Nach Supercup-Erfolg: Kann Barça in La Liga nachlegen?

StartLa LigaNach Supercup-Erfolg: Kann Barça in La Liga nachlegen?
- Anzeige -
- Anzeige -

Am vergangenen Sonntag der Erfolg im spanischen Supercup, am Donnerstag das Weiterkommen im Achtelfinale der Copa del Rey und nun steht das nächste Ligaspiel auf dem Programm. Gelingt gegen den FC Getafe der nächste Erfolg?

Supercup-Erfolg mit Folgen

Die Saison läuft bislang nahezu reibungslos. Abgesehen von dem vorzeitigen Aus in der Champions League ist man in allen Wettbewerben auf Kurs. Besser noch, im Supercup konnte man den ersten Titel unter Xavi gewinnen. Ein weiterer Schritt in der Entwicklung des Teams.

Dieser Sieg könnte weitreichende Folgen mit sich bringen. Schließlich war es nach einer Liga-Pleite, der in dieser Saison bislang einzigen wohlgemerkt, erst der zweite Erfolg von Xavi gegen Real Madrid. Doch im Gegensatz zum Sieg in der vergangenen Spielzeit, als es für die Madrilenen nicht mehr um besonders viel ging, ging es nun um den ersten Titel. Und diesen krallte man sich nicht nur, sondern überzeugte auf ganzer Linie. Ein Triumph, der den Glauben an die eigene Stärke weiter wachsen lassen und die Mannschaft beflügeln kann.

Nächster Gegner in La Liga: FC Getafe

Nach dem letzten Spiel ist bekanntlich vor dem nächsten Spiel. So auch aktuell wieder nach dem jüngsten Erfolg gegen den Drittligisten AD Ceuta in der Copa del Rey. In La Liga wartet nun der FC Getafe, ein durchaus nicht zu unterschätzender Kontrahent.

Die Mannschaft aus dem Vorort von Madrid spielt zwar keine gute Saison, kann aber schwierig zu bespielen sein. Neben einem Erfolg gegen Real Sociedad konnte man auch gegen Real vergleichsweise gut mithalten. Von den letzten zehn Aufeinandertreffen gewann Getafe allerdings nur eine Partie, wohingegen sieben Siege von Barça zu Buch gestehen. Die Favoritenrolle ist vor dem Duell somit klar verteilt. 

Sieg ist Pflicht im Meisterschaftskampf

Unterschätzen sollte man den FC Getafe jedoch nicht, immerhin konnte Xavi in der vergangenen Spielzeit sein erstes Spiel gegen die Azulones nicht gewinnen. Damals hieß es am 37. Spieltag letztlich 0:0 beim Gastspiel in Getafe.

Nun ist es allerdings ein Heimspiel für die Katalanen und das Team präsentiert sich in ausgezeichneter Verfassung. An der Favoritenrolle bestehen daher keine Zweifel und auf dem Weg zur Meisterschaft ist ein Heimsieg gegen ein Team aus dem Abstiegskampf am Ende Pflicht. Die Saison ist zwar noch lang, doch im Titelrennen kann jeder Punkt entscheidend sein.

Entsprechend sind sich Fans, Experten und Wettanbieter einig, alles andere als ein Sieg von Barça wäre eine faustdicke Überraschung. Die Quote für einen Heimsieg liegt daher bei Betway aktuell bei 1,15, ein Sinnbild der klaren Ausgangssituation. Für Interessierte kann hier ein Vergleich der Buchmacher hilfreich sein, um den bestmöglichen für eine Wette auf Barcelona zu finden. Am Ende entscheidet dann die Performance von Barça über den Ausgang der Partie.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE