- Anzeige -
- Anzeige -

Bildergalerie

Podcast

Pedri vor Vertragsverlängerung – inklusive höchster Ausstiegsklausel der Welt

Der FC Barcelona will Supertalent Pedri langfristig binden. Der Mittelfeldspieler soll sich mit dem Klub über eine Vertragsverlängerung bis 2026 einig sein - inklusive höchster Ausstiegsklausel der Welt.

Hiobsbotschaft für Barça: Araujo kehrt verletzt aus Uruguay zurück

Bittere Pille für den FC Barcelona: Ronald Araujo hat sich im Kreise der uruguayischen Nationalmannschaft eine Oberschenkelverletzung zugezogen und fällt damit vorerst aus. Möglicherweise befindet sich auch ein Einsatz gegen Real Madrid in Gefahr.

Zurück auf dem Platz: Dembélé und Agüero absolvieren erste Einheit

Ousmane Dembélé und Sergio 'Kun' Agüero sind zurück auf dem Platz! Die beiden Offensivspieler absolvierten am Montag nach monatelanger Pause erstmals wieder eine Trainingseinheit mit dem Rest des Teams.

Xavi über Barça-Rückkehr: „Bin offen für jede Möglichkeit“

In den Medien wurde in den letzten Wochen viel über einen möglichen Trainerwechsel beim FC Barcelona spekuliert, bis Barça-Präsident Joan Laporta öffentlich sein Vertrauen für Trainer Ronald Koeman aussprach. Nun äußerte sich Barça-Legende Xavi über eine mögliche Rückkehr nach Barcelona.

Barças Vizepräsident Yuste: Haaland-Transfer derzeit „nicht realisierbar“

Barcelonas Vizepräsident Rafael Yuste äußerte sich über einen möglichen Transfer von Erling Haaland: Aufgrund Barças "großer wirtschaftlicher Krise" sei ein Transfer des BVB-Stürmers aktuell nicht vorstellbar.

Yuste erklärt Koeman-Verbleib und deutet drei Endspiele für Koeman an

Im Interview mit der Mundo Deportivo sprach Barcelonas Vizepräsident Rafael Yuste über Ronald Koemans Jobsicherheit, die drei Schlüsselspiele gegen Valencia, Dynamo Kiew und Real Madrid und Xavi als möglichen Nachfolger.

Yuste gibt „Spannungen“ bei Messi-Verhandlungen zu

Rafael Yuste, Vizepräsident des FC Barcelona, gab in einem Interview mit der Mundo Deportivo zu, dass es bei den Vertragsgesprächen mit Lionel Messi Spannungen gab. Außerdem bestätigte er, dass die Verlängerungen von Pedri und Ansu Fati kurz vor dem Abschluss stehen. 

Messi über Barça-Abgang: „…und dann wurde gesagt, ich müsse mir einen neuen Verein suchen“

Lionel Messi lässt den Prozess seines Abgangs vom FC Barcelona Revue passieren und gesteht, sich in Paris "ein bisschen verloren" zu fühlen. Mit PSG sei sich der Argentinier aber schnell einig gewesen.

Ausgewechselt, aber nicht verletzt: Aufatmen bei Sergiño Dest

Der FC Barcelona kann aufatmen: Sergiño Dest musste bei einem Länderspiel der USA ausgewechselt werden, offenbar hat sich der Außenverteidiger aber keine Verletzung zugezogen.

„Gehofft, dass er gratis spielt“: Laporta über Messi, Koeman und Camp-Nou-Auszug

Joan Laporta äußert sich öffentlich unaufhörlich zur schwierigen Situation beim FC Barcelona. Am Freitag stand der Präsident dem Radiosender RAC1 Rede und Antwort. Dabei meinte Laporta unter anderem, er sei stolz auf Ronald Koeman als Trainer und verriet, er habe am Ende gehofft, dass Lionel Messi sogar gratis für Barça spielen würde. Auch zum geplanten Umbau des Camp Nou äußerte sich der 58-Jährige.
- Anzeige -

Barçawelt Partner

www.wettanbieter.org
Casino24
- Anzeige -

Aktuelle User-Kommentare