der Mannschaft mit seiner strengen Ernährung immer einen Gefallen tut, kann ich nicht bewerten. Sportlich gesehen spricht jedoch auch nicht mehr für Tuchel als für jeden anderen gehandelten Trainer.

    #579392
    Anonym
    Tical wrote:
    Da sollte man Neymar fast schon dankbar sein.

    Genau das ist das Problem bei Barca. Spätestens seit den Vorfällen im Anoeta 2015 ist Enrique ein schwacher Trainer gewesen. Und der neue Trainer wird es auch sein. Zu mindestens solange bei Barca noch ein gewisser „Personenkult“ herrscht.

    #579391
    Anonym
    Barca_star wrote:
    Valverde…. Mhhh Naja… okay bin überhaupt nicht für ihn, aber denke wenn er es wäre, müsste Bilbao auch schon informiert sein und einen neuen Trainer suchen, denke da hätte man dann schon was mitbekommen,

    Bilbao ist doch informiert, dass Valverde seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert und den Verein verlässt. Mehr geht ja nicht. Welchen neuen Verein er dann übernimmt hat ja keine Relevanz. Denke auch, dass es Valverde geworden ist. Jedenfalls muss der neue Trainer wohl spätestens am 1.7. vertragslos sein. Ansonsten wäre da was raus gekommen, da man dann ja auch mit dem jetzigen Verein des neuen Trainers hätte verhandeln müssen. Und an einen „arbeitslosen“ Trainer glaube ich auch nicht. Zu mindestens fällt mir keiner ein, der für Barca wirklich in Frage kommt.

    #579390
    Falcon
    Teilnehmer

    Das müssen die doch so oder so. Ist ja schon lange bekannt, dass Valverde nicht mit Bilbao verlängert hat und am Ender der Saison nicht mehr Bilbao Trainer sein wird. Dadurch, dass das schon recht lange her ist erregt das nicht so viel Aufmerksamkeit.

    #579389
    Barca_star
    Teilnehmer

    Valverde…. Mhhh Naja… okay bin überhaupt nicht für ihn, aber denke wenn er es wäre, müsste Bilbao auch schon informiert sein und einen neuen Trainer suchen, denke da hätte man dann schon was mitbekommen, Naja villt aber auch nicht, habe immer noch iwie das Gefühl das es Unzue oder Blanc wird, letzterer hat ja auch etwas barca DNA und ist Vereinslos. Ich bin zwar auch nicht für ihn aber der Trainer Markt ist momentan halt nicht so dolle.

    #579388
    technoprophet
    Teilnehmer

    Angesichts der Tatsache, dass sich unsere Verantwortlichen mit dem neuen Trainer ja bereits einig seien sollen, dürften sich alle weiteren Spekulationen/Diskussionen, vor allem bezüglich ungewöhnlicherer Lösungen wie Tuchel etc., egtl erledigen. Ich denke man wird sich mittlerweile mit dem Gedanken anfreunden müssen, dass Valverde nächste Saison an de Seitenlinie stehen wird…Alles anderes wäre eine absolute Überraschung

    #579387
    mes que un club
    Teilnehmer

    Nachdem all meine Wunschtrainer inzwischen vom Markt sind, wird es Zeit neue zu nennen: Ich werfe mal Maurizio Sarri und Thomas Tuchel in den Raum! Habe mich mit beiden intensiv beschäftigt und glaube das beide vor allem aus Taktischer Sicht perfekt wären. Nachteil bei beiden liegt auf der Hand: Keine Barca Connections und kein Spanisch/Katalanisch.

    Meinungen? bessere Optionen? Bin gespannt!

    #579385
    Barca_star
    Teilnehmer

    Oh man Neymar ist ja ne pussy ey, verträgt keine Kritik :D schwache Aktion, obwohl ich auch gegen Unzue bin.

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 273)
  • Das Thema „Welchen Trainer wünscht ihr euch?“ ist für neue Antworten geschlossen.