Welcher Innenverteidiger?

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 589)
  • Autor
    Beiträge
  • #492853
    Paulinho
    Teilnehmer

    Wenn man David Luiz für weniger als 35 Millionen bekommt, dann sollte man ihn sich schnappen. Ansonsten wird Agger wohl die einzig übrige Möglichkeit bleiben

    #492848
    barca37
    Teilnehmer
    Feips wrote:
    Also ich denke schon, dass sich Martino bisher, via Video-Studium + Training, ein ungefähres Bild von der Mannschaft machen konnte.

    Für Luiz würde ich nicht mehr als ~40 Mio locker machen wollen.

    Was ist eigentlich aus Santiago Vergini geworden?

    Santiago Vergini wechselt für 1.4 Mio Euro zu Estudiantes de la Plata.

    #492846
    Feips
    Teilnehmer

    Also ich denke schon, dass sich Martino bisher, via Video-Studium + Training, ein ungefähres Bild von der Mannschaft machen konnte.

    Für Luiz würde ich nicht mehr als ~40 Mio locker machen wollen.

    Was ist eigentlich aus Santiago Vergini geworden?

    #492844
    Mühsam wrote:
    Es ist part of the game im Erstangebot wenig zu bieten, da es ja erwartungsgemäß abgelehnt wird. Also braucht man Spielraum nach oben für die nächsten Angebote. Ein 1. Angebot für 40 Millionen oder mehr abzugeben wäre daher selten dämlich. Wobei bei Barca, gut lassen wir das. Die 20-25 Millionen von der Mundo sind daher schon realistisch.

    Natürlich, du hast absolut recht, die Frage ist nur welche Quellen auf 40 bzw. 20-25 Mio. kommen. Ich trau es Barca schon zu, dass man gleich um die 40 hinknallt.
    Ohnehin egal, Chelsea kann doch ne ruhige Kugel schieben und Barca bieten lassen was sie wollen. Erst ab 50 Mio. werden die zum Diskutieren und verhandeln beginnen. In zwei Wochen wird man betonen auf welch gutem Weg nicht Carles Puyol schon wieder ist.

    Tata scheint ohnehin nicht wirklich an einem IV interessiert zu sein, der wird ihm ja mehr oder weniger aufgezwungen. Woher soll er auch wissen was für ein Spieler ihm fehlt, wenn er die Mannschaft noch gar nicht gut kennt bzw. sie noch kein Spiel gegen ein konkurrenzfähiges Team gespielt hat?

    #492843
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Also als reiner IV ist Luiz, hand aufs Herz, keinenfalls 40-50 Mio Wert.
    Er ist ein sehr vielseitiger Spieler und wurde ja letzte Saison bei den Blues im defensivem MF eingesetzt.
    Das Gebot scheint schon sehr realistisch zu sein (20 – 25 Mio EUR).
    Barca geht jetzt taktisch vor da sie angeblich auch simultan für Agger geboten haben. Das würde nach Aussen hin den Anschein erwecken: „ok, wir nehmen einen aber mal schauen wen und nicht für jeden Preis, sprich wir warten mal ab wie Chelsea reagiert“.
    Wenn man keine Alternative hätte (Agger), könnte Chelsea eine unmenschlichen Preis verlangen (was sie ja ohnehin machen mit 46 Pfund, falls es stimmt). So könnte man ein bischen „spielen“ und vielleicht den Preis drücken.
    Wenn das mal nicht in die Hose geht :-)

    Vielleicht wäre ja D. Luiz für unser Pressing und damit höher stehende Verteidigung die besser Wahl als Agger. Das ist leider sehr schwer zu beantworten :-(

    #492842
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    bruce83 wrote:
    Mühsam wrote:
    Es ist part of the game im Erstangebot wenig zu bieten, da es ja erwartungsgemäß abgelehnt wird. Also braucht man Spielraum nach oben für die nächsten Angebote. Ein 1. Angebot für 40 Millionen oder mehr abzugeben wäre daher selten dämlich. Wobei bei Barca, gut lassen wir das. Die 20-25 Millionen von der Mundo sind daher schon realistisch.

