Welchen Trainer wünscht ihr euch?

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 273)
  • Autor
    Beiträge
  • #577727
    Anonym

    Ganz anders als Lucho braucht Unzue nächste Saison keine Pause:

    http://www.mundodeportivo.com/futbol/fc-barcelona/20170320/421039583081/unzue-futuro-entrenador-barcelona.html

    Und das iPad ist auch immer dabei… Erinnert mich an Coach Klein und seinem Taktikbuch aus dem Film Waterboy :lol:

    #577624
    Anonym

    Wird aber fix nicht anders kommen. Bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass es Unzué wird. Team scheint auch dafür zu sein. Denke nicht, dass das nur Medien-Werbung ist, sondern dass sie Unzué wirklich schätzen. Keine Ahnung, gibt schlimmere Varianten. Trotzdem kann es auch ziemlich in die Hose gehen. Das kann es bei anderen Trainern aber auch.

    #577616
    Messinho
    Teilnehmer

    Valverde und Unzue wären beide eher ein Rückschritt im Vergleich zu Lucho. Hoffe natürlich, dass es komplett anders kommt, sonst sehe ich pechschwarz für die nächste Saison. Diese ganze Barca-DNA Kacke nervt einfach nur noch. 22 Spiele bei Barca gespielt und das reicht, um Valverde anderen Weltklasse Trainern vorzuziehen? Was für eine bescheuerte Denkweise.

    #577615
    Anonym

    Stimmt schon, bleibt aber dennoch die Aussage von Robert Fernandez, dass es besser wäre, wenn der neue Trainer schon mal beim Klub gewesen ist.

    #577613
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Ich verlasse mich da auch nicht voll und ganz auf die in den letzten Wochen einzig gehandelten Kandidaten, Unzue oder Valverde.
    Finde nicht dass man bezüglich des neuen Coaches einfach schlicht sagen kann dass derjenige es von denen sein muss, über den man in den Sportblättern am meissten hört.
    Man muss einfach mal schauen wie keines der Sportblätter einen Peil hatte als es um Transfers wie Digne, Suarez, Paco, Gomes ging. Die wurden innerhalb von 3 Monaten vielleicht kurz einmal auf dem Cover genannt (z,.B. Digne), aber sonst war der Fokus komplett auf andere Spieler. Wer weiss, vielleicht wird der Coach in den nächsten Tagen einfach „out of nowhere“ präsentiert und wir fassen uns an die Stirn…
    Und grinsen vielleicht dabei.
    Wobei mein Gefühl da aber auch in Richtung Valverde geht. Einem den man das Prädikat Barca-DNA auf die Stirn schreibt, wobei er nur 22 Spiele für den Club absolviert hat.
    Also ich sage da nur eins. Holt sich Barca keine Coach mit einer echten/eigenen Philosophie, landet Barca in den nächsten Jahren tabellarisch definitiv öfter hinter den Königlichen. :)

    #577611
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    Quote:
    Welchem Trainer ist das nicht passiert?

    Stimmt schon, zumal Lucho keine 3 Wochen zuvor einem katalanischen Reporter vor laufenden Kameras verbale Nackenklatscher verpasst hat, was auch nicht gerade Més que un club ist.

    Und bezüglich den Medien: Die haben mit Luchos „Abdankung“ natürlich Blut geleckt und können ihre Blätter nun mit den wildesten Fantasiestorys schmücken. Und hierbei könnte ich mir z.B. vorstellen, dass sie absichtlich nicht die ganze Zeit über Sampaoli schreiben, sondern auch mal andere Namen (Valverede, Unzue, Klopp etc.) ins Spiel werfen um die ganze Trainerdiskussion für die Leser etwas schmackhafter und aufreibender zu gestalten. Ist nur eine Mutmassung meinerseits.

    Ansonsten hast du natürlich Recht, dass insbesondere die SPORT gerne mal dazu neigt mit vermeintlichen Insider-Infos geschmückte Exklusiv-Stories rauszuhauen, welche sich in gefühlt 80 Prozent der Fälle als unwahr herausstellen.

    Ich warte mal ab und richte meinen Fokus vor allem auf die Interviews der gehandelten Nachfolger und versuche zwischen den Zeilen zu lesen.

    #577610
    Anonym
    R10_ViscaElBarca wrote:
    Des Weiteren muss man auch immer wieder bedenken, wie unseriös die katalanischen Sportblätter grundsätzlich ihre Arbeit verrichten. Wirklich ernst nehmen kann man die nur selten, wenn sie irgendwelche Gerüchte raushauen.

    Das stimmt natürlich, aber andererseits wären sie doch am geilsten darauf, etwas zu schreiben, wenn sie auch nur etwas über ein mögliches Gespräch etc. zwischen Sampaoli und Barça wüssten. Allein deshalb, um es vor dem jeweils anderem Blatt zu schreiben.

