Antonella interessieren Messis Tore nicht

StartFC BarcelonaKaderAntonella interessieren Messis Tore nicht
- Anzeige -
- Anzeige -

- Advertisement -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Lionel Messi hat in seiner Karriere mit dem FC Barcelona alles erreicht, was es auf Klubebene zu erreichen gibt. Nur zu gern würde der Wunderdribbler auch in der Nationalmannschaft nachziehen und den WM-Titel nach Argentinien holen. Wenn er die Wahl hätte, würde er auf seine umfangreiche Ballon d’Or-Sammlung verzichten und sie gegen einen WM-Triumph mit der argentinischen Auswahl eintauschen. „Bei der Wahl zwischen fünf Ballon D’Or und einem Weltmeistertitel mit Argentinien würde ich Letzteres wollen, keine Zweifel. Mir fehlt ein WM-Titel, das ist beschämend für mich”, klagt Lionel Messi.

Ob er seine Frau Antonella mit einem solchen Sieg beeindrucken könnte, erscheint eher zweifelhaft. Fußball gehört wohl nicht zu ihren leidenschaftlichen Interessen, wie ihr Ehemann zu erklären versucht. „Ich schaue niemals Fußball im Fernsehen. Antonella fühlt sich davon gelangweilt. Ich komme nach Hause und erzähle ihr, dass ich zwei oder drei Tore geschossen habe, und es ist so als hätte sie mich gar nicht gehört.” Wenn der Fernseher zuhause doch einmal eingeschaltet wird, stehen für Messi Cartoons mit seinem Sohn Thiago auf dem Programm. „Ich mag es, mit ihm Cartoons zu schauen, er lacht sich dabei immer einen ab”, freut sich Messi und gibt offen zu, dass er auch die Windeln wechselt und seinen Sohn badet. Antonella hat daheim scheinbar alles im Griff. 

{loadposition google}

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE