Vereinsinternes

- Anzeige -

Barcelonas Präsidentschaftskandidaten: Das sind die Wahlprogramme von Font, Laporta und Freixa

Am Sonntag steht die Präsidentschaftswahl beim FC Barcelona an. Joan Laporta gilt als Favorit, Victor Font präsentiert sich als Modernisierer, Toni Freixa hat nur Außenseiterschancen. Doch wofür stehen die drei Präsidiumsanwärter? Barçawelt stellt die drei Kandidaten, ihr Wahlprogramm und ihre Eckpunkte der Kandidatur vor.

Finale Präsidentschafts-Debatte: Wenig Inhalte, viele Sticheleien

Knappe 48 Stunden, bevor die Wahllokale schließen und der neue Präsident des FC Barcelona feststeht, lieferten sich die drei Kandidaten eine letzte Debatte, wobei vor allem Joan Laporta und Victor Font des Öfteren aufeinander losgingen. 

Präsidentschafts-Debatte bei Barça: Laporta veralbert Font

In einer Woche wird der neue Präsident des FC Barcelona feststehen. Am Sonntag nahmen die drei Kandidaten Joan Laporta, Victor Font und Toni Freixa erstmals gemeinsam an einer von Barça offiziell organisierten Debatte teil. Dabei sorgte Laporta mit Sticheleien gegen Font für Aufsehen.

Barçagate-Skandal: Ex-Präsident Bartomeu und weitere Barça-Funktionäre verhaftet

Josep Maria Bartomeu, zurückgetretener Präsident des FC Barcelona, ist am Montag im Rahmen von Untersuchungen im Social-Media-Skandal 'Barçagate' verhaftet worden. Die katalanische Polizei führte auch eine Razzia in den Büros des FC Barcelona durch.

Wahldebatte bei Barça: Schlagabtausch zwischen Font und Freixa – Laporta sagt Teilnahme ab

Bei der ersten übertragenen Wahldebatte der Präsidentschaftskandidaten beim FC Barcelona lieferten sich Víctor Font und Toni Freixa einen Schlagabtausch. Joan Laporta bliebt der Debatte fern, sorgte aber dennoch für Gesprächsstoff. 

Laporta und Font verteidigen Messi – Bartomeu bestreitet Vertrags-Leak

Josep Maria Bartomeu hat bestritten, an Lionel Messis Vertrags-Veröffentlichung beteiligt gewesen zu sein. Derweil verteidigten Joan Laporta und Victor Font Messis Verdienst - während Laporta Bartomeu und den Ex-Vorstand attackierte.

Neuer Termin steht fest: Präsidentschaftswahlen finden am 7. März statt

Der FC Barcelona hat einen neuen Termin für die Präsidentschaftswahlen bekanntgegeben: Am 7. März können nun alle stimmberechtigten Mitglieder ihre Stimme abgeben, darüber hinaus wird aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie diesmal auch eine Stimmabgabe per Briefwahl möglich sein.

Präsidentschaftswahlen beim FC Barcelona werden verschoben

Eigentlich hätten die Präsidentschaftswahlen beim FC Barcelona am 24. Januar abgehalten werden sollen. Aufgrund der Corona-Situation in Katalonien kann die Wahl aber nicht stattfinden und wird verschoben, wie Landesregierung und Verein offiziell mitteilten.

Barça bestätigt Laporta, Font und Freixa als Kandidaten – Rousaud steigt aus

Der FC Barcelona hat Joan Laporta, Víctor Font und Toni Freixa als finale Präsidentschaftskandidaten bestätigt. Emili Rousaud zog seine Kandidatur zurück - nach Anschuldigungen der Wahlmanipulation wurde der Druck auf ihn zu groß.

Wegen aktueller Corona-Situation: Barças Präsidentschaftswahlen droht Verschiebung

Die für den 24. Januar geplanten Präsidentschaftswahlen beim FC Barcelona könnten nun doch später stattfinden als geplant. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation droht eine Verschiebung. Eine endgültige Entscheidung soll bald getroffen werden. Derweil kritisiert Joan Laporta eine mögliche Verschiebung scharf.

