Alexis Sánchez: “Der beste Alexis ist noch nicht angekommen”

StartFC BarcelonaKaderAlexis Sánchez: "Der beste Alexis ist noch nicht angekommen"
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Am heutigen Nachmittag gab Alexis Sánchez eine Pressekonferenz. Wenn er seine Leistung seit seiner Ankunft bewerten müsste, dann würde er sich 5 von 10 Punkten geben.

Seitdem Alexis Sánchez im Sommer 2011 von Udinese in die Hauptstadt Kataloniens gewechselt ist, konnte er aufgrund einiger Verletzungen noch nicht an seine Bestform anknüpfen. Der Chilene verstehe die Kritik an seiner Person und sagte, dass diese ihn nur stärker machen würde. Sein Ziel sei ein Platz in der Stammelf, und um dieses Ziel zu erreichen, möchte er den Konkurrenzkampf möglichst hoch halten, sodass seine Teamkameraden gleichsam um einen Stammplatz kämpfen müssen.

Sánchez ist sich der Tatsache bewusst, dass er ein guter Spieler ist, glaubt aber, dass er noch viel mehr aus sich herausholen könne. Seine Ambition für diese Saison sei es, dem Spiel des FC Barcelona seinen Stempel aufzudrücken. “Wenn man zu Barça kommt, dann lernt man das Fußballspielen neu”, erläuterte er seine Situation. Des Weiteren sei er zwar glücklich, aber vor allem deswegen nach Barcelona gekommen, um zu spielen und nicht um Witze zu erzählen.

Zum Vorsprung auf Real Madrid und im Hinblick auf die Situation in LaLiga äußerte er sich folgendermaßen: “Das Clásico ist zwar gleich um die Ecke, aber am Samstag ist ein wichtiges und schweres Spiel in Sevilla. Außerdem sind noch eine Menge Spiele zu gewinnen, wenn wir Meister werden wollen.”

Abschließend sagte er noch, dass er darauf wetten würde, das Messi heuer wieder Weltfußballer wird.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE