News

- Anzeige -

FC Chelsea und Leeds United einig – Raphinha will aber lieber zum FC Barcelona

Leeds United und der FC Chelsea haben Berichten zufolge eine Einigung bezüglich des Transfers von Raphinha erzielt. Doch der Brasilianer will lieber zum FC Barcelona. Sein Agent Deco weilte daher abermals zu Gesprächen in Barcelona. 

40 Mio. fixe Ablöse! FC Barcelona erhöht Angebot für Lewandowski

Der FC Barcelona hat die Ablösesumme für Robert Lewandowski erhöht und dem FC Bayern München ein drittes Angebot vorgelegt. Die Summe hat es in sich - gibt der FC Bayern nun nach? Öffentlich blieb Bayern bislang hart, doch intern soll es eine Schmerzgrenze geben.

Tottenham stellt Ultimatum an Clément Lenglet

Tottenham Hotspur soll Clément Lenglet die Frist gesetzt haben, sich in dieser Woche noch zu entscheiden, ob er sich dem Team aus England auf Leihbasis anschließen wird. Als weiterer Interessent wird die AS Roma gehandelt.

Ex-Präsidentschaftskandidat Font stichelt gegen Laporta: „Regieren ohne Plan“

Barcelonas ehemaliger Präsidentschaftskandidat Victor Font kritisierte auf einer Pressekonferenz seinen einstigen Konkurrenten und Amtsinhaber Joan Laporta und warf diesem vor, ohne Plan zu regieren. Gleichzeitig betonte Font, dass er Lionel Messi damals hätte halten können, mit Ousmane Dembélé nun aber nicht verlängern würde.

Rafael Marquez soll Sergi Barjuan als Trainer von Barça B ersetzen

Die zweite Mannschaft des FC Barcelona bekommt einen neuen Trainer. Wie spanische Medien berichten, wird Ex-Barça-Spieler Rafael Marquez Sergi Barjuan als Coach von Barça B ersetzen. Barjuan bleibt der Blaugrana aber in anderer Rolle erhalten.

Barça verärgert: AS Rom sagt Teilnahme an Trofeo Joan Gamper „grundlos“ ab

Der FC Barcelona wird zur Trofeo Joan Gamper doch nicht gegen Conference-League-Sieger AS Rom antreten. Die Italiener sagen ihre Teilnahme plötzlich ab. Der FC Barcelona reagiert verärgert - und behält sich sogar rechtliche Schritte vor.

Barça macht neues niedrigeres Angebot – Dembélé ohne Alternative?

In Barcelona stehen mal wieder sehr heiße Tage an – weil am 30. Juni der Vertrag von Ousmane Dembélé ausläuft und Barça bis dahin Klarheit haben will. Finanziell nachbesseren wollen die Katalanen deren Offerte angeblich nicht. Und trotzdem scheint die Verhandlungslage aus Sicht der Blaugrana keine schlechte zu sein.

Kessié und Christensen: Vorstellung bei Barça noch in dieser Woche?

Noch sind Andreas Christensen und Franck Kessié keine Spieler des FC Barcelona. Bevor der Klub seine Neuzugänge offiziell verkündet, muss er zunächst noch seine Bilanzen auf Vordermann bringen. Die Zeit dazu rennt, hinter den Kulissen könnte ein Deal aber schon kurz vor dem Abschluss stehen.

Goldene Olympia-Hommage: FC Barcelona präsentiert neues Auswärtstrikot 2022/23

Der FC Barcelona hat sein neues Auswärtstrikot für die Saison 2022/23 vorgestellt. Der goldene Dress mit den farbigen Ringen an den Ärmeln ist eine Hommage an die Olympischen Spiele, die 1992 in Barcelona stattgefunden haben. 

Bildergalerie: So sieht das Auswärtstrikot des FC Barcelona aus

Der FC Barcelona hat sein neues Auswärtstrikot für die Saison 2022/23 präsentiert. Das Shirt ist komplett in Gold gehalten und stellt eine Hommage an die Olympischen Spiele 1992 in Barcelona dar. Wir haben die besten Bilder von Barças neuem zweiten Trikot.

