Forum Home FC Barcelona – Spiele Spielweise & Taktik Wer soll neben Messi & Neymar stürmen ?

Wer soll neben Messi & Neymar stürmen ?

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #496266
    Aji96
    Teilnehmer

    Ich glaube es wird so

    Neymar–Messi-Alexis (die Trio wird explodieren, weil alle Spieler können alle drei Position spielen^^

    Pedro wird Back-UP für Alexis und Tello auch^^

    #493172
    Toheebarcelona
    Teilnehmer

    Das ist echt eine sehr sehr interessante Thema, dass du hier aufgemacht hast.

    Alexis:
    Pro:Laufstark, Zweikampf stark, hilf hinten mit, setz genau fruh unterdruck, guter vorbereiter uvm
    Contra: Hat wenig Eier um abschluss zu suchen, Messi’s Darling (immer Messi suchen und hoffe dass Messi trifft), unkonstante Leistung usw

    Pedro
    Pro: Sowie Alexis, sucht direkt den Abschluss, schnelles reaktionsfähigkeit
    Contra: manchmal egoist, Zweikampf nicht so stark wie Alexis, klebt manchmal zu lange am Ball

    Tello
    Pro: extrem schnell, guter zweikampf, Ehrgeizig nd Zielstrbig usw.
    Contra: sehr egoistig (liegt wahrscheinlich am Alter), zu verspielt in vielen situation usw.

    Also ich glaubve egal wer neben Messi spielt, der muss aufjedenfall ziemlich gut mit ihn arbeiten können. Er soll Messi zur Torschützenkönig führen :woohoo: .
    Deswegen spielt Messi gerne mit Alexis.

    Mir ist es eigentliuch egal.. Hauptsache mehr Tore als der Gegner schießen. Dann passt schon alles :woohoo: :woohoo: :barca: :barca: :barca:

    #493168
    Anonym

    Ich finde vor einer Saison ist es immer schwierig zu sagen. Es kommt auch darauf an, wer zu welcher Zeit verletzt ist (was hoffentlich keinem widerfährt.) Letzte Saison z.B. hat sich im Winter vorne die Elf Pedro-Messi-Iniesta herauskristallisiert, da die zwischen 13. und 20. Spieltag sechs Mal vorn aufgelaufen sind. Und die anderen zweimal spielte Alexis, da Cesc verletzt war. (Ich weiß, vielleicht sagt ihr „das sind ja nicht die wichtigen Spiele“, aber zu dieser Zeit waren keine anderen Spiele und darum musste man nicht schonen.)
    Wie ihr allerdings wisst, hat sich diese Elf nach dem 0-2 in Mailand geändert und einmal spielte Villa, dann Alexis und Iniesta in der Mitte.

    PS: Blaugrana, du hast geschrieben, dass 2011 das Triple gewonnen wurde. Hat man da nicht das Copa-Endspiel gegen Real verloren?

    #493164
    Kalelarga82
    Teilnehmer
    Johann wrote:
    Kalelarga82 wrote:
    Johann wrote:
    Ihr wisst ja, ich bin der Neymar-Skeptiker hier an Board! Wenn es darum geht auch mal nach „Rückwärts“ zu arbeiten (und das wird gegen starke Gegner notwendig sein, sind Pedro, Sanchez und Tello deutlich dynamischer! Ein Trainer mit Eiern (verzeiht mir die Vulgärsprache), setzt Neymar auch schon mal auf die Bank!

    die Saison hat ja noch gar nicht angefangen, deswegen kann man bezüglich Neymar noch nix klares sagen.
    Ich kann aber sagen das ich Alexis wirklich cool finde, aber ich ihm unter anderen schon 3 Jahre Zeit gebe um zumindest konstant zu werden. Und er war für einen No Name richtig richtig teuer, dabei das er nicht wirklich viele Tore schiesst.
    Johann, wir werden sehen wegen Neymar. Gib ihm zumindest 10 Spiele eine Chance, ich habe ja auch meine Geduld mit Alexis :-) :-)

    ich gebe Neymar jede Chance der Welt, Ich hoffe ja innigst dass ich mich irre und wir da einen „Kracher“ gekauft haben. Vielleicht hat mich meine monatelange Beobachtung von Neymar (Internet), betriebsblind gemacht. Mein Gedanke war, dass mit einem möglichen Mittelfeld (Xavi, Iniesta) und Neymar (plus einem manchmal lustlosen Messi, nicht mehr viele übrig bleiben, die wirklich dagegen halten. Das wird aber notwendig sein um momentan gegen Bayern und CO zu bestehen. Und Nein ich bin kein Pessimist und ich liebe den Verein seit den 70ern!

