- Anzeige -

Etliche Plätze bleiben leer: Viele Barça-Fans haben Saison abgehakt

Die Saison des FC Barcelona ist noch nicht zu Ende, hat aber bereits Mitte April nahezu komplett an Spannung verloren. Das macht sich auch an der Zuschauerzahl im Estadi Olímpic Lluís Companys bemerkbar.

Barça „gefällt Greenwood“ – macht aber wohl raschen Rückzieher

Der FC Barcelona interessiert sich für die Dienste von Mason Greenwood, verrät der Präsident des FC Getafe. Dort weilt der 22-Jährige momentan als Leihgabe von Manchester United.

Falls Abgang, dann Verkauf: Vitor Roques Berater schließt Leihe aus und beklagt Situation

Vitor Roque findet beim FC Barcelona bislang selten statt. Sein Berater kann das angesichts der schwierigen Saison der Katalanen verstehen, fordert zugleich dennoch mehr Spielpraxis. Dazu betont er: Falls es zu einem Abgang kommt, dann per Verkauf. Eine Leihe sei ausgeschlossen.

Busquets freut Xavi-Verbleib: „Blicke sehr optimistisch auf nächste Saison“

Dass Xavi beim FC Barcelona doch auch in der Saison 2024/25 in Amt und Würden ist, ruft bei Sergio Busquets ein gutes Gefühl hervor: „Ich bin sehr glücklich. Wenn am Ende sowohl er als auch der Klub das wollen... Hoffentlich werden sie von den richtigen Ergebnissen begleitet, das ist das Wichtigste. Diese Saison hat es nicht sollen sein, doch ich blicke sehr optimistisch auf die nächste.“

Xavi „extrem verärgert“: Barça ist nicht da, wenn es darauf ankommt

Der FC Barcelona fällt zum Endspurt der Saison in alte Muster zurück und muss in LaLiga nach der 2:4-Niederlage beim FC Girona nun sogar um den zweiten Tabellenplatz bangen. Die Blaugrana ist nicht da, wenn es darauf ankommt. Quo vadis, Barça? Xavi und Marc-André ter Stegen äußern sich frustriert.

Highlights FC Girona 4:2 FC Barcelona | Zweimal geführt und trotzdem verloren

Dem FC Barcelona reichen im katalanischen Spitzenderby zwei Führungen nicht zum Sieg. Gegen den FC Girona muss sich Xavis Mannschaft wie bereits in der Hinrunde mit 2:4 geschlagen geben. Andreas Christensen und Robert Lewandowski treffen für Barça, das nach der Halbzeit drei Tore kassiert.

Derby-Pleite in Girona: Barça macht Real Madrid zum Meister und verliert Platz zwei

Der FC Barcelona unterliegt dem FC Girona erneut, verliert damit Tabellenplatz zwei – und macht Real Madrid damit am 34. Spieltag zum neuen Meister. Die Blaugrana führt im Derby zweimal, kassiert nach dem Seitenwechsel aber einen Blitz-Doppelschlag, am Ende setzt es sogar eine 2:4-Niederlage.

Xavi überrascht: Zukunft von Lewandowski „entscheiden wir nach Saison“

Laut Xavi entscheidet man beim FC Barcelona nach der Saison, wie es mit Robert Lewandowski weitergeht. Eine etwas überraschende Aussage nach diversen Verbleib-Klarstellungen des Polen. Der Trainer teilt zudem mit, dass Eric García zurückkehren soll.

Lewandowski gibt Barça-Saison keine gute Note – Wechsel „definitiv ausgeschlossen“

Robert Lewandowski gibt der Saison des FC Barcelona aufgrund der Titellosigkeit keine gute Note. Einen Abgang von den Katalanen schließt der 35-Jährige derweil weiterhin kategorisch aus.

Highlights FC Barcelona 4:2 FC Valencia | Ter Stegens Mega-Patzer kostet Barça keine Punkte

Ein seltener Mega-Bock von Marc-André ter Stegen, der am Ende aber keine Konsequenzen hat. Beim 4:2 des FC Barcelona gegen den FC Valencia am Montag unterlief dem deutschen Nationaltorwart ein kapitaler Schnitzer, indem er den Ball beim Herauslaufen cool über den Gegner chippen wollte. Das ging aber derart schief, dass Stürmer Hugo Duro das runde Leder mit der Brust eroberte und zum zwischenzeitlichen 1:1 einschob. Die Führung durch Fermín López hatten die Katalanen damit hergegeben, es folgte sogar noch das 1:2 (38.) - woraufhin Robert Lewandowski aber noch dreifach traf.
- Anzeige -
- Anzeige -

Barçawelt Partner

www.wettanbieter.org
- Anzeige -

Aktuelle User-Kommentare

Bildergalerien

Ruine durch halben Abriss! So klein ist das Camp Nou geworden

Das Camp Nou gibt es in seinem klassischen Erscheinungsbild nicht mehr. Während der FC Barcelona seine ersten Heimspiele der Saison 2023/24 im Olympiastadion der katalanischen Hauptstadt austrägt und dort auch die komplette Spielzeit verbringt, ist der Teilabriss des legendären Barça-Wohnzimmers stark fortgeschritten. Insbesondere am nun fehlenden obersten Tribünenrang lässt sich das erkennen. Das Camp Nou schrumpft, soll an den entsprechenden Stellen im Laufe der Modernisierung aber eben wieder neu aufgebaut werden. Der Umbau dauert laut Plan bis Ende 2026.

Die besten Fotos: Campeones! Barça feiert Gewinn der Meisterschaft

Der FC Barcelona krönt sich bei nun noch vier ausstehenden Spieltagen in La Liga vorzeitig zum spanischen Meister. Offiziell gesichert hat sich das Ensemble von Xavi den Titelgewinn ausgerechnet mit einem Auswärtserfolg im Derby gegen Espanyol (4:2). Die Fotos zur 28. Meisterschaft der Vereinsgeschichte.