Poker um de Jong: Barça und Manchester United offenbar vor Einigung

Die Anzeichen verdichten sich, dass Frenkie de Jong und der FC Barcelona nach drei gemeinsamen Jahren getrennte Wege gehen werden. Die Katalanen und Manchester United sollen unmittelbar vor einer Einigung stehen, der Deal zeitnah über die Bühne gehen.

Barças Ersatztorwart-Dilemma: Neto will nicht weg – und blockiert damit Iñaki Peña

Der FC Barcelona hat ein Dilemma auf der Torhüterposition hinter Nummer 1 Marc-André ter Stegen. Neto Murara soll verkauft werden, will aber partout nicht weg. Damit blockiert er Talent Iñaki Peña, der von einer Leihe zurückkommt und unbedingt die Nummer 2 werden will. 

FC Barcelona beschließt neue Ticket-Maßnahmen

Der FC Barcelona klagt über einen immensen Zuschauerrückgang. Nun führt Barça neue Maßnahmen ein, die sich vor allem auf die Dauerkarten beziehen, um das Camp Nou wieder zu füllen und eine korrekte Nutzung der Karten zu gewährleisten.

Osasuna will Ez Abde ausleihen

La-Liga-Klub CA Osasuna bekundet Interesse an Ez Abde. Das Team aus Pamplona möchte den Flügelstürmer gerne per Leihe verpflichten. Doch Abde wird erst die Saisonvorbereitung unter Xavi beim FC Barcelona bestreiten, ehe Barça eine Entscheidung trifft.

Neuer La-Liga-Spielplan: Barça startet mit Heimspiel in Saison 2022/23

La Liga hat den neuen Spielplan für die Saison 2022/23 veröffentlicht. Zum Auftakt empgängt der FC Barcelona im Camp Nou Rayo Vallecano. Beim ersten Clásico gegen Real Madrid muss Barça am 9. Spieltag auswärts ran. Der Spielplan La Ligas in der Übersicht.

„Wenn Barça es schafft…“: Tebas macht Hoffnungen auf Transfers von Lewandowski & Co.

Der FC Barcelona könnte Stars wie Robert Lewandowski oder Bernardo Silva - um nur ein paar zu nennen - verpflichten. Allerdings, so hat LaLiga-Boss Javier Tebas nun eingeräumt, müsste Barça hierfür zeitnah an frisches Kapital kommen.

Dembélé will bei Barça bleiben – fordert aber offenbar mehr Geld

Noch immer sind der FC Barcelona und Ousmane Dembélés Berater in Verhandlungen. Dieser fordert vom Verein aber offenbar nach wie vor ein finanziell verbessertes Angebot.

FC Bayern bleibt bei Lewandowski auch nach Mané-Deal hart: „Es hat sich nicht viel verändert“

Der FC Bayern München hat auch nach der abgewickelten Verpflichtung von Sadio Mané nicht vor, Robert Lewandowski zum FC Barcelona ziehen zu lassen - selbst im Falle eines verbesserten Angebots aus Katalonien. Vielmehr möchte der Bundesligist den bestmöglichen Kader zusammenstellen, um den Champions-League-Titel zu gewinnen, betont Oliver Kahn.

Pep Guardiola äußert sich zu Barcelonas Interesse an Bernardo Silva

Der FC Barcelona will Bernardo Silva von Manchester City verpflichten, Silva will Berichten zufolge auch zu Barça. Pep Guardiola hat sich nun zum möglichen Transfer geäußert - und einen Wechsel offen gelassen.

FC Barcelona spielt 2023/24 auf dem Montjuïc – Umzug kostet 20 Mio.

FC Barcelonas Präsident Joan Laporta hat auf einer Pressekonferenz offiziell bestätigt: Während das Camp Nou im Rahmen des Stadionprojekts 'Espai Barça' umgebaut wird, spielt Barça in der Saison 2023/24 im Estadi Olímpic Lluís Companys, dem Olympiastadion auf dem Montjuïc.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Aktuelle User-Kommentare

- Anzeige -