    Das ist richtig, aber sowas macht man ja eigentlich erst wenn der Spieler bereit ist zu wechseln! Das bedeutet das man sich mit Luiz schon geeinigt hätte oder sehe ich das falsch? 40 Mios ist extrem viel finde ich, aber im moment leider normal!

    Das Geld hat in Fußball keine wert mehr. Es kommt mir wie inflation vor :S :S . Man muss schon was auf den Tisch legen um guter spieler zu bekommen. Traurig aba wahr

    #492841
    Barcafan95
    Teilnehmer

    Vllt. Sollte man sich auf Luiz Gustavo konzentrieren. Er spielt zwar meist auf der 6, hat mir aber bei seinen wenigen Einsätzen als IV immer sehr gut gefallen.Zudem ist er mit 1, 87 nicht der kleinste ;) (und Zweikampf stark ist er sowieso)

    #492840
    bruce83
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Es ist part of the game im Erstangebot wenig zu bieten, da es ja erwartungsgemäß abgelehnt wird. Also braucht man Spielraum nach oben für die nächsten Angebote. Ein 1. Angebot für 40 Millionen oder mehr abzugeben wäre daher selten dämlich. Wobei bei Barca, gut lassen wir das. Die 20-25 Millionen von der Mundo sind daher schon realistisch.

    Das ist richtig, aber sowas macht man ja eigentlich erst wenn der Spieler bereit ist zu wechseln! Das bedeutet das man sich mit Luiz schon geeinigt hätte oder sehe ich das falsch? 40 Mios ist extrem viel finde ich, aber im moment leider normal!

    #492839
    Anonym

    Es ist part of the game im Erstangebot wenig zu bieten, da es ja erwartungsgemäß abgelehnt wird. Also braucht man Spielraum nach oben für die nächsten Angebote. Ein 1. Angebot für 40 Millionen oder mehr abzugeben wäre daher selten dämlich. Wobei bei Barca, gut lassen wir das. Die 20-25 Millionen von der Mundo sind daher schon realistisch.

    #492838
    bruce83
    Teilnehmer
    #492837
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Nach der gestrigen desolaten Leistung der IV von Chelsea ohne Luiz gegen Real wird Mourinho den David erst recht nicht verkaufen wollen, und zu Barca schon gar nicht. Klar, letztlich ist selbst bei Chelsea es auch eine Frage nach dem Geld oder sagen wir besser nach der Ehre die sich halt auch in Geld ausdrückt. Und Mourinho ist ja bekannt dafür, dass er keine Spieler zwingen will für „ihn“ zu spielen, es muss eine Ehre für die Spieler sein ihn als Trainer zu haben. Sollte Luiz wirklich Druck machen gehen zu wollen könnte das vielleicht was gehen. Natürlich müsste dann die Ehre in verschiedenen Formen wieder hergestellt werden.

    Wenn man Barca schön „melken“ kann und er ohne Mehrkosten z.B. Mangala verpflichten kann würde bestimmt auch the special one mit sich reden lassen. Das würde sich da aber dann in einem Rahmen von ca. 50 Millionen Pfund bewegen, also ca. 60 Millionen €.

    Gut, der Finanzvize von Barca hat ja vermeldet, dass Barca keine finanzielle Probleme hat richtig Kohle zu bezahlen für einen IV. Auf der anderen Seite meinte er aber auch, dass man deswegen trotzdem keine verrückten Sachen machen würde. Stellt sich die Frage wo das Verrücktsein bei Barca anfängt bzw. endet.

    David ist gut. Keine Frage. Aba 50-60 Millionen wert? Andere Frage.
    Man bekommt auch gute Verteidiger für weniger als 50 Mil.
    Hoffe dass alles sich schnell klärt. Hoffe das schon seit Monaten :S

    #492836
    Anonym

    Nach der gestrigen desolaten Leistung der IV von Chelsea ohne Luiz gegen Real wird Mourinho den David erst recht nicht verkaufen wollen, und zu Barca schon gar nicht. Klar, letztlich ist selbst bei Chelsea es auch eine Frage nach dem Geld oder sagen wir besser nach der Ehre die sich halt auch in Geld ausdrückt. Und Mourinho ist ja bekannt dafür, dass er keine Spieler zwingen will für „ihn“ zu spielen, es muss eine Ehre für die Spieler sein ihn als Trainer zu haben. Sollte Luiz wirklich Druck machen gehen zu wollen könnte das vielleicht was gehen. Natürlich müsste dann die Ehre in verschiedenen Formen wieder hergestellt werden.