    hehe. Aber du hast im Prinzip schon recht. Ich hoffe das Tata Eier hat und jeden mal auf die Bank setzt. Natürlich auch mal Messi. Denn jeder weiss, wenn er mal eine Woche nicht gespielt hat wird er zum Biest :-)

    #493159
    bruce83
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Bei Messi muss man nach der letzten Saison mal abwarten ob der überhaupt noch mal ständig spielen wird. Dass mit etwas „unklaren Verletzungen“ scheint ja weiter zu gehen. Daher könnte es durchaus sein, dass Neymar auch gemeinsam mit Pedro und Alexis oder auch Tello mal spielen wird.

    Insgesamt hat man ja gerade 5 Stürmer im Kader, das ist eher wenig. Verletzungen, ein wenig Rotation und natürlich Einwechslungen (bei Stürmer am häufigsten) werden schon dafür sorgen dass es relativ viele Einsatzzeiten für alle gibt.

    Neymar ist übrigens für mich keinesweg gesetzt, klar von den Erwartungen und der Ablöse her. Bin mir aber ziemlich sicher, dass Tata da genau hinschaut und ihn auch hin und wieder auf die Bank setzt. Er ist ein Newcomer und hat noch keine „Hausmacht“.

    Und man sollte Dongou nicht vergessen. :)

    Auf Dongou bin auch gespannt, wie der sich noch Entwickeln wird, der hat mir sehr gut gefallen bis jetzt!

    #493156
    Anonym

    Bei Messi muss man nach der letzten Saison mal abwarten ob der überhaupt noch mal ständig spielen wird. Dass mit etwas „unklaren Verletzungen“ scheint ja weiter zu gehen. Daher könnte es durchaus sein, dass Neymar auch gemeinsam mit Pedro und Alexis oder auch Tello mal spielen wird.

    Insgesamt hat man ja gerade 5 Stürmer im Kader, das ist eher wenig. Verletzungen, ein wenig Rotation und natürlich Einwechslungen (bei Stürmer am häufigsten) werden schon dafür sorgen dass es relativ viele Einsatzzeiten für alle gibt.

    Neymar ist übrigens für mich keinesweg gesetzt, klar von den Erwartungen und der Ablöse her. Bin mir aber ziemlich sicher, dass Tata da genau hinschaut und ihn auch hin und wieder auf die Bank setzt. Er ist ein Newcomer und hat noch keine „Hausmacht“.

    Und man sollte Dongou nicht vergessen. :)

    #493155
    Johann
    Teilnehmer
    Kalelarga82 wrote:
    Johann wrote:
    Ihr wisst ja, ich bin der Neymar-Skeptiker hier an Board! Wenn es darum geht auch mal nach „Rückwärts“ zu arbeiten (und das wird gegen starke Gegner notwendig sein, sind Pedro, Sanchez und Tello deutlich dynamischer! Ein Trainer mit Eiern (verzeiht mir die Vulgärsprache), setzt Neymar auch schon mal auf die Bank!

    die Saison hat ja noch gar nicht angefangen, deswegen kann man bezüglich Neymar noch nix klares sagen.
    Ich kann aber sagen das ich Alexis wirklich cool finde, aber ich ihm unter anderen schon 3 Jahre Zeit gebe um zumindest konstant zu werden. Und er war für einen No Name richtig richtig teuer, dabei das er nicht wirklich viele Tore schiesst.
    Johann, wir werden sehen wegen Neymar. Gib ihm zumindest 10 Spiele eine Chance, ich habe ja auch meine Geduld mit Alexis :-) :-)

    ich gebe Neymar jede Chance der Welt, Ich hoffe ja innigst dass ich mich irre und wir da einen „Kracher“ gekauft haben. Vielleicht hat mich meine monatelange Beobachtung von Neymar (Internet), betriebsblind gemacht. Mein Gedanke war, dass mit einem möglichen Mittelfeld (Xavi, Iniesta) und Neymar (plus einem manchmal lustlosen Messi, nicht mehr viele übrig bleiben, die wirklich dagegen halten. Das wird aber notwendig sein um momentan gegen Bayern und CO zu bestehen. Und Nein ich bin kein Pessimist und ich liebe den Verein seit den 70ern!