    Und der Klub scheint ja ganz OK damit zu sein, dass ein Suarez schwalbt und rumtritt/schlägt. Finde nicht, dass man diesen Platzverweis jetzt an die große Glocke hängen sollte. Welchem Trainer ist das nicht passiert?

    #577609
    Herox
    Teilnehmer

    Was will man eigentlich mit Unzue?

    Ich meine, der ist doch in dieser Saison genauso hilfslos wie Luis Enrique selbst. Unzue soll ja für die Taktik usw. zuständig sein. In dieser Saison würde er von mir die Note 6 für seinen Job bekommen. Von Taktik ist heuer absolut gar nichts zu sehen.
    In meinen Augen wäre das der falsche Schritt und wird früher oder später zu genau der gleichen Situation führen wie wir sie in dieser gesamten Saison haben.

    Aber dieser Führungsetage ist leider alles zuzutrauen. Die wollen halt keinen auf der Trainerbank haben, der laut wird und der niemandem erlaubt, sich in seine Angelegenheiten einzumischen und sogar Widerstand leistet.

    #577608
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Eine SMS von Messi an Barto und die Messe ist gelesen und Sampaoli in den darauffolgenden 24h Barca-Trainer. As simple as that.

    Hoffe, dass unser gedopte Gnom seine Macht skrupellos ausspielen wird.

    Ja zur Messi-Monarchie
    Nein zu Unzue, nein zu Valverde und nein zu sämtlichen anderen Clowns mit Barca-DNA

    Aber mal im Ernst: Für mich waren die Aussagen von Sampaoli bzgl. des Postens bei Barca schon immer weder Fisch noch Fleisch. Das waren weder Dementis, noch Treuegelübde an Sevilla.

    Mich hat lediglich der erneute Platzverweis im CL-AF etwas skeptisch gemacht, aber habe diesbezüglich heute mit ein paar Freunden darüber gesprochen, welche meinten, dass vor 3 Jahren auch ein Suarez verpflichtet wurde, der zum damaligen Zeitpunkt nun wirklich kein Saubermann-Image hatte. Und sie haben mit diesem Argument auch irgendwie Recht.

    Des Weiteren muss man auch immer wieder bedenken, wie unseriös die katalanischen Sportblätter grundsätzlich ihre Arbeit verrichten. Wirklich ernst nehmen kann man die nur selten, wenn sie irgendwelche Gerüchte raushauen.

    #577604
    Anonym

    Dass da im Hintergrund irgendwas mit Sampaoli läuft bezweifle ich. Sonst wären die ganzen Sportzeitungen schon längst dran. Ich hoffe aber zumindest, dass man nicht jetzt schon aufgehört hat, auf andere Optionen als nur Unzue zu schauen.

    #577603
    Fifty
    Teilnehmer

    Für mich bietet sich Sampaoli selbst auf dem Silbertablett an. Sollte der Vorstand wirklich keine Bemühungen um ihn machen, brech ich ab.

    Ich hoffe entgegen allen Berichten, das hinter den Kulissen bereits dran gearbeitet wird, bzw. mit Jorge schon gesprochen wurde. Anders könnte ich es mir nicht erklären warum er sich diese Tür noch immer offen hält.

    Zu Unzue, ich mag ihn. Wirklich.
    Aber als Chef Trainer möchte ich ihn persönlich nicht sehen. Dieses typische Gequatsche von den Spielern von wegen Vertrauen und so sind doch auch nur Alibi Aussagen. Als wenn ein Spieler es jemals öffentlich sagen würde das er nicht damit einverstanden wäre wenn Trainer X den Job übernimmt.

    Ich bin da echt gespannt was Ende passiert. Ob Sampaoli nun der Heilsbringer ist oder nicht, für mich gilt.
    San Paoli oder nix!

    #577602
    Anonym

    Das denke ich mir auch. Ich bin einfach nicht überzeugt, dass er unbedingt bei Sevilla bleiben will. Auch in den Aussagen, in denen er sich voll für Sevilla aussprechen soll, kann ich die gänzliche Überzeugung nicht spüren. Hoffe sehr, dass er dennoch eine Option für uns ist, weil nach dem jetzigen Stand ists wohl Unzue.

    #577601
    Anonym

    Ganz im Gegenteil. Er sagt nach wie vor nichts halbes und nichts ganzes. Jemand, der unbedingt bei seiner Mannschaft bleiben will, spricht anders.

    #577596
    Anonym

    Gut er hat ja auf der PK auch noch den letzten Gerüchten die Tür zugeschlagen, was ich so mitbekommen habe.

    #577593
    Anonym
Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 273)
  • Das Thema „Welchen Trainer wünscht ihr euch?“ ist für neue Antworten geschlossen.