    Wenn man Barca schön „melken“ kann und er ohne Mehrkosten z.B. Mangala verpflichten kann würde bestimmt auch the special one mit sich reden lassen. Das würde sich da aber dann in einem Rahmen von ca. 50 Millionen Pfund bewegen, also ca. 60 Millionen €.

    Gut, der Finanzvize von Barca hat ja vermeldet, dass Barca keine finanzielle Probleme hat richtig Kohle zu bezahlen für einen IV. Auf der anderen Seite meinte er aber auch, dass man deswegen trotzdem keine verrückten Sachen machen würde. Stellt sich die Frage wo das Verrücktsein bei Barca anfängt bzw. endet.

    #492834

    Unverkäuflich? Ich nehme an jetzt ist Barca wirklich interessiert. :D

    #492831
    Toheebarcelona
    Teilnehmer

    „Die „Blues“ sollen das Angebot jedoch nicht nur umgehend abgelehnt haben, sondern den „Blaugrana“ auch klargemacht haben, dass sie die Bemühungen um David Luiz beenden sollen. Der Brasilianer sei verkäuflich.“ (Quelle: Barca99.com)
    http://www.fussballeuropa.com/news/david-luiz-chelsea-lehnt-barca-angebot-ab-transfermarkt

    Das verstehe ich jetzt nicht :whistle:
    Ist er jetzt verkäuflich oder unverkäuflich? ;) ;)

    #492825
    bruce83
    Teilnehmer
    PedroRodriguez wrote:
    Die Sport und MundoDeportivo berichten von einem Angebot das bei 20-25 Mio. liegen soll, alle anderen Medien berichten von bereits 40 Mio.
    Wie auch immer, ist beides zu niedrig. Ich würde das mit Luiz ganz schnell wieder vergessen, außer er signalisiert den absoluten Willen zu wechseln. Mühsam hat aber bereits erläutert wieso er das nicht machen wird (Mourinho, WM 2014).

    Irgendwie scheint es mir so als hätten sich die Verantwortlichen ein paar YouTube Videos reingezogen und dann ihre Entscheidung getroffen. Es tauchen nur sehr unwahrscheinliche Namen auf, wo massen an Geld investiert werden muss. Oder glaubt den hier jemand, dass Liverpool seinen wichtigsten Verteidiger, der bei den Fans ein ganz hohes Standing hat, für 20 Mio. verkaufen wird?
    Zudem hört man, dass Agger eigentlich ganz glücklich ist und an der Anfield Road bleiben möchte. Sein Vertrag läuft jedenfalls bis 2016.

    Ich würde zwar sehr gerne einen neuen IV bei uns begrüßen, aber nicht um jedes Geld. Man muss auch mal über den Tellerrand hinausblicken und nicht nur nach „Namen“ kaufen. So scheint das nämlich zurzeit.

    Mal sehen was sich noch tut, ich mach mir jedenfalls weiterhin große Sorgen um Piqué…

    Edit: Werde ich etwa Lügen gestraft. :D
    Die MD will in Erfahrung gebracht haben, dass Luiz die Verantwortlichen um einen Wechsel bitten wird. Möglicherweise „schon“ nächsten Montag.
    Mal sehen…

    Genau deshalb brauchen wir einen guten neuen IV, damit Pique wieder aufwacht und um seinen Stammplatz, den er in moment ja immer sicher hat kämpft! Und wir hinten stabil werden, mit Luiz hätten wir einen super IV der das eine oder andere noch von Puyol lernen kann!Luiz ist im spielaufbau sehr Stark, er ist abgeklärt auch mal etwas härter im 2 kampf! Also ich würde mich freuen :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 589)
  • Das Thema „Welcher Innenverteidiger?“ ist für neue Antworten geschlossen.