Freitag, 09 November 2018 21:38

Die Länderspielpause für Barça im Überblick

Rakitić und Alba im Jahr 2012 im Duell gegeneinander Rakitić und Alba im Jahr 2012 im Duell gegeneinander Bildquelle: Michael Steele/Getty Images

Nach dem Spiel am Sonntag gegen Betis Sevilla geht es erneut in eine Länderspielpause. Der FC Barcelona hat wieder einige seiner Stars im Einsatz und muss dementsprechend im Training ohne sie planen. Messi, Umtiti und ter Stegen sind im Gegenzug aber drei klingende Namen, die nicht zu ihrer Nationalmannschaft müssen. Piqué läuft bekanntlich ohnehin nicht mehr für Spanien auf und Brasilien muss diesmal auf Philippe Coutinho aufgrund seiner Verletzung verzichten.

Wir haben die Einsätze der Barça-Spieler für euch im Überblick.

 

Ivan Rakitić - Kroatien

  • Donnerstag, 15. November, 20:45 CET, Zagreb: Kroatien gegen Spanien (UEFA Nations League)
  • Sonntag, 18. November, 15:00 CET, London: England gegen Kroatien (UEFA Nations League)

Ousmane Dembélé - Frankreich

  • Freitag, 16. November, 20:45 CET, Rotterdam: Niederlande gegen Frankreich (UEFA Nations League)
  • Dienstag, 20. November, 21:00 CET, Saint-Denis: Frankreich gegen Uruguay (Freundschaftsspiel)

Jasper Cillessen - Niederlande

  • siehe "Ousmane Dembélé - Frankreich"
  • Montag, 19. November, 20:45 CET, Gelsenkirchen: Deutschland gegen Niederlande (UEFA Nations League)

Arthur Melo, Rafinha - Brasilien

  • Freitag, 16. November, 21:00 CET, London: Brasilien gegen Uruguay (Freundschaftsspiel)
  • Dienstag, 20. November, 20:30 CET, Milton Keynes: Brasilien gegen Kamerun (Freundschaftsspiel)

Jordi Alba, Sergio Busquets, Sergi Roberto - Spanien

  • siehe "Ivan Rakitić - Kroatien"
  • Sonntag, 18. November, 19:45 CET, Las Palmas: Spanien gegen Bosnien und Herzegowina (Freundschaftsspiel)

Luis Suárez - Uruguay

  • siehe "Arthur Melo - Brasilien"
  • siehe "Ousmane Dembélé - Frankreich"

Arturo Vidal - Chile

  • Samstag, 17. November, 01:15 CET, Rancagua: Chile gegen Costa Rica (Freundschaftsspiel)
  • Mittwoch, 21. November, 01:15 CET, Temuco: Chile gegen Honduras (Freundschaftsspiel)

 

Nicht im Einsatz sind:

  • Marc-André ter Stegen (Deutschland, Schulterprobleme)
  • Nélson Semedo (Portugal, nicht nominiert)
  • Gerard Piqué (Spanien, zurückgetreten)
  • Denis Suárez (Spanien, nicht nominiert)
  • Philippe Coutinho (Brasilien, Oberschenkelverletzung)
  • Lionel Messi (Argentinien, bis auf Weiteres nicht in der Nationalmannschaft)
  • Rafinha (Brasilien, nicht nominiert)
  • Malcom (Brasilien, nicht nominiert)
  • Clément Lenglet (Frankreich, nicht nominiert)
  • Sergi Samper (Spanien, Unterschenkelverletzung, war aber noch nie im A-Team)
  • Munir El Haddadi (Spanien, nicht nominiert)
  • Arturo Vidal
  • Samuel Umtiti (Frankreich, nicht nominiert aufgrund von vorangegangener Verletzung)
  • Thomas Vermaelen (Belgien, Oberschenkelverletzung)

 

Ballou von der Barça B ist übrigens mit Kanada im Einsatz.

 

Auf welche Länderspiele freut ihr euch schon?

bet365: Jetzt anmelden und bis zu 100 € Neukundenbonus erhalten!

Rafael Vrecar
Mehr in dieser Kategorie: « Samuel Umtiti bald zurück in Barça-Innenverteidigung Lionel Messi und Samuel Umtiti zurück im Barça-Kader »

You have no rights to post comments

Nach oben