Laporta, Font, Freixa und Rousaud: Vier Präsidentschaftskandidaten nehmen erforderliche Stimmzettel-Hürde

Die Vorauswahl zur Präsidentschaftswahl beim FC Barcelona ist beendet. Joan Laporta und Víctor Font gehen als Kandidaten sicher an den Start, voraussichtlich werden auch Toni Freixa und Emili Rousaud am 24. Januar zur Wahl stehen. Jordi Farré, der auf einen unkonventionellen Wahlkampf setzte, scheiterte unterdessen. 

Víctor Font über Joan Laporta: “Barça braucht keine Erinnerungen an die Vergangenheit”

In einem Interview mit der spanischen Tageszeitung SPORT sprach Víctor Font, Präsidentschaftskandidat beim FC Barcelona, über Konkurrent Joan Laporta und erlaubte sich einige Seitenhiebe gegen den ehemaligen Präsidenten der Blaugrana. 

Víctor Font gibt sportliche Leitung bekannt: Xavi als ‘General Manager’, Cruyff als Sportchef

Für die beim FC Barcelona anstehenden Präsidentschaftswahlen hat Kandidat Víctor Font, einer der Top-Favoriten, nun seine sportliche Leitung bekanntgegeben. In seinen Plänen spielen sowohl Xavi und Jordi Cruyff als auch Ronald Koeman eine Rolle. So sähe das Organigramm des FC Barcelona unter Font aus.

Laporta, Font, Freixa, Farré & Co.: Das sind die Präsidentschaftskandidaten beim FC Barcelona

Neun Vorkandidaten bewerben sich derzeit auf das Präsidentenamt des FC Barcelona, darunter die beiden Favoriten Joan Laporta und Víctor Font. Am 24. Januar 2021 wird sich entscheiden, wer Barça in den nächsten Jahren führen wird. Barçawelt stellt die verschiedenen Kandidaten vor.

Präsidentschaftskandidat Benedito will Camp Nou abreißen: “Wenn wir gewinnen, bauen wir ein neues Stadion”

Agustí Benedito hat seine Kandidatur für das Präsidentschaftsamt beim FC Barcelona vorgestellt. Dabei erklärte Benedito, im Falle eines Wahlsieges ein komplett neues Stadion bauen zu wollen - was auch mit dem Abriss des Camp Nou verbunden sein würde.

Offiziell: Präsidentschaftswahlen bei Barça am 24. Januar 2021

Die Präsidentschaftswahlen beim FC Barcelona werden am 24. Januar 2021 stattfinden, das teilte der Klub nun offiziell mit. Insgesamt wird es zehn Wahllokale geben, in denen die Culés über den neuen Präsidenten Barças abstimmen können.

Präsidentschaftskandidat Emili Rousaud will Neymar zurückholen: “Haben mit seinen Beratern Kontakt aufgenommen”

Emili Rousaud tritt bei der Präsidentschaftswahl des FC Barcelona an. Der ehemalige Vizepräsident von Ex-Präsident Josep Maria Bartomeu kündigte bei der Bekanntgabe seiner Kandidatur unter anderem an, Neymar zurückholen und das Camp Nou nach Lionel Messi benennen zu wollen.

Präsidentschaftskandidat Toni Freixa über Messis Verbleib: Barça “von niemandem abhängig”

Toni Freixa wird Ende Januar als möglicher Präsident beim FC Barcelona zur Wahl stehen. Nun sprach der Rechtsanwalt in einem Interview über eine Vertragsverlängerung Lionel Messis, eine Rückkehr Neymars sowie den Verbleib von Ronald Koeman.

Víctor Font: UNICEF soll wieder Trikot-Hauptsponsor werden – Xavi als ‘General Manager’

Víctor Font, Präsidentschaftskandidat beim FC Barcelona, hat den Plan ins Auge gefasst, UNICEF als Hauptsponsor zurückzuholen. Zudem sprach Font auch über die besondere Rolle Xavis, den er als General Manager in seinem 'Sí al Futur'-Projekt ansieht.

“Spielt in meinen Plänen keine Rolle”: Víctor Font schließt Neymar-Rückkehr im Falle des Wahlsieges aus

Nachdem lange Unklarheit herrschte, mit wem Víctor Font in das Präsidentschaftsrennen beim FC Barcelona gehen würde, stellte der 49-Jährige nun Antoni Bassas als seine rechte Hand vor. Auf der dazu anberaumten Pressekonferenz sprach Font auch über den Wahltermin sowie eine mögliche Rückkehr Neymars.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Aktuelle User-Kommentare