„Missbrauch“, „Veruntreuung“, „Betrug“: Barça setzt Staatsanwaltschaft auf Bartomeu-Riege an

Der FC Barcelona hat die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Die Rede ist von Betrug, Veruntreuung und Fälschung von Dokumenten unter Ex-Präsident Bartomeu. Neben überhöhten wurden bei einer Untersuchung auch unrechtmäßige Zahlungen festgestellt. Präsident Joan Laporta erklärte Einzelheiten dazu nun auf einer Pressekonferenz.