    #493153

    Meiner Einschätzung nach sind Pedro, Sánchez und Tello unverzichtbar für den FC Barcelona. Sánchez und Pedro investieren viel in ein Spiel und werden Pausen benötigen, um sich zu erholen. Man sollte zwischen diesen beiden Spielern rotieren, damit sie nicht verheizt werden. Tello ist ein spezieller Spielertyp, der im Laufe einer Partie sehr wichtig sein kann. Aber auch dann, wenn man beim Gegner eine schwache (langsame) Schwachstelle ausgelotet hat, kann man Tello bringen. Tello bedeutet immer eine taktische Dimension mehr für den Trainer.

    Alle Stürmer werden im Verlauf der Saison genug zum Zug kommen, da bin ich mir sicher. Und ich lege mich fest, dass auch ein Neymar nicht permanent auf dem Platz stehen wird.

    #493141
    Kalelarga82
    Teilnehmer
    Johann wrote:
    Ihr wisst ja, ich bin der Neymar-Skeptiker hier an Board! Wenn es darum geht auch mal nach „Rückwärts“ zu arbeiten (und das wird gegen starke Gegner notwendig sein, sind Pedro, Sanchez und Tello deutlich dynamischer! Ein Trainer mit Eiern (verzeiht mir die Vulgärsprache), setzt Neymar auch schon mal auf die Bank!

    die Saison hat ja noch gar nicht angefangen, deswegen kann man bezüglich Neymar noch nix klares sagen.
    Ich kann aber sagen das ich Alexis wirklich cool finde, aber ich ihm unter anderen schon 3 Jahre Zeit gebe um zumindest konstant zu werden. Und er war für einen No Name richtig richtig teuer, dabei das er nicht wirklich viele Tore schiesst.
    Johann, wir werden sehen wegen Neymar. Gib ihm zumindest 10 Spiele eine Chance, ich habe ja auch meine Geduld mit Alexis :-) :-)

    #493138
    Johann
    Teilnehmer

    Ihr wisst ja, ich bin der Neymar-Skeptiker hier an Board! Wenn es darum geht auch mal nach „Rückwärts“ zu arbeiten (und das wird gegen starke Gegner notwendig sein, sind Pedro, Sanchez und Tello deutlich dynamischer! Ein Trainer mit Eiern (verzeiht mir die Vulgärsprache), setzt Neymar auch schon mal auf die Bank!

    #493136
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Das ist sehr schwierig weil beide nicht so konstant sind. Alexis kann mal 3 Spiele hintereinander auftrumpfen, so gut kann er aber die nächsten Spiele von der Bildfläche verschwinden obwohl er auf dem Platz steht.
    Was mich am meissten bei ihm nervt ist das er viel zu selten den Abschluss sucht. Er kommt aber sehr oft in sowelche Situationen wo er einfach nur schiessen braucht. Er passt dann komischerweise immer in die Mitte und sucht Messi…
    das geht mir sowas von auf den Geist. Im Grunde hat er die Veranlagung den Gegner frisch zu machen nur er macht es viel zu selten. Er ist meiner Ansicht unberechenbarer als Pedro wenn er Feuer fängt.
    Muss aber sagen dass seine Vorbereitung erste Sahne war…genau wie letzte Saison…:-) bin gespannt denn ich mag ihn.

    #474685
    Blaugrana9191
    Teilnehmer

    Pedro oder Sanchez? Beide werden mal mit Messi & Neymar zusammen auf dem Platz stehen das ist keine Frage, die Frage ist wer sich mehr als „Stammspieler“ bezeichnen kann. So wenn ich alles revue passieren lasse würde ich eher zu Pedro tendieren, da er erstens ein eigengewächs ist und zweitens hat er einen erheblichen Teil am Erfolg im Jahre 2011 als man das Triple gewann. Jedoch find ich das Alexis sein ganzes Potenzial bei weitem noch nicht ausgeschöpft hat, er wirkt manchmal neben Messi etwas verklemmt. Mit den letzten Spielen der letztrigen Saison ging es bergauf mit seinen Leistungen. Auch seine Bewegungen wirkten befreiter. Ich finde Sanchez hat bisher etwas ängstlich agiert nach dem Motto „bloß keinen Fehler“. Zumindest hatte ich etwas den Anschein dazu. Dennoch halte ich ihn für ein hochbegabten Kicker der uns hoffentlich noch viel Freude bereiten wird. Unterm Strich würde ich wohl eher auf Sanchez setzen, da in ihm noch einiges steckt. Pedro kennen wir schon mehr oder weniger auswendig. Sanchez hat zwar zwei Saisons bei Barca hinter sich, doch nach meinem Geschmack und Gefühl waren die zwei Jahre für ihn erstmal die Gewöhnungsphase :)

    Welche Wahl würdet ihr treffen ? Es ist eine schwierige Entscheideung, keine Frage :barca:

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.