Andrés Iniesta gewinnt den Golden Foot 2014

StartFC BarcelonaKaderAndrés Iniesta gewinnt den Golden Foot 2014
- Anzeige -
- Anzeige -

Am gestrigen Montagabend wurde Andrés Iniesta eine große Ehre zuteil. Europas Fußballer des Jahres 2012 bekam den Golden Foot für das Jahr 2014 zugesprochen. Der Golden Foot wird jährlich vergeben und alle Spieler im Alter von mindestens 28 Jahren können ihn gewinnen. Der Spanier setzte sich gegen eine sehr starke Konkurrenz durch.

Andrés Iniesta

hat den Golden Foot 2014 gewonnen. Barças Mittelfeldspieler gewann den Preis vor neun anderen Fußballern, die 28 Jahre oder älter sind. Außerdem gewann er als erster Barça-Spieler überhaupt diese Auszeichnung, die seit 2003 jährlich vergeben wird. Iniesta bekam die Trophäe während einer Gala in Monaco am Montagabend zugesprochen. Begleitet wurde der Welt- und Europameister von Barças Sportdirektor Andoni Zubizarreta, seiner Frau Anna Ortiz, seinem Agenten Ramon Sostres sowie Joel Borrás von Mediabase Sport. In einer Internet-Umfrage konnte jeder für seinen Favoriten abstimmen. Iniesta triumphierte vor anderen populären Spielern, namentlich Cristiano Ronaldo, Wayne Rooney, Manuel Neuer, Andrea Pirlo, Thiago Silva, Franck Ribéry, den Ex-Barça Akteuren Yaya Touré und Thierry Henry sowie der brasilianischen Fußballerin Marta. Die Finalisten wurden von einer Gruppe von Journalisten bestimmt, deren Entscheidung sowohl von der Leistung als auch von der Persönlichkeit der Spieler abhing. Charakteristisch bei dem Preis ist außerdem, dass ihn ein Spieler nur einmal gewinnen darf. Für die Gewinner ist es ein weiterer Teil der Ehre, den eigenen Fußabdruck an der Champions Parade an der Küste von Monaco hinterlassen zu dürfen.

Iniesta wird am Dienstagvormittag ins Training zurückkehren, genauso wie die anderen Spieler, die unter Vicente del Bosque im spanischen Team waren, also Gerard Piqué, Marc Bartra, Jordi Alba, Sergio Busquets und Pedro Rodríguez.

Die Liste der Gewinner des Golden Foot:

2003: Roberto Baggio
2004: Pavel Nedved
2005: Andrij Shevchenko
2006: Ronaldo
2007: Alessandro del Piero
2008: Roberto Carlos
2009: Ronaldinho
2010: Francesco Totti
2011: Ryan Giggs
2012: Zlatan Ibrahimovic
2013: Didier Drogba
2014: Andrés Iniesta

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE